Ressortarchiv: Bremen

Schlagerfest mit Flori

Schlagerfest mit Flori

Bremen - Das wird eine Sause: Am Freitag, 4. Mai, 19.30 Uhr, kommt Florian Silbereisen mit seinem „Großen Schlagerfest“ in die Bremer Stadthalle.
Schlagerfest mit Flori
Zollermittler vereiteln Waffenkauf übers Darknet

Zollermittler vereiteln Waffenkauf übers Darknet

Bremen/Frankfurt am Main - Zollermittler haben in Bremen ein illegales Waffengeschäft auffliegen lassen.
Zollermittler vereiteln Waffenkauf übers Darknet
Hochzeitskonvoi bremst Verkehr auf A1 aus

Hochzeitskonvoi bremst Verkehr auf A1 aus

Bremen - Ein Hochzeitskonvoi hat am Sonnabendnachmittag in Bremen den Verkehr auf der Autobahn 1 in Höhe der Anschlussstelle Hemelingen behindert.
Hochzeitskonvoi bremst Verkehr auf A1 aus
Spaß statt Alltagshektik

Spaß statt Alltagshektik

Die Bremer lieben ihre Straßenbahn. Noch lieber aber schimpfen sie über ihre Straßenbahn. Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) macht das Spiel gern mit. Und alle Fahrgäste sind Teil dieses Spiels, ob sie es nun wollen oder nicht. Ein bisschen Spaß muss sein, heißt es ja auch immer.
Spaß statt Alltagshektik
Bewaffnete Räuber überfallen Schnellrestaurant in der Neustadt

Bewaffnete Räuber überfallen Schnellrestaurant in der Neustadt

Bremen - Zwei maskierte Männer haben am späten Samstagabend ein Schnellrestaurant in der Bremer Neustadt überfallen. Die Räuber erbeuteten Bargeld und flüchteten unerkannt.
Bewaffnete Räuber überfallen Schnellrestaurant in der Neustadt
Messe „Leben und Tod“ am 4. und 5. Mai in Halle 6

Messe „Leben und Tod“ am 4. und 5. Mai in Halle 6

Bremen - Es wird gelacht und gesungen. Nicht die Trauer überwiegt, sondern eine helle und lebensbejahende Stimmung. Die Bremer Messe „Leben und Tod“ hat sich auch deswegen etabliert.
Messe „Leben und Tod“ am 4. und 5. Mai in Halle 6
„Paddy Korn Trio“ zu Gast bei „Jazz on Board“

„Paddy Korn Trio“ zu Gast bei „Jazz on Board“

Bremen - Die nächste Session kommt bestimmt. Auf der schwimmenden Bühne an der Tiefer immer wieder montags. Und so ist heute Abend das „Paddy Korn Trio“ zu Gast bei „Jazz on Board“ auf dem Theaterschiff an der Tiefer.
„Paddy Korn Trio“ zu Gast bei „Jazz on Board“
Kajenmarkt feiert Saisonauftakt

Kajenmarkt feiert Saisonauftakt

Bremen - Von Jörg Esser. Es ist weit nach Ostern. Und kurz vor Pfingsten. Es ist fast Mai. Da schlagen nicht nur die Bäume aus. Auch die Menschen strömen ins Freie. Zum Kajenmarkt an die Schlachte beispielsweise. Alle Jahre wieder.
Kajenmarkt feiert Saisonauftakt
„Golden City“ hat die Weserseite gewechselt: Premiere am Lankenauer Höft

„Golden City“ hat die Weserseite gewechselt: Premiere am Lankenauer Höft

Bremen - Von Martin Kowalewski. Mutig springt Ramon Locker am Anleger vor dem Lankenauer Höft in Woltmershausen ins Wasser. Wieder aufgetaucht, ächzt er: „Das ist sehr kalt.“ Da nützt auch der Neopren-Anzug nichts. Auf der offiziellen Eröffnungsveranstaltung des „Golden City“ am neuen Standort, will Ramon einen heben und zwar einen Schatz. 170  Besucher waren am Sonnabendabend Zeugen.
„Golden City“ hat die Weserseite gewechselt: Premiere am Lankenauer Höft
Unfall verursacht Sperrung der Martinistraße in der Innenstadt

