Ressortarchiv: Bremen

Gericht entscheidet am 7. Februar über OTB

Gericht entscheidet am 7. Februar über OTB

Bremen/Bremerhaven - Von J–rg Esser. Das Land Bremen und seine Hafengesellschaft Bremenports wollen das geplante Offshore-Terminal in Bremerhaven unbedingt bauen. Daran ließen sie in der Gerichtsverhandlung vor dem Verwaltungsgericht keine Zweifel aufkommen. Für Bremenports-Geschäftsführer Robert Howe ist der Schwerlasthafen der „Schlussstein“ des Windenergie-Clusters im Fischereihafen mit Entwicklungsflächen von 270 Hektar.
Gericht entscheidet am 7. Februar über OTB
Overbecks Radierungen: „Temperament auf Platte“

Overbecks Radierungen: „Temperament auf Platte“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Unbekanntes entdecken, Vergessenes wiederentdecken. Im großen Jubiläumsjahr möchte das Vegesacker Overbeck-Museum den Blick auf besondere Aspekte im Zusammenhang mit den beiden Künstlern lenken, denen es gewidmet ist. Beim Malerpaar Fritz Overbeck (1869 bis 1909) und Hermine Overbeck-Rohte (1869 bis 1937) nämlich steht die Würdigung des jeweils 150. Geburtstags an.
Overbecks Radierungen: „Temperament auf Platte“
Gerissene Oberleitung wirbelt Bahnverkehr durcheinander

Gerissene Oberleitung wirbelt Bahnverkehr durcheinander

Osnabrück - Wegen einer gerissenen Oberleitung im Hauptbahnhof Osnabrück müssen Fernzüge zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet eine Umleitung fahren. Auch der Nahverkehr in Richtung Norden ist betroffen.
Gerissene Oberleitung wirbelt Bahnverkehr durcheinander
„Verliebt, verlobt, verschwunden“: Arlette Stanschus allein auf der Bühne

„Verliebt, verlobt, verschwunden“: Arlette Stanschus allein auf der Bühne

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Keine schöne Vorstellung: Die Braut macht sich für die Trauung zurecht, zieht ihr Hochzeitskleid an. Alles ist vorbereitet für den großen, bedeutenden und romantischen Augenblick. Statt roter Rosen aber findet die Braut dann einen Zettel mit einer so knappen wie überraschenden Botschaft des Bräutigams. „Ich kann nicht“, teilt er ihr mit. Das ist der Ausgangspunkt einer Komödie von Stefan Vögel. Ihr Titel: „Verliebt, verlobt, verschwunden“.
„Verliebt, verlobt, verschwunden“: Arlette Stanschus allein auf der Bühne
Überfälle statt Dates: Polizei ermittelt acht Jugendliche

Überfälle statt Dates: Polizei ermittelt acht Jugendliche

Bremen - Mehrere Jugendliche haben Ende November Männer in Walle überfallen, die sich zuvor übers Internet mit unbekannten Frauen verabredet hatten. Die Polizei Bremen konnte nun die Täter überführen.
Überfälle statt Dates: Polizei ermittelt acht Jugendliche
Bebauung des Rennbahn-Geländes: Grüne suchen den Kompromiss

Bebauung des Rennbahn-Geländes: Grüne suchen den Kompromiss

Bremen - Von Ralf Sussek. Die Grünen-Fraktion ist mit einem eigenen Vorschlag für die künftige Nutzung des Galopprennbahn-Areals vom Koalitionspartner SPD abgerückt. Und hat ihrem Bau- und Umweltsenator Joachim Lohse (ebenfalls Grüne) nach seinem angekündigten Rückzug noch ein „Abschiedsgeschenk“ mitgegeben.
Bebauung des Rennbahn-Geländes: Grüne suchen den Kompromiss
Gefährlicher Spritzentausch: 47-Jähriger zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt

Gefährlicher Spritzentausch: 47-Jähriger zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt

Bremen - Von Steffen Koller. Ende einer „von Gewalt geprägten Beziehung“: Das Landgericht Bremen hat am Mittwoch einen 47-Jährigen unter anderem wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen und Raub zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Der Mann tauschte nach Überzeugung der Schwurgerichtskammer eine Spritze mit Schmerzmitteln aus, mit der seine im Koma liegende Lebensgefährtin versorgt wurde. Laut Vorsitzendem Richter tat er es, um die Betäubungsmittel selbst zu konsumieren.
Gefährlicher Spritzentausch: 47-Jähriger zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt
Metropolregion setzt auf bessere Bildung

