Ressortarchiv: Bremen

Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen

Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen

Kacheln platzen ab, Scherben sind zu sehen - winterlicher Frost hat am beliebten Neptunbrunnen auf dem Domshof für Schäden gesorgt.
Warten auf Wärme: Winterschäden am Neptunbrunnen
Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt

Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt

Vier Türme plant der US-Stararchitekt Daniel Libeskind (72) für das Sparkassen-Areal (Am Brill). Sie sollen unterschiedlich hoch sein und symbolisch für die vier Bremer Stadtmusikanten stehen. Diese Pläne sickerten jetzt durch.
Libeskind plant vier Türme für die Innenstadt
Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen

Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen

Holzlatten, Backsteine und Reizgas sind am Samstag bei zwei großen Auseinandersetzungen in Bremen zum Einsatz gekommen. Die Polizei musste einschreiten.
Mit Holzlatten, Backsteinen und Reizgas: Schlägereien in Bremen
Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an

Nur ein Bundesland bietet kein Medizinstudium an: Bremen. Dabei bräuchte der Nordwesten Deutschlands dringend mehr Ärzte. Doch kann sich der arme Stadtstaat die teure Ausbildung leisten?
Kein Studiengang Medizin? Bremen steuert kleine Lösung an
WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu

Messengerdienste sind praktisch: Im Nu ist die Nachricht geschrieben und an einen großen Kreis verschickt. Trotzdem dürfen Lehrer WhatsApp für dienstliche Belange nicht nutzen. Das Kultusministerium beruft sich auf den Datenschutz.
WhatsApp im Dienst – für Lehrer in Niedersachsen und Bremen tabu
Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen

Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen

Das Museumsschiff „Seute Deern“ ist am späten Freitagabend in Bremerhaven in Brand geraten. Gäste des Restaurants an Bord konnten sich rechtzeitig retten. 
Brand auf historischem Segelschiff „Seute Deern“ – Restaurant geschlossen
Feuer auf Segler „Seute Deern“

Feuer auf Segler „Seute Deern“

Auf dem historischen Segelschiff „Seute Deern“ in Bremerhaven ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden dürfte laut Einschätzungen der Einsatzkräfte sehr hoch sein.
Feuer auf Segler „Seute Deern“
Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen

Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen

Zwei Lkw der Bundeswehr sind in der Nacht zu Samstag in Brand geraten. Der Staatsschutz prüft, ob es politisch motivierte Hintergründe gibt.
Politisch motivierte Brandstiftung? Bundeswehr-Lkw in der Neustadt in Flammen
Hand in Hand mit dem Roboter

Hand in Hand mit dem Roboter

Bremen - Kommt man einem arbeitenden Industrieroboter zu nah, stellt dieser seine Arbeit augenblicklich ein. Wegen der hohen Verletzungsgefahr gibt es hierzu strengste Sicherheitsbestimmungen. Darum arbeiten Roboter in Käfigen. In der Produktion ist eine enge Hand-in-Hand-Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter bisher kaum möglich, wird aber zunehmend gebraucht, sagen die Technik-Experten. Hier will das Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen (BIBA) helfen.
Hand in Hand mit dem Roboter
Luther aus dem Hexenkessel

Luther aus dem Hexenkessel

Bremen - Von Dieter Sell. Im Kessel auf der Bühne brodelt es, Dampf hüllt die Scheinwerfer ein. Drei Hexen tanzen und springen um den zischenden Topf. Noch ein paar Zutaten, vor allem eine DNA-Spur von Luthers Tintenfass, mit dem er nach dem Teufel geworfen hat. Dazu Schierlingswurz und Unkenzehe. Schon springt er aus der Brühe, der neue Reformator. Er fängt gleich an zu schimpfen: „Was habt Ihr Weiber hier zu schaffen? Schweigt, geht nach Hause, kocht und putzt und kriegt Kinder.“ Die Rückkehr Luthers und sein Verhältnis zu Frauen gehören zum neuen Programm des Bremer Kirchenkabaretts, das heute, Sonnabend, um 18 Uhr in der St.-Remberti-Gemeinde an der Friedhofstraße Premiere feiert. Weitere Vorstellungen sind ebendort morgen, Sonntag, um 18 Uhr sowie am Sonnabend, 23. Februar, um 19 Uhr zu sehen.
Luther aus dem Hexenkessel
Länderzentrum für Niederdeutsch bietet jetzt auch Online-Kurse an

