Ressortarchiv: Bremen

Planfeststellungsverfahren für die „Querverbindung Ost“ nimmt wieder Fahrt auf

Planfeststellungsverfahren für die „Querverbindung Ost“ nimmt wieder Fahrt auf

Bremen - Von Jörg Esser. Im Osten nichts Neues? Na ja. Neue Straßenbahnlinien sind zumindest in der Diskussion und im Verkehrsentwicklungsplan. Und die „Querverbindung Ost“ ist schon einen Schritt weiter. Die 1,36 Kilometer lange Verknüpfung von der Kreuzung Bei den drei Pfählen/Bennigsenstraße (Linie 2, 10) über Stresemann- und Steubenstraße bis zur Kreuzung Julius-Brecht-Allee (linie 1) ist im Planfeststellungsverfahren.
Planfeststellungsverfahren für die „Querverbindung Ost“ nimmt wieder Fahrt auf
Marek Kozák gibt Preisträgerkonzert

Marek Kozák gibt Preisträgerkonzert

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Der junge tschechische Pianist Marek Kozák gewann beim Europäischen Klavierwettbewerb in Bremen im Februar den ersten Preis – und den Publikumspreis. „Sein Konzert in der Glocke ist mittlerweile Legende“, sagt eine Sprecherin des Sendesaals an der Bürgermeister-Spitta-Allee. Dort nämlich tritt der gefeierte Preisträger, Jahrgang 1993, nun auf. Und zwar am Sonnabend, 8. September, um 20 Uhr. Es ist sein offizielles Preisträgerkonzert. Karten für den Klavierabend kosten 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Zu haben sind sie unter anderem in den Geschäftsstellen unserer Zeitung.
Marek Kozák gibt Preisträgerkonzert
Auf frischer Tat ertappt: Vier Sprayer vorläufig festgenommen

Auf frischer Tat ertappt: Vier Sprayer vorläufig festgenommen

Bremen - Beamten der Bundespolizei in Bremen ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelungen, vier Graffiti-Sprayer auf frischer Tat zu ertappen und anschließend in Zusammenarbeit mit der Landespolizei Bremen zu stellen.
Auf frischer Tat ertappt: Vier Sprayer vorläufig festgenommen
Die Hoteliers Detlef und Jan Pauls eröffnen ein Appartement-Haus im Technologiepark

Die Hoteliers Detlef und Jan Pauls eröffnen ein Appartement-Haus im Technologiepark

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Das Bild auf der Fassade ist ein echter Blickfang. Ein riesengroßes Vogelnest ist da zu sehen – mitten im Technologiepark und in Nachbarschaft des Universums. Das Nest zieht die Blicke auf sich. Zugleich steht es für das, was hinter der Fassade zu finden ist. Am Freitag wurde das Haus mit den Namen „7Things – my favorite apartment“ eingeweiht.
Die Hoteliers Detlef und Jan Pauls eröffnen ein Appartement-Haus im Technologiepark
„Mein Kunst-Stück“ mit Susanne Willand: Zufällige Existenz

„Mein Kunst-Stück“ mit Susanne Willand: Zufällige Existenz

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Kleines Rasenstück“ heißt Susanne Katharina Willands Werk, das sie in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Das kleine gerahmte Gebilde ist untrennbar mit dem gestickten „Großen Stein“ verbunden. Es verdankt seine Existenz ein paar Radiergummikrümeln.
„Mein Kunst-Stück“ mit Susanne Willand: Zufällige Existenz
Lustvolle Lästereien bei GOP-Geburtstagsshow

Lustvolle Lästereien bei GOP-Geburtstagsshow

Bremen - Von Viviane Reineking. Die Welt hinter der Bühne bleibt dem Varietébesucher meist verborgen. Das gilt derzeit nicht in Bremen: In „Backstage“ wird das GOP-Theater selbst zur Kulisse seiner neuen Show, die am Mittwochabend ihre Premiere feierte. Zu bieten hat sie hochkarätige Akrobatik, noch mehr Comedy und eine Menge Lästereien.
Lustvolle Lästereien bei GOP-Geburtstagsshow
Sprengsatz in Paket verschickt: „Sie wollten nicht töten“

