Ressortarchiv: Bremen

Drei Gottesdienste vor dem Ruhestand

Drei Gottesdienste vor dem Ruhestand

Bremen – Ein renommierter Kirchenmusiker geht Ende des Monats in den Ruhestand – Kirchenmusikdirektor Karl-Bernhard Hüttis (65) von der Propsteikirche St. Johann im Schnoor. Der Musiker hatte das Amt im Februar 2014 übernommen.
Drei Gottesdienste vor dem Ruhestand
Mitten im Quartier der Seeleute

Mitten im Quartier der Seeleute

Bremen – Lebensmittel und Spezialitäten aus kleinen Manufakturen sind heute ja groß in Mode. Kurze Lieferwege und eigene Handschriften der Produzenten werden hoch geschätzt. Viele kleine Hersteller, das gab es früher auch schon einmal. Ein Beispiel: Senf und Essig aus einer kleinen Fabrik im Schnoor. Heute gibt es die längst nicht mehr – und so ist sie nun Thema in unserer Serie Verschwunden.
Mitten im Quartier der Seeleute
Rauch bei Gefahrgut-Einsatz in Hemelingen - Straße stundenlang gesperrt
Video

Rauch bei Gefahrgut-Einsatz in Hemelingen - Straße stundenlang gesperrt

Im Gewerbegebiet Europaallee in Bremen-Hemelingen gab es Montagmorgen auf dem Gelände einer Logistikfirma einen stundenlangen Gefahrguteinsatz. Ein Tankbehälter mit 200 Liter Wasserstoffperoxid auf dem Anhänger eines Lkw hatte ein Leck. Der Gefahrstoff verteilte sich teilweise auf der Ladefläche und auf dem Boden rund um den Lkw. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Mit Chemikalien-Schutzanzügen begaben sich Feuerwehrleute zu dem ausgetretenen Stoff. Die Flüssigkeit wurde abgepumpt, die Reste mit Bindemittel abgestreut, wobei es zu einer ungefährlichen Rauchbildung kam. Verletzte gab es nicht. Die Europaallee wurde in Höhe des Einsatzortes voll gesperrt. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt
Rauch bei Gefahrgut-Einsatz in Hemelingen - Straße stundenlang gesperrt
Kreuzfahrtmanagerin arbeitet als Schichtleiterin im Bremer Impfzentrum

Kreuzfahrtmanagerin arbeitet als Schichtleiterin im Bremer Impfzentrum

Bremen – Vom Schiff in die Halle, vom Fluss auf die Bürgerweide – Kreuzfahrtmanagerin Betti Keese engagiert sich im Bremer Impfzentrum. Und viele Bremer engagierten sich am Wochenende bei einem pandemiekonformen Benefizlauf.
Kreuzfahrtmanagerin arbeitet als Schichtleiterin im Bremer Impfzentrum
Bremer Literaturkeller gibt Online-Vorstellungen

Bremer Literaturkeller gibt Online-Vorstellungen

Bremen – „Hochverehrtes Publikum! Ein holzvertäfelter ehemaliger Weinkeller von 1870, der in Nicht-Corona-Zeiten maximal 20 Zuschauern Raum bietet“ – so umschreibt der Schauspieler Benedikt Vermeer auf seiner Website sein buchstäblich kleines Theater im Bremer Ostertor, den Literaturkeller (Schildstraße 21).
Bremer Literaturkeller gibt Online-Vorstellungen
Spielplatztäter in Bremen scheinbar wieder aktiv: SPD erhält Pulverbrief

Spielplatztäter in Bremen scheinbar wieder aktiv: SPD erhält Pulverbrief

In Bremen wurden im Jahr 2020 diverse Messer auf Spielplätzen gefunden. Und in Bremen und Niedersachsen sind Pulverbriefe verschickt worden. Es ist derselbe Verdächtige.
Spielplatztäter in Bremen scheinbar wieder aktiv: SPD erhält Pulverbrief
„Lockdown ist gut und richtig“