Länderzentrum für Niederdeutsch bietet jetzt auch Online-Kurse an

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Ohne Hemmungen Platt sprechen.“ Das ist das erklärte Ziel, der Titel des Webinars lässt es anklingen: „Plattdüütsch snacken, tru di.“ Webinar? Nun, das ist ein Online-Seminar.
Länderzentrum für Niederdeutsch bietet jetzt auch Online-Kurse an
Die neue Kohlkönigin heißt Christa Fuchs

Die neue Kohlkönigin heißt Christa Fuchs

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ob‘s regnet, ob‘s schneit, ob die Sonne lacht - Kohlfahrt wird gemacht. So oder ähnlich lautet das Motto um diese Jahreszeit in unseren Breitengraden. Und auch noch im weiteren Umland, bisweilen gar im sehr weit entfernten Umland. Braunkohl - oder, wie man außerhalb Bremen ja sagt: Grünkohl - schmeckt auch in Berlin. Um nur mal ein Beispiel zu nennen.
Die neue Kohlkönigin heißt Christa Fuchs
Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand in Bremerhaven

Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand in Bremerhaven

Mehrere Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zu Freitag verletzt worden. Es besteht der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Die Polizei nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf.
Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand in Bremerhaven
Kunst-Stück von Monika Schlerkmann: Blätter voller Andeutungen

Kunst-Stück von Monika Schlerkmann: Blätter voller Andeutungen

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Übermalte Buchseiten“ heißt Monika Schlerkmanns Reihe, aus der sie ein Bilderpaar in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt, Die zarten Werke in Mischtechnik sind typisch für die Bremer Malerin. Als Malgrund nutzt sie vor allem Kalenderblätter, Hefte und Buchseiten.
Kunst-Stück von Monika Schlerkmann: Blätter voller Andeutungen
Aus für den Airbus A380 - bis zu 80 Mitarbeiter in Bremen betroffen

Aus für den Airbus A380 - bis zu 80 Mitarbeiter in Bremen betroffen

Airbus stellt die Produktion seines Vorzeige-Flugzeugs A380 ein. Grund ist die schlechte Auftragslage. Am Standort Bremen sind bis zu 80 Mitarbeiter am Bau beteiligt.
Aus für den Airbus A380 - bis zu 80 Mitarbeiter in Bremen betroffen
Gemeinsam Richtung Stadion

Gemeinsam Richtung Stadion

Bremen - Von Martin Kowalewski. Gottesdienst und der Besuch im Fußballstadion haben durchaus etwas gemeinsam, sagt Sozial- und Sportsenatorin Anja Stahmann (Grüne): „Beides hat einen zeitlichen Rahmen, Lieder werden gesungen, und Menschen suchen dort Zugehörigkeit.“ Die Podiumsdiskussion „Fußball als gesellschaftlicher Kitt?“, veranstaltet von der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK), zeigt am Mittwochabend im Ostkurvensaal des Weserstadions verschiedene Aspekte dieses Sports.
Gemeinsam Richtung Stadion
„Weniger Geld für gleiche Arbeit“

