Ressortarchiv: Bremen

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Die Trecker-Demo am Freitag in Bremen sorgte bereits am frühen Morgen für Verkehrsbehinderungen in den umliegenden Landkreisen. Von Nienburg aus fuhren die Landwirte nach Hannover. Im Liveticker zum Nachlesen gibt es alle Infos rund um die Trecker-Demos. Am frühen Abend normalisierte sich die Lage auf den Straßen wieder.
Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests
„Sail 2020“: „Kuddel“, die „Alex“ und die „Kruzenshtern“ kommen nach Bremerhaven

„Sail 2020“: „Kuddel“, die „Alex“ und die „Kruzenshtern“ kommen nach Bremerhaven

Bremerhaven – Die „Kruzenshtern“ wird bei der Einlaufparade zur „Sail 2020“ in Bremerhaven dabeisein. Die 114  Meter lange Viermastbark zählt zu den Stammgästen der Windjammerfestivals in der Seestadt und sie wird ihren angestammten Liegeplatz an der Seebäderkaje einnehmen, heißt es bei der Tourismus-Gesellschaft „Erlebnis Bremerhaven“.
„Sail 2020“: „Kuddel“, die „Alex“ und die „Kruzenshtern“ kommen nach Bremerhaven
Bremer „Bündnis für Mehrweg“ wirbt um weitere Mitglieder

Bremer „Bündnis für Mehrweg“ wirbt um weitere Mitglieder

Bremen - Mit einer neuen Initiative sagt Bremen der Plastikflut den Kampf an. Oder genauer gesagt: Es sind viele einzelne Unternehmen, die jedes für sich seinen Beitrag für eine plastikärmere, umwelt- und menschenfreundlichere Zukunft leistet. Daraus soll schließlich eine große Bewegung werden.
Bremer „Bündnis für Mehrweg“ wirbt um weitere Mitglieder
Holzstück mit Hakenkreuz: Bremer Linke erneut im Fadenkreuz Krimineller

Holzstück mit Hakenkreuz: Bremer Linke erneut im Fadenkreuz Krimineller

Das Parteibüro der Linkspartei in der Bremer Neustadt steht erneut im Zentrum polizeilicher Ermittlungen. Ein Holzstück mit antisemitischen Beschriftungen ist gefunden worden.
Holzstück mit Hakenkreuz: Bremer Linke erneut im Fadenkreuz Krimineller
Stalking von Homosexuellen: Neuer Anlauf am Landgericht

Stalking von Homosexuellen: Neuer Anlauf am Landgericht

Bremen - Er wollte Menschen leiden sehen, um sein eigenes Leiden zu lindern. Das sagte ein 31-Jähriger vor dem Amtsgericht Bremen. Dort wurde bis Dienstag der Fall des Angeklagten verhandelt, der homosexuellen Männer über Monate nachstellte. Doch konnte der Mann sein Unrecht einsehen, verstand er sein Tun? Das muss nun das Landgericht klären: Die zuständige Richterin verwies den Fall an die nächsthöhere Instanz.
Stalking von Homosexuellen: Neuer Anlauf am Landgericht
Holt Harry und Meghan nach Bremen!

Holt Harry und Meghan nach Bremen!

Der „Megxit“ beschäftigt die Welt. Dabei bleiben Meghan und Prinz Harry dem britischen Weltreich doch erhalten, wenn sie nach Kanada ziehen. Nur: dort ist das Paar, wie zu hören ist, auch nicht, nun ja, so wirklich jedem willkommen.
Holt Harry und Meghan nach Bremen!
Preiswert im Orbit

Preiswert im Orbit

Bremen - Von Martin Kowalewski. Mehr Platz für Experimente: Airbus Defence and Space in Bremen hat mit „Bartolomeo“ eine Plattform gebaut, die an dem Modul „Columbus“ der Internationalen Raumstation ISS angebracht wird. An der Plattform können Versuche und Messgeräte temporär befestigt werden. In dieser Woche geht die bereits verpackte Plattform auf die Reise nach Cape Canaveral, wo sie voraussichtlich am 2. März an Bord einer SpaceX-Rakete startet.
Preiswert im Orbit
Ein Künstlerpaar und das „Leben als Sabotage“

