Ressortarchiv: Bremen

Test für den Arbeitsalltag

Test für den Arbeitsalltag

Bremen - Von Ralf Sussek. Der Innensenator scherzte: Schon acht Tage nach der Konstituierung des Senats könne man Ergebnisse präsentieren, sagte Ulrich Mäurer (SPD) bei der Vorstellung des modifizierten „Eignungsauswahlverfahrens“ (EAV) der Polizei. „Unsere Fachleute haben sich dazu bundesweit Einstellungstests angeschaut und die Kriterien ganz überwiegend an realen polizeilichen Alltagsanforderungen orientiert“, betonte er.
Test für den Arbeitsalltag
Kleine Beute, großer Schaden

Kleine Beute, großer Schaden

Bremen - Von Steffen Koller. Das nennt man wohl ein Schnellverfahren: Nachdem am Freitag der Prozess gegen eine 32-Jährige wegen schweren Bandendiebstahls begonnen hatte, könnte er bereits kommende Woche mit einem Urteil enden. Und das wird wahrscheinlich milde ausfallen.
Kleine Beute, großer Schaden
Bilder an Bord

Bilder an Bord

Bremerhaven – Es war die große Zeit der Passagierschifffahrt, die auch zu seiner großen Zeit wurde: Hanns Tschira (1899 bis 1957), Sohn eines badischen Hoffotografen, verbrachte viele Jahre als Bordfotograf auf legendären Schiffen des Norddeutschen Lloyd (NDL) – so zum Beispiel auf der „Bremen“ und auf der „Columbus“.
Bilder an Bord
Illegales Glücksspiel? Polizei schließt Kneipe in Vegesack

Illegales Glücksspiel? Polizei schließt Kneipe in Vegesack

Einsatzkräfte der Polizei Bremen schlossen am Donnerstagabend ein Lokal in Bremen-Vegesack wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels. Außerdem fanden sie Drogen.
Illegales Glücksspiel? Polizei schließt Kneipe in Vegesack
Der Sinn für den Ensemble-Klang

Der Sinn für den Ensemble-Klang

Bremen – Peter Weiss? Nein, hier ist nicht der deutsch-schwedische Schriftsteller gemeint, der von 1916 bis 1982 lebte, in der Bremer Neustadt aufgewachsen ist und 1982 für „Die Ästhetik des Widerstands“ mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet wurde. Peter Weiss nämlich ist auch der Name eines Düsseldorfer Schlagzeugers, Jahrgang 1949. Mit seinem neuen Projekt „The Good View“ kommt er nun nach Bremen.
Der Sinn für den Ensemble-Klang
„Paul“ wirbt für den Tierschutz

„Paul“ wirbt für den Tierschutz

Bremen – Mit einem Tierschutz-Festival will der Bremer Tierschutzverein etwas fürs Wohl der Tiere tun – und die Menschen unterhalten. „Rock4us“ heißt das Festival, das am Sonnabend, 31. August, von 11 bis 21 Uhr in der Überseestadt stattfindet.
„Paul“ wirbt für den Tierschutz
Serie „Sommermomente“: Im Kletterzentrum des Alpenvereins

Serie „Sommermomente“: Im Kletterzentrum des Alpenvereins

14 Meter in die Höhe zu klettern, kann auch eine sportliche Betätigung für einen Rentner sein: Dieter Hink (69) aus Bremen klettert eine mittelschwere Bahn hinauf. Ein Kollege seiner Klettergruppe gibt Seil nach. Das Kletterzentrum der Sektion Bremen des Deutschen Alpenvereins (DAV) hat mehr als 200 Kletterbahnen an den Kletterwänden. Das 2015 eröffnete Zentrum im Stadtteil Horn nahe der Uni stellen wir heute bei den „Sommermomenten“ vor.
Serie „Sommermomente“: Im Kletterzentrum des Alpenvereins
Serie Mein Kunst-Stück: Karin Kreuser mit „Blütenwind“

Serie Mein Kunst-Stück: Karin Kreuser mit „Blütenwind“

„Blütenwind“ heißt Karin Kreusers Bild, das sie in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Es ist vor wenigen Wochen während ihres diesjährigen Aufenthalts im Sommeratelier entstanden. Auf 80 Zentimetern mal 80 Zentimetern leuchten die Farben in einem lebendigen, räumlichen Weiß.
Serie Mein Kunst-Stück: Karin Kreuser mit „Blütenwind“
Neues „Cecilien-Quartier“ soll mehr als 130 Wohnungen schaffen