„Weniger Geld für gleiche Arbeit“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Die Stimmung war am Donnerstagvormittag aufgeheizt, als sich einige hundert Bedienstete von Bremer Schulen vor dem Haus des Reichs, dem Sitz der Finanzsenatorin, einfanden. „Heute noch freundlich, morgen sechs Prozent“, schallt es. Die Lehrer wollen mehr Geld. Für Dienstag, 19. Fenruar, hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zu einem Warnstreik aufgerufen.
„Weniger Geld für gleiche Arbeit“
Gewaltig: Spatenstich für 300-Millionen-Euro-Projekt am Europahafen

Gewaltig: Spatenstich für 300-Millionen-Euro-Projekt am Europahafen

Es ist ein gewaltiges Projekt an einem markanten Platz. 300 Millionen Euro investiert der Bremer Bauunternehmer Kurt Zech am Europahafenkopf in den Bau eines Ensembles aus vier Gebäuden. Dazu zählen ein neuer Firmensitz, zwei Wohngebäude und ein Parkhaus.
Gewaltig: Spatenstich für 300-Millionen-Euro-Projekt am Europahafen
Bildung, Erleuchtung und Spätmittelalter

Bildung, Erleuchtung und Spätmittelalter

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Wer sitzt einem da nun eigentlich gerade gegenüber, Frau von Wild oder Frau Rist? „Sagen Sie Biggi“, antwortet die Autorin Biggi Rist ganz unkompliziert. Nach mehreren Krimis, die sie gemeinsam mit Liliane Skalecki veröffentlicht hat, wandelt sie nun - wie Skalecki - auf den sprichwörtlichen Solopfaden. Unter dem Namen Johanna von Wild hat Rist diese Woche ein ganz und gar eigenes Werk veröffentlicht. Und sie hat nicht nur den Namen gewechselt, sondern auch gleich das Genre: „Die Erleuchtung der Welt“ (Gmeiner-Verlag, 406 Seiten, Preis: 15 Euro) ist kein Krimi, sondern ein historischer Roman.
Bildung, Erleuchtung und Spätmittelalter
Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Bremen - Die A27 wird in Fahrtrichtung Bremerhaven in Höhe der Lesumbrücke am Donnerstag, 14. Februar, voll gesperrt. Dann werden Schäden an Entwässerungseinrichtungen auf der Brücke behoben, wie das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) jetzt mitteilte.
Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke
Banden-Diebstahl in Bremerhaven: Täter stehlen medizinisches Gerät aus Klinikum

Banden-Diebstahl in Bremerhaven: Täter stehlen medizinisches Gerät aus Klinikum

Oft abends oder nachts huschen die Täter unbemerkt durch Klinikflure, brechen Türen auf und schaffen hochwertige medizinische Geräte weg - ein bundesweites Phänomen, das große Schäden hinterlässt.
Banden-Diebstahl in Bremerhaven: Täter stehlen medizinisches Gerät aus Klinikum
Feuerwehreinsatz am Breitenweg: Sperrung behindert Verkehr

Feuerwehreinsatz am Breitenweg: Sperrung behindert Verkehr

Ein Feuerwehreinsatz hat den Verkehr in der Bremer Bahnhofsvorstadt am Donnerstag zum Erliegen gebracht.
Feuerwehreinsatz am Breitenweg: Sperrung behindert Verkehr
Plötzlicher Geldregen in der Innenstadt: Menschentraube greift beherzt zu

Plötzlicher Geldregen in der Innenstadt: Menschentraube greift beherzt zu

Geldscheine, die vom Himmel fallen - zu schön, um wahr zu sein, dachten sich die Passanten und griffen beherzt zu. Doch die Freude über den plötzlichen Reichtum war nur kurz.
Plötzlicher Geldregen in der Innenstadt: Menschentraube greift beherzt zu
Mehr Studenten, neue Fächer, mehr Geld