Sprengsatz in Paket verschickt: „Sie wollten nicht töten“

Bremen - Von Ralf Sussek. So aufsehenerregend der Fall war, so unspektakulär verlief der Prozess: Gut zwei Wochen nach dem Auftakt hat die 22. Große Strafkammer des Bremer Landgerichts am Donnerstag eine 24 Jahre alte Frau zu zwei Jahren und neun Monaten Haft und der Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik verurteilt. Die Frau hatte im Dezember vergangenen Jahres einen selbstgebauten Sprengsatz in einem Päckchen verschickt.
Sprengsatz in Paket verschickt: „Sie wollten nicht töten“
Carportbrand zerstört Auto - 40.000 Euro Schaden

Carportbrand zerstört Auto - 40.000 Euro Schaden

Bremen - In Rönnebeck ist in der Nacht auf Freitag ein Carport in Brand geraten. Das Feuer zerstörte zudem ein dort abgestelltes Auto.
Carportbrand zerstört Auto - 40.000 Euro Schaden
Sommer in Bremen bricht Temperaturrekord - Niedersachsen kühler

Sommer in Bremen bricht Temperaturrekord - Niedersachsen kühler

Bremen/Hannover - Der außergewöhnlich heiße und trockene Sommer hat Bremen einen Temperaturrekord beschert. Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,2 Grad waren es 2,8 Grad mehr als im vieljährigen Mittel (16,4), wie der Deutsche-Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in seiner vorläufigen Sommerbilanz mitteilte.
Sommer in Bremen bricht Temperaturrekord - Niedersachsen kühler
Falsche Polizisten in Bremen auf frischer Tat festgenommen

Falsche Polizisten in Bremen auf frischer Tat festgenommen

Bremen - Falsche Polizeibeamte haben am Dienstagabend versucht, ein Ehepaar im Stadtteil Hemelingen um Geld und Wertsachen zu bringen. Die vermutlichen Betrüger wurden bei der Übergabe von richtigen Polizisten gestellt und festgenommen.
Falsche Polizisten in Bremen auf frischer Tat festgenommen
Neues „Bild des Monats“ im Overbeck-Museum

Neues „Bild des Monats“ im Overbeck-Museum

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Museumsleiterin Dr. Katja Pourshirazi spricht von einem „imposanten Gemälde“. Und das „imposante Gemälde“ ist nun das neue „Bild des Monats“ im Vegesacker Overbeck-Museum an der Alten Hafenstraße 30. Es handelt sich um die „Blühenden Kastanienbäume“ des Malers Fritz Overbeck.
Neues „Bild des Monats“ im Overbeck-Museum
Show eröffnet Bremer „Explore Science“-Tage zum Thema Astronomie

Show eröffnet Bremer „Explore Science“-Tage zum Thema Astronomie

Bremen - Gelungener Auftakt der „Explore Science“-Tage in Bremen: Mit einer mehrstündigen Show eröffneten Wissenschaftler, Improvisations-Künstler und Musiker die Erlebnistage, die zum ersten Mal in der Hansestadt stattfinden und sich dem Thema Astronomie widmen. Bis Sonnabend sind im Bürgerpark mehrere Dutzend Mitmachstationen und Infostände aufgebaut und laden zum Staunen ein.
Show eröffnet Bremer „Explore Science“-Tage zum Thema Astronomie
Bremer Abgeordneter soll Chemnitzer Haftbefehl gepostet haben

Bremer Abgeordneter soll Chemnitzer Haftbefehl gepostet haben

Bremen - Der Bremer Bürgerschaftsabgeordnete Jan Timke soll einen der Chemnitzer Haftbefehle auf Facebook veröffentlicht haben.
Bremer Abgeordneter soll Chemnitzer Haftbefehl gepostet haben
Neues Flugziel: Von Bremen nach Kiew mit Wizz Air

Neues Flugziel: Von Bremen nach Kiew mit Wizz Air

Bremen - Die Fluggesellschaft Wizz Air bietet ab März 2019 eine neue Verbindung an: Von Bremen geht es direkt in die ukrainische Hauptstadt Kiew.
Neues Flugziel: Von Bremen nach Kiew mit Wizz Air
Erinnerungen an Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen im Borgfelder Ratsspiekerpark

Erinnerungen an Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen im Borgfelder Ratsspiekerpark