Metropolregion setzt auf bessere Bildung

Bremen - Von J–rg Esser. Die „Metropolregion Nordwest“ fördert in diesem Jahr vier Projekte für bessere Bildung und Berufschancen in der Arbeitswelt mit insgesamt 520 000 Euro. Das teilte der Vorstand des Vereins am Mittwoch im Haus Schütting in Bremen mit. Das Geld stammt aus einem Förderfonds, den die Länder Bremen und Niedersachsen je zur Hälfte füllen.
Metropolregion setzt auf bessere Bildung
„Musik aus dem Himmel“: „Fairies“ live auf dem Dach

„Musik aus dem Himmel“: „Fairies“ live auf dem Dach

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Come Together“, „While My Guitar Gently Weeps“, „Back in the USSR“ - ein Pop-Klassiker reiht sich an den nächsten, dieses Konzert ist wirklich ein Top-Event. Und das im wörtlichen Sinne, denn die Band, sie spielt ganz oben auf dem Dach der Bremer Kunsthalle. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Aber niemand friert, wenn Beatles-Songs so gut gespielt werden wie hier. Und wenn es etwas zu feiern gibt.
„Musik aus dem Himmel“: „Fairies“ live auf dem Dach
Land fördert geflüchtete Nachwuchswissenschaftler mit Stipendien

Land fördert geflüchtete Nachwuchswissenschaftler mit Stipendien

Bremen - Von Ralf Sussek. Als „Zeichen für die Wissenschaftsfreiheit“ wertet die zuständige Senatorin Eva Quante-Brandt (SPD) das nun aufgelegte Förderprogramm des Landes für geflüchtete und ausländische junge Wissenschaftler.
Land fördert geflüchtete Nachwuchswissenschaftler mit Stipendien
Sanierung des Bismarck-Reiterstandbilds: Bremen hofft auf Berlin

Sanierung des Bismarck-Reiterstandbilds: Bremen hofft auf Berlin

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Bismarck geht es nicht gut, der „Eiserne Kanzler“ ist ein Pflegefall. Das Reiterstandbild Otto von Bismarcks am Dom muss saniert werden - es geht um die Instandsetzung des angegriffenen Sockels. Die letzte Entscheidung darüber aber fällt nicht in Bremen, sondern in Berlin.
Sanierung des Bismarck-Reiterstandbilds: Bremen hofft auf Berlin
Programm „Zukunftsorientierte Verwaltung“: „Ein neuer Schub für die Modernisierung“

Programm „Zukunftsorientierte Verwaltung“: „Ein neuer Schub für die Modernisierung“

Bremen - Von J–rg Esser. „Es ist viel passiert und noch viel zu tun“, sagt Carsten Sieling (SPD). Der Bürgermeister sieht das Land Bremen in Sachen Digitalisierung und kundenfreundlicher Bürgerservice auf einem guten Weg. Und der rot-grüne Senat will weitere Impulse setzen.
Programm „Zukunftsorientierte Verwaltung“: „Ein neuer Schub für die Modernisierung“
Porträt: „Radiusmedia“ entwickelt Software für die Zukunft

Porträt: „Radiusmedia“ entwickelt Software für die Zukunft

Bremen - Von Steffen Koller. Das Unsichtbare sichtbar machen: Dieser Philosophie hat sich die Bremer Firma „Radiusmedia“ verschrieben. Das Unternehmen entwickelt spezielle Software, die Betrieben dabei hilft, dass andere ihre Ideen und Produkte besser verstehen. Schiffsmotoren stehen mit wenigen Klicks auf einem Tisch, auch eine Fahrt durch einen virtuellen Brunnenschacht ist möglich. Geht es nach Geschäftsführer Udo Corleis, ist das aber nur der Anfang.
Porträt: „Radiusmedia“ entwickelt Software für die Zukunft
Bremen: Streit im Drogenmilieu eskaliert - Männer stechen zu

Bremen: Streit im Drogenmilieu eskaliert - Männer stechen zu

Bremen - Ein Streit, bei dem ein Messer zum Einsatz kam, entfachte am Montagabend zwischen zwei Männern aus dem Drogenmilieu im Breitenweg in der Bremer Bahnhofsvorstadt.
Bremen: Streit im Drogenmilieu eskaliert - Männer stechen zu
A wie Auto: Der Kult und die Staus