Unfall verursacht Sperrung der Martinistraße in der Innenstadt

Bremen - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagmittag in der Bremer Innenstadt gekommen. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Auto wurden drei Personen leicht verletzt. Die Martinistraße ist inzwischen wieder freigegeben worden.
Unfall verursacht Sperrung der Martinistraße in der Innenstadt
44-Jährige wehrt im Bürgerpark drei Räuber erfolgreich ab

44-Jährige wehrt im Bürgerpark drei Räuber erfolgreich ab

Bremen - Eine 44 Jahre alte Frau wehrte am Samstagmorgen im Bremer Bürgerpark erfolgreich einen Überfall dreier Männer ab. Sie wehrte sich so heftig, dass die Täter von ihr abließen und flüchteten.
44-Jährige wehrt im Bürgerpark drei Räuber erfolgreich ab
Bremer Forscher untersuchen Zusammenspiel von Korallenriffen und Monsterwellen

Bremer Forscher untersuchen Zusammenspiel von Korallenriffen und Monsterwellen

Bremen - Urlaubsparadiese wie etwa Tahiti oder die Nachbarinsel Moorea werden von natürlichen Wellenbrechern geschützt: tropischen Korallenriffen. Bremer Forscher sind mit Kollegen aus Frankreich und Australien dem Zusammenspiel von Korallenriffen und Monsterwellen vor den Trauminseln im Südpazifik auf den Grund gegangen.
Bremer Forscher untersuchen Zusammenspiel von Korallenriffen und Monsterwellen
Streit eskaliert: Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Streit eskaliert: Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Bremen - Bei einem Streit unter vier Männern ist am Samstagabend in Bremen ein Mann schwer verletzt worden. Das Opfer erlitt Stichverletzungen durch ein Messer, teilte die Polizei mit.
Streit eskaliert: Mann durch Messerstiche schwer verletzt
Seifenblasen-Flashmob in Bremen
Video

Seifenblasen-Flashmob in Bremen

Ein Seifenblasen-Flashmob sorgte am Freitagabend auf dem Bremer Marktplatz für gute Laune bei den vielen Besuchern. Die meisten Leute fühlten sich an ihre Kindheit erinnert. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Seifenblasen-Flashmob in Bremen
Marx erlebt seine Renaissance

Marx erlebt seine Renaissance

Bremen - Von Jörg Esser. Karl Marx wird 200. Seine Geburtsstadt Trier widmet dem immer noch umstrittenen Philosophen und Ökonomen eine Sonderausstellung. Die Post gibt am 3. Mai eine 70-Cent-Sonderbriefmarke heraus. Und Bremen feiert ein bisschen mit. Der DGB lotste den Bremer Wirtschaftsprofessor und Marx-Experten Rudolf Hickel gestern Abend als Festredner zum „Mahl der Arbeit“ ins Rathaus. Thema: „200 Jahre Karl Marx – Zur Aktualität des Grundwiderspruchs von Arbeit und Kapital“.
Marx erlebt seine Renaissance
Prozess um Tod eines 15-Jährigen: Zwei weitere Tatzeugen tauchen auf

Prozess um Tod eines 15-Jährigen: Zwei weitere Tatzeugen tauchen auf

Bremen - Von Steffen Koller. Neue Erkenntnisse im Prozess um den gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen: Wie ein Zeuge am Freitag vor dem Bremer Landgericht aussagte, gibt es noch mindestens zwei weitere unmittelbare Tatzeugen aus der Silvesternacht 2016/2017, die die Angeklagten dabei gesehen hätten, wie sie auf den syrischen Flüchtling Odai K. einprügelten und dabei tödlich verletzten. Die Männer auf der Anklagebank, denen gemeinschaftlicher Totschlag zur Last gelegt wird, schweigen weiter zu den Vorwürfen.
Prozess um Tod eines 15-Jährigen: Zwei weitere Tatzeugen tauchen auf
Hans Werner Olm bringt Theaterschiff voll in Fahrt