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Es ist ein vergleichsweise kleiner Park – erinnert aber wird hier an einen großen Bremer. An Bremens Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen (SPD, 1887 bis 1979). Der lebte in Borgfeld. Und hier, in Borgfeld, liegt auch der Ratsspiekerpark – auf einem Areal mit Geschichte, heute Thema unserer Serie „Grünes Bremen“.
Erinnerungen an Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen im Borgfelder Ratsspiekerpark
„Supertramp“-Mitbegründer Roger Hodgson begeistert im Metropol-Theater

„Supertramp“-Mitbegründer Roger Hodgson begeistert im Metropol-Theater

Bremen - Von Viviane Reineking. Beinahe ungläubig, so scheint es, bestaunen die Besucher selbst die begeisterte Kulisse beim ausverkauften Konzert im Metropol-Theater am Richtweg. Im Rahmen seiner aktuellen Tour am Dienstagabend zu Gast: Roger Hodgson. Der Komponist, Texter, Sänger und Mitbegründer der Pop- und Rockband „Supertramp“ hatte eine Menge Welthits mit nach Bremen gebracht.
„Supertramp“-Mitbegründer Roger Hodgson begeistert im Metropol-Theater
Debatte über Online-Liste mit Ärzten, die Abtreibungen durchführen

Debatte über Online-Liste mit Ärzten, die Abtreibungen durchführen

Bremen - Das geplante öffentliche Bremer Ärzte-Verzeichnis für Abtreibungen stößt auf Lob und Kritik.
Debatte über Online-Liste mit Ärzten, die Abtreibungen durchführen
Schwachhausen feiert „Fockes Fest“ mit Seemannsgarn und Live-Musik

Schwachhausen feiert „Fockes Fest“ mit Seemannsgarn und Live-Musik

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Es ist das große Schwachhauser Stadtteilfest. Und zugleich ist es das Fest des Focke-Museums. Genau, von „Fockes Fest“ im Park des Focke-Museums an der Schwachhauser Heerstraße 240 ist hier die Rede. Das von Museum und Beirat gemeinsam organisierte Fest beginnt in diesem Jahr am Sonntag, 2. September, um 14 Uhr. Und es dauert bis 18 Uhr. „Fockes Fest“ wird dann zum nunmehr 22. Mal gefeiert.
Schwachhausen feiert „Fockes Fest“ mit Seemannsgarn und Live-Musik
Auto prallt gegen Betonmast: 44-Jährige lebensgefährlich verletzt

Auto prallt gegen Betonmast: 44-Jährige lebensgefährlich verletzt

Bremen - Eine 44-jährige Frau ist am Mittwoch mit ihrem Wagen in der Bremer Neustadt gegen einen Betonmast geprallt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen.
Auto prallt gegen Betonmast: 44-Jährige lebensgefährlich verletzt
Gefahr durch Wespenstiche: Apotheken fehlen Notfallmedikamente

Gefahr durch Wespenstiche: Apotheken fehlen Notfallmedikamente

Berlin/Bremen - Wespenstiche sind schmerzhaft, aber für die meisten Menschen ungefährlich. Doch Allergiker sind nach einem Stich dringend auf Notfallmedikamente angewiesen. Doch die fehlen derzeit in Apotheken.
Gefahr durch Wespenstiche: Apotheken fehlen Notfallmedikamente
Konzert von Rodger Hodgson im Metropol- Theater

Konzert von Rodger Hodgson im Metropol- Theater

Roger Hodgson hat am Dienstagabend bei seinem restlos ausverkauften Konzert im Bremer Metropol-Theater (früher Musicaltheater) die Massen in Ekstase versetzt – so sehr, dass die mehr als 1.400 Zuschauer bereits vor dem ersten Song den Musiker und seine Bandkollegen mit stehenden Ovationen begrüßten.
Konzert von Rodger Hodgson im Metropol- Theater
Handarbeiten oder feiern? – Viele Fragezeichen im Mordprozess ohne Leiche