Ein Künstlerpaar und das „Leben als Sabotage“

Bremen – Er ist Zeichner und Maler, sie ist Bildhauerin. Sie leben und arbeiten als Künstlerpaar – manchmal an gemeinsamen Projekten, dann wieder unabhängig voneinander. Jetzt haben Sarah Hillebrecht und Christian Przygodda eine gemeinsame Ausstellung. Unter dem Titel „Leben als Sabotage“ zeigt die Villa Sponte (Osterdeich 59b) bis einschließlich Sonntag, 16. Februar, Arbeiten der beiden Künstler. Die Ausstellung ist dienstags, sonnabends und sonntags jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zu sehen.
Ein Künstlerpaar und das „Leben als Sabotage“
Sattelzug-Fahrer erfasst Mann auf E-Bike: Senior lebensgefährlich verletzt

Sattelzug-Fahrer erfasst Mann auf E-Bike: Senior lebensgefährlich verletzt

Ein 83 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall in Bremen-Hemelingen lebensgefährlich verletzt worden.
Sattelzug-Fahrer erfasst Mann auf E-Bike: Senior lebensgefährlich verletzt
„Creative Hub“ im Bundeswehrhochhaus – auch „Hood Training“ dabei

„Creative Hub“ im Bundeswehrhochhaus – auch „Hood Training“ dabei

Von irgendwo her ist Musik zu hören, in einem Flur werden Kunstwerke aufgehängt, ein Mann schleppt dicke Pakete durchs Treppenhaus. Viel los im Bundeswehrhochhaus an der Falkenstraße, das zwar seinen Namen behalten hat, aber lange schon nicht mehr Adresse des Kreiswehrersatzamts ist. Stattdessen sollen hier bald Wohnungen entstehen.
„Creative Hub“ im Bundeswehrhochhaus – auch „Hood Training“ dabei
770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

Bremen – Beim 191. Stiftungsfest der Eiswette standen im Congress Centrum auf der Bürgerweide die Frauen im Fokus – aber man musste auch ein klein wenig nach ihnen suchen. Denn nur 30 Damen in schwarzer Abendgarderobe durften sich unter die 770 Herren in Frack und Smoking mischen. Zu wenige, findet Bremens Frauenbeauftragte Bettina Wilhelm.
770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest
Gold und Dramatik

Gold und Dramatik

Bremen - Von Martin Kowalewski. Tänzerinnen in eleganten Seidenkleidern und goldbestickten Überhängen tanzen. Ein eleganter Anblick. Dann ziehen sie Säbel und zeigen, dass sie auch damit gut umgehen können. Hinter ihnen spielt das Präsidentenorchester der Republik Kasachstan. „Bremen Tattoo“ ist schon eine besondere Show. 4 000 Menschen sehen am Sonnabendnachmittag den Auftritt von 700 Künstlern vor der Kulisse des Bremer Rathauses in der Stadthalle (ÖVB-Arena).
Gold und Dramatik
Tiefgründig

Tiefgründig

Bremen - Von Viviane Reineking. Am Ende entlässt die Show viele Zuschauer ein kleines bisschen nachdenklich, vor allem aber auf besondere Weise mit positiver Energie aufgeladen aus dem Varietétheater in der Überseestadt: „Sombra“, aus dem Spanischen mit „Schatten“ übersetzt, heißt das neue GOP-Programm. Eines, das wichtige Sinnfragen stellt. Und Mut zuspricht, Veränderungen zu wagen.
Tiefgründig
Streit in Bremen eskaliert: 17-Jähriger wird mit Messer schwer verletzt

Streit in Bremen eskaliert: 17-Jähriger wird mit Messer schwer verletzt

In Bremen ist ein Streit unter fünf Männern völlig eskaliert. Ein 17-Jähriger ist dabei mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden.
Streit in Bremen eskaliert: 17-Jähriger wird mit Messer schwer verletzt
„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

Im Hauptbahnhof Bremen hat eine Frau Jugendliche rassistisch beleidigt. Auch die Polizeibeamten beleidigte die Frau und rief lauthals „Sieg Heil“. Bereits am Freitag kam es zu einer anderen Festnahme.
„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest
Musikshow „Bremen Tattoo“ in der Stadthalle