Neues „Cecilien-Quartier“ soll mehr als 130 Wohnungen schaffen

Kaum ein Stadtteil wächst so rasant wie die Bremer Überseestadt. Nun gesellt sich ein weiteres Bauvorhaben dazu: Das „Cecilien- Quartier“ entsteht. Und mit ihm 134 Wohneinheiten samt 5 100 Quadratmeter Gewerbefläche, die Mitte 2021 komplett fertig sein sollen.
Neues „Cecilien-Quartier“ soll mehr als 130 Wohnungen schaffen
Jagd auf der Wiese

Jagd auf der Wiese

Tumult auf der Melcherswiese im Bürgerpark: Ein Royalist (Erik Rossbander) trägt ein Plakat „God save the King“ und singt den gleichnamigen Song. Feinde der Krone treten auf. Auch da: 500 Menschen, Besucher der ersten Vorstellung bei „Shakespeare im Park“, dem Open-Air der Shakespeare-Company. Es läuft „King Charles III“ von Mike Bartlett.
Jagd auf der Wiese
Kriminalität in Bremen: Videoüberwachung nun auch in Vegesack

Kriminalität in Bremen: Videoüberwachung nun auch in Vegesack

Neun Videokameras sollen am Montag am Vegesacker Bahnhofsplatz in Betrieb genommen werden. Der Ort ist ein weiterer Kriminalitätsschwerpunkt in Bremen.
Kriminalität in Bremen: Videoüberwachung nun auch in Vegesack
Mutter, Tochter und seidene Flügel

Mutter, Tochter und seidene Flügel

Wenn die Mutter mit der Tochter. . . dann gibt es (um nur mal ein Beispiel zu nennen) eine ungewöhnliche Mischung aus Lesung und Performance. So ist es jedenfalls bei Martina Burandt und Franca Luisa Burandt. Unter dem schönen Titel „Seidene Flügel an Wäscheleinen – und andere Welten zwischen West und Ost“ bereiten die beiden eine „tanzende Lesung mit Musik“ vor. Ort des Geschehens ist die Villa Sponte am Osterdeich 59b. Termin: Dienstag, 17. September, 19 Uhr.
Mutter, Tochter und seidene Flügel
„Dann sterbe ich“ – Syrerin schildert Misshandlung durch Ex-Partner

„Dann sterbe ich“ – Syrerin schildert Misshandlung durch Ex-Partner

Im Prozess gegen einen 36-Jährigen, der seiner Freundin einen Kugelschreiber ins Auge gestochen haben soll, hat das Opfer selbst den Mann schwer belastet.
„Dann sterbe ich“ – Syrerin schildert Misshandlung durch Ex-Partner
Mit Schusswaffe bedroht: Räuber fordert Bargeld

Mit Schusswaffe bedroht: Räuber fordert Bargeld

Ein bewaffneter Täter hat am Mittwochabend einen Fastfood-Lieferanten in Walle überfallen. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.
Mit Schusswaffe bedroht: Räuber fordert Bargeld
Rückbau von Offshore-Windkraftanlagen: „Eine Herausforderung“

Rückbau von Offshore-Windkraftanlagen: „Eine Herausforderung“

Bremen - Viele Offshore Windanlagen in Nord- und Ostsee nähern sich dem Ende ihrer Betriebsdauer. Der Rückbau auf und unter dem Wasser wird fällig – das ist Neuland für die Branche.
Rückbau von Offshore-Windkraftanlagen: „Eine Herausforderung“
Plötzlich ein Greis - Reporter im Selbstversuch

Plötzlich ein Greis - Reporter im Selbstversuch

Es gibt Verabredungen, auf die freut man sich. Und es gibt welche, bei denen ist einem übel vor Aufregung. Wieder andere rufen gemischte Gefühle hervor. So ging es mir auch, als ich ein Date am Klinikum Ost hatte. Ein Date mit „Gert“, dem Alterssimulationsanzug der Geriatrischen Station. Auf einmal ein Greis, so fühlte ich mich. Zum Glück nur für wenige Stunden. Doch die haben gereicht.
Plötzlich ein Greis - Reporter im Selbstversuch
Gasleck zum Feierabend: Sperrung und Evakuierungen in Osterholz

