Ressortarchiv: Bremen

„Bremsspuren“ am Arbeitsmarkt: Mehr Ausbildungsplätze, weniger Bewerber

„Bremsspuren“ am Arbeitsmarkt: Mehr Ausbildungsplätze, weniger Bewerber

Mehr Ausbildungsplätze und weniger Bewerber sowie ein zunehmender Wettbewerb der Unternehmen um Wunschkandidaten – der Ausbildungsmarkt habe sich „gedreht“, bilanzierten Bremer Arbeitsagentur, Handels- und Handwerkskammer am Mittwoch bei der Vorstellung des aktuellen Ausbildungsmarktberichts.
„Bremsspuren“ am Arbeitsmarkt: Mehr Ausbildungsplätze, weniger Bewerber
Angetrunkene Frau will Polizeistreife als Taxi missbrauchen

Angetrunkene Frau will Polizeistreife als Taxi missbrauchen

Eine angetrunkene Frau hat am Donnerstagmorgen in Bremerhaven für einen kuriosen Polizeieinsatz gesorgt. Sie wollte von den Beamten nach Hause gebracht werden.
Angetrunkene Frau will Polizeistreife als Taxi missbrauchen
Mercedes-Rückruf: In Bremen gebautes Elektroauto EQC muss in die Werkstatt

Mercedes-Rückruf: In Bremen gebautes Elektroauto EQC muss in die Werkstatt

Mercedes ruft sein Elektroauto EQC zurück. Etwa 1.700 Exemplare, die in Bremen gebaut wurden, müssen zurück in die Werkstätten, heißt es vom Autobauer.
Mercedes-Rückruf: In Bremen gebautes Elektroauto EQC muss in die Werkstatt
Ist der Bremer Freimarkt am Reformationstag geöffnet?

Ist der Bremer Freimarkt am Reformationstag geöffnet?

In neun Bundesländern ist der Reformationstag ein Feiertag. Für viele Familien genau der richtige Tag, um gemeinsam etwas zu unternehmen - so kann zum Beispiel der Bremer Freimarkt besucht werden.
Ist der Bremer Freimarkt am Reformationstag geöffnet?
Zech: Einigung bei Kaufhof-Immobilie - ein wichtiger Schritt für Bremens City

Zech: Einigung bei Kaufhof-Immobilie - ein wichtiger Schritt für Bremens City

Auf dem langen Weg zur umfassenden Umgestaltung der Bremer City ist ein weiterer wichtiger Schritt getan: Bauunternehmer Kurt Zech (Zech-Gruppe) hat nach langen Verhandlungen mit dem Eigentümer der Kaufhof-Immobilie eine Einigung erzielt. Man habe sich verständigt, „dass wir die Immobilie bei der Weiterführung der Entwicklung der Innenstadt berücksichtigen können“, sagte Zech-Sprecher Holger Römer.
Zech: Einigung bei Kaufhof-Immobilie - ein wichtiger Schritt für Bremens City
Bremer Amazon-Verteilzentrum steht vor der Eröffnung

Bremer Amazon-Verteilzentrum steht vor der Eröffnung

Bremen – Los geht's: Der Internetriese Amazon startet in dieser Woche seinen Betrieb im neuen Verteilzentrum. Von dem Zentrum – einem von etwa zehn in Deutschland – bedient der Onlinehändler die sogenannte letzte Meile, also den Weg zum Kunden. Von Bremen aus beträgt der Radius etwa 50 bis 60 Kilometer.
Bremer Amazon-Verteilzentrum steht vor der Eröffnung
Behörden schieben Clan-Chef Ibrahim Miri ab - jetzt ist er zurück

Behörden schieben Clan-Chef Ibrahim Miri ab - jetzt ist er zurück

Der Chef des Miri-Clans, Ibrahim Miri, ist offenbar in seine Heimat abgeschoben worden. Bremer und Berliner Behörden haben in einer spektakulären Geheimaktion zusammengearbeitet.
Behörden schieben Clan-Chef Ibrahim Miri ab - jetzt ist er zurück
Bewaffneter Raubüberfall in Bremen: Maskierte Männer erbeuten Bargeld

