Ressortarchiv: Bremen

Und dann kam „Ally“

Und dann kam „Ally“

Bremen - Vonda Shepard zählt zu den bekanntesten amerikanischen Singer- Songwriterinnen. Wer Vonda Shepard hört, denkt an „Ally McBeal“. Mit ihrer Rolle als Pianistin und Sängerin in der „Martini Bar“ unterhalb der Kanzlei der überdrehten Anwältin Ally McBeal hatte Shepard ihren Durchbruch. Im deutschen Fernsehen lief die US-Anwaltsserie erstmals von 1998 bis 1992 auf Vox.
Und dann kam „Ally“
Videos als „Belastungszeugen“

Videos als „Belastungszeugen“

Bremen - Von Steffen Koller. Mit 200 km/h über die Hochstraße, Beinahe-Unfälle, Überholen von rechts: Im Prozess gegen einen 24-Jährigen, der sich vor dem Landgericht Bremen wegen Mordes verantworten muss, standen am Donnerstag Videos des Angeklagten aus der Helmkamera im Fokus. Videos, auf denen zu sehen ist, wie leichtfertig der Motorradfahrer das Leben anderer gefährdete – bis am 17. Juni ein 75-Jähriger starb, als der junge Mann mit seiner Kawasaki den Rentner erfasste.
Videos als „Belastungszeugen“
Mambo statt Familienidyll

Mambo statt Familienidyll

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein schlichtes Bild wird gleich in der ersten Szene zur Augenweide. Francis „Baby“ Houseman (Katie Hartland ) sitzt auf ihrem Koffer, als das Spotlight angeht und das Musical „Dirty Dancing“ zu den Klängen von „Be my baby“ beginnt. Ein Scheinwerfer nach dem anderen kommt dazu, jeder zeigt ein verschlungen tanzendes Paar. Auch wenn die englischsprachige Inszenierung recht dicht an der berühmten Filmvorlage von 1987 bleibt, spielt sie geschickt mit den Möglichkeiten ihres eigenen Genres.
Mambo statt Familienidyll
Der Parteichef und Filmförderer

Der Parteichef und Filmförderer

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Geboren am 6. Januar 1942 im westpreußischen Elbing – das ist Bernd Neumann. Was wiederum bedeutet, dass der Bremer CDU-Politiker am Dreikönigstag seinen 75. Geburtstag feiern kann.
Der Parteichef und Filmförderer
Die Potenziale der Innenstadt

Die Potenziale der Innenstadt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Jetzt plant der Rechtsanwalt und Unternehmer Christian Jacobs den ganz großen Brückenschlag. Nach den im Dezember bekanntgewordenen Plänen, rund um das Stammhaus der Kaffee-Dynastie an der Obernstraße einen „Jacobs-Hof“ zu errichten (wir berichteten), geht es nun um das Kontorhaus in der Langenstraße. Das soll verkauft werden – dem Vernehmen nach an Jacobs.
Die Potenziale der Innenstadt
Die Potenziale der Innenstadt

Die Potenziale der Innenstadt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Jetzt plant der Rechtsanwalt und Unternehmer Christian Jacobs den ganz großen Brückenschlag. Nach den im Dezember bekanntgewordenen Plänen, rund um das Stammhaus der Kaffee-Dynastie an der Obernstraße einen „Jacobs-Hof“ zu errichten (wir berichteten), geht es nun um das Kontorhaus in der Langenstraße. Das soll verkauft werden – dem Vernehmen nach an Jacobs.
Die Potenziale der Innenstadt
Seniorin schmeißt angebliche Wasserwerker aus der Wohnung

Seniorin schmeißt angebliche Wasserwerker aus der Wohnung

Bremen - Eine 67 Jahre alte Frau hat sich am Mittwochmorgen erfolgreich gegen Trickdiebe gewehrt. Die zwei angeblichen Wasserwerker gaben an, die Leitungen in Küche und Bad überprüfen zu wollen. Die Dame bemerkte den Schwindel.
Seniorin schmeißt angebliche Wasserwerker aus der Wohnung
Bremer Konkurrenz für Google

Bremer Konkurrenz für Google

Bremen - Von Rieke Klotz. Konkurrenz für die Suchmaschine Google aus Bremen: Sie heißt „Spaactor“ und wurde von Christian Schrumpf entwickelt. Die Online-Suchmaschine findet gesprochenes Wort in Video- oder Audiodateien wieder. „Durch automatisierte Spracherkennung gibt es viel mehr Treffer“, sagt Schrumpf, der mit seinem Produkt durchstarten will.
Bremer Konkurrenz für Google
Pflege findet zu Hause statt