„Lockdown ist gut und richtig“

Bremens Bürgermeister hält den Lockdown „für gut und richtig“. Im Parlament wurde derweil über die Schulpolitik gestritten.
„Lockdown ist gut und richtig“
Staatsanwalt will Sicherungsverwahrung prüfen

Staatsanwalt will Sicherungsverwahrung prüfen

Weiter geht es im Prozess um die Entführung eines zweijährigen Jungen. Droht dem Angeklagten die Sicherheitsverwahrung?
Staatsanwalt will Sicherungsverwahrung prüfen
Bremer Hafenmuseum bringt Filme mit „Nagelritz“

Bremer Hafenmuseum bringt Filme mit „Nagelritz“

Bremen – Auch das Bremer Hafenmuseum im Speicher XI in der Überseestadt holt – wie andere Bremer Häuser – zunehmend Digitales an Bord. Schließlich bieten digitale Angebote eine Möglichkeit, ein Museum auch in Pandemiezeiten auf Kurs zu halten (und vielleicht sogar neues Publikum zu gewinnen – und für die klassischen Museumsangebote zu interessieren).
Bremer Hafenmuseum bringt Filme mit „Nagelritz“
Bremen schickt FFP2-Masken zu

Bremen schickt FFP2-Masken zu

Bremen – Der Senat setzt die bundesweiten Corona-Beschlüsse um. Die „fünfte Verordnung zur Änderung der 23. Corona-Rechtsverordnung“ soll am Montag, 25. Januar, in Kraft treten. Zuvor befasst sich die Bürgerschaft in einer Sondersitzung am heutigen Freitag mit den geplanten Änderungen.
Bremen schickt FFP2-Masken zu
Sprengstoffexplosion in Bankfiliale: Raumpflegerin erleidet Schock – lauter Knall weckt Anwohner

Sprengstoffexplosion in Bankfiliale: Raumpflegerin erleidet Schock – lauter Knall weckt Anwohner

Unbekannte haben in Bremen-Huchting einen Geldautomaten gesprengt. Anwohner beobachteten nach der Tat zwei dunkel gekleidete Männer, die Richtung A1 flüchteten.
Sprengstoffexplosion in Bankfiliale: Raumpflegerin erleidet Schock – lauter Knall weckt Anwohner
Stiftung unterstützt Sanierung am Dobben

Stiftung unterstützt Sanierung am Dobben

Bremen – Der Dobben im Viertel, er war einst ein Graben. Als es die Parkallee in Schwachhausen noch nicht gab, verband der Dobben den Kuhgraben, auf dem Torf nach Bremen transportiert wurde, mit der Weser. Mitte des 19. Jahrhunderts änderte sich das alles. Im Zuge des Eisenbahn-Booms und der Industrialisierung wurde Bremen größer, die Stadt wuchs, Häuser mussten her.
Stiftung unterstützt Sanierung am Dobben
Bremen verschickt erste Impf-Einladungen

Bremen verschickt erste Impf-Einladungen

Die neuen Corona-Regelungen bringen das Parlament aufs Tapet. Die Bürgerschaft trifft sich Freitag zur Sondersitzung.
Bremen verschickt erste Impf-Einladungen
16 Stunden Angst

16 Stunden Angst

Ein 31-Jähriger steht seit Mittwoch vor dem Landgericht. Er soll im August 2020 seinen zweijährigen Sohn entführt haben.
16 Stunden Angst
Gewerbeflächen: Bremen soll stärker mit Umland kooperieren

Gewerbeflächen: Bremen soll stärker mit Umland kooperieren

Bremen – Gewerbeflächenpolitik bleibt ein Diskussionsthema in Bremen. Im vorigen Jahr griffen die Grünen die Logistik-Branche und deren Flächenbedarf an. Die Reaktion war scharfe Kritik von den Koalitionspartnern (SPD und Linke) sowie von der oppositionellen CDU. Nun gibt es ein neues Bündnis, das sich für Gewerbeflächen einsetzt – ein Bündnis von Handelskammer und Arbeitnehmerkammer.
Gewerbeflächen: Bremen soll stärker mit Umland kooperieren
Digitale Vortragsreihe zur Bremer Innenstadt

