Ressortarchiv: Bremen

Gregor Gysi und Bernd Riexinger bei Bremer Linken

Gregor Gysi und Bernd Riexinger bei Bremer Linken

Bremen – Bremen wählt. Und Europa wählt. Am 26. Mai. Die Bremer Parteien rüsten sich. Und holen Bundesprominenz in die Stadt. Die Linken beispielsweise. Gregor Gysi war am frühen Dienstagabend sozusagen Stargast bei einer Wahlkundgebung auf dem Marktplatz.
Gregor Gysi und Bernd Riexinger bei Bremer Linken
Zwischen Neugier und Abneigung: Sarg-Aktion am Dom sorgt für Aufsehen

Zwischen Neugier und Abneigung: Sarg-Aktion am Dom sorgt für Aufsehen

Bremen - Von Steffen Koller. Verdutzte Blicke, Neugier, Abneigung: Die Organisatoren der Messe „Leben und Tod“ haben am Dienstag mit einer besonderen Aktion auf dem Bremer Domshof für Aufsehen gesorgt. Denn: Passanten war es möglich, in einem Sarg Probe zu liegen – was zu ganz unterschiedlichen Reaktionen führte.
Zwischen Neugier und Abneigung: Sarg-Aktion am Dom sorgt für Aufsehen
Gänsehaut beim „König der Löwen“

Gänsehaut beim „König der Löwen“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Medley, drei Helden: Superman, Spiderman und Batman. Laser entfalten Fächer im Nebel. Aufbruchstimmung, gefolgt von Orchesterklängen, schwer wie die Aufgaben der Helden. 500 Zuschauer erleben am Montagabend gut zweieinhalb Stunden „The Music of Hans Zimmer & Others“ – gespielt von dem Staatlichen Akademischen Symphonieorchester und dem Chor der Republik Weißrussland.
Gänsehaut beim „König der Löwen“
Leibniz-Ring für Antje Boetius

Leibniz-Ring für Antje Boetius

Bremerhaven – Die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) in Bremerhaven, Antje Boetius, wird mit dem Leibniz-Ring Hannover 2019 ausgezeichnet. Die 52-Jährige sei eine sympathische und willensstarke Wissenschaftlerin, begründete das Kuratorium Leibniz-Ring Hannover am Dienstag die Entscheidung. Als Forscherin mit dem Fachgebiet Meere und Meeresböden suche und finde sie Lösungen für eine lebenswertere Umwelt. Die AWI-Direktorin könne zudem ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse verständlich darstellen und präge dadurch wichtige Debatten entscheidend mit. Die Verleihung des mit 15  000 Euro dotierten Preises ist für den 21. Oktober geplant. Mit dem Leibniz-Ring Hannover erinnert der Presse-Club Hannover an den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), der in Hannover als Mathematiker, Politiker und Diplomat wirkte. Preisträger 2018 war Klaus Meine, Frontmann der „Scorpions“.  dpa
Leibniz-Ring für Antje Boetius
Wahl-O-Mat für Bremen: Mit wenigen Klicks zur Wahlentscheidung

Wahl-O-Mat für Bremen: Mit wenigen Klicks zur Wahlentscheidung

Genau 33 Tage vor der Bürgerschaftswahl in Bremen wird am Mittwoch der Wahl-O-Mat Bremen freigeschaltet. Ab ungefähr 11.15 Uhr kann das Wahlhilfe-Tool kostenlos genutzt werden.
Wahl-O-Mat für Bremen: Mit wenigen Klicks zur Wahlentscheidung
Wahl in Bremen im Ticker: Wahlwerbung wohin man blickt

Wahl in Bremen im Ticker: Wahlwerbung wohin man blickt

Sieben Jahrzehnte ist Bremen von der SPD regiert worden. Zuletzt in einem rot-grünen Bündnis. Doch aktuellen Umfragen zufolge muss die Koalition um die Mehrheit zittern.
Wahl in Bremen im Ticker: Wahlwerbung wohin man blickt
Bürgerschafts- und Europawahl: Wer zuerst kommt, klebt zuerst