Bewaffneter Raubüberfall in Bremen: Maskierte Männer erbeuten Bargeld

Drei bewaffnete Männer haben am Dienstag in Bremen einen Supermarkt überfallen. Sie bedrohten die Kassierin mit einer Schusswaffe und einem Messer. Die Polizei sucht Zeugen.
Bewaffneter Raubüberfall in Bremen: Maskierte Männer erbeuten Bargeld
Likör-Dieb zielt mit Schreckschusswaffe auf Polizistin - Festnahme in der Vahr

Likör-Dieb zielt mit Schreckschusswaffe auf Polizistin - Festnahme in der Vahr

Ein Diebstahl in Bremen ist am Dienstag eskaliert. Der Täter bedrohte Supermarkt-Angestellte und anschließend eine Polizeibeamtin mit einer Schreckschusswaffe. Dann griff die Polizei durch.
Likör-Dieb zielt mit Schreckschusswaffe auf Polizistin - Festnahme in der Vahr
Zufriedene Handwerker schimpfen

Zufriedene Handwerker schimpfen

Bremen - 5200 Betriebe, mehr als 30.000 Mitarbeiter: „Dem Handwerk in Bremen geht‘s gut“, sagt Andreas Meyer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. In der jüngsten Konjunkturumfrage der Kammer beurteilen 87 Prozent der befragten Betriebe die Geschäftslage als gut oder befriedigend. Aber es gibt auch Themen, über die Bremens Handwerker sich tüchtig ärgern: Verkehrspolitik, Bildung, Fachkräftemangel. So kommt es, dass die zufriedenen Handwerker schimpfen.
Zufriedene Handwerker schimpfen
Gesundheit Nord: Defizit wächst in rasantem Tempo

Gesundheit Nord: Defizit wächst in rasantem Tempo

Bremen - Von Jörg Esser. Der kommunale Klinikverbund Gesundheit Nord (Geno) mit seinen vier städtischen Krankenhäusern Mitte, Ost, Nord und Links der Weser hängt am finanziellen Tropf des Landes. Und immer höhere Millionenbeträge fließen in die Häuser.
Gesundheit Nord: Defizit wächst in rasantem Tempo
Wiederzündbar

Wiederzündbar

Bremen – Die Ariane Group hat gestern offiziell die Einweihung des neuen Ariane-6-Zentrums in der Bremer Neustadt gefeiert. Mit dabei war unter anderem Dr. Thomas Reiter, Koordinator der Europäischen Weltraumorganisation (ESA). In dem 6 000 Quadratmeter großen und 21 Meter hohen Gebäude schließen die Bremer Raumfahrt-Spezialisten zur Zeit die Integration von zwei Ariane-6-Oberstufen ab, die ab Anfang 2020 getestet werden sollen.
Wiederzündbar
Krank nach E-Zigaretten-Konsum: Polizei ermittelt Tatverdächtige

Krank nach E-Zigaretten-Konsum: Polizei ermittelt Tatverdächtige

Nachdem mehrere Jugendliche nach dem Konsum von E-Zigaretten in Bremerhaven krank wurden, hat die Polizei nun drei Tatverdächtige ermittelt. Auch Untersuchungen der Flüssigkeiten gaben Aufschluss.
Krank nach E-Zigaretten-Konsum: Polizei ermittelt Tatverdächtige
Prozess gegen Pfleger: Suche nach Anerkennung?

Prozess gegen Pfleger: Suche nach Anerkennung?

Bremen - Er erhoffte sich, so formuliert es jedenfalls die Anklage, Aufmerksamkeit und Anerkennung. Aufmerksamkeit hat er jetzt, denn seit Dienstag muss sich ein 39-jähriger Altenpflegehelfer wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen vor dem Bremer Landgericht verantworten.
Prozess gegen Pfleger: Suche nach Anerkennung?
V wie Verkehrswende: Ein Plädoyer für den Klimaschutz

V wie Verkehrswende: Ein Plädoyer für den Klimaschutz

Die Verkehrswende ist ein Lieblingsthema der Bremer (Regierungs-)Politik, das merkt jeder, der sich (mehr oder weniger klimaschonend) durch die Stadt bewegt.
V wie Verkehrswende: Ein Plädoyer für den Klimaschutz
Falschfahrer auf der B75: Autofahrer verhindert mit Notbremsung Kollision