Digitale Vortragsreihe zur Bremer Innenstadt

Bremen – Mehr digital – nicht nur pandemiebedingt dieser Tage das Motto in Bremer Museen. Die Corona-Schließung aber hat allerorten die Verknüpfung herkömmlicher und digitaler Angebote vorangetrieben. Digital ist man für viel mehr Menschen erreichbar, digital lassen sich noch zugänglichere Angebote schaffen. Und digital lassen sich Schließungen eben auch wenigstens virtuell überwinden.
Digitale Vortragsreihe zur Bremer Innenstadt
Nach grausamen Taten: Zwei neue Schwäne tauchen auf Osterholzer Friedhof auf ❤��

Nach grausamen Taten: Zwei neue Schwäne tauchen auf Osterholzer Friedhof auf ❤🦢

Unbekannte haben auf grausame Weise Schwäne auf dem Osterholzer Friedhof in Bremen getötet. Doch nun gab es eine Überraschung.
Nach grausamen Taten: Zwei neue Schwäne tauchen auf Osterholzer Friedhof auf ❤🦢
Nach brutalen Taten: Zwei neue Schwäne siedeln sich auf Osterholzer Friedhof in Bremen an
Video

Nach brutalen Taten: Zwei neue Schwäne siedeln sich auf Osterholzer Friedhof in Bremen an

Nachdem zwei Schwäne auf dem Gelände des Friedhofs Bremen-Osterholz brutal getötet wurden, haben sich nun zwei neue Schwäne dort angesiedelt.
Nach brutalen Taten: Zwei neue Schwäne siedeln sich auf Osterholzer Friedhof in Bremen an
Bremen: Weiter so im Lockdown

Bremen: Weiter so im Lockdown

In Bremen ist es wie überall. Der Lockdown wird verlängert. In Bussen und Bahnen werden FFP2-Masken zur Pflicht.
Bremen: Weiter so im Lockdown
Die Bremer Bürgerpark-Tombola macht sich startklar

Die Bremer Bürgerpark-Tombola macht sich startklar

Bremen – Verkaufshäuschen, Gewinnausgaben, Vitrinen. In der Bremer Innenstadt hat der Aufbau der Bürgerpark-Tombola begonnen. Und die 67. Ausgabe der Frühlings-Lotterie wird wieder keine Tombola in der gewohnten Weise sein – Corona lässt grüßen.
Die Bremer Bürgerpark-Tombola macht sich startklar
Youtuber Fynn Kliemann kauft historisches Mini-Haus im Schnoor-Viertel

Youtuber Fynn Kliemann kauft historisches Mini-Haus im Schnoor-Viertel

Wohnfläche: satte 4 Quadratmeter - Bremens Mini-Haus hat einen neuen Eigentümer. Der ist internet-affin, bekannt als handwerklich begabt, Musiker und Chef im Kliemannsland.
Youtuber Fynn Kliemann kauft historisches Mini-Haus im Schnoor-Viertel
Halle statt Bühne: Sängerin arbeitet im Bremer Impfzentrum

Halle statt Bühne: Sängerin arbeitet im Bremer Impfzentrum

Bremen – Maske statt Mikro – die Sängerin Sara Dähn arbeitet im Bremer Impfzentrum. Aber nicht in ihrem eigentlichen Beruf (so wie dieser Tage noch auf dem Online-Neujahrsempfang der Bremer CDU). Die 29-Jährige organisiert Abläufe und Einsätze in Halle 7 auf der Bürgerweide – ganz ohne Gesangsmikrofon.
Halle statt Bühne: Sängerin arbeitet im Bremer Impfzentrum
Trübe Erinnerungen

Trübe Erinnerungen

Gezielte Kopftritte im Promillerausch: Ein 30-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags in Bremen vor Gericht.
Trübe Erinnerungen
Berauschender Nachmittag: Mann bildet sich Einbrecher in seiner Wohnung ein