Hans Werner Olm bringt Theaterschiff voll in Fahrt

Bremen - Von Lara Terrasi. „Doppel-D“ hat das Bremer Theaterschiff an der Tiefer am Donnerstagabend voll in Fahrt gebracht. Der Kabarettist Hans Werner Olm stellte in seiner Rolle als Luise Koschinsky sein neues Buch „Ein Pullover voll Frau“ vor. Als ulkige Frau in rosafarbenem Pullover, kurzem Röckchen und weißen Tennissöckchen erntete die männliche Weiblichkeit große Lacher.
Hans Werner Olm bringt Theaterschiff voll in Fahrt
Josefa Schmid: Sängerin, Bürgermeisterin und Bamf-Leiterin

Josefa Schmid: Sängerin, Bürgermeisterin und Bamf-Leiterin

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke und Helmut Reuter (dpa). Josefa Schmid ist Sängerin, ehrenamtliche Bürgermeisterin im niederbayerischen Kollnburg und seit Anfang des Jahres Leiterin der Außenstelle Bremen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf). Auf den Mund gefallen oder gar schüchtern ist die 44-Jährige nicht. Unbeeindruckt zeigte sie sich beispielsweise im August 2016 beim Casting für die RTL-Show „Das Supertalent“ von Juror Dieter Bohlen. „Dem werde ich Paroli bieten, wenn es sein muss“, sagte sie damals im Gespräch mit unserer Zeitung.
Josefa Schmid: Sängerin, Bürgermeisterin und Bamf-Leiterin
Japanischer Frühling in Bremen

Japanischer Frühling in Bremen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Letzte Gelegenheit! Nur noch bis zum 1. Mai zeigt das Übersee-Museum die Erfolgs-Ausstellung „Cool Japan – Trend und Tradition“, die Gegenwart und historische Traditionen der japanischen Unterhaltungskultur in den Fokus rückt. Am Wochenende ist das Haus wie gewohnt geöffnet, am Brücken-Montag (30. April) wie gewohnt nicht – dafür aber am Maifeiertag, sprich: am Dienstag, 1. Mai. Und zwar in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, so Sprecherin Cerstin Wille.
Japanischer Frühling in Bremen
Arbeitslosenzahlen in Bremen unverändert auf hohem Niveau

Arbeitslosenzahlen in Bremen unverändert auf hohem Niveau

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen in Bremen hat sich im April im Vergleich zum Vormonat März kaum verändert. Im April waren nach Angaben der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven vom Freitag im kleinsten Bundesland 35.396 Menschen ohne Job.
Arbeitslosenzahlen in Bremen unverändert auf hohem Niveau
20-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle und baut Unfall

20-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle und baut Unfall

Bremen - Ein 20 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmittag in Bremen vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet und hat einen Verkehrsunfall verursacht. Er steht in dem Verdacht unter Drogeneinfluss gewesen zu sein.
20-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle und baut Unfall
Unfall mit zwei Straßenbahnen in Bremen-Walle

Unfall mit zwei Straßenbahnen in Bremen-Walle

Bremen - Sechs Menschen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Bremen-Walle verletzt worden. Drei von ihnen mussten zur Behandlung in Bremer Krankenhäuser eingeliefert werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.
Unfall mit zwei Straßenbahnen in Bremen-Walle
Attraktive Musterwohnung in Weserlage besichtigen