Bürgerschafts- und Europawahl: Wer zuerst kommt, klebt zuerst

Der große Mann mit Glatze und Bart „hat einen Stream“ und will den Spurwechsel im Rathaus. Der kleine Mann mit Brille „liebt Bremen“ und „regiert kompetent“. Die blonde Frau auf den Schwarz-Weiß-Bildern widmet sich ausgiebig ihren langen Haaren und will, dass es allen in Bremen gutgeht. Eine dunkelhaarige Frau sagt: „Mehr Grün nützt allen.“ Eine andere dunkelhaarige Frau mit Brille sagt, dass Frauen endlich mehr verdienen sollen. Und ein stadtbekanntes Politik-Urgestein trägt eine Art Matrosenmütze und kandidiert jetzt für die Freien Wähler.
Bürgerschafts- und Europawahl: Wer zuerst kommt, klebt zuerst
Zwölf Kinderkarussells drehen ihre Runde und Schleifen auf der Osterwiese

Zwölf Kinderkarussells drehen ihre Runde und Schleifen auf der Osterwiese

Bremen - Von Martin Kowalewski. Autos fahren im Kreis, aber auch Pferde mit Kutschen. Henry Stummer (51) aus Bruchhausen-Vilsen ist mit einem hübschen und ganz traditionellen Kinderkarussell auf der Osterwiese vertreten. Es ist absolut in Schuss. Kaum zu glauben: Es ist über mehr als 115 Jahre alt. Die Osterwiese hat für kleine Kinder eine bunte Vielfalt an Fahrgeschäften zu bieten. Zwölf Kinderkarussells drehen sich.
Zwölf Kinderkarussells drehen ihre Runde und Schleifen auf der Osterwiese
„Alexander von Humboldt II“ steuert im Sommer 2020 auch Reykjavik an

„Alexander von Humboldt II“ steuert im Sommer 2020 auch Reykjavik an

Das hat doch was. Ein laues Lüftchen weht. Doch der Großsegler „Alexander von Humboldt II“ (Alex 2) liegt derzeit im Heimathafen in Bremerhaven. Bis zum 2. Mai steht „Ausrüstungszeit“ im Törnplan. Mitte Mai heißt es dann: Segel setzen und Flagge beim Hamburger Hafengeburtstag zeigen.
„Alexander von Humboldt II“ steuert im Sommer 2020 auch Reykjavik an
Familienstreit: Polizei verhindert Schlimmeres

Familienstreit: Polizei verhindert Schlimmeres

Mitglieder einer Großfamilie lieferten sich am Sonntagnachmittag in Gröpelingen eine Auseinandersetzung. Die Polizei Bremen beendete das Szenario und nahm zwei Personen fest.
Familienstreit: Polizei verhindert Schlimmeres
Osterwiese am Samstag

Osterwiese am Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen herrschte am Samstag auf der „Osterwiese“ auf der Bremer Bürgerweide schon bald nach dem Öffnen der Schaustellergeschäfte Hochbetrieb.
Osterwiese am Samstag
Ostermarsch in Bremen
Video

Ostermarsch in Bremen

Auch in Bremen fand am Ostersamstag ein Ostermarsch vom Hauptbahnhof zum Marktplatz statt.
Ostermarsch in Bremen
Einbrecher klaut Sekt, Pralinen und Blume aus Doppelhaushälfte

Einbrecher klaut Sekt, Pralinen und Blume aus Doppelhaushälfte

Ein Einbrecher hat in Bremen Sekt, Pralinen und eine Blume aus einem Haus geklaut. Ob dem 51-Jährigen wohl noch das passende Ostergeschenk für seine Liebste fehlte?
Einbrecher klaut Sekt, Pralinen und Blume aus Doppelhaushälfte
Interview mit AfD-Spitzenkandidat Frank Magnitz: „Infrastruktur zerbröselt“