Musikshow „Bremen Tattoo“ in der Stadthalle

„Bremen Tattoo“ vereinte 700 Musiker aus zehn Nationen in der ÖVB-Arena. Etwa 4000 Zuschauer kamen zur ersten Show am Samstag zusammen.
Musikshow „Bremen Tattoo“ in der Stadthalle
Abwanderung kostet Bremen Steuermillionen

Abwanderung kostet Bremen Steuermillionen

Bremen – Dem Land Bremen entgehen nach Berechnungen der Handelskammer durch die Abwanderung von Einwohnern ins niedersächsische Umland Jahr für Jahr mehr Steuern. Im Jahr 2018 habe das kleinste Bundesland etwa 100 Millionen Euro weniger eingenommen.
Abwanderung kostet Bremen Steuermillionen
Roßmann im Ratskeller

Roßmann im Ratskeller

Bremen – Sein Name ist ständig präsent im bundesdeutschen Alltagsleben – in Fußgängerzonen, in Ladenzeilen. Dirk Roßmann, 1946 in Hannover geboren, gilt als Erfinder des modernen Drogeriemarkts in Deutschland; 1972 hatte er das erste Selbstbedienungsgeschäft für Drogerieartikel aufgemacht – aus „Roßmann“ wurde dafür „Rossmann“.
Roßmann im Ratskeller
Die smarte Tür zählt mit

Die smarte Tür zählt mit

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Gerät schützt ein ganzes Haus vor Einbrechern. Smarte Technologie macht es möglich. André Rode (50), Geschäftsführer der „Smart Home Company“ mit Sitz in Cuxhaven und Niederlassungen in Achim und Verden, zeigt ein Alarmsystem, das auf einbruchstypischen Lärm reagiert. Smarte Technik ist ein wichtiges Thema auf der Messe „Hansebau“, die zusammen mit den „Bremer Altbautagen“ am Freitag die Tore geöffnet hat.
Die smarte Tür zählt mit
Musical „Bodyguard“ feiert umjubelte Premiere im Metropol-Theater

Musical „Bodyguard“ feiert umjubelte Premiere im Metropol-Theater

Bremen - Am Ende feiert das Premierenpublikum das Ensemble von „Bodyguard“ mit stehenden Ovationen und lang anhaltendem Applaus so richtig ab, goldene Flitter tanzen durch den Zuschauerraum des Metropol-Theaters. Und auch das Ensemble scheint Erleichterung zu verspüren, dass seine Leistung goutiert wurde.
Musical „Bodyguard“ feiert umjubelte Premiere im Metropol-Theater
Bauerndemo mit 4000 Treckern: „Kontrolliertes Chaos“

Bauerndemo mit 4000 Treckern: „Kontrolliertes Chaos“

Bremen - Nichts geht mehr. Die Unterführung von der Tiefer zur Martinistraße ist blockiert. Trecker reiht sich an Trecker. Die Martinistraße wird stadteinwärts zum Dauerparkplatz. Die Parkallee in Schwachhausen und die Friedrich-Ebert-Straße (stadteinwärts) sind ebenfalls für den Verkehr gesperrt und zum Landmaschinen-Parkplatz umgewidmet worden. Das Schlagwort „Bauerndemo“ macht die Runde. Laut Polizei sind bis zum späten Vormittag etwa 2 100 Trecker aus Ostfriesland, aus den Niederlanden, Diepholz, Sulingen, aus Delmenhorst, Brake, Cloppenburg, Rotenburg, aus Oldenburg und Strom, aus Borgfeld, aus dem Blockland und dem Niedervieland in die Innenstadt gerollt. Mit Dauerhupen und entsprechendem Getöse. „Geht nicht anders“, sagt ein Landwirt aus Kirchtimke. „Wir müssen die Stadt mal ein bisschen durcheinanderbringen.“
Bauerndemo mit 4000 Treckern: „Kontrolliertes Chaos“
Trecker-Demo in der Bremer Innenstadt
Video

Trecker-Demo in der Bremer Innenstadt

Tausende Landwirte haben sich am Freitag auf den Weg nach Bremen gemacht, um dort gegen die aktuelle Agrar-Politik der Bundesregierung zu demonstrieren.
Trecker-Demo in der Bremer Innenstadt
Trecker-Demo: Tausende Landwirte fahren zur Kundgebung nach Bremen