Attraktive Musterwohnung in Weserlage besichtigen

Bremen. Das seit wenigen Wochen fertiggestellte Neubauprojekt „Deichhäuser“ besteht aus drei Gebäudeteilen mit insgesamt 118 Mietwohnungen. Das Objekt im Kommodore-Johnsen-Boulevard 36 - 40 im hinteren Teil der Überseestadt, in Richtung alter Molenturm, bietet vorrangig Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen von ca. 60 bis 120 Quadratmeter Größe. Ein Drittel der Wohnungen ist bereits bezogen.
Attraktive Musterwohnung in Weserlage besichtigen
Eine bewegte Komposition

Eine bewegte Komposition

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Alles im Lot“ heißt Jürgen Gautiers Bild, das er in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Im Großformat leuchten seine Farbflächen. Sie fließen ineinander, werden verwischt, überlagern sich und scheinen wie in Bewegung.
Eine bewegte Komposition
Arcona plant erstes Living-Hotel in Bremen

Arcona plant erstes Living-Hotel in Bremen

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Die Bremer Stadtmusikanten kamen bekanntlich gar nicht bis Bremen und mussten in einem Räuberhaus übernachten. Alles, nur kein Räuberhaus möchte die Unternehmensgruppe Arcona Hotels & Resorts in der Bremer Innenstadt anbieten. Projektentwickler Kathmann lässt sich die Fertigstellung der Immobilie rund 6,5 Millionen Euro kosten. Im Herbst soll an der Bürgermeister-Smidt-Straße 16/Ecke Breitenweg das erste Hotel der Marke Living in Bremen eröffnen.
Arcona plant erstes Living-Hotel in Bremen
Waffen ersetzen Fäuste und „Rechtsprecher“

Waffen ersetzen Fäuste und „Rechtsprecher“

Bremen - Von Steffen Koller. Es geht um Angelköder, um die verletzte Ehre zweier Sinti-Großfamilien und letztlich um tödliche Schüsse in einem Oslebshauser Supermarkt. Im Prozess gegen René A., dem von der Staatsanwaltschaft heimtückischer Mord an seinem 25-jährigen Cousin zur Last gelegt wird, sind am Donnerstag vor dem Bremer Landgericht weitere Zeugen vernommen worden. Auch ein Verwandter des Angeklagten sagte aus – und brachte dabei Licht in die bisher recht undurchsichtige Vorgeschichte der Tat.
Waffen ersetzen Fäuste und „Rechtsprecher“
Neuer Vorwurf im Bremer Asylskandal

Neuer Vorwurf im Bremer Asylskandal

Bremen - Im Zusammenhang mit dem Korruptionsverdacht und zu Unrecht bewilligten Asylanträgen bei der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) gibt es einen neuen Vorwurf. Die frühere Leiterin der Außenstelle könnte möglicherweise an Urkundenfälschung beteiligt gewesen sein, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Teilnehmerkreise einer nicht-öffentlichen Sitzung des Bundestags-Innenausschusses. 
Neuer Vorwurf im Bremer Asylskandal
Hundetrainer Cesar Millan in Bremen: Vertrauen ist Basis einer Beziehung

Hundetrainer Cesar Millan in Bremen: Vertrauen ist Basis einer Beziehung

Bremen - Eine gelungene Beziehung zwischen Menschen und Hunden kann so einfach sein. Von dieser Überzeugung erzählt die Show „Once upon a dog“ von US-Hundetrainer Cesar Millan, die am Mittwochabend in der Stadthalle präsentiert wurde.
Hundetrainer Cesar Millan in Bremen: Vertrauen ist Basis einer Beziehung
Drei Tonnen schwere Yacht reißt sich von Auto los

Drei Tonnen schwere Yacht reißt sich von Auto los

Bremerhaven - Hoher Sachschaden im Bremerhavener Fischereihafen. Wie die Seestadt-Polizei am Donnerstag berichtete, hat sich am Mittwoch ein Bootsanhänger mit einer mehr als drei Tonnen schweren Yacht von einem Lieferwagen gelöst – oder genauer: die am Fahrzeug ansteckbare Anhängerkupplung aus der Halterung.
Drei Tonnen schwere Yacht reißt sich von Auto los
Betrunkener Autofahrer scheitert mit Bestellung am Drive-In-Schalter