Interview mit AfD-Spitzenkandidat Frank Magnitz: „Infrastruktur zerbröselt“

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Zum zweiten Mal nach 2015 will die „Alternative für Deutschland“ (AfD) bei der Bürgerschaftswahl am 26. Mai den Sprung ins Bremer Parlament schaffen. Die Partei am rechten Rand möchte unter anderem „das pädagogische Moment aus der Verkehrspolitik“ nehmen und plädiert für ein konsequentes Durchgreifen gegen Familienclans. Wir sprachen mit AfD-Spitzenkandidat Frank Magnitz.
Interview mit AfD-Spitzenkandidat Frank Magnitz: „Infrastruktur zerbröselt“
Zehn tierische Frühlingsboten rennen über die Wiesen in der Vahr

Zehn tierische Frühlingsboten rennen über die Wiesen in der Vahr

Bremen – Laute „Bäh“-Rufe hallen über die Wiesen des Bremer Naturschutzbundes (Nabu) in der Vahr. Die ursprünglich 15-köpfige Schafherde hat sich inzwischen ganz schön vermehrt, erzählt Nabu-Chef Sönke Hofmann. Wurde vor etwa zwei Monaten das erste Lamm geboren, zählt der Nabu inzwischen zehn. „Und da kommt noch was“, ist sich der gelernte Förster sicher.
Zehn tierische Frühlingsboten rennen über die Wiesen in der Vahr
AWI legt Grundstein für Technikum in Bremerhaven

AWI legt Grundstein für Technikum in Bremerhaven

Bremerhaven – Der Grundstein für das Technikum ist gelegt – und damit das Fundament für das zukünftige Herzstück des neuen Campus des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) in Bremerhaven. 14 Millionen Euro investieren der Bund (90 Prozent) und das Land Bremen (zehn Prozent) in den Neubau an der Klußmannstraße.
AWI legt Grundstein für Technikum in Bremerhaven
Achtjähriges wird von Auto erfasst - schwere Kopfverletzungen

Achtjähriges wird von Auto erfasst - schwere Kopfverletzungen

Ein acht Jahre altes Mädchen ist am Donnerstagabend in Bremen beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun Unfallzeugen.
Achtjähriges wird von Auto erfasst - schwere Kopfverletzungen
Nach Brand von Pariser Kathedrale Notre-Dame: Wie der Dom gegen Feuer bestehen soll

Nach Brand von Pariser Kathedrale Notre-Dame: Wie der Dom gegen Feuer bestehen soll

Bremen - Von Steffen Koller. Wahrzeichen, Touristenattraktion, Herberge für unzählige Kulturschätze: Genau wie die Kathedrale Notre-Dame in Paris hat auch der Bremer St.-Petri-Dom einen Dachstuhl aus Holz. Ein Feuer wie in der französischen Hauptstadt hätte auch hier verheerende Folgen. Doch der Kirchenbau sei gut geschützt, sagt Hermann Eibach, Mitglied im Bauherrenkollegium der Bremischen Evangelischen Kirche.
Nach Brand von Pariser Kathedrale Notre-Dame: Wie der Dom gegen Feuer bestehen soll
Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Bremen – Eine Ordnungswidrigkeit ist schnell begangen: Kurz mit dem Rad über den Bürgersteig fahren oder den Hund frei herumlaufen lassen. Seit dem 1. Oktober mahnt in Bremen ein Ordnungsdienst derartige Vergehen ab. „Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass sie damit gegen Regeln verstoßen“, sagte die Leiterin des Bremer Ordnungsamts, Sermin Riedel. Der Ordnungsdienst ist ihrer Behörde angegliedert.
Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz
Bremer Feuerwehr gibt Tipps für ein sicheres Osterfeuer
Video