A wie Auto: Der Kult und die Staus

Von Thomas Kuzaj. Man mag es kaum aussprechen und wenn, dann nur ganz, ganz leise. Es handelt sich, wenn man so will, um ein offenes Geheimnis. Es wird sogar mit Plakaten dafür geworben, was schon ein wenig tollkühn und wagemutig wirkt, schließlich sind wir in Bremen. Nun, Ihnen kann ich ja sicher verraten, worum es geht. Es geht um. . . Autos. Aber sagen Sie es nicht gleich weiter.
A wie Auto: Der Kult und die Staus
Streit artet aus, zwei Männer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Streit artet aus, zwei Männer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Bremen - Ein Streit, bei dem ein Messer zum Einsatz kam, entfachte am Montagabend zwischen zwei Männern aus dem Drogenmilieu im Breitenweg in der Bahnhofsvorstadt.
Streit artet aus, zwei Männer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen
Forscherteam lässt sich an Bord der „Polarstern“ in der Arktis einfrieren

Forscherteam lässt sich an Bord der „Polarstern“ in der Arktis einfrieren

Bremerhaven - Von Janet Binder. Markus Rex war schon oft in der Arktis - so oft, dass er die genaue Zahl der Reisen nicht benennen kann. Doch die Expedition, die den Klimaforscher im September zum Nordpol führen wird, ist einzigartig: Zusammen mit einem internationalen Forscherteam wird er sich an Bord der „Polarstern“ des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) im Eis einfrieren lassen.
Forscherteam lässt sich an Bord der „Polarstern“ in der Arktis einfrieren
Sprudelnde Singer-Songwriter geben Konzerte 

Sprudelnde Singer-Songwriter geben Konzerte 

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Je ne parle pas français. . . jedenfalls jetzt nicht, denn dieser Text ist ja keine Kolumne in französischer Sprache. Apropos: Namika, die Sängerin mit dem Hit namens „Je ne parle pas français“, sollte ja im Februar nach Bremen kommen. Wegen der großen Nachfrage wurde ihr Auftritt vom Schlachthof ins „Aladin“ verlegt.
Sprudelnde Singer-Songwriter geben Konzerte 
Iris Romero spielt in der Komödie „Dreibettzimmer“ auf dem Theaterschiff

Iris Romero spielt in der Komödie „Dreibettzimmer“ auf dem Theaterschiff

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Sie erzählt mit Temperament und vielen Gesten, füllt das ganze Theaterschiff an der Tiefer mit Leben, zumal da am Vormittag sonst eigentlich noch nicht viel los ist. Und obwohl sie eigentlich krank ist. Wie mag es erst sein, wenn die Musicaldarstellerin Iris Romero kerngesund ist?
Iris Romero spielt in der Komödie „Dreibettzimmer“ auf dem Theaterschiff
Leichtsinnig: Straßenbahnfahrerin mit Laserpointer geblendet

Leichtsinnig: Straßenbahnfahrerin mit Laserpointer geblendet

Bremen - Weil er eine Straßenbahnfahrerin in Bremen mit einem Laserpointer geblendet haben soll, ermittelt die Polizei gegen einen 25-Jährigen.
Leichtsinnig: Straßenbahnfahrerin mit Laserpointer geblendet
Sieling: Gedenken an NS-Opfer Teil der deutschen Identität

Sieling: Gedenken an NS-Opfer Teil der deutschen Identität

Bremen - Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) hat die Bedeutung einer lebendigen Erinnerungskultur angesichts erstarkender rechter und rechtsextremer Parteien in Europa betont. „Sie verstärken die ohnehin schon weitverbreitete Scheu, sich mit der nationalsozialistischen Vergangenheit auseinanderzusetzen und die Verantwortung anzunehmen, die daraus erwächst“, sagte Sieling am Sonntag im Rahmen der zentralen Gedenkveranstaltung des Bremer Senats zum Holocaust-Gedenktag.
Sieling: Gedenken an NS-Opfer Teil der deutschen Identität
Bremische Evangelische Kirche wählt neue Leitung