Gasleck zum Feierabend: Sperrung und Evakuierungen in Osterholz

Ein Leck in einer Gasleitung hat am Mittwochnachmittag zur Sperrung einer Hauptverkehrsstraße in Bremen geführt. Das Gebiet wurde großräumig evakuiert, unter anderem waren zwei Kindergärten betroffen.
Gasleck zum Feierabend: Sperrung und Evakuierungen in Osterholz
Holz, Keramik und Metall statt Spargel und Erdbeeren

Holz, Keramik und Metall statt Spargel und Erdbeeren

Die Spargel- und Erdbeersaison ist vorbei, der Erdbeer- und Spargelhof Wichmann räumt die Räume am Ostertorsteinweg 68. Und nun ziehen wieder die Kunsthandwerker in das Jugendstilhaus, sprich: die temporäre Produzentengalerie „Raum – Handwerk und Design“ öffnet dort wieder.
Holz, Keramik und Metall statt Spargel und Erdbeeren
Räuber überfällt Tankstelle - Frau mit Messer bedroht

Räuber überfällt Tankstelle - Frau mit Messer bedroht

Ein bisher unbekannter Mann hat am Dienstagabend eine Tankstelle in Bremen-Osterholz überfallen und Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.
Räuber überfällt Tankstelle - Frau mit Messer bedroht
Theatersommer im Bürgerpark mit König Charles

Theatersommer im Bürgerpark mit König Charles

Bremen – Es ist der 24. Theatersommer, der von heute, Mittwoch, an bis Sonntag, 25. August, im Bürgerpark stattfindet. „Shakespeare im Park“ bringt in diesem Jahr fünf Stücke auf die Freilichtbühne auf der Melcherswiese. Eintritt jeweils 25 Euro. Den Auftakt macht heute (22 bis 22.50 Uhr inklusive Pause) „King Charles III“. König oder nicht König – das ist hier die Frage! Vor dieser Frage steht Charles, der Prince of Wales, als seine Mutter, Queen Elizabeth II, das Zeitliche segnet. Denn auch sein Sohn William und Schwiegertochter Katherine sehen sich dazu legitimiert, den Thron zu besteigen.
Theatersommer im Bürgerpark mit König Charles
Tauschen statt kaufen: „Fairtauschen“ setzt auf Konsum ohne Gewissenbisse

Tauschen statt kaufen: „Fairtauschen“ setzt auf Konsum ohne Gewissenbisse

Bremen - Frederike Meyer (24) aus Bremen strahlt. Sie hat eine wunderschöne Getreidemühle aus Gusseisen in der Hand. Ein schönes Tauschobjekt. Ein Überraschungsfund. Sie hat aus ihrer WG eine schöne Tee-Box dabei und weitere Küchenutensilien. Es ist voll im Tauschladen „Fairtauschen“ in Findorff. Tauschen macht Spaß. Doch bei „Fairtauschen“ geht es grundsätzlich um ein ernstes Thema: Klimaschutz.
Tauschen statt kaufen: „Fairtauschen“ setzt auf Konsum ohne Gewissenbisse
Aufbau in zwei Wochen: Grundsteinlegung für erstes Holz-Hybrid-Haus

Aufbau in zwei Wochen: Grundsteinlegung für erstes Holz-Hybrid-Haus

Bremen - „Nachhaltig, CO2-neutral und schnell. Das ist es, was wir in unserer wachsenden Stadt Bremen brauchen“, sagt Bau-Staatsrat Ronny Meyer zur Grundsteinlegung des „Handwerkerhaus“ an der Konsul-Smidt-Straße in der Überseestadt. Es sei Deutschlands erstes großes Objekt in Holz-Hybrid-Bauweise, aufgebaut aus Modulen, heißt es.
Aufbau in zwei Wochen: Grundsteinlegung für erstes Holz-Hybrid-Haus
„Bat-Night“: Ein Fest für die Fledermaus

„Bat-Night“: Ein Fest für die Fledermaus

Bremen – Immer am letzten Augustwochenende veranstalten Fledermausfreunde auf der ganzen Welt die „Bat-Night“. Dies Jahr hat der Bremer Naturschutzbund (Nabu) „ein ganz besonderes Fledermausfest“ organisiert, wie Geschäftsführer Sönke Hofmann sagt. Am Sonnabend, 24. August, werden beim Nabu am Vahrer Feldweg von 20 Uhr bis Mitternacht Natur und Kultur beim „Burning-Bat“-Fest zusammengebracht.
„Bat-Night“: Ein Fest für die Fledermaus
Juwelendiebe in der Lloyd-Passage: Wer kennt dieses Paar?

Juwelendiebe in der Lloyd-Passage: Wer kennt dieses Paar?