Bremer Feuerwehr gibt Tipps für ein sicheres Osterfeuer

Andreas Desczka von der Feuerwehr Bremen schildert, was man beim Osterfeuer alles beachten sollte. So sollte nur Grünschnitt und kein bearbeitetes oder lackiertes Holz verbrannt werden. Außerdem sollte der Haufen am Tag vor dem Anzünden nochmal umgeschichtet werden, um Tiere zu verjagen. Diese und viele weitere Hinweise findet man im Video. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Bremer Feuerwehr gibt Tipps für ein sicheres Osterfeuer
Nach Einbruch und Autodiebstahl: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Nach Einbruch und Autodiebstahl: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Nach einem Wohnungseinbruch in Kombination mit einem Autodiebstahl in Rastede sucht die Polizei nun mit Fahndungsfotos nach den zwei mutmaßlichen Tätern, die in Bremen von einer Videokamera erfasst wurden.
Nach Einbruch und Autodiebstahl: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos
Historische Zeitreise auf der Bremer Osterwiese
Video

Historische Zeitreise auf der Bremer Osterwiese

Auf der Bremer Osterwiese können sich Besucher auf eine historische Zeitreise begeben. Es handelt sich um eine Ausstellung mit alten Schaustellerfahrzeugen und Musikorgeln, die inmitten des Volksfestes auf der Bürgerweide präsentiert werden. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Historische Zeitreise auf der Bremer Osterwiese
Schwarzlicht-Minigolf in Findorff sorgt für „unglaubliche Spielerlebnisse“

Schwarzlicht-Minigolf in Findorff sorgt für „unglaubliche Spielerlebnisse“

Bremen - Von Jörg Esser. Jens Bödeker ist Science-Fiction-Fan. Captain Kirk, Star Trek. Im Dezember 2015 hat er die Lasertag-Arena „Lasersky“ an der Plantage in Findorff eröffnet. Und verspricht eine „Verschmelzung von Lasertag und Weltraum“. Ins All geht es jetzt auch eine Tür weiter – in einer neuen Schwarzlicht-4D-Minigolfanlage. Unter anderem ins All.
Schwarzlicht-Minigolf in Findorff sorgt für „unglaubliche Spielerlebnisse“
Knallrotes „Heimspiel“ für Radler auf der Parkallee

Knallrotes „Heimspiel“ für Radler auf der Parkallee

Bremen - Von Steffen Koller. Roter Teppich für Radfahrer: Schon seit längerem war der Abschnitt zwischen Rembertitunnel und „Stern“ an der Parkallee als Fahrradstraße ausgewiesen, jetzt wird das „Heimspiel“ für Radler auch optisch mehr als deutlich. Straßenmarkierungen signalisieren: Hier haben Fahrradfahrer das Sagen – und Autos müssen warten.
Knallrotes „Heimspiel“ für Radler auf der Parkallee
Liebe, Hits und Partystimmung

Liebe, Hits und Partystimmung

Bremen - Von Martin Kowalewski. Party in der Bar „Whiskey Bill“. Tobi (Jendrik Sigwart) und seine Band „Screamers“ rocken die Hütte und zeigen gleich Lokalkolorit mit „Ihr seid das Ruhrgebiet“. Tobi erobert einen Laufsteg aus aufgestellten Stühlen. Die jungen Besucher der Bar tanzen wild. Feierabend im Ruhrpott.
Liebe, Hits und Partystimmung
Verkehrschaos nach Unfall auf Neuenlander Straße

Verkehrschaos nach Unfall auf Neuenlander Straße

Nach einem Lastwagenunfall ist die Neuenlander Straße in Bremen nicht mehr befahrbar. Die stark befahrene Verkehrsader in Bremen ist am frühen Abend wieder freigegeben worden.
Verkehrschaos nach Unfall auf Neuenlander Straße
Musical „Das ist Wahnsinn“ im Bremer Metropol-Theater

Musical „Das ist Wahnsinn“ im Bremer Metropol-Theater

Vier Paare, Liebe und Liebeskrisen sowie ein (zufällig) kollektiver Trip aus der Szenerie des Ruhrpotts nach Bahia del Sol, wo in südlicher Urlaubsatmosphäre die Welt der Liebenden nach turbulenten Szenen wieder heil wird.
Musical „Das ist Wahnsinn“ im Bremer Metropol-Theater
Tumulte wegen zugeparkten Autos in der Neustadt: Mann schwer verletzt