Falschfahrer auf der B75: Autofahrer verhindert mit Notbremsung Kollision

Schock-Moment auf der Bundesstraße 75 in Bremen: Ein 82 Jahre alter Geisterfahrer hat am Montag fast für einen Unfall gesorgt. Ein 60 Jahre alter Autofahrer verhinderte die Kollision.
Falschfahrer auf der B75: Autofahrer verhindert mit Notbremsung Kollision
Neubau am Klinikum Mitte: Mit Mozart ins Mittelohr

Neubau am Klinikum Mitte: Mit Mozart ins Mittelohr

Die Arbeiten für den Neubau am Klinikum Mitte verzögerten sich immer wieder, die Kosten stiegen von geplanten 230 auf 400 Millionen, doch im Frühjahr zogen die ersten Patienten aus dem Altbau um. Und während bei der Holding Gesundheit Nord (Geno), zu der auch das Klinikum an der St.-Jürgen-Straße gehört, das Defizit für 2019 auf zuletzt 28 Millionen gestiegen ist, läuft im Krankenhaus die zweite große Umzugsphase.
Neubau am Klinikum Mitte: Mit Mozart ins Mittelohr
Bremer Freimarkt: Die wichtigsten Informationen

Bremer Freimarkt: Die wichtigsten Informationen

Zwei Wochen Partyspaß und Jahrmarkt-Action - das bietet der Bremer Freimarkt vom 18. Oktober bis 3. November 2019 auf der Bürgerweide. Hier sind die wichtigsten Informationen für einen unbeschwerten Besuch eines der größten Volksfeste in Norddeutschland.
Bremer Freimarkt: Die wichtigsten Informationen
Märchenhaft schön: 144 Gruppen begeistern die Zuschauer beim Freimarktsumzug

Märchenhaft schön: 144 Gruppen begeistern die Zuschauer beim Freimarktsumzug

Frauen in bunten Kostümen, Flügeln und Federn. Dahinter Stelzenläufer: Schnäbel auf dem Kopf und eine Sonne mit Gesicht, Stelzenart geht vorne weg beim Freimarktsumzug am Sonnabend und schafft südländisches Karnevalsfeeling. Rund 170 000 begeisterte Zuschauer sehen am Sonnabend den Freimarktsumzug mit 144 Gruppen und etwa 3 900 Teilnehmern.
Märchenhaft schön: 144 Gruppen begeistern die Zuschauer beim Freimarktsumzug
So schön war der Freimarktsumzug: Über 170.000 fröhliche Menschen

So schön war der Freimarktsumzug: Über 170.000 fröhliche Menschen

Bremen - Mit ganz viel Musik, einmaliger Stimmung und natürlich Leckereien für die Zuschauer zog der Freimarktsumzug am Samstag durch Bremen.  170.000 Zuschauer waren dabei.
So schön war der Freimarktsumzug: Über 170.000 fröhliche Menschen
Freimarkt in Bremen: Millionen feiern friedlich - dennoch viel Arbeit für die Polizei

Freimarkt in Bremen: Millionen feiern friedlich - dennoch viel Arbeit für die Polizei

Die Halbzeitbilanz der Polizei Bremen zum Freimarkt fällt durchwachsen aus. Auf der einen Seite feiern Hunderttausende fröhlich auf der Bürgerweide, auf der anderen Seite gibt es auch sexuelle Belästigungen, Körperverletzungen und Verstöße gegen die Marktordnung.
Freimarkt in Bremen: Millionen feiern friedlich - dennoch viel Arbeit für die Polizei
Bremer Freimarkt am Montagabend

Bremer Freimarkt am Montagabend

Der Bremer Freimarkt war auch am Montagabend, 28. Oktober, sehr gut besucht. Bei trockenem Wetter strömten die Gäste zahlreich auf die Bürgerweide und genossen die Atmosphäre im Lichtermeer.
Bremer Freimarkt am Montagabend
Justizzentrum II in Bremen offiziell eröffnet

Justizzentrum II in Bremen offiziell eröffnet

Zu eng, überbelegt, kaum Platz zum Arbeiten: Über Jahre stellte sich die Situation am Bremer Landgericht und dem Justizzentrum am Wall für Angestellte in etwa so dar. Das gehört seit Montag der Vergangenheit an. Das neue Justizzentrum II wurde offiziell eröffnet. Mit den Ableger kommt mehr Platz – und bessere Arbeitsbedinungen.
Justizzentrum II in Bremen offiziell eröffnet
Männer verprügeln Opfer vor Gaststätte - außer einem Zeugen will keiner etwas bemerkt haben