Handarbeiten oder feiern? – Viele Fragezeichen im Mordprozess ohne Leiche

Bremen - Von Steffen Koller. Es bleibt mysteriös: Im Mordprozess ohne Leiche hat der fünfte Verhandlungstag am Bremer Landgericht mehr Fragen aufgeworfen als Antworten gegeben. Am 25. Juni 1993 wurde die damals 29-jährige Jutta Fuchs aus Farge zum letzten Mal gesehen. Heute, mehr als 25 Jahre danach, sitzt ihr damaliger Lebensgefährte Wolfgang O. auf der Anklagebank. Am Dienstag sagten abermals ehemalige Freunde und Verwandte der Frau aus. Sie zeichnen ein widersprüchliches Bild der Verschwundenen.
Handarbeiten oder feiern? – Viele Fragezeichen im Mordprozess ohne Leiche
„Autofreier Stadtraum“ veranstaltet Programm zur europäischen Mobilitätswoche

„Autofreier Stadtraum“ veranstaltet Programm zur europäischen Mobilitätswoche

Bremen - Von Jörg Esser. Fahrradstraßen, Fahrrad-Premiumrouten, Fahrradquartiere – Bremen gilt als Fahrradstadt. Doch es geht noch mehr. Der Verein „Autofreier Stadtraum“ will die Stadt „anders, radikaler und moderner denken“. Eine nachhaltige Mobilität gilt als Ziel. Und eine Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmer. Denkanstöße sollen diverse Veranstaltungen rund um die europäische Mobilitätswoche (16. bis 22. September) liefern.
„Autofreier Stadtraum“ veranstaltet Programm zur europäischen Mobilitätswoche
6. Bremer Integrationswoche mit mehr als 230 Veranstaltungen startet am Montag

6. Bremer Integrationswoche mit mehr als 230 Veranstaltungen startet am Montag

Bremen - Sie findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt, die Bremer Integrationswoche. Von Montag bis Sonntag, 3. bis 9. September, gibt es mehr als 230 Veranstaltungen im ganzen Land Bremen.
6. Bremer Integrationswoche mit mehr als 230 Veranstaltungen startet am Montag
Bremen erstellt Ärzte-Verzeichnis für Abtreibungen

Bremen erstellt Ärzte-Verzeichnis für Abtreibungen

Bremen - Frauen, die in Bremen abtreiben wollen, konnten bisher nur schwer an Informationen kommen. Jetzt hat das Gesundheitsressort eine Liste mit Arztpraxen und Kliniken erstellt, die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen.
Bremen erstellt Ärzte-Verzeichnis für Abtreibungen
Bremen von A bis Z: G wie Gelber Sack

Bremen von A bis Z: G wie Gelber Sack

Von Thomas Kuzaj - Die Kollegin klingt fast ein wenig bedrückt. Es ist ein ernstes Thema, man kann sich sehr viele Gedanken darüber machen. Sie hat sich entschieden, es offen anzusprechen, was ja nur hilfreich sein dürfte. Es geht um Trennung. Mülltrennung. Es geht. . . um den Gelben Sack.
Bremen von A bis Z: G wie Gelber Sack
Zwei Tage „Bremen bellt“ in den Messehallen auf der Bürgerweide

Zwei Tage „Bremen bellt“ in den Messehallen auf der Bürgerweide

Bremen - 250 Hunderassen und 4.500 Hunde – wow! Oder anders gesagt: Bremen kommt auf den Hund. Denn es ist wieder Zeit für „Bremen bellt“. Zum mittlerweile zehnten Mal ist die Rassehundeausstellung zu sehen. Am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, füllen die Vierbeiner und ihre zweibeinigen Fans die Messehallen 2, 4, 5, 6 und 7 auf der Bürgerweide.
Zwei Tage „Bremen bellt“ in den Messehallen auf der Bürgerweide
50 Meter Trümmerfeld: Autofahrer rammt sich durch die Neustadt

50 Meter Trümmerfeld: Autofahrer rammt sich durch die Neustadt

Bremen - Ein 49-jähriger angetrunkener Autofahrer hat am späten Montagabend in der Bremer Neustadt die Kontrolle über seinen silbernen Seat verloren. Bis sein Fahrzeug zum Stehen kam, hatte es sechs am Straßenrand geparkte Autos zum Teil gestreift und gerammt. 
50 Meter Trümmerfeld: Autofahrer rammt sich durch die Neustadt
Schwäne auf Umwegen verursachen Sperrung der A1