Tumulte wegen zugeparkten Autos in der Neustadt: Mann schwer verletzt

Ein Mann ist in der Bremer Neustadt von mehreren Familienmitgliedern eines 46-Jährigen angegriffen und schwer verletzt worden. Grund des Streits war ein zugeparktes Auto an der Langemarckstraße.
Tumulte wegen zugeparkten Autos in der Neustadt: Mann schwer verletzt
Bremen von A bis Z: Die Krux mit den Kreuzen

Bremen von A bis Z: Die Krux mit den Kreuzen

So eine Wahl, die hat es in sich. Einfach war gestern. Besser gesagt: noch vor vorgestern. Damals, da musste der geneigte Bremer nur ein Kreuz auf dem Wahlzettel machen. Und heute: fünf. Und nochmal fünf. Und noch eins. Und eins für Europa. „Demokratie ist anstrengend“, sagt Bürgerschaftspräsidentin Antje Grotheer.
Bremen von A bis Z: Die Krux mit den Kreuzen
Interview mit Sven Regener über „Element of Crime“, Musik und Romane

Interview mit Sven Regener über „Element of Crime“, Musik und Romane

Bremen - Von Jörg Esser. Seit 33 Jahren spielen sie ihre Songs. Und seither gibt die Band „Element of Crime“ ihre Alben heraus. Im Oktober erschien das jüngste Werk – „Schafe, Monster und Mäuse“. Es ist das 14. und zugleich das längste Album in der Bandgeschichte. Jetzt geht „Element of Crime“ auf Tour.
Interview mit Sven Regener über „Element of Crime“, Musik und Romane
23-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall in Bremen schwer

23-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall in Bremen schwer

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Bremen schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.20 Uhr auf dem Autobahnzubringer Horn-Lehe.
23-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall in Bremen schwer
Prinzessinnen zu Besuch auf der Bremer Osterwiese
Video

Prinzessinnen zu Besuch auf der Bremer Osterwiese

Für die jungen Besucher waren am Dienstag sechs Prinzessinnen (Belle, Anna und Elsa, Cinderella, Arielle und Dornröschen) auf der Bremer Osterwiese unterwegs. Fans konnten Fotos machen und sich Autogramme holen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Prinzessinnen zu Besuch auf der Bremer Osterwiese
Neubau mit Übungsturm

Neubau mit Übungsturm

Bremen – Der Weg ist frei für den Neubau der Feuerwache Nord-Ost am Hochschulring. Der Senat hat dem Projekt am Dienstag zugestimmt. Nach Angaben von Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) stellt die Wache einen zentralen Baustein bei der Verbesserung des zeitlichen Schutzziels der Feuerwehr Bremen dar. Für die Errichtung der Wache sind rund 15 Millionen Euro vorgesehen.
Neubau mit Übungsturm
Bremer Osterwiese am Dienstag

Bremer Osterwiese am Dienstag

Die Osterwiese war zur Abenddämmerung am Dienstag recht gut besucht. Die Besucher genossen die letzten Sonnenstrahlen des Tages und hatten viel Spaß in den engen Gassen.
Bremer Osterwiese am Dienstag
Politiker im Rummelfieber

Politiker im Rummelfieber

Bremen - Von Steffen Koller. Das sieht man auch nicht alle Tage: Rund 25 Bremer Politiker unterschiedlicher Fraktionen duellieren sich. Doch nicht in der Bürgerschaft oder auf einer anderen Wahlveranstaltung im Herzen der Hansestadt. Ohne Wahlprogramm im Gepäck, ohne großen Diskussionsstoff. Bei der ersten „Fünf-Fraktionen-Olympiade“ auf der Osterwiese zählt am Montagabend eine Mischung aus Kraft, Fingerspitzengefühl und Timing – mit überraschenden Ergebnissen.
Politiker im Rummelfieber
Kühne + Nagel: „Markant und imposant“