Männer verprügeln Opfer vor Gaststätte - außer einem Zeugen will keiner etwas bemerkt haben

Vor einer Gaststätte in Bremen-Hemelingen ist ein 35-jähriger Mann von mehreren Männern verprügelt worden. Erst das Eingreifen eines Zeugen beendete den Angriff. Der Inhaber der Gaststätte verweigerte die Zusammenarbeit mit der Polizei.
Männer verprügeln Opfer vor Gaststätte - außer einem Zeugen will keiner etwas bemerkt haben
50 Künstler öffnen ihre Ateliers

50 Künstler öffnen ihre Ateliers

Bremen – 50 Kreative aus Ostertor und Steintor sind in diesem Jahr dabei. Wobei? Bei „Kunstwerk im Viertel“. Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. November, öffnen die 50 Kunsthandwerker und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten – und zwar an beiden Tagen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt zu allen Ateliers und Veranstaltungen ist frei.
50 Künstler öffnen ihre Ateliers
„Hood Training“: Neustart als eigenständige gemeinnützige Gesellschaft

„Hood Training“: Neustart als eigenständige gemeinnützige Gesellschaft

Das Bremer Sozial-Sport-Projekt „Hood Training“ wird 2020 zehn Jahre alt – und macht einen Neustart als eigenständige gemeinnützige Organisation. „Hood Training“ verlässt den Träger „Aktion Hilfe für Kinder“ und arbeitet als gemeinnützige GmbH. „Jetzt wollen wir selbstständig durchstarten“, sagt der Inklusionspädagoge Daniel Magel, Gründer des Projekts.
„Hood Training“: Neustart als eigenständige gemeinnützige Gesellschaft
Ausverkauftes Heimspiel für Sarah Connor vor 9500 Zuschauern

Ausverkauftes Heimspiel für Sarah Connor vor 9500 Zuschauern

Bremen - Partystimmung herrschte nicht am Sonntagabend in der ausverkauften Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena). Sarah Connor, ursprünglich aus Delmenhorst, war auf ihrer Hallentour zu ihrem, wie sie selbst sagt, „Heimspiel“ in der Hansestadt zu Gast – und hatte vor allem Stücke ihres aktuellen Albums „Herz Kraft Werke“ mitgebracht. Darunter viele nachdenklich stimmende: Sie berühren, gehen unter die Haut. Vielleicht geht das Publikum deshalb so wenig mit bei den Songs. Begeistert ist es am Ende trotzdem.
Ausverkauftes Heimspiel für Sarah Connor vor 9500 Zuschauern
Mit mehr als 200 km/h unterwegs: Polizei Bremen stoppt Verkehrsrowdys

Mit mehr als 200 km/h unterwegs: Polizei Bremen stoppt Verkehrsrowdys

Die Polizei Bremen hat in den vergangenen Tagen gleich mehrere Verkehrsrowdys aus dem Verkehr gezogen.
Mit mehr als 200 km/h unterwegs: Polizei Bremen stoppt Verkehrsrowdys
Sportliche Problemlösung

Sportliche Problemlösung

Was die Universität Bremen ausmacht, das sind die Menschen, die dort forschen, lehren, arbeiten und studieren. Einer von ihnen ist Jörg Riedel. Er läuft gern und er jongliert gern. Lässt sich das verbinden?
Sportliche Problemlösung
Ein Abend für Genießer

Ein Abend für Genießer

Bremen - Von Martin Kowalewski. Die Bühne in bläulichem Licht, eher ernste Synthie-Klänge, dazu Nachrichten auf Englisch. Das Publikum wartet gebannt. Dann tritt „Barclay James Harvest feat. Les Holroyd“ auf die Bühne des Metropol-Theaters. Die etwa 1 300 Zuschauer empfangen die Band am Sonnabendabend mit einem kräftigen Applaus.
Ein Abend für Genießer
Stromschlag von Oberleitung: 13-jähriger Junge erleidet schwere Verbrennungen