Schwäne auf Umwegen verursachen Sperrung der A1

Bremen - Wegen einer freilaufenden Schwanenfamilie musste die Bundesautobahn 1 in Höhe Arsten am Dienstagmorgen in beide Richtungen kurzzeitig gesperrt werden.
Schwäne auf Umwegen verursachen Sperrung der A1
Nach Schüssen auf Autos: Polizei nimmt Mann in Bremen fest

Nach Schüssen auf Autos: Polizei nimmt Mann in Bremen fest

Oldenburg/Bremen - Nach Schüssen auf Autos im Nordwesten Niedersachsens hat die Polizei in Bremen einen Mann festgenommen.
Nach Schüssen auf Autos: Polizei nimmt Mann in Bremen fest
Aurelie Bressollette: Die Faszination für das All

Aurelie Bressollette: Die Faszination für das All

Bremen - Von Steffen Koller. Früh war für Aurelie Bressollette klar: „Ich gehe in die Raumfahrt.“ Das war vor rund 25 Jahren. Heute hat sich die 40-Jährige ihren Traum erfüllt und arbeitet am Bremer Sitz des Raumfahrtkonzerns OHB. Als Frau gehörte sie bereits seit ihrem ersten Studium zur Minderheit – gestört habe sie das nie.
Aurelie Bressollette: Die Faszination für das All
Unfall in Bremerhaven: Mann verletzt sich auf Werft schwer

Unfall in Bremerhaven: Mann verletzt sich auf Werft schwer

Bremerhaven - Ein Mann ist auf einer Werft in Bremerhaven durch ein Dach eingebrochen und zehn Meter in die Tiefe auf das Deck eines eingerüsteten Schiffes gestürzt.
Unfall in Bremerhaven: Mann verletzt sich auf Werft schwer
„Ein Sonntag im Park“ in Oberneuland

„Ein Sonntag im Park“ in Oberneuland

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ein Sonntag im Bett? Nee, wo denken Sie hin! „Ein Sonntag im Park“ – das ist das Motto. Am Sonntag, 2. September, jedenfalls. Und zwar in der Zeit von 11 bis 18 Uhr in Oberneuland.
„Ein Sonntag im Park“ in Oberneuland
Grünen-Chef Ralph Saxe zieht sich aus dem Landesvorstand zurück

Grünen-Chef Ralph Saxe zieht sich aus dem Landesvorstand zurück

Bremen - Grünen-Vorstand Ralph Saxe schmeißt die Brocken hin. Der 59-Jährige hat am Montag seinen Rücktritt angekündigt. Er gebe seinen Posten aus persönlichen Gründen auf, teilte Saxe in einem Brief an die Parteimitglieder mit. „Mein Rücktritt hat keinerlei politische Gründe.“ Vielmehr sei wegen seiner bevorstehenden Scheidung enormer zusätzlicher Druck entstanden. Seine Kinder brauchten jetzt seine Zuwendung.
Grünen-Chef Ralph Saxe zieht sich aus dem Landesvorstand zurück
Umbau soll Konflikte lösen: Herdentorsteinweg Richtung Bahnhof gesperrt

Umbau soll Konflikte lösen: Herdentorsteinweg Richtung Bahnhof gesperrt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Darf ich hier rüber? Unsichere Blicke am Montagvormittag bei etlichen Verkehrsteilnehmern. An der Kreuzung Wall/Herdentor wird die nächste große City-Baustelle eingerichtet. Und noch stehen nicht alle Baken und Absperrungen. Improvisationstalent und Umsicht sind gefragt.
Umbau soll Konflikte lösen: Herdentorsteinweg Richtung Bahnhof gesperrt
Kollision in Findorff: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Kollision in Findorff: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Bremen - Eine 62-jährige Radfahrerin wurde am Sonntag bei einem Unfall in Findorff lebensgefährlich verletzt. Sie kollidierte mit dem Auto einer 60-jährigen Frau.
Kollision in Findorff: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt
„Vegesacker Markt“: Mehr als 100 Schausteller