Berauschender Nachmittag: Mann bildet sich Einbrecher in seiner Wohnung ein

Ein 20-jähriger Mann hat in Bremen die Polizei gerufen, weil er Einbrecher in seiner Wohnung vermutete. Die Eindringlinge waren aber eher seiner rauschenden Fantasie entsprungen...
Berauschender Nachmittag: Mann bildet sich Einbrecher in seiner Wohnung ein
Bremen: Wirte planen sichere Zukunft

Bremen: Wirte planen sichere Zukunft

Bremen – Eine schnelle Öffnung der Gastronomie scheint angesichts der bundesweiten Corona-Debatte in weite Ferne gerückt zu sein. Die im Juli gegründete Bremer Gastro-Gemeinschaft (BGG) mit 250 Mitgliedern arbeitet aber auf diesen Tag hin mit der Vorbereitung der Kampagne „Gastronomie? – Aber sicher!“.
Bremen: Wirte planen sichere Zukunft
Digitale Stechuhren

Digitale Stechuhren

Der Zeiterfassungs-Spezialist Zesi ist auf Wachstumskurs. Er profitiert von einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs.
Digitale Stechuhren
Feuer in Bremen mit einem Toten: Anrufer meldet Brandgeruch schon früher

Feuer in Bremen mit einem Toten: Anrufer meldet Brandgeruch schon früher

Die Bremer Feuerwehr war am Samstagmorgen bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz, bei dem eine Person gestorben ist. Ein erster Notruf sei laut Feuerwehr Bremen bereits früher eingegangen.
Feuer in Bremen mit einem Toten: Anrufer meldet Brandgeruch schon früher
Messer im Hals ‒ Opfer sagt aus

Messer im Hals ‒ Opfer sagt aus

Nach einer Massenschlägerei im Mai 2020 ist ein 27-Jähriger niedergestochen worden. Jetzt sagte er im Prozess aus.
Messer im Hals ‒ Opfer sagt aus
Zu viele Trauergäste

Zu viele Trauergäste

In Bremen sind drei weitere Menschen mit oder an Corona gestorben. Die Zahl der Opfer der Pandemie ist auf 230 gestiegen.
Zu viele Trauergäste
1 720 Einsätze: Bremer Seenotretter ziehen Bilanz

1 720 Einsätze: Bremer Seenotretter ziehen Bilanz

Bremen – Corona beeinflusst auch bei den Seenotrettern von der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS, Sitz: Werderstraße, Bremen) die Bilanz. Die Einsatzzahlen sind gesunken. Gleichwohl haben die Einsatzkräfte im vergangenen Jahr ungefähr ebenso vielen Menschen geholfen wie im Jahr 2019.
1 720 Einsätze: Bremer Seenotretter ziehen Bilanz
„Club 100“: Konzertreihe im „Pier 2“ mit Madsen, Versengold und Co.

„Club 100“: Konzertreihe im „Pier 2“ mit Madsen, Versengold und Co.

Streaming im Netz, Zuschauer im Saal – wenn die Coronazahlen stimmen
„Club 100“: Konzertreihe im „Pier 2“ mit Madsen, Versengold und Co.
Die Overbecks: Eine Künstler-Liebe in Briefen

Die Overbecks: Eine Künstler-Liebe in Briefen

Bremen – Die Geschichte einer Liebe – ganz klassisch – in Briefen. Und zugleich die Geschichte einer künstlerischen Beziehung – das ist die Geschichte des Malers Fritz Overbeck (1869 bis 1909, einer der Gründer der Künstlerkolonie Worpswede) und seiner Frau Hermine Overbeck-Rohte (1869 bis 1937).
Die Overbecks: Eine Künstler-Liebe in Briefen
Von Nerdkram bis Politik: Diese Podcasts haben ihren Ursprung in Bremen

Von Nerdkram bis Politik: Diese Podcasts haben ihren Ursprung in Bremen

Bremer Politik aus der Sicht eines 16-Jährigen, nerdige Themen über die Metal-Szene oder Mittelerde. All das bieten Podcasts aus Bremen.
Von Nerdkram bis Politik: Diese Podcasts haben ihren Ursprung in Bremen
 „Impfung ist Ehrensache“