Mehr Studenten, neue Fächer, mehr Geld

Bremen - Der Bremer Senat hat den Wissenschaftsplan 2025 beschlossen. In ihm sind Ziele und Maßnahmen verankert, mit denen Bremen die Leistungsfähigkeit seines Wissenschaftssystems erhalten und ausbauen sowie die Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen fit für die Zukunft machen will.
Mehr Studenten, neue Fächer, mehr Geld
„Wie eine Belohnung“: Aljona Savchenko und Bruno Massot bei „Holiday on Ice“

„Wie eine Belohnung“: Aljona Savchenko und Bruno Massot bei „Holiday on Ice“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Sie holten die Goldmedaille für Deutschland, mit ihrer Olympia-Kür im Paarlauf auf dem Eis stellten sie einen Weltrekord auf: Aljona Savchenko (35) und Bruno Massot (30). Die Einskunstläufer wirken am Mittwoch, 20. Februar, 19 Uhr, an der Bremer Premiere des Programms „Showtime“ von „Holiday on Ice“ in der Stadthalle (ÖVB-Arena) mit. Im Interview erzählen sie vom frühen Traum, Teil der Show zu sein, ihren zwei Auftritten bei der Premiere und ihrer Arbeit mit jungen Talenten.
„Wie eine Belohnung“: Aljona Savchenko und Bruno Massot bei „Holiday on Ice“
FDP will mit Bildung und einer „ideologiefreien“ Verkehrspolitik punkten

FDP will mit Bildung und einer „ideologiefreien“ Verkehrspolitik punkten

Bremen - Von Jörg Esser. Bildung, Wirtschaft und Verkehr, Innere Sicherheit – die Bremer FDP hat sich auf ihre Kernthemen für den Bürgerschaftswahlkampf festgelegt. Und will mit diversen Vorschlägen punkten und Wähler gewinnen. „Wir zeigen, was wir anders machen wollen“, sagt Spitzenkandidatin Lencke Steiner.
FDP will mit Bildung und einer „ideologiefreien“ Verkehrspolitik punkten
CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder setzt auf neun externe Berater

CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder setzt auf neun externe Berater

Bremen - Von Viviane Reineking. Seit mehr als 70 Jahren ist die SPD stärkste Kraft im Bundesland Bremen. Die CDU will das bei der Bürgerschaftswahl am 26. Mai mit Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder ändern. Dafür holt sich der Unternehmer (Team Neusta) und Neu-Politiker Unterstützung von außen: Ein neunköpfiger Beraterkreis solle ihn auf dem Weg ins Rathaus mit seiner Expertise und Erfahrung zur Seite stehen.
CDU-Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder setzt auf neun externe Berater
Trauergottesdienst: Abschied von einem Präsidenten

Trauergottesdienst: Abschied von einem Präsidenten

Bremen - Der Trauergottesdienst mit Staatsakt für den am Dienstag verstorbenen Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber findet am Mittwoch, 20. Februar, um 10 Uhr (Einlass ab 9 Uhr) im Bremer Dom statt. Das teilte am Mittwoch die Sprecherin der Bürgerschaft mit. Es wird eine Trauerfeier sein, an der auch die Bürger teilnehmen können, so wie es dem 72-Jährigen gefallen hätte.
Trauergottesdienst: Abschied von einem Präsidenten
„Stomp“: Erste Show des Erfolgsformats setzt auf bewährtes Konzept

„Stomp“: Erste Show des Erfolgsformats setzt auf bewährtes Konzept

Bremen - Von Ulla Heyne. Ein Mann betritt das Scheinwerferlicht und fegt die Bühne. Erst langsam, dann immer schneller, zwischendurch klopft er mit dem Besen auf den Boden. Ein Rhythmus schält sich heraus. Seit mehr als 25 Jahren geht das nun schon so. Das klingt arg nach Sysiphus, ist aber Teil einer ähnlichen Erfolgsstory: Stomp.
„Stomp“: Erste Show des Erfolgsformats setzt auf bewährtes Konzept
Nach Krankenhaus-Aufenthalt: Kranke Mutter und Kinder vermisst