Betrunkener Autofahrer scheitert mit Bestellung am Drive-In-Schalter

Bremen - Sein Hunger auf Fast Food hat einem betrunkenen Autofahrer am Mittwoch in Vegesack ein Ermittlungsverfahren eingebracht. 
Betrunkener Autofahrer scheitert mit Bestellung am Drive-In-Schalter
Aggressive Trickbetrüger bestehlen 80-Jährige in Bremen

Aggressive Trickbetrüger bestehlen 80-Jährige in Bremen

Bremen - Zwei aggressive Trickbetrüger haben am Mittwochnachmittag in Walle eine 80-Jährige in ihrer Wohnung ausgeraubt.
Aggressive Trickbetrüger bestehlen 80-Jährige in Bremen
Overbeck-Museum zeigt „Holsteinische Impressionen“

Overbeck-Museum zeigt „Holsteinische Impressionen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „An der Ostsee bei Hohwacht“, „Breitenburger Fähre“, „Räucherkate bei Ösau“ – Titel wie diese tragen seine Bilder. Der Maler Matthias Jarren wurde 1872 in Holstein geboren. Er war das fünfte von sechs Kindern des Zimmermanns Paul Jarren und dessen Frau Christine Jarren. 1960 ist der Künstler gestorben.
Overbeck-Museum zeigt „Holsteinische Impressionen“
„Cheerio, Miss Sophie!“: „Dinner for one“-Nachlass für Bremerhaven

„Cheerio, Miss Sophie!“: „Dinner for one“-Nachlass für Bremerhaven

Bremerhaven - Der Nachlass des legendären „Dinner for one“-Stars Freddie Frinton alias Butler James soll in Bremerhaven eine neue Heimat bekommen.
„Cheerio, Miss Sophie!“: „Dinner for one“-Nachlass für Bremerhaven
Tote Frau von der „City-Gate“-Baustelle identifiziert

Tote Frau von der „City-Gate“-Baustelle identifiziert

Bremen - Die Frauenleiche, die am Dienstagnachmittag auf der „City-Gate“-Baustelle gefunden wurde, ist identifiziert worden. Das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.
Tote Frau von der „City-Gate“-Baustelle identifiziert
Junge wird frontal von Auto erfasst und verletzt

Junge wird frontal von Auto erfasst und verletzt

Bremen - Ein fünf Jahre alter Junge ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Bremen verletzt worden. Er ist von einem Auto angefahren worden und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 
Junge wird frontal von Auto erfasst und verletzt
Unbekannte überfallen Supermarkt in der Bremer Vahr

Unbekannte überfallen Supermarkt in der Bremer Vahr

Bremen - Zwei unbekannte Räuber haben am Mittwochabend einen Supermarkt in der August-Bebel-Allee in der Bremer Vahr überfallen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen für den Vorfall.
Unbekannte überfallen Supermarkt in der Bremer Vahr
Eine Brücke zum Sprechen: Bremer Kitas arbeiten mit Gebärden

Eine Brücke zum Sprechen: Bremer Kitas arbeiten mit Gebärden

Bremen - Von Denise Müller-Dum. In immer mehr Kindertagesstätten nutzen Erzieherinnen Gebärden, um sich mit Babys und Kleinkindern zu verständigen. Die Idee: Schon bevor sie sprechen können, sollen sich die Kleinsten mitteilen können.
Eine Brücke zum Sprechen: Bremer Kitas arbeiten mit Gebärden
Prozess um Geiselnahme und Körperverletzung: Hauptzeuge sitzt im Gefängnis