Bremische Evangelische Kirche wählt neue Leitung

Bremen - Von Thomas Kuzaj. In der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) beginnt jetzt ein Wahlmarathon, der sich bis zum Sommer hinziehen wird. Denn in diesem Jahr wird die Kirchenleitung der BEK neu gewählt. Unter anderem sucht die Kirche einen Nachfolger für den leitenden Geistlichen Renke Brahms.
Bremische Evangelische Kirche wählt neue Leitung
Helmut Lotti und sein Orchester bringen den Soul ins Metropol-Theater

Helmut Lotti und sein Orchester bringen den Soul ins Metropol-Theater

Bremen - Von Martin Kowalewski. Auch mit 49 ist sein Hüftschwung elegant. Ein paar Schritte vor und zurück erinnern ein bisschen an Disco-Fox. Das passt zu dem Song, mit dem Helmut Lotti, begleitet vom Golden Symphonic Orchestra, am Donnerstagabend im Metropol-Theater seine etwa 900 Zuschauer zu seiner Show „Soul Classics in Symphony“ begrüßte: „So you win again“ von „Hot Chocolate“. Lotti, im Anzug auf der Bühne, verbindet Ausdruck mit Eleganz.
Helmut Lotti und sein Orchester bringen den Soul ins Metropol-Theater
Rapper Alligatoah in der Bremer Stadthalle

Rapper Alligatoah in der Bremer Stadthalle

Rapper Alligatoah in der Bremer Stadthalle
Chinesisches Neujahrsfest: 1. 800 Besucher im Übersee-Museum

Chinesisches Neujahrsfest: 1. 800 Besucher im Übersee-Museum

Bremen - Von Martin Kowalewski. Jestina Pfleging (22) greift zu einer Kugel mit bunten Papierstreifen. Die weckt das Interesse von zwei Löwen - natürlich keine echten Tiere, sondern Kostüme mit je zwei Menschen drin. Der Löwentanz beginnt, ein buntes Spektakel und ein Höhepunkt auf dem Chinesischen Neujahrsfest im Übersee-Museum, mitorganisiert vom Konfuzius-Institut. 1. 800 Besucher lockt das Fest an.
Chinesisches Neujahrsfest: 1. 800 Besucher im Übersee-Museum
Mann sticht Frau mit Stift ins Auge

Mann sticht Frau mit Stift ins Auge

Bremen - Ein 35-jähriger Mann hat vergangene Nacht in einem Bus in Vegesack aus bisher ungeklärten Gründen eine 33-jährige Frau angegriffen und ihr dabei mit einem Stift ins Auge gestochen. Die Bremerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. 
Mann sticht Frau mit Stift ins Auge
25 Mitarbeiter des Ordnungsdienstes feiern Amtseinführung im Rathaus

25 Mitarbeiter des Ordnungsdienstes feiern Amtseinführung im Rathaus

Bremen - Von Martin Kowalewski. Sie sind Pioniere. Und irgendwie auch Pioniere im Rathaus: Erstmalig kamen 25 Mitarbeiter des neuen Bremer Ordnungsdienstes zur Amtseinführung in den Kaminsaal, so wie man es bei neuen Jahrgängen bei Polizei und Feuerwehr kennt. Zwölf ihrer Kollegen arbeiten bereits Oktober, zehn weitere seit Januar.
25 Mitarbeiter des Ordnungsdienstes feiern Amtseinführung im Rathaus
„Käthe holt die Kuh vom Eis“ feiert umjubelte Premiere im Packhaustheater

„Käthe holt die Kuh vom Eis“ feiert umjubelte Premiere im Packhaustheater

Bremen - Von Viviane Reineking. Schräg, anzüglich, hochprozentig: So kommt die musikalische „Knaller-Bauernhof-Komödie“ daher, die am Donnerstagabend im Packhaustheater im Schnoor ihre Premiere feierte. Der Großteil der Zuschauer feierte das Stück „Käthe holt die Kuh vom Eis“, das bis zum 20. April auf dem Spielplan steht, mit viel Gelächter und Applaus.
„Käthe holt die Kuh vom Eis“ feiert umjubelte Premiere im Packhaustheater
Die AfD gilt in Bremen jetzt als Prüffall für den Verfassungsschutz

Die AfD gilt in Bremen jetzt als Prüffall für den Verfassungsschutz

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat seine Zustimmung dafür gegeben, dass die Bremer AfD zum Prüffall für den Verfassungsschutz erklärt wird - und zwar die Gesamtpartei. Mäurer folgt der Einschätzung der Bremer Verfassungsschützer. Bremen schließt sich damit dem Bundesverfassungsschutz an, der die Bundespartei schon in der vergangenen Woche als sogenannten Prüffall eingeordnet hatte.
Die AfD gilt in Bremen jetzt als Prüffall für den Verfassungsschutz
Die Semkenfahrt ist eröffnet