Nach Krankenhaus-Aufenthalt: Kranke Mutter und Kinder vermisst

Bremen - Die 34-jährige Kadija Buarfa wird seit Dienstag mitsamt ihrer drei minderjährigen Kinder vermisst. Die Frau ist nicht sorgeberechtigt und leidet an einer ansteckenden Krankheit.
Nach Krankenhaus-Aufenthalt: Kranke Mutter und Kinder vermisst
Sundair und Corendon fliegen im Sommer ab Bremen in die Sonne

Sundair und Corendon fliegen im Sommer ab Bremen in die Sonne

Bremen - Nach der schmerzhaften Germania-Pleite mit zahlreichen Flugausfällen präsentiert der Bremer Flughafen gleich zwei Neuzugänge im Sommerflugplan. Die Airlines Sundair und Corendon fliegen im Sommer Sonnenziele an.
Sundair und Corendon fliegen im Sommer ab Bremen in die Sonne
62-Jähriger beim Gassi gehen überfallen - Täter flüchtet ohne Beute

62-Jähriger beim Gassi gehen überfallen - Täter flüchtet ohne Beute

Bremen - Ein 62 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen in Bremen von einer bislang unbekannten Person überfallen worden. Der Täter flüchtete jedoch ohne Beute. Nun sucht die Polizei nach Zeugen für den Vorfall.
62-Jähriger beim Gassi gehen überfallen - Täter flüchtet ohne Beute
„Stomp“-Show im Bremer Metropol-Theater 

„Stomp“-Show im Bremer Metropol-Theater 

Dezibelstark und taktsicher zelebrierten die acht Akteure der ersten von acht „Stomp“-Shows am Dienstag im Bremer Metropol-Theater ihre Performance auf Alltagsschrott.
„Stomp“-Show im Bremer Metropol-Theater 
Raubüberfall in der Neustadt: Unbekannter bedroht Frau mit Messer

Raubüberfall in der Neustadt: Unbekannter bedroht Frau mit Messer

Bremen - Ein Mann hat in der Nacht zu Mittwoch eine Spielothek in der Neustadt überfallen und die Angestellte mit einem Messer bedroht.
Raubüberfall in der Neustadt: Unbekannter bedroht Frau mit Messer
Horst Lichter über Leibspeisen, Glücksmomente und seinen Auftritt in Bremen

Horst Lichter über Leibspeisen, Glücksmomente und seinen Auftritt in Bremen

Bremen - Von Viviane Reineking. Zehn Minuten sind seit Drehschluss für die TV-Sendung „Bares für Rares“ vergangen, als Horst Lichter zum Telefon greift. Im Interview mit unserer Zeitung spricht der frühere Fernsehkoch und heutige Entertainer über sein neues Bühnenprogramm „Herr Lichter sucht das Glück“, mit dem er am Sonnabend, 23. Februar, um 20 Uhr im Bremer Metropol-Theater am Richtweg gastiert (Karten gibt es in den Geschäftsstellen unserer Zeitung). Und er spricht über Leibspeisen, Ziele im Leben und seine ganz persönlichen Glücksmomente.
Horst Lichter über Leibspeisen, Glücksmomente und seinen Auftritt in Bremen
Motto „Laune der Natur“ beim Bremer Samba-Karneval

Motto „Laune der Natur“ beim Bremer Samba-Karneval

Bremen - Von Viviane Reineking. Die Natur mit ihren Wundern, Eigenarten, ihrer Vielfalt, überbordenden Energie und Zerbrechlichkeit steht im Fokus des 34. Bremer Samba-Karnevals. Farbenfroh, schillernd, kreativ - und auch ein bisschen verrückt - wird es, wenn am Freitag und Sonnabend, 22. und 23. Februar, rund 1 500 Teilnehmer zum großen Spektakel in der Bremer City zusammenkommen.
Motto „Laune der Natur“ beim Bremer Samba-Karneval
Bürgerschaftspräsident Christian Weber erliegt Krebsleiden