Prozess um Geiselnahme und Körperverletzung: Hauptzeuge sitzt im Gefängnis

Bremen - Von Steffen Koller. Überraschung im Prozess gegen fünf Männer wegen Geiselnahme und gefährlicher Körperverletzung: Am Mittwoch wurde vor der Großen Strafkammer des Bremer Landgerichts bekannt, dass der Hauptbelastungszeuge – gleichzeitig mutmaßliches Opfer der Angeklagten – in Untersuchungshaft sitzt. Das teilte der Vorsitzende Richter Thorsten Prange mit. Am Prozesstag stand ansonsten die Terminplanung im Vordergrund.
Prozess um Geiselnahme und Körperverletzung: Hauptzeuge sitzt im Gefängnis
Mäurer kritisiert Bundesbehörde: „Wir haben nichts erfahren“

Mäurer kritisiert Bundesbehörde: „Wir haben nichts erfahren“

Bremen - In Bussen sollen Asylbewerber über viele Monate aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zur Außenstelle Bremen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) gefahren worden sein. Hier, so die Recherchen von NDR, Radio Bremen und „Süddeutscher Zeitung“, stellten sie ihren Asylantrag – obwohl Bremen gar nicht zuständig war – und wurden zurück kutschiert. Es geht um 2.000 Fälle seit 2013, bei denen die frühere Bremer Bamf-Leiterin die Anträge ungeprüft genehmigt haben soll. Am Mittwoch war der Korruptionsverdacht Thema in der Bürgerschaft.
Mäurer kritisiert Bundesbehörde: „Wir haben nichts erfahren“
IG Metall: Weniger Stellenstreichungen bei Bosch in Bremen-Huchting

IG Metall: Weniger Stellenstreichungen bei Bosch in Bremen-Huchting

Bremen - Im Werk des Autozulieferers Bosch in Bremen- Huchting werden nach Gewerkschaftsangaben 50 Stellen weniger abgebaut als bislang geplant. Das sei das Ergebnis eines Interessenausgleichs und eines Sozialplans, auf den sich Geschäftsführung und Betriebsrat nach wochenlangen Verhandlungen verständigt hätten, teilte die IG Metall am Mittwoch mit.
IG Metall: Weniger Stellenstreichungen bei Bosch in Bremen-Huchting
Werbekampagne soll Fachkräfte in Bremens Kindergärten locken

Werbekampagne soll Fachkräfte in Bremens Kindergärten locken

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Allerorten werden sie händeringend gesucht: Erzieherinnen (und Erzieher). Auch in Bremen, wo gegenwärtig das größte Kita-Ausbauprogramm seit Jahrzehnten im Gange ist. Mit einer Werbekampagne kämpft die Hansestadt jetzt um die begehrten Fachkräfte.
Werbekampagne soll Fachkräfte in Bremens Kindergärten locken
Günthner besucht „Alte Schnapsfabrik“: „Alter Senator“, jüngerer Senator

Günthner besucht „Alte Schnapsfabrik“: „Alter Senator“, jüngerer Senator

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Eine Schnapsfabrik, in der es keinen Schnaps mehr gibt, hat Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) dieser Tage zu Lobeshymnen inspiriert. „Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag – ‚Alter Senator‘, der schmeckt jeden Tag.“ Vielen Radiohörern hat sich diese sehr eingängige Schnapswerbung in die Erinnerung eingebrannt. Dabei ist es Jahrzehnte her, dass sie gesendet wurde. Und überhaupt – Günthner, 1976 in Bremerhaven geboren, ist ja auch kein alter Senator, wenngleich er schon seit 2010 im Amt ist.
Günthner besucht „Alte Schnapsfabrik“: „Alter Senator“, jüngerer Senator
Neuer Job für Langzeitarbeitslose im Sozialkaufhaus Hemelingen