Die Semkenfahrt ist eröffnet

Bremen - Schlittschuhbegeisterte haben sich am Freitag auf dem rund 30 Hektar großen Eisfeld in Bremen ausgetobt: Zum ersten Mal in diesem Winter wurde die Semkenfahrt im Blockland geöffnet, wie der Vorsitzende des Bremer Eisvereins, Max Stegemann, sagte. Die Fläche wird mit Wasser aus der Wümme geflutet. Die Organisatoren fürchten aber, dass der Spaß am Samstag schon wieder vorbei sein könnte, weil es dann regnen soll.
Die Semkenfahrt ist eröffnet
Brand-Serie in Bremer Kleingärten: Polizei prüft Zusammenhänge

Brand-Serie in Bremer Kleingärten: Polizei prüft Zusammenhänge

Bremen - Mehrere Parzellen in Bremer Kleingarten-Siedlungen sind am Donnerstag in Flammen aufgegangen. Die Brände ereigneten sich über den ganzen Tag verteilt in zwei verschiedenen Stadtteilen.
Brand-Serie in Bremer Kleingärten: Polizei prüft Zusammenhänge
„Mein Kunst-Stück“: Hervé Maillets „Maskenspiel in der Bretagne“

„Mein Kunst-Stück“: Hervé Maillets „Maskenspiel in der Bretagne“

Bremen - Von Ilka Langkowski. Zur Reihe „Maskenspiel in der Bretagne“ gehört Hervé Maillets künstlerisches Foto, das er in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Zwischen Felsen und Tang sitzt eine Gestalt mit Maske. Sie scheint zu der rauen Landschaft zu gehören.
„Mein Kunst-Stück“: Hervé Maillets „Maskenspiel in der Bretagne“
Drogensucht als Motiv?

Drogensucht als Motiv?

Bremen - Von Steffen Koller. Im Prozess gegen einen 47-Jährigen, dem versuchter Totschlag vorgeworfen wird, zeichneten am Donnerstag ein psychiatrischer Gutachter sowie Einträge im Bundeszentralregister (BZR) ein Bild des Angeklagten, das mit dem Begriff „Intensivtäter“ gut vereinbar ist. Dem Mann wird vorgeworfen, im Juni 2018 lebenswichtige Medikamente seiner im Koma liegenden Lebensgefährtin ausgetauscht zu haben. Über das Motiv herrscht bislang Unklarheit.
Drogensucht als Motiv?
Bremer Verwaltungsgericht muss über Bau des OTB entscheiden

Bremer Verwaltungsgericht muss über Bau des OTB entscheiden

Bremen - Im Prozess um den Schwerlasthafen für Windenergieanlagen in Bremerhaven sind die Sachverständigen bei kritischen Nachfragen des Verwaltungsgerichts Bremen ins Straucheln geraten. Die beiden Fachleute hatten Gutachten im Auftrag des Bremer Senats und der Hafengesellschaft Bremenports erstellt, auf deren Grundlage der umstrittene Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB) geplant worden war. Bei der Verhandlung am Donnerstag konnten die geladenen Experten ihre sehr positiven Prognosen aus dem Jahr 2015 zum Teil nicht belegen.
Bremer Verwaltungsgericht muss über Bau des OTB entscheiden
Matthias Schweighöfer sagt Konzert in Bremen ab

Matthias Schweighöfer sagt Konzert in Bremen ab

Berlin - Der Sänger und Filmemacher Matthias Schweighöfer (37) hat wegen eines eingeklemmten Nervs zwei weitere Konzerte abgesagt. „Köln und Bremen, wir müssen unsere Dates leider auch verschieben“, schrieb Schweighöfer am Donnerstag auf Facebook. „Leider ist der Rücken noch nicht stark genug, um auf der Bühne zu stehen.“
Matthias Schweighöfer sagt Konzert in Bremen ab
Duo überfällt Bäckerei in Bremen

Duo überfällt Bäckerei in Bremen

Bremen - Zwei unbekannte Männer haben am Mittwochmorgen eine Bäckerei in Gröpelingen überfallen. Das Duo erbeutete unter anderem Bargeld, sagte eine Polizeisprecherin. 
Duo überfällt Bäckerei in Bremen
Zum Beatles-Jubiläum aufs Kunsthallen-Dach