Stromschlag von Oberleitung: 13-jähriger Junge erleidet schwere Verbrennungen

Schwere Verbrennungen hat am Sonntag ein 13-jähriger Junge erlitten. Er bekam einen Stromschlag im Rangierbahnhof Bremerhaven-Speckenbüttel.
Stromschlag von Oberleitung: 13-jähriger Junge erleidet schwere Verbrennungen
Vaterschaftsfeier in Tankstelle endet in Polizeizelle

Vaterschaftsfeier in Tankstelle endet in Polizeizelle

Eine Vaterschaftsfeier in Bremerhaven ist derartig eskaliert, dass die Männer am Ende die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen mussten. Was war passiert?  
Vaterschaftsfeier in Tankstelle endet in Polizeizelle
Bunter und fröhlicher Freimarktsumzug in Bremen

Bunter und fröhlicher Freimarktsumzug in Bremen

Zur Halbzeit des Bremer Freimarktes sind am Samstag beim traditionellen Freimarktumzug 130 Gruppen mit etwa 4000 Teilnehmern durch Bremens Innenstadt gezogen.
Bunter und fröhlicher Freimarktsumzug in Bremen
Mehr Züge und weniger Wartezeiten: Bahn verbessert Angebot rund um Bremen

Mehr Züge und weniger Wartezeiten: Bahn verbessert Angebot rund um Bremen

Fahrplanwechsel in Niedersachsen: Zwischen Bremen und Hannover sind ab Dezember mehr Züge unterwegs. Wer von Bremen nach Osnabrück fährt und von dort ins Ruhrgebiet reisen möchte, profitiert ebenfalls.
Mehr Züge und weniger Wartezeiten: Bahn verbessert Angebot rund um Bremen
Freimarktsumzug zieht durch Bremen: 170.000 fröhliche Zuschauer
Video

Freimarktsumzug zieht durch Bremen: 170.000 fröhliche Zuschauer

Mit ganz viel Musik, einmaliger Stimmung und natürlich Leckereien für die Zuschauer zieht der Freimarktsumzug am Samstag durch Bremen.
Freimarktsumzug zieht durch Bremen: 170.000 fröhliche Zuschauer
Rache ist lustvoll: Theaterschiff zeigt „Herzsprung“

Rache ist lustvoll: Theaterschiff zeigt „Herzsprung“

Bremen - „Mit einem guten Charakter musst Du Dich ebensowenig abfinden wie mit dicken Oberschenkeln.“ sagt Amelie „Puppe“ Sturm (Sina Schulz). Sie will sich ändern. Sie ist abgehauen in ein neues Leben. Mit der Komödie „Herzsprung – Ahnungslos durch die Nacht“ präsentiert das Theaterschiff Bremen ein weiteres Ein-Personen-Stück. Die Gattung hat Charme und viel künstlerisches Potenzial. Die Premiere am Donnerstagabend kommt an.
Rache ist lustvoll: Theaterschiff zeigt „Herzsprung“
Publikumsansturm im Pier 2: Messe „Foodpioniere“ stellt Trend-Lebensmittel vor

Publikumsansturm im Pier 2: Messe „Foodpioniere“ stellt Trend-Lebensmittel vor

Bremen - Fleisch war gestern. Plastik sowieso. Und Schnaps ist nicht gleich Schnaps. Es sind nur drei Erkenntnisse, die die „Foodpioniere“-Messe lieferte, und die sich zudem in den neusten Trends der Lebensmittelindustrie widerspiegeln. Gerade lud das Bremer Start-up „My Enso“ ins Pier 2 ein – und präsentierte das Essen von morgen.
Publikumsansturm im Pier 2: Messe „Foodpioniere“ stellt Trend-Lebensmittel vor
Cinema Ostertor: Deutschlands ältestes Programmkino wird 50

Cinema Ostertor: Deutschlands ältestes Programmkino wird 50

Eine der Kugelschreiberzeichnungen, für die der Bremer Künstler Jub Mönster bekannt ist, ist die vielleicht schönste Darstellung dieses Kinos. Ins Blau des Nachtlebens an der Sielwallkreuzung getaucht, zeigt Mönster das Cinema Ostertor – oder besser: dessen Fassade. Eine leuchtende Fassade, hinter der sich Illusionswelten öffnen; in diesem Fall laut Aushang in Form der Filme „Shining“ und „Blues Brothers“. Nun steht ein Jubiläum an. Das Cinema Ostertor, 1969 am Ostertorsteinweg 105 als erstes Programmkino Deutschlands eröffnet, wird 50 Jahre alt.
Cinema Ostertor: Deutschlands ältestes Programmkino wird 50
Tritte mitten ins Gesicht: Anklage wegen versuchten Mordes