Trecker-Demo: Tausende Landwirte fahren zur Kundgebung nach Bremen

Aus Bremen und Niedersachsen kommen Landwirte zur Trecker-Demo in die Hansestadt. Die zentrale Kundgebung findet auf dem Bremer Marktplatz am Nachmittag statt.
Trecker-Demo: Tausende Landwirte fahren zur Kundgebung nach Bremen
Orte im Hier und Jetzt

Orte im Hier und Jetzt

Bremen - Ein Pinsel mit integriertem Wassertank ist das wichtigste Werkzeug von Jörg Riechardt. Denn seine Aquarelle entstehen unterwegs – und das meistens spontan. „Ich bin immer bereit“, sagt der 34-Jährige; und wie zum Beweis breitet er seine Utensilien mit wenigen Handgriffen vor sich aus. Der Wahlbremer interessiert sich für Orte, die das Leben in seiner Stadt prägen. Mit seinem Werk „Bremer Wall im August“ ist er Teil unserer Serie „Mein Kunst-Stück“.
Orte im Hier und Jetzt
Neuzugang Sundair ist mit Start in Bremen zufrieden - und setzt auf Service

Neuzugang Sundair ist mit Start in Bremen zufrieden - und setzt auf Service

Urlaubsflieger Sundair startet seit Ende August vom Flughafen Bremen. Die Fluggesellschaft freut sich auf neue Sonnenziele und will die Passagiere mit Qualität überzeugen.
Neuzugang Sundair ist mit Start in Bremen zufrieden - und setzt auf Service
Feuer zerstört in Bremen komplette Wohnung - vier Menschen werden verletzt

Feuer zerstört in Bremen komplette Wohnung - vier Menschen werden verletzt

Ein Brand hat eine Wohnung in Bremen völlig zerstört. Insgesamt sind vier Personen verletzt worden, darunter auch ein Feuerwehrmann. Die Ursache ist unklar.
Feuer zerstört in Bremen komplette Wohnung - vier Menschen werden verletzt
Görner, Singer und Johannes Brahms

Görner, Singer und Johannes Brahms

Bremen – Lieben Sie Brahms? Nun, der Rezitator Lutz Görner und die Pianistin Nadia Singer kommen mit einem Brahms-Abend nach Bremen, sie treten damit am Donnerstag, 6. Februar, im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee auf. Görner erzählt an diesem Abend aus dem Leben und von der Musik des Komponisten Johannes Brahms (1833 bis 1897).
Görner, Singer und Johannes Brahms
Bis 2023 entsteht in Gröpelingen ein neues Straßenbahndepot

Bis 2023 entsteht in Gröpelingen ein neues Straßenbahndepot

Bremen - Am frühen Montagmorgen ist die letzte Straßenbahn aus dem Depot der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in Gröpelingen gefahren. Das Depot wird jetzt leergeräumt. Im Februar beginnt der Abriss. Werkhallen, der Umsteigebereich und auch ein Haus mit Verwaltung und Aufenthaltsräumen für Fahrer kommen weg. 2023 soll ein neues Straßenbahndepot fertig sein. Für die Fahrgäste soll es keine nennenswerten Beeinträchtigungen geben.
Bis 2023 entsteht in Gröpelingen ein neues Straßenbahndepot
Spektakulärer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle

Spektakulärer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle

Bremen - Spektakulärer archäologischer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle in der Bremer Innenstadt: Bei Erdarbeiten ist hier ein etwa 1 200 Jahre altes Grubenhaus gefunden worden.
Spektakulärer Fund auf der „Wallkontor“-Baustelle
Ex-Beluga-Chef Stolberg muss Haftstrafe in Kürze antreten

Ex-Beluga-Chef Stolberg muss Haftstrafe in Kürze antreten

Bremen - Nach einem der längsten Wirtschaftstrafverfahren am Bremer Landgericht legen die Prozessbeteiligten Revision ein, scheitern aber. Nun steht der Haftantritt von Ex-Baluga-Chef Niels Stolberg kurz bevor.
Ex-Beluga-Chef Stolberg muss Haftstrafe in Kürze antreten
Kreativer Ladendieb wickelt sich Jeanshose um den Hals