„Vegesacker Markt“: Mehr als 100 Schausteller

Bremen - Die Volksfest-Saison nimmt Fahrt auf. Im Umland. Und auch in Bremen. Im Bremer Norden genauer gesagt. Am Freitag, 31. August, beginnt der 210. „Vegesacker Markt“. Die Veranstaltungsgesellschaft Bremer Schausteller (VBS) hat mehr als 100  Schausteller mit attraktiven Geschäften und Karussells nach Vegesack gelotst. Diese wollen bis Mittwoch, 5.  September, sechs Tage lang für Spaß und Vergnügen auf dem Sedanplatz, der Georg-Gleistein-Straße und dem Aumunder Marktplatz sorgen. Der „Vegesacker Markt“ öffnet täglich von 14 bis 23 Uhr.
„Vegesacker Markt“: Mehr als 100 Schausteller
Verband „Angewandte Kunst Bremen“ lockt Besucher mit Ausstellung „Ins Grüne“

Verband „Angewandte Kunst Bremen“ lockt Besucher mit Ausstellung „Ins Grüne“

Bremen - Von Steffen Koller. Das Wetter war schon ganz schön herbstlich. Temperaturen um 15 Grad, Wind, immer wieder Regenschauer – und doch lockte die Gemeinschaftsausstellung des Verbands „Angewandte Kunst Bremen“ (AKB) schon am Sonnabend mehrere hundert Besucher in den Park des Focke-Museums. „Ins Grüne“, so der Name der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung, hatte einiges zu bieten.
Verband „Angewandte Kunst Bremen“ lockt Besucher mit Ausstellung „Ins Grüne“
Ausschuss bewilligt zehn Millionen Euro für Haus der Bürgerschaft

Ausschuss bewilligt zehn Millionen Euro für Haus der Bürgerschaft

Bremen - Die Weichen sind gestellt. Die Modernisierung des Bürgerschaftsgebäudes hat die nächste Hürde genommen. Der Haushaltsausschuss gab grünes Licht für das Projekt, das mit Kosten von zehn Millionen Euro gut doppelt so teuer wird wie ursprünglich geplant.
Ausschuss bewilligt zehn Millionen Euro für Haus der Bürgerschaft
„Christopher Street Day“: Bunte Gruppe von 8000 Teilnehmern zieht durch Bremen

„Christopher Street Day“: Bunte Gruppe von 8000 Teilnehmern zieht durch Bremen

Bremen - Von Martin Kowalewski. Sie sind einfach wetterfest. Das Wechselspiel aus Sonne, Wolken, Wind und Regen trübt ihre Stimmung nicht. Mehr als 8000 Teilnehmer zog nach Veranstalterangaben am Sonnabend der „Christopher Street Day“ (CSD) nach Bremen, 2 500 mehr als im Vorjahr. „Ich bin absolut gerührt und baff, dass die Leute trotz des Regens nicht weggelaufen sind“, sagt Robert Dadanski, Sprecher des Bremer CSD.
„Christopher Street Day“: Bunte Gruppe von 8000 Teilnehmern zieht durch Bremen
Unbekannter schießt auf Autofahrer in der Vahr

Unbekannter schießt auf Autofahrer in der Vahr

Bremen - Mehrere Straßen mussten am Sonntagvormittag in der Bremer Vahr gesperrt werden, weil ein Unbekannter auf einen Autofahrer geschossen hat. Die polizeilichen Maßnahmen laufen noch.
Unbekannter schießt auf Autofahrer in der Vahr
Schlägerei nach Bremen-Hannover-Spiel

Schlägerei nach Bremen-Hannover-Spiel

Bremen - Im Anschluss an das Spiel von Werder Bremen gegen Hannover 96 hat es in Bremen zu einer Schlägerei mit 20 Beteiligten gegeben.
Schlägerei nach Bremen-Hannover-Spiel
Bamf-Prüfung ergibt: Kaum Verstöße gegen Asylvorgaben in Bremen

Bamf-Prüfung ergibt: Kaum Verstöße gegen Asylvorgaben in Bremen

Bremen/Berlin- Die Überprüfung bewilligter Asylanträge der in Verruf geratenen Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat einem Medienbericht zufolge nur wenige grobe Verstöße ergeben.
Bamf-Prüfung ergibt: Kaum Verstöße gegen Asylvorgaben in Bremen
„Christopher Street Day“ Bremen zieht rund 8000 Gäste an