Zum Beatles-Jubiläum aufs Kunsthallen-Dach

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Am 30. Januar 1969 sind die Beatles zum letzten Mal live aufgetreten. Ein Blick auf den Kalender zeigt deutlich, dass das in wenigen Tagen ganz genau 50 Jahre her ist, ein halbes Jahrhundert. Da wollen wir jetzt lieber nicht drüber nachdenken.
Zum Beatles-Jubiläum aufs Kunsthallen-Dach
Abgerutscht: Frau braust beim Ticketziehen durch Parkhaus-Schranke

Abgerutscht: Frau braust beim Ticketziehen durch Parkhaus-Schranke

Bremen - Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag mit quietschenden Reifen durch die Schranke eines Parkhauses in der Neustadt gebraust und hat drei Autos beschädigt. Es entstand Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.
Abgerutscht: Frau braust beim Ticketziehen durch Parkhaus-Schranke
„Hood Training“ sucht Trainer in Bremen und im Umland

„Hood Training“ sucht Trainer in Bremen und im Umland

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Im Bereich Schule und AGs, da hat sich in letzter Zeit viel getan“, sagt Daniel Magel von der Bremer Initiative „Hood Training“. In Bremen und auch im Umland ist „Hood Training“ verstärkt an Schulen aktiv - auch schon an Grundschulen. Die Nachfrage lässt nicht nach. Jetzt werden weitere Pädagogen gesucht, die sich engagieren wollen.
„Hood Training“ sucht Trainer in Bremen und im Umland
Fertiggestellt- „Panorama Bremerhaven“: Am Neuen Hafen 5-7

Fertiggestellt- „Panorama Bremerhaven“: Am Neuen Hafen 5-7

Bremerhaven. Justus Grosse Projektentwicklung hat im letzten Monat in allerbester Wohnlage von Bremerhaven am Neuen Yachthafen mit Blick auf den Yachthafen und die Weser das Objekt Panorama Bremerhaven fertiggestellt. Kapitalanlegern bietet sich aktuell noch die Gelegenheit eine der noch verfügbaren hochwertig ausgestatteten 2-Zimmer Eigentumswohnungen mit Größen ab ca. 60 Quadratmetern zur Kapitalanlage zu erwerben.
Fertiggestellt- „Panorama Bremerhaven“: Am Neuen Hafen 5-7
„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

Ein stürmisches Quartett aus Stuttgart entert die Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena): „Die Fantastischen Vier“ haben am Mittwochabend im Rahmen ihrer Tour „Captain Fantastic“ Halt in der Hansestadt gemacht. In der mit rund 9000 Besuchern fast ausverkauften Stadthalle begeisterten sie das Publikum knapp zwei Stunden mit Songs aus 29 Jahren Bandgeschichte.
„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena
119.800 Niedersachsen pendeln täglich nach Bremen

119.800 Niedersachsen pendeln täglich nach Bremen

Hannover - In den Bundesländern Niedersachsen und Bremen pendeln immer mehr Menschen aus beruflichen Gründen über die Landesgrenzen.
119.800 Niedersachsen pendeln täglich nach Bremen
Justus Grosse investiert: Wohnungen, Projekte, Bürogebäude

Justus Grosse investiert: Wohnungen, Projekte, Bürogebäude

Bremen - Von Jörg Esser. Das 1946 gegründete Unternehmen Justus Grosse zählt zu den umtriebigen Akteuren auf dem Bremer Immobilienmarkt. Das soll so bleiben. 2019 will das Unternehmen mehr als 600 Wohnungen im Land Bremen fertigstellen. Außerdem sollen die Planungen für das Projekt „Weser-Höfe“ auf dem ehemaligen Mondelez-Areal in der Neustadt sowie für das städtebauliche Entwicklungsgebiet „Tabakquartier“ auf dem früheren Brinkmann-Gelände in Woltmershausen weiter forciert werden.
Justus Grosse investiert: Wohnungen, Projekte, Bürogebäude
„Peper & Söhne“ baut am Allerkai in und auf Bremen