Neuer Job für Langzeitarbeitslose im Sozialkaufhaus Hemelingen

Bremen - Von Martin Kowalewski. Dort, wo „Eisen-Werner“ mehr als 70 Jahre hinter seinem Tresen stand und Hemelingen bis Ende 2016 mit seinem Rat prägte, gehen immer noch Waren über den Tresen.
Neuer Job für Langzeitarbeitslose im Sozialkaufhaus Hemelingen
Nach tödlicher Messerattacke im Viertel: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Nach tödlicher Messerattacke im Viertel: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Bremen - Die Polizei fahndet nach einem Tötungsdelikt in Bremen mit neuen Fotos und einem Video nach einem Tatverdächtigen. Die Staatsanwaltschaft hat zudem eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt, teilt die Polizei mit.
Nach tödlicher Messerattacke im Viertel: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Nach Korruptionsverdacht: Bundesrechnungshof zieht BAMF-Prüfung vor

Nach Korruptionsverdacht: Bundesrechnungshof zieht BAMF-Prüfung vor

Bremen/Berlin - Der Bundesrechnungshof will schon bald die Arbeitsabläufe beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unter die Lupe nehmen. Hintergrund ist der Korruptionsverdacht gegen eine Mitarbeiterin in Bremen. Sie soll zwischen 2013 und 2016 mindestens 1200 Menschen Asyl gewährt haben, obwohl die Voraussetzungen dafür nicht gegeben waren.
Nach Korruptionsverdacht: Bundesrechnungshof zieht BAMF-Prüfung vor
Unbekannte Tote auf „City-Gate"-Baustelle gefunden

Unbekannte Tote auf „City-Gate"-Baustelle gefunden

Bremen - Grausiger Fund auf der Großbaustelle „City Gate“ am Bremer Hauptbahnhof: Bauarbeiter haben am Dienstagnachmittag im Rohbau eine tote Frau gefunden. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Abend auf Nachfrage. 
Unbekannte Tote auf „City-Gate"-Baustelle gefunden
Bremen will Airbnb-Vermietungen einschränken

Bremen will Airbnb-Vermietungen einschränken

Bremen - Bremen will die Vermietung von Ferienwohnungen über die Internetplattform Airbnb einschränken. Zu den bereits auf dem Portal registrierten 400 bis 500 Bremer Unterkünften sollen möglichst keine weiteren dazukommen, damit die Wohnungsnot in manchen Stadtteilen nicht weiter verschärft wird.
Bremen will Airbnb-Vermietungen einschränken
Mäurer: „Rückschlag für die innere Sicherheit“

Mäurer: „Rückschlag für die innere Sicherheit“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die Grünen haben das neue Bremer Polizeigesetz ausgebremst. Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) ist entsetzt. Nun droht ein Koalitions-Krach.
Mäurer: „Rückschlag für die innere Sicherheit“
33. Kajenmarktsaison an der Schlachte: Kräuter, Chöre, Krakauer

33. Kajenmarktsaison an der Schlachte: Kräuter, Chöre, Krakauer

Bremen - Von Steffen Koller. Lust auf Fischbrötchen an der Weserpromenade? Lieber doch maritime Klänge zwischen Bratwurstbude und Schmuckständen? Wer alles auf einmal haben möchte, ist bei der Eröffnung des 33. Bremer Kajenmarkts am nächsten Wochenende (28. und 29. April) genau an der richtigen Adresse.
33. Kajenmarktsaison an der Schlachte: Kräuter, Chöre, Krakauer
Bremer Student trifft auf Nobelpreisträger

Bremer Student trifft auf Nobelpreisträger

Bremen - Von Thomas Kuzaj. 43 Nobelpreisträger und 600 Nachwuchswissenschaftler aus 85 Nationen – bei der „Lindauer Nobelpreisträgertagung“ am Bodensee treffen im Juni einmal mehr Spitzenforscher auf herausragende Studenten und Doktoranden. Ein Bremer ist auch mit von der Partie. Denn für den sechstägigen (und entsprechend intensiven) Austausch zwischen den Wissenschaftsgenerationen hat sich mit Venkat Raman Ramnarayan auch ein Doktorand der Jacobs-Universität in Grohn qualifiziert.
Bremer Student trifft auf Nobelpreisträger