„Christopher Street Day“ Bremen zieht rund 8000 Gäste an

Bremen - Das Wechselspiel aus Sonne und Regen tat der Stimmung auf dem zweiten „Christopher Street Day Bremen“ keinen Abbruch. Nach Angaben des Veranstalters liefen am Sonnabend über 8000 Menschen mit, also über 2500 mehr als im Vorjahr. Viele Party-Demonstranten haben sich richtig Mühe gegeben, weshalb die große Zahl der Betrachter am Rand der Route durch die Innenstadt tolle Kostüme zu sehen kriegen. Ein bunter Zug, der das Motto „Der Schlüssel zur Welt ist Vielfalt“ mit Leben füllt.
„Christopher Street Day“ Bremen zieht rund 8000 Gäste an
Mann stirbt bei Explosion auf Sportboot in Bremen-Hemelingen

Mann stirbt bei Explosion auf Sportboot in Bremen-Hemelingen

Bremen - Einen Toten und eine Schwerverletzte hat es bei einer Explosion im Sportboothafen des Wassersportvereins Bremen-Hemelingen gegeben.
Mann stirbt bei Explosion auf Sportboot in Bremen-Hemelingen
„Sie wäre nicht abgehauen“

„Sie wäre nicht abgehauen“

Bremen - Von Steffen Koller. Vieles im Mordprozess ohne Leiche am Bremer Landgericht ist weiterhin ungewiss. Warum verschwand die damals 29-jährige Jutta Fuchs aus Farge spurlos? Ist sie Opfer eines Verbrechens geworden? Oder hat sie nach der bevorstehenden Trennung von ihrem jetzt angeklagten ehemaligen Verlobten Wolfgang O. (58) einfach das Weite gesucht – und zwar ohne den damals zweijährigen Sohn mitzunehmen?
„Sie wäre nicht abgehauen“
Mitmachausstellung im Kek-Kindermuseum lädt zur Reise in die Welt der Objekte

Mitmachausstellung im Kek-Kindermuseum lädt zur Reise in die Welt der Objekte

Bremen - Von Jörg Esser. Minions aus Holz, schwere Bronzefiguren, eine sich ständig verändernde Tonlandschaft, dazu ein virtueller „David“ und eine Riesenstrickliesel – das Angebot ist überaus vielfältig. Mit der Mitmachausstellung „Skulptour“, die Sonntag eröffnet wird, will das Kek-Kindermuseum in der Weserburg den „Facettenreichtum der zeitgenössischen Kunst erfahrbar machen“, sagt Silke Rosenthal, Gründerin des Kek. Das gelingt – spielerisch und durchaus anspruchsvoll.
Mitmachausstellung im Kek-Kindermuseum lädt zur Reise in die Welt der Objekte
Sängerin Tami Neilson im Schlachthof: Retro-Charme und große Stimme

Sängerin Tami Neilson im Schlachthof: Retro-Charme und große Stimme

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Die Frau hat Stil – in wirklich jeder Hinsicht“, heißt es über die Sängerin Tami Neilson, die aus Neuseeland stammt. Sie bringt bonbonbunten Retro-Charme mit gaaanz viel Seele auf die Bühne – und sie singt großartig. Vor ein paar Wochen ist ihr neues Album „Sassafrass“ erschienen.
Sängerin Tami Neilson im Schlachthof: Retro-Charme und große Stimme
Die „Lochis“ kommen gleich zu Beginn ihrer Tournee nach Bremen

Die „Lochis“ kommen gleich zu Beginn ihrer Tournee nach Bremen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Mehr als 2,6 Millionen Youtube-Abonnenten, 4,2 Millionen Social-Media-Follower – keine Frage, die „Lochis“ zählen zu den größten deutschen Youtube-Stars. Die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann, Jahrgang 1999, setzen die Themen ihrer Generation in Songs und Clips um – und sie wachsen mit ihrem Publikum. Am Freitag, 31. August, erscheint ihr zweites Album „#whatislife“. Im Herbst gehen die „Lochis“ dann auf Tour. Eine der ersten Stationen ist das Pier 2 in Bremen.
Die „Lochis“ kommen gleich zu Beginn ihrer Tournee nach Bremen
Unbekannte beschmieren Supermarkttür mit Hakenkreuz

Unbekannte beschmieren Supermarkttür mit Hakenkreuz

Bremen - Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Eingangstür eines Supermarktes in Bremen-Hemelingen mit einem Hakenkreuz beschmiert.
Unbekannte beschmieren Supermarkttür mit Hakenkreuz