Bürgerschaftspräsident Christian Weber erliegt Krebsleiden

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Im Mai wollte Christian Weber zum neunten Mal in die Bremische Bürgerschaft gewählt werden. Das blieb ihm versagt: Der langjährige Bürgerschaftspräsident starb am Dienstag im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit. 20 Jahre lang war der Hastedter Präsident der Bremischen Bürgerschaft. Damit war er Dienstältester im Kreis der Landtagspräsidenten. Für die SPD saß er als Abgeordneter mehr als 28 Jahre im Parlament.
Bürgerschaftspräsident Christian Weber erliegt Krebsleiden
Tschüs, Herr Präsident!

Tschüs, Herr Präsident!

Bremen -Von Jörg Esser. Der Präsident ist tot. Christian Weber ist tot. Das ist eine Nachricht, mit der man rechnen musste. Irgendwann in absehbarer Zeit. Christian Weber kämpft seit Jahren gegen den Krebs. Mit unbändigem Willen und unwahrscheinlicher Tapferkeit.
Tschüs, Herr Präsident!
Zoff unter Geschwistern: 16-Jähriger sticht auf Freund der Schwester ein

Zoff unter Geschwistern: 16-Jähriger sticht auf Freund der Schwester ein

Ein Familienstreit unter Bruder und Schwester ist derart eskaliert, dass ein 16-Jähriger erst seine Schwester schlug und anschließend zum Messer griff und den Freund seiner Schwester schwer verletzte.
Zoff unter Geschwistern: 16-Jähriger sticht auf Freund der Schwester ein
Bürgerschaftspräsident Christian Weber stirbt mit 72 Jahren

Bürgerschaftspräsident Christian Weber stirbt mit 72 Jahren

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Der langjährige Bürgerschaftspräsident Christian Weber ist am Dienstag im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit gestorben. 20 Jahre lang war der Hastedter Präsident der Bremischen Bürgerschaft. Damit war er Dienstältester im Kreis der Landtagspräsidenten. Für die SPD saß er als Abgeordneter mehr als 28 Jahre im Parlament.
Bürgerschaftspräsident Christian Weber stirbt mit 72 Jahren
Strohballen brennen auf Bremer Reiterhof
Video

Strohballen brennen auf Bremer Reiterhof

Ein Feuer im Bremer Stadtteil Osterholz hat in der Nacht zu Dienstag zahlreiche Feuerwehrleute beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache standen auf einem Reiterhofgelände am Ehlersdamm zahlreiche Strohballen in Brand. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Strohballen brennen auf Bremer Reiterhof
Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Bremen - Dank aufmerksamer Zeugen ist in Bremen am Montagmorgen der Diebstahl eines E-Bikes verhindert worden. Die Polizei nahm die 22 und 27 Jahre alten Männer vorläufig fest und beschlagnahmte ihr Auto.
Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe
Strohballen geraten auf Bremer Reiterhof in Brand

Strohballen geraten auf Bremer Reiterhof in Brand

Bremen - Ein Feuer im Bremer Stadtteil Osterholz hat in der Nacht zu Dienstag zahlreiche Feuerwehrleute beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache standen auf einem Reiterhofgelände am Ehlersdamm zahlreiche Strohballen in Brand.
Strohballen geraten auf Bremer Reiterhof in Brand
Bremer und Niedersachsen stecken tagelang im „Stop-and-Go“ fest