Tritte mitten ins Gesicht: Anklage wegen versuchten Mordes

Bremen - Es war ein Tritt, der das Leben eines Mannes veränderte. Ein Tritt, der für ihn beinahe tödlich endete. Zwei Schüler müssen sich dafür seit Freitag vor dem Bremer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft einem der Angeklagten unter anderem schweren Raub vor, dem anderen versuchten Mord. Sie sollen einen 56-Jährigen verfolgt, geschlagen und getreten haben. Alles nur, so die Anklage, wegen etwas Tabak und 20 Euro Beute.
Tritte mitten ins Gesicht: Anklage wegen versuchten Mordes
Unternehmen sehen Bremer Politik kritisch 

Unternehmen sehen Bremer Politik kritisch 

Bremen – Die Konjunktur im Land Bremen lässt merklich nach. Die aktuelle Geschäftslage wird von den Unternehmen in Bremen und Bremerhaven zwar immer noch etwas häufiger positiv als negativ bewertet, in der Summe aber deutlich schlechter als im Vorquartal. Die Geschäftserwartungen haben ebenfalls deutlich nachgelassen. Das ist das Fazit des Konjunkturreports der Handelskammer.
Unternehmen sehen Bremer Politik kritisch 
Neues Buch und neues Album

Neues Buch und neues Album

Bremen – Jetzt hat er‘s wieder getan. Vor zwei Jahren, im Herbst 2017, legte der Bremer Autor Jörn Birkholz praktisch gleichzeitig ein Buch (die Erzählung „Das Ende der liegenden Acht“) und eine CD des Bandprojekts „Das Leck“ („Frauengold“) vor. Und nun? Das gleiche Spiel nochmal: neues Buch, neues Album.
Neues Buch und neues Album
Auto-Krise erreicht Bremen. Bosch baut 240 Stellen ab

Auto-Krise erreicht Bremen. Bosch baut 240 Stellen ab

Bremen - Der Autozulieferer Bosch baut angesichts der Konjunktur- und Autokrise weiter Stellen ab. Abseits von bereits bekanntgewordenen Personalkürzungen an drei Standorten in Baden-Württemberg werde man auch in Bremen 240 Stellen in der Lenksystem-Sparte streichen, teilte der Konzern mit.
Auto-Krise erreicht Bremen. Bosch baut 240 Stellen ab
Richtfest am Ärztehaus: Alles im Plan

Richtfest am Ärztehaus: Alles im Plan

Bremen – Das gibt's auch: Alles liegt im Zeitplan, und eine Kostenexplosion blieb bislang auch aus. Das Ärztehaus neben dem Klinikum Mitte (bei dem weder Zeit noch Kosten eingehalten wurden) hat am Freitag Richtfest gefeiert – nur sechs Monate nach der Grundsteinlegung. Die Eröffnung soll planmäßig etwa Mitte 2020 erfolgen, betonte die Gesellschaft „Ärztehaus Klinikum St.-Jürgen“ als Bauherrin. Die Gesellschaft setzt sich aus der Bunte-Gruppe (Papenburg) und der Specht-Gruppe (Bremen) zusammen.
Richtfest am Ärztehaus: Alles im Plan
Malle-Party mit Mia Julia auf dem Bremer Freimarkt 

Malle-Party mit Mia Julia auf dem Bremer Freimarkt 

„Bremen rasiert“, sagt Mia Julia nach ihrem Auftritt in Halle 7. Sie findet, dass die Bremer und die Menschen aus dem Umland der Hansestadt gut feiern können. Und in der Tat: Das Publikum ging in der Nacht zu Freitag auf dem Bremer Freimarkt gut mit und sang lautstark Lieder wie Mallorca, da bin ich daheim, M.i.a. Meine Gang, Wir sind die Geilsten mit. Auf nach Medienberichten ausfallende Konzerte durch den vollzogenen Wechsel der Plattenfirma, von Summerfield Music zu Universal Music Deutschland, wollte sie nach der Show nicht angesprochen werden, sagte sie.
Malle-Party mit Mia Julia auf dem Bremer Freimarkt 
Überfall im Steintorviertel: Unbekannte attackieren 37-jährigen Mann