Mit Bildern aus zwei Überwachungskameras sucht die Polizei derzeit nach zwei Juwelendieben. Das Paar hatte sich einen Juwelier in der Lloyd-Passage als Opfer ausgesucht.
Juwelendiebe in der Lloyd-Passage: Wer kennt dieses Paar?
Zahl der Übernachtungen steigt in Bremen um acht Prozent

Zahl der Übernachtungen steigt in Bremen um acht Prozent

Bremen – Die Bremer Touristenzahlen sind erneut gestiegen. Im ersten Halbjahr kletterte die Zahl der Übernachtungen in der Stadt Bremen um 8,3 Prozent. Das Statistische Landesamt Bremen verzeichnete 571.875 Ankünfte (plus sechs Prozent) und 1.073.495 Übernachtungen. Im Land Bremen stiegen die Ankünfte um 5,8 Prozent (auf 687.903) und die Übernachtungen um 7,5 Prozent (auf nunmehr 1.287.734).
Zahl der Übernachtungen steigt in Bremen um acht Prozent
Angriff in der Neustadt: Unbekannte treten auf am Boden liegende Frau ein

Angriff in der Neustadt: Unbekannte treten auf am Boden liegende Frau ein

Unbekannte Täter haben am vergangenen Sonntag einer 20-jährigen Frau in der Neustadt mehrfach gegen den Kopf getreten, während sie am Boden lag. Die Polizei sucht Zeugen.
Angriff in der Neustadt: Unbekannte treten auf am Boden liegende Frau ein
Mit Gläsern und Betonblumentopf: Kneipenschlägereien in Bremen

Mit Gläsern und Betonblumentopf: Kneipenschlägereien in Bremen

Großaufgebot der Bremer Polizei am Rembertiring. Die Einsatzkräfte hatten an diesem Wochenende wieder alle Hände voll zu tun. In Burglesum und in der Innenstadt eskalierten zwei Gaststättenauseinandersetzungen, die Kontrahenten bewarfen sich mit Gläsern und einem Betonblumentopf.
Mit Gläsern und Betonblumentopf: Kneipenschlägereien in Bremen
Kunstauktion für die „Bremer Engel“

Kunstauktion für die „Bremer Engel“

Bis zum 29. August 17.30 Uhr ist die Ausstellung „Gemeinsam zusammen“ der zwei Künstlerinnen Edeltraud Hennemann und Katrin Schütte im „Wall-Saal“ der Zentralbibliothek zu sehen.
Kunstauktion für die „Bremer Engel“
Bremen von A bis Z: L wie Lakritz

Bremen von A bis Z: L wie Lakritz

Der Weißwurstäquator ist eine unverzichtbare geografische Orientierungslinie, um Nord und Süd zu unterscheiden, jedenfalls in Deutschland. Geografie stiftet Identität, und die ist den Menschen ja immer sehr wichtig. Es gibt aber nicht nur den Weißwurstäquator, nein, es gibt noch viel mehr, woran man sich orientieren kann. Wenn man es denn weiß.
Bremen von A bis Z: L wie Lakritz
Der Kofferträger

Der Kofferträger

Individuelle Hilfe beim Umsteigen: Ein kleiner Roboter transportiert den schweren Koffer eigenständig von der Straßenbahn oder vom Bus zum Zug, der Reisende muss sich um die Schlepperei nicht kümmern. So könnte es aussehen, wenn die Ergebnisse des kürzlich in Bremen abgeschlossenen Forschungsprojekts „adamo“ in die Praxis umgesetzt werden.
Der Kofferträger
Alter Tabakspeicher im Tabakquartier Woltmershausen

Alter Tabakspeicher im Tabakquartier Woltmershausen

Bremen. Wo einst Tabak- und Zigarettenprodukte gefertigt wurden, wird bald neues Leben einziehen. Mit dem Tabakquartier soll das historische Brinkmann-Areal in Woltmershausen neu belebt und ein vielfältig durchmischtes, nachhaltiges Quartier entstehen. Der Alte Tabakspeicher bietet dabei attraktive Bürolofts zum Kauf in einem Gebäude mit Geschichte. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant. Die Kaufpreise beginnen ab 129.999 Euro netto. 27 Prozent der Lofts sind bereits verkauft. Die Lofts eignen sich auch hervorragend als Kapitalanlage.
Alter Tabakspeicher im Tabakquartier Woltmershausen
Windjammerspektakel