Kreativer Ladendieb wickelt sich Jeanshose um den Hals

Bremen – Gleich zwei kuriose Fälle von Ladendiebstahl haben die Bremer Polizei jetzt beschäftigt. Das berichtete ein Polizeisprecher am Donnerstag.
Kreativer Ladendieb wickelt sich Jeanshose um den Hals
Mann dreht am Hauptbahnhof durch: Er will Sicherheitsdienst „abstechen“

Mann dreht am Hauptbahnhof durch: Er will Sicherheitsdienst „abstechen“

In zwei Fällen sind Mitarbeiter der DB-Sicherheit im Hauptbahnhof Bremen angegriffen worden. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzungen und Bedrohung.
Mann dreht am Hauptbahnhof durch: Er will Sicherheitsdienst „abstechen“
Projektgruppe „Vier Quartier“ entwickelt Areal im Neuen Hulsbergviertel

Projektgruppe „Vier Quartier“ entwickelt Areal im Neuen Hulsbergviertel

Bremen - Der Kaufvertrag wurde gestern unterschrieben. Nur wenige Stunden später präsentierten vier namhafte Unternehmen, die zu gleichen Teilen die Firma „Vier Quartier“ gegründet haben, ihre Pläne für das St.-Jürgen-Quartier.
Projektgruppe „Vier Quartier“ entwickelt Areal im Neuen Hulsbergviertel
Marquess bei den Sixdays Bremen
Video

Marquess bei den Sixdays Bremen

Die Texte der Gruppe Marquess sind hauptsächlich auf Spanisch. Die Sänger kommen aus Niedersachsen. In der ÖVB-Arena präsentieren sie bei den Sixdays Bremen zahlreiche Gute-Laune-Lieder und bringen den Sommer in die Halle.
Marquess bei den Sixdays Bremen
Wissen aus dem Eis

Wissen aus dem Eis

Bremen - Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) zitierte Altkanzler Willy Brandt, den Schriftsteller Theodor Fontane und US-Präsident Donald Trump, Festrednerin und Meeresforscherein Prof. Dr. Antje Boetius den norwegischen Polarforscher Fridtjof Nansen. Und die Bremer Philharmoniker unter der Leitung des in Montevideo geborenen Carlos Lamar intonierten Auszüge aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ sowie Joseph Haydns „Abschiedssinfonie“ und „Jagd“. So weit, so international.
Wissen aus dem Eis
31-Jähriger wegen Stalkings von homosexuellen Männern vor Gericht

31-Jähriger wegen Stalkings von homosexuellen Männern vor Gericht

Bremen - Sie kannten ihren Peiniger lange Zeit nicht, wussten nicht, wer hinter den Hasskommentaren steckte, wer sie öffentlich beleidigte und Todesanzeigen von ihnen aufgab. Sie wussten nur eins: Sie waren homosexuell – und ihr Verfolger hatte damit ein wahnsinniges Problem. Seit Mittwoch muss sich ein 31-Jähriger vor dem Amtsgericht Bremen verantworten. Ihm werden insgesamt 68 Straftaten zur Last gelegt.
31-Jähriger wegen Stalkings von homosexuellen Männern vor Gericht
Sixdays Bremen: Das Finale am Dienstag

Sixdays Bremen: Das Finale am Dienstag

Die 56. Bremer Sixdays sind am Dienstag mit einem furiosen Finale zu Ende gegangen. Es gewannen Nils Politt und Kenny de Ketele nach einer starken Attacke.
Sixdays Bremen: Das Finale am Dienstag
125 Jahre Jacobs: Bremens Kaffeehaus

125 Jahre Jacobs: Bremens Kaffeehaus

Bremen - „Wunderbar“ findet er das Gebäude, sagt Dr. Christian Jacobs, der Investor. Von einem „Geschenk“ spricht Professorin Iris Reuther, die Senatsbaudirektorin. „Ein charaktervoller Nachbar für die historische Stadtwaage.“ Und: „Ein Neubau, der Zeichen setzt.“ Viele lobende Worte fallen beim Richtfest am „Johann-Jacobs-Haus“ in der Bremer Innenstadt, das am Mittwoch mit etwa 150 Gästen gefeiert wurde. Der Tag dafür war bewusst gewählt, er hat sozusagen ein historisches Aroma.
125 Jahre Jacobs: Bremens Kaffeehaus
Sixdays-Finale: Nils Politt wirft zweimal den Turbo an