Überfall im Steintorviertel: Unbekannte attackieren 37-jährigen Mann

Eine Gruppe Unbekannter hat am frühen Donnerstagmorgen einen Mann im Bremer Steintorviertel überfallen. Sie rissen ihn zu Boden und traten weiterhin auf ihn ein. Nun sucht die Polizei Zeugen. 
Überfall im Steintorviertel: Unbekannte attackieren 37-jährigen Mann
Lesumbrücke der A27: Fahrtrichtung Bremerhaven komplett gesperrt am Sonntag

Lesumbrücke der A27: Fahrtrichtung Bremerhaven komplett gesperrt am Sonntag

Seit Mitte Dezember 2018 ist die Lesumbrücke halbseitig gesperrt. „Der westliche Teil der Brücke ist dem Verkehr entzogen“, heißt es. Das ist die Autobahnbrücke in Fahrtrichtung Verden/Hannover. Der Verkehr rollt vierspurig über den anderen Brückenteil, der erst 1974 erbaut wurde.
Lesumbrücke der A27: Fahrtrichtung Bremerhaven komplett gesperrt am Sonntag
Gabriele Hellwig und ihre Werkreihe „Seestücke“: Zusammenspiel der Sinne

Gabriele Hellwig und ihre Werkreihe „Seestücke“: Zusammenspiel der Sinne

Bremen - Von Tido Davids. Die ausgesuchten Bilder von Gabriele Hellwig folgen einer simplen Formel: Die eine Bildhälfte besteht aus Wasser, die andere aus dem Himmel darüber. In der Mitte wird das Bild von der Landschaft am Horizont geteilt. Mit ihren minimalistischen Werken ist die Künstlerin heute Teil unserer Serie „Mein Kunst-Stück“.
Gabriele Hellwig und ihre Werkreihe „Seestücke“: Zusammenspiel der Sinne
Digital zeichnen, analog reden

Digital zeichnen, analog reden

Bremen - Die Staatsrätin, die der Eröffnung beiwohnen wollte, verspätet sich. Warten. Da geht Max Görgen an den Computer, schreibt etwas – und schon erscheint auf der Projektionsfläche „Eröffnung loading ...“ – und, wie im Handy, erscheint und vrschwindet die Schrift in einem Rhythmus.
Digital zeichnen, analog reden
Bremer Airport erhält Darlehen über 12,6 Millionen Euro

Bremer Airport erhält Darlehen über 12,6 Millionen Euro

Bremen - Der Bremer Flughafen befindet sich in finanziellen Turbulenzen, aktuell wird der Sanierungs- und Investitionsstau auf mehr als 82 Millionen Euro beziffert. Die Gründe dafür sind vielfältig, die anzugehenden Maßnahmen umfangreich. Hat der Bremer Airport eine Zukunft? Dazu Fragen und Antworten.
Bremer Airport erhält Darlehen über 12,6 Millionen Euro
Das Übersee-Museum zeigt eine „Spurensuche“ zu seiner Geschichte

Das Übersee-Museum zeigt eine „Spurensuche“ zu seiner Geschichte

Bremen - Verantwortung. Dieses Wort fällt oft, wenn Professorin Wiebke Ahrndt von ihrer Arbeit spricht. Denn, so die Direktorin des Übersee-Museums: „Mit unserer Art, Ausstellungen zu machen, prägen wir Bilder in den Köpfen der Menschen.“ Die Art, Ausstellungen zu machen, sie hat sich seit der Eröffnung des Hauses anno 1896 mehrmals grundlegend geändert. Genau das ist jetzt Thema einer neuen Dauerausstellung, die ab Sonnabend, 26. Oktober, zu sehen ist: Unter dem Titel „Spurensuche“ blickt das Übersee-Museum kritisch auf die ersten 100 Jahre seiner Geschichte.
Das Übersee-Museum zeigt eine „Spurensuche“ zu seiner Geschichte