Kühne + Nagel: „Markant und imposant“

Bremen - Von Steffen Koller. Der Riesenkranz hing schon bereit, als am Dienstag rund 70 Gäste zum Richtfest des neuen Stammhauses des Logistikunternehmens Kühne + Nagel nach und nach eintrafen. Ein weiterer Schritt in Richtung der neuen Deutschand-Firmenzentrale am alten Standort direkt an der Weser in Bremen ist geschafft – im September sollen „die ersten Schreibtische reinrollen“, hieß es.
Kühne + Nagel: „Markant und imposant“
Geschockt wegen Notre-Dame? Frau fährt betrunken Auto

Geschockt wegen Notre-Dame? Frau fährt betrunken Auto

Mit dem Brand der Kathedrale Notre-Dame hat sich eine betrunkene Autofahrerin in Bremerhaven bei der Polizei herauszureden versucht.
Geschockt wegen Notre-Dame? Frau fährt betrunken Auto
Insekten werden als eiweißhaltige Alternative fürs Tierfutter erprobt

Insekten werden als eiweißhaltige Alternative fürs Tierfutter erprobt

Bremerhaven - Von Janet Binder. So richtig setzen sich Insekten als Leckerbissen bislang nicht durch. Vielleicht treten sie ihren Siegeszug in der Nahrungsmittelindustrie bald über einen Umweg an – als Eiweißquelle im Futter für Schweine, Hühner und Fische. „Im ersten Moment mag das für Verbraucher ungewohnt klingen, aber Hühner in Freilandhaltung picken auch regelmäßig Würmer und Insekten aus dem Boden, und Rinder trennen auf der Weide nicht das Gras von Kleingetier“, sagt Rainer Benning, Lebensmitteltechnologe an der Hochschule Bremerhaven.
Insekten werden als eiweißhaltige Alternative fürs Tierfutter erprobt
Räuber-Trio überfallt Tankstelle in Bremen

Räuber-Trio überfallt Tankstelle in Bremen

Drei unbekannte Männer haben in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Tankstelle in Bremen überfallen. Die Räuber erbeuteten Bargeld und flüchteten zu Fuß.
Räuber-Trio überfallt Tankstelle in Bremen
„Bestseller“ im Parlamentsflur

„Bestseller“ im Parlamentsflur

Bremen - Von Steffen Koller. „Nichts verbindet die Menschen so tief wie die Kunst...“, sagte bereits der russische Erzähler Maxim Gorki. Und frei nach diesem Motto vergibt die Bremische Bürgerschaft in Kooperation mit der Bremer Heimstiftung seit 2004 jährlich mehrere Stipendien an Künstler aus aller Welt. Seit Februar weilt der türkische Maler Mehmet Murat Günez in der Hansestadt – am Montag hat er ausgewählte Werke im Haus der Bürgerschaft vorgestellt.
„Bestseller“ im Parlamentsflur

Tritte gegen Retter

Bremen – Zwei Jahre nach einem Angriff in einem Rettungswagen ist am Montag vor dem Landgericht ein gütlicher Einigungsversuch zwischen dem damals schwerverletzten Rettungsdienstmitarbeiter und einem Ex-Patienten gescheitert. Der heute 38-Jährige Feuerwehrbeamte, der seit dem Vorfall vom April 2017 dienstunfähig ist, klagt auf Schmerzensgeld in Höhe von mindestens 12 500 Euro. Der 29-jährige verurteilte Angreifer erklärte, er könne sich an nichts mehr erinnern. Nach Angaben seines Anwaltes erlitt er damals in dem Rettungswagen womöglich einen Epilepsieanfall. Sein Mandant sei zu 50 Prozent schwerbehindert. Der Prozess wurde im Saal und vor dem Gerichtsgebäude von rund 150 Feuerwehrbeamten verfolgt.
Tritte gegen Retter
Bremen verschickt die Benachrichtigungen für den „Super-Wahltag“

Bremen verschickt die Benachrichtigungen für den „Super-Wahltag“

Landeswahlleiter Andreas Cors spricht von einem „Super-Wahltag“. Mit jeder Menge Arbeit für rund 3800 Wahlhelfer. Am Sonntag, 26. Mai, dürfen knapp 395.850 wahlberechtigte Bremer zwölf Kreuze machen.
Bremen verschickt die Benachrichtigungen für den „Super-Wahltag“
Patient tritt Rettungsassistent krankenhausreif - Epilepsieanfall?