Sixdays-Finale: Nils Politt wirft zweimal den Turbo an

Bremen - So ausdauernd Nils Politt bei den ellenlangen Klassikern auf der Straße ist – so ausdauernd gab er nach seinem Sieg bei den 56. Bremer Sixdays (zusammen mit dem nun dreifachen Bremen-Sieger Kenny de Ketele) auch Interviews.
Sixdays-Finale: Nils Politt wirft zweimal den Turbo an
Jugendliche rennen achtlos auf die Straße - dann kommt es zum schweren Unfall

Jugendliche rennen achtlos auf die Straße - dann kommt es zum schweren Unfall

Bei einem Unfall in Bremerhaven sind drei Jugendliche teils schwer verletzt worden. Sie rannten achtlos auf die Straße und wurden von einem Auto erfasst.
Jugendliche rennen achtlos auf die Straße - dann kommt es zum schweren Unfall
Sixdays Bremen: Politt und De Ketele gewinnen
Video

Sixdays Bremen: Politt und De Ketele gewinnen

Die 56. Sixdays Bremen sind mit einem spannenden Finale zu Ende gegangen. Die Radsportler Nils Politt und Kenny de Ketele waren nicht mehr zu schlagen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Sixdays Bremen: Politt und De Ketele gewinnen
Von der „Green Mill“ in den Bremer Sendesaal

Von der „Green Mill“ in den Bremer Sendesaal

Bremen – Patricia Barber, gefeierte Jazz-Pianistin, Sängerin und Songwriterin aus Chicago, ist Ende Januar, Anfang Februar auf einer kurzen Europatournee. Schauplatz des einzigen Deutschland-Konzerts der Tour ist – Tusch! – Bremen. Der Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee, um ganz genau zu sein. Nach 2013 und 2016 spielt Barber dort bereits zum dritten Mal. Larry Kohut (Bass) und Jon Deitemyer (Schlagzeug) begleiten die Künstlerin dort am Montag, 3. Februar. Der Auftritt des Trios beginnt um 20 Uhr. Karten kosten nach Angaben einer Sendesaal-Sprecherin 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Zu haben sind sie unter anderem in den Geschäftsstellen unserer Zeitung. „Sänger aus aller Welt singen mittlerweile ihre Songs“, heißt es in einer Vorschau über Patricia Barber. Sechs Jahre nach ihrem Album „Smash“ erschien im vergangenen Jahr ihre CD „Higher“, die den Song-Zyklus „Angels, Birds and I…“ – und die sie auch bei ihrem Bremer Gastspiel im Sendesaal präsentieren wird. In der Jazz-Szene und darüber hinaus genießt die Künstlerin so etwas wie einen Legenden-Status. Dazu dürfte auch beigetragen haben, dass sie seit 20 Jahren – sofern sie nicht gerade auf Tournee ist – jeden Montag in der berühmt-berüchtigten und legendenumwobenen „Green Mill Cocktail Lounge“ im Chicagoer Norden auftritt. Die „Green Mill“ gilt als einer der ältesten Jazz-Clubs der Vereinigten Staaten und gehörte in den 1920er Jahren niemandem anderem als Al Capone. THOMAS KUZAJ
Von der „Green Mill“ in den Bremer Sendesaal
Produktion bei Siemens hakt: Neue Straßenbahnen kommen später

Produktion bei Siemens hakt: Neue Straßenbahnen kommen später

Es dauert noch. Die neuen Straßenbahnen kommen später. Noch später. Es hakt in der Produktion bei Siemens in Wien, heißt es bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). So haben sich die Bremer entschlossen, noch einmal nachbessern zu lassen. Und das wiederum kostet Zeit.
Produktion bei Siemens hakt: Neue Straßenbahnen kommen später
Furioses Finale bei den Sixdays Bremen: Nils Politts Plan geht voll auf