Pflege findet zu Hause statt

Bremen - Ende Dezember 2015 haben im Land Bremen insgesamt 24.787 Pflegebedürftige Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung erhalten. Das waren rund 2.200 (zehn Prozent) mehr als 2013.
Pflege findet zu Hause statt
Hofläden, Märkte und Händler

Hofläden, Märkte und Händler

Bremen - Die Verbraucherzentrale in Bremen hat eine neue „Bio-Liste“ mit Einkaufsquellen für ökologisch erzeugte Lebensmittel in der Hansestadt und der näheren Umgebung veröffentlicht.
Hofläden, Märkte und Händler
Halsbrecherisch

Halsbrecherisch

Bremen - Von Martin Kowalewski. „2Gether“ heißt das neue Programm des „Feuerwerks der Turnkunst“. Es zeigt, was Turner gemeinsam und auch zusammen mit den Musikern des um die Sängerin Annika Reichert erweiterten Trios „Foxos“ auf die Bühne bringen können. Und es macht deutlich, wie wichtig es ist, sich auf den anderen verlassen zu können, damit die teilweise halsbrecherischen Darbietungen klappen. 150 Mitwirkende elektrisierten am Dienstagabend in der Bremer Stadthalle rund 6.500 Zuschauer. Heute, Mittwoch (17 Uhr), werden in der nahezu ausverkauften ÖVB-Arena mehr als 8.500 Sportbegeisterte erwartet.
Halsbrecherisch
Spürhunde finden Heroin und Marihuana

Spürhunde finden Heroin und Marihuana

Bremen - Kontrollen zur Bekämpfung des Drogenhandels führte die Polizei in Bremen mit Unterstützung von Rauschgifthunden am Dienstag zwischen 11 und 19 Uhr durch.
Spürhunde finden Heroin und Marihuana
Vier Tiere, die zusammenhalten

Vier Tiere, die zusammenhalten

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Freunde von Briefmarken mit bremischen Motiven werden gerade richtig verwöhnt. Wie berichtet, ist am 8. Dezember vorigen Jahres – unter wissenschaftlicher Begleitung und Beratung durch das Bremer Staatsarchiv – eine 70-Cent-Marke zum Thema „200 Jahre Dampfschiff ,Die Weser‘“ erschienen, die das Schiff vor einer historischen Stadtsilhouette zeigt. Am 2. Januar kam das gleiche Motiv noch einmal in selbstklebender Variante heraus.
Vier Tiere, die zusammenhalten
Linienbus kommt von Straße ab - 16.000 EUR Sachschaden

Linienbus kommt von Straße ab - 16.000 EUR Sachschaden

Bremen - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und insgesamt vier beschädigten Fahrzeugen kam es am Dienstagabend auf der Lesumer Heerstraße in Bremen. Die Fahrbahn war nach Angaben der Polizei rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.
Linienbus kommt von Straße ab - 16.000 EUR Sachschaden
Familienstreit in Hemelingen eskaliert: SEK rückt an

Familienstreit in Hemelingen eskaliert: SEK rückt an

Bremen - Ein Familienstreit zwischen einem 34-Jährigen und einem 23-jährigen Mann in Bremen-Hemelingen hatte Dienstagnachmittag einen SEK-Einsatz zur Folge. Das teilt die Polizei mit.
Familienstreit in Hemelingen eskaliert: SEK rückt an
Schritt für Schritt ins All

Schritt für Schritt ins All

Bremen - Von Antonia Schaefer. Die 38 Jahre alte Tina Büchner da Costa hat einen Traum. Einen Traum, den zu verwirklichen zunächst einmal eher unwahrscheinlich erscheint: „Den Raketentreibstoff, den ich in mir trage, richtig entzünden.“ Das meint die Wahl-Bremerin ganz wörtlich: Tina Büchner da Costa träumt davon, ins All zu fliegen.
Schritt für Schritt ins All
Reederei Carl Büttner: Vorreiter bei der Sicherheit

Reederei Carl Büttner: Vorreiter bei der Sicherheit

Bremen - So ging damals Expansion: Vor 125 Jahren eröffnete das Unternehmen Carl Büttner die Niederlassung Bremen, 34 Jahre nach der Gründung des Stammhauses im ostfriesischen Leer. Dort hatte der 24-jährige Carl Dietrich Büttner am 9. März 1856 ein Schiffsmakler- und Speditionsgeschäft ins Leben gerufen.
Reederei Carl Büttner: Vorreiter bei der Sicherheit
Neubau auf Kühne-und-Nagel-Grundstück