„Peper & Söhne“ baut am Allerkai in und auf Bremen

Bremen - Von Steffen Koller. Zwei Männer, eine Firma und jede Menge Projekte: Das Unternehmen „Peper & Söhne“ setzt auf den Standort Hemelingen und lässt dort, am Allerkai 4 - auf der einen Seite Weserblick, umrahmt von Sand- und Kieswerk sowie verschiedenen Dienstleistungsunternehmen - seit geraumer Zeit einen Gewerbe- und Handwerkerhof entstehen. Auf 30 .000 Quadratmetern sollen sich in den nächsten Monaten Mittelstands- und Handwerksbetriebe ansiedeln. Damit nicht genug: „Peper & Söhne“ hat noch andere große Pläne, wie den alten Güterbahnhof in der Neustadt.
„Peper & Söhne“ baut am Allerkai in und auf Bremen
Einbruchgefahr: DLRG Bremen warnt vor dünnem Eis
Video

Einbruchgefahr: DLRG Bremen warnt vor dünnem Eis

Die DLRG warnt vor dem Betreten von Eisflächen auf Seen und Teichen: Das Eis ist noch zu dünn. Es besteht Lebensgefahr. Für uns hat die DLRG am Bremer Unisee mit einem Retter in Schutzanzug demonstriert, wie schnell man einbrechen kann und wie schwer es auch ist, wieder aus dem Wasser herauszukommen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt
Einbruchgefahr: DLRG Bremen warnt vor dünnem Eis
Ideen für das Wochenende

Ideen für das Wochenende

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Wohin am Wochenende? Darüber kann man sich ja schon einmal Gedanken machen. Und die führen dann vielleicht. . . zur Kunst. Also: auf zur nächsten Ausstellung. In der Galerie von Corona Unger (Georg-Gröning-Straße 14, Schwachhausen) zum Beispiel endet die Ausstellung „Alleando - Collage der Künste“ am Sonntag, 27. Januar, mit einer Finissage. Und die beginnt um 15 Uhr.
Ideen für das Wochenende
Marlene-Darstellerin Ute Lemper: „Inspiration für Generationen“

Marlene-Darstellerin Ute Lemper: „Inspiration für Generationen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Schauspielerin, Sängerin, Vorbild. Hollywood-Legende Marlene Dietrich (1901 bis 1992) ist eines der großen künstlerischen Themen der Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper. Jetzt ist die Interpretin mit einem Marlene-Programm auf Tournee.
Marlene-Darstellerin Ute Lemper: „Inspiration für Generationen“
Falsche Polizisten: Senioren in Schockstarre

Falsche Polizisten: Senioren in Schockstarre

Bremen - Von Martin Kowalewski. Man liest es immer wieder: Eine alte Dame fällt auf den „Enkeltrick“ herein, falsche Wasserwerker erschleichen sich Zutritt und bestehlen einen alleinstehenden älteren Mann. Doch: „Senioren werden nicht häufiger Opfer von Straftaten als Menschen anderer Altersgruppen“, heißt es in einer Opferschutz-Broschüre des Landes Nordrhein-Westfalen und bei der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“.
Falsche Polizisten: Senioren in Schockstarre
Berichte: Hygienemängel und Mobbing in McDonald’s-Filialen

Berichte: Hygienemängel und Mobbing in McDonald’s-Filialen

Stuhr/Bremen – Von Martin Sommer. Lebensmittel mit abgelaufenen Haltbarkeitsdaten, verdreckte Milchaufschäumer und Kannen sowie benutzte Becher für Milchshakes im Verkauf – wenn es stimmt, was ehemalige und aktuelle Mitarbeiter berichten, dann müssen in McDonald’s-Filialen in Bremen und Brinkum skandalöse Zustände herrschen.
Berichte: Hygienemängel und Mobbing in McDonald’s-Filialen
65. Bürgerpark-Tombola beginnt am 6. Februar

65. Bürgerpark-Tombola beginnt am 6. Februar

Bremen - Von Jörg Esser. Eine Million Euro Umsatz - so lautet das Minimalziel, das sich Tombola-Chef Dietmar Hoppe auch in diesem Jahr wieder steckt. Joachim Linnemann, Präsident des Bürgerpark-Vereins, legt die Messlatte noch ein wenig höher: „1,1 Millionen Euro dürfen es auch sein.“ Dafür müsste die Tombola dann 550 000 Lose verkaufen. Schließlich kosten die bunten Glücksbriefchen seit sieben Jahren zwei Euro.
65. Bürgerpark-Tombola beginnt am 6. Februar