Furioses Finale bei den Sixdays Bremen: Nils Politts Plan geht voll auf

Bremen - Was für ein furioses Finish! Es war exakt 23.08 Uhr, als Kenny de Ketele (34) und Nils Politt (25) am Dienstagabend in der ÖVB-Arena zur Attacke bliesen. Der alte Sixdays-Fuchs aus Belgien und sein Partner aus Köln, ein Straßen-Spezialist und Rookie bei Sechstagerennen, sorgten kurz vor Schluss der 60-minütigen Finaljagd mit einer Doublette (doppelter Rundengewinn) für die Entscheidung und triumphierten bei den 56. Bremer Sixdays.
Furioses Finale bei den Sixdays Bremen: Nils Politts Plan geht voll auf
JVA Oslebshausen: Handyschmuggel für Insassen nicht besonders schwer

JVA Oslebshausen: Handyschmuggel für Insassen nicht besonders schwer

Sie sind dort verboten – und landen dennoch in rauen Mengen im Gefängnis. 271 Handys wurden in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Oslebshausen im Jahr 2018 bei Insassen sichergestellt. Auch Hikmet K. (31), Kopf einer mutmaßlichen Betrügerbande, gehörte dazu, sagte die Leiterin der Untersuchungshaft am Dienstag vor dem Landgericht Bremen. Allein drei Mobiltelefone fanden Mitarbeiter in seiner Zelle, dazu eine SIM-Karte. Schwer sei das nicht, räumte die Zeugin ein.
JVA Oslebshausen: Handyschmuggel für Insassen nicht besonders schwer
Sixdays Bremen: Party am Montag

Sixdays Bremen: Party am Montag

Von Marquess in der ÖVB-Arena bis DJ Toddy in Halle 4: So waren die Sixdays in der Montagnacht.
Sixdays Bremen: Party am Montag
Rundgänge und Begegnungen

Rundgänge und Begegnungen

Bremen – In wenigen Tagen ist es 75 Jahre her, dass Soldaten der Roten Armee die wenigen Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreiten. Mit Blick auf die Befreiung feiert Deutschland jedes Jahr am 27. Januar den „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“. In Bremen gibt es wieder ein Programm zum Gedenktag – mit Vorträgen und Rundgängen, Aufführungen und Filmvorstellungen, Gesprächsrunden und Zeitzeugen-Begegnungen. Einmal mehr reicht das Bremer Programm bis weit in den Monat März hinein.
Rundgänge und Begegnungen
Polizei Bremen zieht Raser aus dem Verkehr: Mit Tempo 139 in der 50-Zone

Polizei Bremen zieht Raser aus dem Verkehr: Mit Tempo 139 in der 50-Zone

Am Wochenende haben Polizeibeamte mehrere Raser im Bremer Stadtgebiet aus dem Verkehr gezogen. Zwei Autofahrer fielen dabei besonders negativ auf und müssen nun mehrere Monate auf ihren Führerschein verzichten.
Polizei Bremen zieht Raser aus dem Verkehr: Mit Tempo 139 in der 50-Zone
Sixdays Bremen: „Dein Rennen“ für Hobbyradsportler
Video

Sixdays Bremen: „Dein Rennen“ für Hobbyradsportler

Bei den Sixdays Bremen 2020 durften auch Hobbyradsportler auf dem Oval fahren. Dafür standen zwei Trainingseinheiten und der Wettkampf „Dein Rennen“ auf dem Programm. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Sixdays Bremen: „Dein Rennen“ für Hobbyradsportler
„Hansebau“ und „Bremer Altbautage“: Smarte Sicherheit gegen Einbrecher

„Hansebau“ und „Bremer Altbautage“: Smarte Sicherheit gegen Einbrecher

Bremen - Vernetzung schafft Komfort und Schutz. Die Sonderschau „Smart Home & Sicherheit“ auf der „Hansebau“ gibt Einblick in smarte Technik, auch im Dienste des Einbruchschutzes. Die Messen „Hansebau“ und „Bremer Altbautage“ zeigen von Freitag, 17. Januar, bis Sonntag, 19. Januar, alle relevanten Trends für Häuslebauer und Renovierungswillige. Auf dem Programm stehen unter anderem 130 Fachvorträge und Baupraxisvorführungen. Rund 400  Aussteller sind in den Hallen 5 bis 7 auf der Bürgerweide dabei.
„Hansebau“ und „Bremer Altbautage“: Smarte Sicherheit gegen Einbrecher