Windjammerspektakel

Bremerhaven – Prächtige Schiffe, Besatzungen aus mehr als 20 Ländern, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, Musik von Sarah Connor und der Band „Revolverheld“ – das ist die „Sail 2020“, die in einem Jahr startet. Bremerhaven erwartet zu dem Schiffsspektakel etwa 1,2 Millionen Besucher. Rund 250 kleine und große Schiffe werden während des fünftägigen Windjammerfestivals vom 19. bis 23. August 2020 an den Kajen der Seestadt liegen.
Windjammerspektakel
Hochgenuss thailändischer Art

Hochgenuss thailändischer Art

Bremen - Von Martin Kowalewski. Vor dem Essen lässt sich Mike (44) aus Bremen noch die Haare schneiden. Genauer gesagt: Er lässt sich die Werder-Raute hineinrasieren. Er freut sich auf warme Suppe und angenehme Geselligkeit beim siebten „Offenen Essen für alle“, das am Montag den Vorplatz des Bremer Hauptbahnhofs zu einem Open-Air-Restaurant macht.
Hochgenuss thailändischer Art
Größer als alle anderen: Container-Gigant erreicht Bremerhaven

Größer als alle anderen: Container-Gigant erreicht Bremerhaven

Die „MSC Gülsün“ ist das größte Containerschiff der Welt - und nach Aussage der Reederei effizienter als nahezu alle anderen Transportmittel auf der Welt. 23.756 Standardcontainer haben auf dem Koloss Platz. Nun kommt er nach Bremerhaven.
Größer als alle anderen: Container-Gigant erreicht Bremerhaven
Von Heimatliebe und Glückshormonen

Von Heimatliebe und Glückshormonen

Bremen - Von Martin Kowalewski. Die Europahymne erklingt vom Turm des Lankenauer Höfts, intoniert vom Spielmannszug „Da Capo“ aus Bremen, zum Auftakt für das „360-Grad-Heimatliebe“-Festival der temporären Hafenbar „Golden City“. Tausende von Besuchern kommen bis Sonntagabend zum Festival.
Von Heimatliebe und Glückshormonen
Knapper geht‘s nicht

Knapper geht‘s nicht

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Das war knapp! Das Rennen um den SPD-Fraktionsvorsitz hat die 23 sozialdemokratischen Bürgerschaftsabgeordneten am Montag praktisch in zwei Lager geteilt. Kandidiert hatten für das Amt Antje Grotheer und Mustafa Güngör. Mit zwölf zu elf Stimmen setzte sich Güngör in der Abstimmung durch. Er ist damit neuer SPD-Fraktionschef.
Knapper geht‘s nicht
Die Kunsthalle verlost leere Räume

Die Kunsthalle verlost leere Räume

Leere öffnet den Blick. Das ist natürlich was für Fotografen. Und so verlost die Bremer Kunsthalle nun ihre gegenwärtig leeren Räume – oder besser: sie verlost die Möglichkeit des Aufenthalts darin.
Die Kunsthalle verlost leere Räume
Bananen-Streit eskaliert: Täter setzen Reizgas ein

Bananen-Streit eskaliert: Täter setzen Reizgas ein

In einem Kiosk in Walle ist es am Sonntagnachmittag zu einem Streit über Bananen-Preise gekommen. Die Täter setzten Reizgas ein.
Bananen-Streit eskaliert: Täter setzen Reizgas ein
Botanika: Schwertkampf im Dschungel

Botanika: Schwertkampf im Dschungel

Tropische Pflanzen, Wasserfälle, Affen – und kämpfende Fantasyfiguren: Die Botanika im Rhododendronpark ist bekannt für ihre realitätsgetreuen Nachbauten ferner Länder. Doch am Wochenende lud das Entdeckerhaus in noch viel fernere Galaxien. „Botanika goes space – reloaded“, unter diesem Motto lockten die Organisatoren Hunderte von Besuchern zu Schwertkämpfen und Autogrammstunden. Nebenbei wurde gekocht und ordentlich gefachsimpelt.
Botanika: Schwertkampf im Dschungel
Spielwiese im XXL-Format

Spielwiese im XXL-Format

Bremen - Von Steffen Koller. Riesenspaß zum runden Geburtstag: Der Bremer Kindertag im Bürgerpark hat am Sonntag sein 30-jähriges Bestehen gefeiert – und mehrere zehntausend Besucher an den Marcusbrunnen gelockt. Dutzende von Vereinen aus vielen Teilen Deutschlands präsentierten ihre Arbeit, etwa 700 Ehrenamtliche halfen, dass der Tag „richtig toll“ wurde.
Spielwiese im XXL-Format
12.000 Zuschauer feiern auf der Bürgerweide ab