„Impfung ist Ehrensache“

Die Impfungen nehmen in Bremen Fahrt auf. Jetzt wird auch der Moderna-Stoff injiziert. Und die Inzidenzwerte sinken. 
„Impfung ist Ehrensache“
Schlüssel steckt im Auto: Betrunkener klaut Pizza-Lieferwagen

Schlüssel steckt im Auto: Betrunkener klaut Pizza-Lieferwagen

Ein 47-jähriger betrunkener Mann hat in Bremen-Aumund den Wagen eines Pizza-Lieferdienstes geklaut. Der Pizza-Fahrer ließ den Schlüssel im Auto stecken, als er eine Pizza aus dem Imbiss holte. Diese Situation nutzte der Dieb aus.
Schlüssel steckt im Auto: Betrunkener klaut Pizza-Lieferwagen
Parzelle brennt in Hemelingen nieder – Qualmwolken ziehen bis zur A1

Parzelle brennt in Hemelingen nieder – Qualmwolken ziehen bis zur A1

Komplett ausgebrannt sind am Mittwochabend ein Wochenendhäuschen und ein Geräteschuppen im Bremer Stadtteil Hemelingen. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.
Parzelle brennt in Hemelingen nieder – Qualmwolken ziehen bis zur A1
Parzellenbrand in Bremen
Video

Parzellenbrand in Bremen

In Bremen-Hemelingen sind am Mittwochabend eine Parzelle und ein Schuppen in einem Kleingartengebiet abgebrannt.
Parzellenbrand in Bremen
„Das ist kein harmloser Spaß“

„Das ist kein harmloser Spaß“

Ein illegales Autorennen endet vor dem Bremer Amtsgericht. Für den Angeklagten gibt es eine Geldstrafe.
„Das ist kein harmloser Spaß“
Bremer Bildungssenatorin Bogedan in der Kritik

Bremer Bildungssenatorin Bogedan in der Kritik

Bremen - Die Senatsentscheidungen zum Schulbetrieb zum Lockdown sorgen weiter für Kritik. Sie seien „nicht im Takt“ mit der Realität an den Schulen, hieß es am Freitag von der Lehrergewerkschaft GEW. „Durch die Fortschreibung der Aufhebung der Präsenzpflicht bleibt die Situation an den Schulen unkalkulierbar.“ Ein Gefühl, das – nicht nur in Bremen – auch viele Eltern teilen.
Bremer Bildungssenatorin Bogedan in der Kritik
Keramik zum Sprechen bringen

Keramik zum Sprechen bringen

Bremen – Glas, Silber, Keramik. Die schönen Dinge sind es oft, mit denen die Kunsthistorikerin Dr. Uta Bernsmeier im Focke-Museum zu tun hat. A ngewandte Kunst, das ist der Bereich, den sie dort als Oberkustodin betreut. Seit 33 Jahren ist Bernsmeier am Focke-Museum in Schwachhausen, sie hat die Entwicklung des Hauses in dieser Zeit mitgeprägt, Ausstellungen kuratiert, Bücher veröffentlicht. Ende Januar geht sie in den Ruhestand.
Keramik zum Sprechen bringen
Bremen: Schnelltests für Selbstzahler

Bremen: Schnelltests für Selbstzahler

Schnelltests für Selbstzahler bietet ein privates „Covid-Zentrum“ in Bremen an. Nach 20 Minuten soll ein Ergebnis vorliegen.
Bremen: Schnelltests für Selbstzahler
Bremer Übersee-Museum erzählt seit 125 Jahren von der Welt

Bremer Übersee-Museum erzählt seit 125 Jahren von der Welt

Bremen – 125 Jahre Übersee-Museum – das wird gefeiert, obwohl das Haus pandemiebedingt geschlossen hat. Prägende Themen sind die Digitalisierung und die Auseinandersetzung mit dem Kolonialismus. Eine Auseinandersetzung, die zu besonderen Kooperationen führt.
Bremer Übersee-Museum erzählt seit 125 Jahren von der Welt
In Bremen brennen wieder Autos - zwei Fahrzeuge in der Neustadt angezündet