Patient tritt Rettungsassistent krankenhausreif - Epilepsieanfall?

Zwei Jahre nach einem Angriff in einem Rettungswagen ist vor dem Landgericht Bremen ein gütlicher Einigungsversuch zwischen dem damals schwerverletzten Rettungsdienstmitarbeiter und einem Ex-Patienten als mutmaßlichen Täter gescheitert.
Patient tritt Rettungsassistent krankenhausreif - Epilepsieanfall?
Polizei durchsucht Wohnung und leerstehendes Geschäft: Drogen und Plagiate

Polizei durchsucht Wohnung und leerstehendes Geschäft: Drogen und Plagiate

Bremen – Drogen und Plagiate hat die Bremer Polizei bei einem Einsatz im Bremer Norden sichergestellt. Die Beamten nahmen einen 29 Jahre alten Verdächtigen vorläufig fest, berichtete gestern ein Polizeisprecher.
Polizei durchsucht Wohnung und leerstehendes Geschäft: Drogen und Plagiate
Mann verletzt Ehefrau mit Messer lebensgefährlich

Mann verletzt Ehefrau mit Messer lebensgefährlich

Ein Mann soll am Sonntag in der Bremer Neustadt seine 23 Jahre alte Ehefrau mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben.
Mann verletzt Ehefrau mit Messer lebensgefährlich
Trauriger Bremer Spitzenwert: DB-Regionalzüge kommen oft zu spät

Trauriger Bremer Spitzenwert: DB-Regionalzüge kommen oft zu spät

Fahrgäste in Bremen müssen im bundesweiten Schnitt am häufigsten auf Regionalzüge der Deutschen Bahn warten. Nur 86 Prozent der Züge waren im vergangenen Jahr im kleinsten Bundesland pünktlich.
Trauriger Bremer Spitzenwert: DB-Regionalzüge kommen oft zu spät
Osterwiese am Sonntag

Osterwiese am Sonntag

Das erste Wochenende der Osterwiese 2019 ist vorüber. Das Riesenrad bot einen Blick über Bremen und die Bürgerweide. Die Premiere des Bayernzeltes ist gelungen.
Osterwiese am Sonntag
Abschied von der Folklore

Abschied von der Folklore

Bremen - Von Ralf Sussek. Angekündigt wird das Spektakel mit dem Zusatz „nach einer Idee von André Heller“. Dieser Verweis lässt einen unwillkürlich an die Anfänge von „Afrika! Afrika!“ denken. Damit hat die Show von heute aber nicht mehr viel zu tun. Das sollte man weder dem österreichischen Künstler noch seinem langjährigen Weggefährten, dem aktuellen Macher Georges Momboye, vorwerfen. Und man darf es auch nicht: Das aktuelle „Afrika! Afrika!“ ist eine rasante, farbenfrohe Show, die sich von der Folklore verabschiedet hat und in der sich dennoch ganz viel vom Bild Afrikas wiederfindet.
Abschied von der Folklore
Glücksrad und Heuschrecken

Glücksrad und Heuschrecken

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Heuschrecken haben einen feinen, nussigen Geschmack.“ So heißt es appetitanregend an einem der Stände des „Street-Food“-Markts, der sich am verkaufsoffenen Sonntag über Angarikirchhof und Hanseatenhof erstreckt.
Glücksrad und Heuschrecken
Film und Live-Album: „Rolling Stones“ ehren Bremen

Film und Live-Album: „Rolling Stones“ ehren Bremen

Anfang September 1998 sind die „Rolling Stones“ im Bremer Weserstadion aufgetreten, es war die Tour zu ihrem 97er-Album „Bridges to Babylon“. Nun, mehr als 20 Jahre später, erscheint unter dem Titel „Bridges To Bremen“ ein Live-Mitschnitt des Bremer Konzerts.
Film und Live-Album: „Rolling Stones“ ehren Bremen