Neubau auf Kühne-und-Nagel-Grundstück

Bremen - Die Absperrungen stehen schon seit ein paar Tagen, auch Fußgänger und Radfahrer müssen jetzt Umwege in Kauf nehmen. Sicher ist sicher. Die Arbeiten auf dem Kühne-und-Nagel-Areal an der Ecke Wilhelm-Kaisen-Brücke/Martinistraße nehmen Fahrt auf. Die Bagger rücken an.
Neubau auf Kühne-und-Nagel-Grundstück
Agentur für Arbeit: Unterbeschäftigung steigt

Agentur für Arbeit: Unterbeschäftigung steigt

Bremen - Von Martin Kowalewski. 35.135 Menschen waren im Dezember 2016 im Bundesland Bremen arbeitslos. Das teilte die Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven am Dienstag mit. Im Vormonat waren es noch 34.700. Die Arbeitslosenquote stieg von 10,0 auf 10,1 Prozent.
Agentur für Arbeit: Unterbeschäftigung steigt
Mut-Hut für die Zuversicht

Mut-Hut für die Zuversicht

Bremen - Malu ist acht Jahre alt und sammelt Hüte. Diese sollen ihr dabei helfen, besser mit ihrer Krankheit zurechtzukommen. Malu hat Rheuma. Und wenn es sie zum Beispiel nervt, anderen beim Fußballspielen nur zuschauen zu können statt selbst mitzukicken, dann zieht sie einfach ihren Schlapphut über die Augen.
Mut-Hut für die Zuversicht
Abgeblitzt: Trickbetrüger scheitert mit neuer Masche

Abgeblitzt: Trickbetrüger scheitert mit neuer Masche

Bremen - Ende vergangener Woche meldete sich telefonisch ein Mann bei einem älteren Ehepaar in Hemelingen und gab sich als Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes aus. Doch das Paar schöpfte Verdacht.
Abgeblitzt: Trickbetrüger scheitert mit neuer Masche
Neue Infotafel erinnert an den Fangturm

Neue Infotafel erinnert an den Fangturm

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Manchmal taucht etwas aus der Vergangenheit auf und verschwindet wieder. Die Archäologen können ein Lied davon singen. Sie singen aber ja nicht, sie graben und forschen. Vor einiger Zeit legten sie in der Nähe des Stephaniviertels den mittelalterlichen Fangturm frei – bei der (mit EU-Mitteln unterstützten) Sanierung und vor der Neupflasterung der Straße, die nach dem Fangturm benannt wurde. Und die in ihrem neuen Look jetzt besser zur schicken Schlachte passt.
Neue Infotafel erinnert an den Fangturm
Unbekannte Schätze

Unbekannte Schätze

Bremen - Von Jörg Esser. Designstudien, Prototypen, Serienmodelle – die Sammlung des legendären Karosseriebauers Karmann gilt als wahre Fundgrube für Automobilfans. Und für die Besucher der „Bremen Classic Motorshow“ vom 3. bis 5. Februar in den Messehallen auf der Bürgerweide öffnen die Osnabrücker ihre Schatzkiste. „Zwölf Modelle werden in der Sonderschau zu sehen sein“, sagt Motorshow-Projektleiter Frank Ruge.
Unbekannte Schätze
„Die Frau ganz und gar im Mittelpunkt“

„Die Frau ganz und gar im Mittelpunkt“

Bremen - Eine neue Leitung zum neuen Jahr: Zum Jahresbeginn 2017 hat Dr. Karen Wimmer (40) als neue Chefärztin die Leitung der Frauenklinik am Diakonissen-Krankenhaus in Gröpelingen (Diako) übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Susanne Feidicker an.
„Die Frau ganz und gar im Mittelpunkt“
Havarierter Frachter mit Panzern an Bord soll entladen werden

Havarierter Frachter mit Panzern an Bord soll entladen werden

Bremerhaven - Der havarierte Frachter "Glovis Corona" soll im Laufe der Woche in Bremerhaven entladen werden. Derzeit werden dafür Konzepte erstellt.
Havarierter Frachter mit Panzern an Bord soll entladen werden
Im Kampf gegen das gute Benehmen