In Bremen brennen wieder Autos - zwei Fahrzeuge in der Neustadt angezündet

Freitagabend brannten in der Neustadt zwei Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
In Bremen brennen wieder Autos - zwei Fahrzeuge in der Neustadt angezündet
Gekränkte Liebe

Gekränkte Liebe

Ein 24-Jähriger soll ein Bordell in Brand gesetzt haben. Motiv: gekränkte Liebe. Am Montag war Prozessauftakt in Bremen.
Gekränkte Liebe
Konzerte und Lesungen im Bremer „Club 100“

Konzerte und Lesungen im Bremer „Club 100“

Bremen – Was tun, wenn Konzerte und Lesungen in gewohnter Form nicht möglich sind? Konzerte und Lesungen im Rahmen des Möglichen möglich machen! Einige Bremer Konzertorganisatoren und Veranstaltungsprofis haben sich nun zusammengetan, um den Pandemiebedingungen nach monatelanger Zwangspause ein coronakonformes Schnippchen zu schlagen. Sie verwandeln das Gröpelinger „Pier 2“ ab Donnerstag, 14. Januar, in einen – Zitat – „solidarisch nutzbaren Veranstaltungsort“ mit dem Namen „Club 100“.
Konzerte und Lesungen im Bremer „Club 100“
Schlag gegen Kokain-Dealer

Schlag gegen Kokain-Dealer

Der Bremer Polizei ist ein Schlag gegen Drogendealer geglückt. Einsatzkräfte beschlagnahmten rund 85 Kilo Kokain.
Schlag gegen Kokain-Dealer
Verschwunden: Die Holz-Sporthalle auf der Bremer Bürgerweide

Verschwunden: Die Holz-Sporthalle auf der Bremer Bürgerweide

Bremen – Sie war ein Werk der Amerikaner, schlicht, zweckmäßig und oft gut besucht – die große Holzhalle auf der Bürgerweide. Im August 1945 errichtet, diente sie den US-Besatzungstruppen als Sporthalle, bevor sie im März 1948 der Stadt übergeben wurde. Längst ist die gut 60 Meter lange und 30 Meter breite Halle verschwunden – und damit heute Thema in unserer gleichnamigen Serie.
Verschwunden: Die Holz-Sporthalle auf der Bremer Bürgerweide
Corona-Regeln in Niedersachsen: Homeschooling seit Montag - IServ geht down

Corona-Regeln in Niedersachsen: Homeschooling seit Montag - IServ geht down

Für viele Schüler ist das Kinderzimmer der neue Klassenraum. Unterrichtsmaterialien kommen auf dem digitalen Weg. Wegen Corona gilt in Niedersachsen: Homeschooling für fast alle.
Corona-Regeln in Niedersachsen: Homeschooling seit Montag - IServ geht down
Corona: Lehrergewerkschaft greift Bremer Bildungssenatorin scharf an

Corona: Lehrergewerkschaft greift Bremer Bildungssenatorin scharf an

Bremen – Während die freiwilligen Corona-Tests für Bremer Schüler angelaufen sind, hält die Kritik am Ressort von Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) unvermindert an. Am Sonntag meldete sich die Lehrergewerkschaft GEW zu Wort. Die Senatorin „tanzt politisch, pädagogisch und epidemiologisch auf sehr dünnem Eis“, heißt es in einer Erklärung.
Corona: Lehrergewerkschaft greift Bremer Bildungssenatorin scharf an
Schifffahrtsmuseum untersucht Kolonialgeschichte

Schifffahrtsmuseum untersucht Kolonialgeschichte

Bremerhaven/Bremen – Exponate in einem neuen Licht betrachten, in einen neuen Zusammenhang stellen: Auch das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) will seinem kolonialen Erbe auf den Grund gehen – und untersucht dazu einzelne Objekte aus der Sammlung. Wie aber kann ein 1975 eröffnetes Haus eine Kolonialgeschichte haben?
Schifffahrtsmuseum untersucht Kolonialgeschichte