12.000 Zuschauer feiern auf der Bürgerweide ab

Bremen - Von Martin Kowalewski. Der Himmel ist grau, aber das macht nichts. „Lass die Sonne in Dein Herz“, singt Oli P. – und damit stimmt die Stimmung. Der 90er-Star, der immer noch präsent ist, kommt sympathisch rüber. Immer wieder geht er ins Publikum, damit seine Fans Selfies machen können. 12 000 Menschen genießen trotz des mäßigen Wetters am Sonnabend die „90s Super Show“ auf der Bürgerweide.
12.000 Zuschauer feiern auf der Bürgerweide ab
90s-Super-Show auf der Bürgerweide

90s-Super-Show auf der Bürgerweide

Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem Wetter etwa 12 000 Fans auf die Bremer Bürgerweide, darunter auch viele Jüngere, denen diese Musik erst Jahre nach ihrer Veröffentlichung ans Herz gewachsen ist.
90s-Super-Show auf der Bürgerweide
Belästigt, verfolgt, begrapscht

Belästigt, verfolgt, begrapscht

Besonders in den Sommermonaten fallen in Bremen am Bummel-Boulevard Schlachte immer wieder Sprüche. Und nicht nur das: Frauen werden belästigt, verfolgt und begrapscht.
Belästigt, verfolgt, begrapscht
Festival „360-Grad-Heimatliebe“ in Bremen

Festival „360-Grad-Heimatliebe“ in Bremen

Festival „360-Grad-Heimatliebe“ im Golden City am Lankenauer Höft am Freitag und Überseetörn in der Überseestadt
Festival „360-Grad-Heimatliebe“ in Bremen
So war die 90s Super Show in Bremen
Video

So war die 90s Super Show in Bremen

So war die 90s Super Show auf der Bürgerweide in Bremen
So war die 90s Super Show in Bremen
Tritte gegen den Kopf: Männer verletzten 21-Jährigen schwer

Tritte gegen den Kopf: Männer verletzten 21-Jährigen schwer

Mehrere Männer haben am Donnerstagabend in Tenever auf einen 21-Jährigen eingetreten. Die Polizei Bremen ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.
Tritte gegen den Kopf: Männer verletzten 21-Jährigen schwer
Kerzengerade in der Luft

Kerzengerade in der Luft

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Anblick wie in einem Agentenfilm: Brian Warnatsch (45), ein Gründer von „Rock 2o“, saust in einem Neoprenanzug durchs Wasser. Dann hebt er etwas den Oberkörper. Plötzlich scheint er aus dem Wasser zu steigen. Auf zwei kraftvollen Wasserstrahlen stehend erhebt er sich meterweit in die Luft. „Rock 2o“ bietet Flyboard-Flüge auf der Weser am Einkaufszentrum „Waterfront“ in Gröpelingen an. Ein Nervenkitzel, heute Thema in unserer Serie „Sommermomente“.
Kerzengerade in der Luft
Wie Blut fließt

Wie Blut fließt

Bremen - Von Viviane Reineking. Blut ist dicker als Wasser – und strömt anders. Wie genau, ist allerdings noch kaum bekannt. Ändern möchte dies eine neue fächerübergreifende Forschergruppe, zu der auch Bremer Wissenschaftler des Zentrums für Angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) der Universität Bremen gehören.
Wie Blut fließt
Angriff auf AfD-Politiker Magnitz: Bremer Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Angriff auf AfD-Politiker Magnitz: Bremer Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Nach dem Angriff auf den Bremer AfD-Politiker Frank Magnitz hat die Staatsanwaltschaft Bremen die Ermittlungen eingestellt. Die Täter ließen sich nicht identifizieren.
Angriff auf AfD-Politiker Magnitz: Bremer Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Grüner Tee gegen Parkinson?

Grüner Tee gegen Parkinson?

Zittern, reduzierte Mimik, Trippelschritte. Nach Demenzkrankheiten ist Parkinson schon heute die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung in Deutschland, die Fallzahlen steigen rasant. Neurologen forschen darum mit Hochdruck an Früherkennung und neuen Therapien, etwa mit dem Extrakt aus grünem Tee. Einen Ansatz vermittelt Professor Dr. Günter Höglinger auf der „Neuro“.
Grüner Tee gegen Parkinson?