Bremer und Niedersachsen stecken tagelang im „Stop-and-Go“ fest

Hannover/Bremen - Wer nach acht oder mehr Stunden im Büro oder in der Werkstatt noch ein oder eineinhalb Stunden im Stadt-Stau steht, ist genervt. Aus Stunden werden aufs Jahr gerechnet Tage. Zeit, die man besser verbringen könnte.
Bremer und Niedersachsen stecken tagelang im „Stop-and-Go“ fest
Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Bremen - Dass er mal eine Mediziner-Karriere beginnen würde, das hatte Oliver Müssig (50) lange Zeit eigentlich gar nicht geplant. „Dass ich diesen Weg eingeschlagen habe, war eher einem Zufall geschuldet“, sagt er. Müssig hatte damals eine Absage für seinen Wunschplatz im Zivildienst erhalten. Stattdessen bekam er einen Ziviplatz im Krankenhaus. Und dort wurde seine Leidenschaft für die Medizin erst so richtig entfacht. Der Zufall wurde also schnell zu einem echten Glücksfall für Müssig. Er absolvierte sein Studium, wurde Assistenzarzt, später Leitender Oberarzt. Seit Anfang des Jahres ist der 50-Jährige zum Chefarzt der Zentralen Notfallaufnahme am Klinikum Ost aufgestiegen - und das zu einer besonders spannenden Zeit.
Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall
„Bremer Tagebuch“ widmet sich einem Hamburger Viermaster

„Bremer Tagebuch“ widmet sich einem Hamburger Viermaster

Bremen - Von Jörg Esser. Es ist eine maritime Geschichte. Mit historischen Dimensionen. Eine, die ganz viel in Hamburg spielt. Aber auch eine Geschichte, in der Bremer eine ganz wichtige Rolle spielen. Es geht um die Rückkehr der Viermastbark „Peking“ über den großen Teich. Der widmet sich morgen, Mittwoch, um 19  Uhr die 216.  Ausgabe des „Bremer Tagebuchs“.
„Bremer Tagebuch“ widmet sich einem Hamburger Viermaster
Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Bremen - Von Martin Kowalewski. Hinter der Tür wartet eine edle Küche aus Metall. Der Blick durch das Fenster im Schlaf- und Wohnzimmer fällt auf den Martini-Anleger und die Innenstadt. Möbel, angefertigt vom Tischler, ein Esstisch mit Espresso-Maschine - in dem 21-Quadratmeter-Appartement dürfte sich jeder wohlfühlen. Das Gästehaus der Universität auf dem Teerhof öffnet wieder. Der neue Name: „Teerhof 58 - Gästehaus der Universität“.
Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof
Sanierung: Ortsamt Mitte erhält „Schutzmantel“ gegen Regen und Frost

Sanierung: Ortsamt Mitte erhält „Schutzmantel“ gegen Regen und Frost

Bremen – Als wäre gerade Künstler Christo am Werk: Die Vorbereitungen zur Sanierung des schadhaften Daches des Ortsamts Mitte gehen weiter. Am Montagmorgen haben Fachkräfte damit begonnen, den oberen Teil der rund 22 Meter hohen Gerüstkonstruktion in einen „Schutzmantel“ aus weißen Winterbauplanen zu hüllen.
Sanierung: Ortsamt Mitte erhält „Schutzmantel“ gegen Regen und Frost
Martin Günthner besucht Stückgut-Messe „Breakbulk Middle East“

Martin Günthner besucht Stückgut-Messe „Breakbulk Middle East“

Bremen - Drei Tage ist Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) mit einer Delegation auf Stippvisite in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). Anlass für den Besuch ist die Messe „Breakbulk Middle East“, deren Gastgeber für die europäische Ausgabe, die „Breakbulk Europe“, seit 2018 Bremen ist. Tausende von Gästen weilten während der Messe in Bremen.
Martin Günthner besucht Stückgut-Messe „Breakbulk Middle East“
Hauptbahnhof: Mann mit Bierflasche attackiert

Hauptbahnhof: Mann mit Bierflasche attackiert

Bremen - Zwei Männer haben am Sonntag einen Mann im Bremer Hauptbahnhof angegriffen und dabei möglicherweise verletzt.
Hauptbahnhof: Mann mit Bierflasche attackiert