Im Kampf gegen das gute Benehmen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die große Saison der Neujahrsempfänge und Neujahrskonzerte hat begonnen und wird mindestens noch bis Februar dauern – wir haben an dieser Stelle schon verschiedentlich darauf hingewiesen.
Im Kampf gegen das gute Benehmen
„Verschwunden“ in Bremen: Der Rutenhof am Domshof

„Verschwunden“ in Bremen: Der Rutenhof am Domshof

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Er zählte – wie die Kunsthalle, die Villa Am Dobben 91 (Ortsamt Mitte) und das Häuserensemble Mathildenstraße – zu den Bauwerken des Baumeisters und Brauereiunternehmers Lüder Rutenberg (1816 bis 1890).
„Verschwunden“ in Bremen: Der Rutenhof am Domshof
Polizisten mit Flaschen beworfen und mit Raketen beschossen

Polizisten mit Flaschen beworfen und mit Raketen beschossen

Bremen - Noch unbekannte Täter haben in der Silvesternacht aus einer Personengruppe heraus Polizisten angegriffen und zwei Streifenwagen beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, der sich kurz nach dem Jahreswechsel in der Friedrich-Klippert-Straße im Bereich der Grohner Düne ereignete.
Polizisten mit Flaschen beworfen und mit Raketen beschossen
Schwerer Unfall auf A27: Auto überschlägt sich

Schwerer Unfall auf A27: Auto überschlägt sich

Bremen - Zwei verletzte Männer, die beide nicht gefahren sein wollen, ein „unbekannter Mitfahrer“ und ein beschädigtes Auto beschäftigen die Bremer Polizei.
Schwerer Unfall auf A27: Auto überschlägt sich
Scherf: Tod eines Drogendealers 2005 beschäftigt ihn noch heute

Scherf: Tod eines Drogendealers 2005 beschäftigt ihn noch heute

Bremen - Brechmittel waren gegen Drogendealer zur Jahrtausendwende oft im Einsatz. In Bremen starb 2005 ein mutmaßlicher Dealer bei der Aktion im Polizeigewahrsam. Alt-Bürgermeister Scherf sieht Fehler.
Scherf: Tod eines Drogendealers 2005 beschäftigt ihn noch heute
Schienen, Weichen und Lokomotiven in Messehalle 4

Schienen, Weichen und Lokomotiven in Messehalle 4

Bremen - Von 11 bis 16 Uhr öffnen sich am Sonnabend, 7.  Januar, die Türen des Foyers der Halle 4 des Bremer Messezentrums auf der Bürgerweide für die nächste Auflage des Modellspielzeugmarktes der Ochtruper Veranstaltungsgesellschaft.
Schienen, Weichen und Lokomotiven in Messehalle 4
Im April beginnt Sanierung der Burg Blomendal

Im April beginnt Sanierung der Burg Blomendal

Bremen - Die fast 680 Jahre alte Burg Blomendal in Blumenthal im Bremer Norden muss teilweise saniert werden. Aus diesem Grund werden vorübergehend keine größeren Veranstaltungen auf dem Gelände stattfinden können. Trauungen, Feiern und Konzerte sollen jedoch im Haupthaus weiterhin möglich sein, heißt es.
Im April beginnt Sanierung der Burg Blomendal
Eine arbeitsintensive Nacht

Eine arbeitsintensive Nacht

Bremen - Von Jörg Esser. 406 Einsätze – die Silvesternacht war für die Bremer Polizei arbeitsintensiv. „Insgesamt verlief sie jedoch ohne herausragende Ereignisse“, sagte eine Sprecherin. Die Bundespolizei verhängte rund um den Bahnhof 50 Platzverweise. Auch sie spricht von einem „verhältnismäßig ruhigem Verlauf der Silvesterfeiern“. Und die Feuerwehr registrierte das „erwartet hohe Einsatzaufkommen“.
Eine arbeitsintensive Nacht
Viele Menschen in Bremen und Niedersachsen feiern friedlich Silvester

Viele Menschen in Bremen und Niedersachsen feiern friedlich Silvester

Hannover/Bremen - Die Silvesternacht ist im Norden weitgehend friedlich verlaufen. In den Großstädten gab es mehr Polizeipräsenz. Mehrere Menschen wurden von Feuerwerkskörpern verletzt. Ein vierjähriges Kind erlitt einen Schock.
Viele Menschen in Bremen und Niedersachsen feiern friedlich Silvester
Vierjähriges Mädchen mit Böller beworfen

Vierjähriges Mädchen mit Böller beworfen

Bremen - Ein kleines Mädchen ist in der Silvesternacht in Bremen mit einem Böller beworfen worden. Der Sprengkörper explodierte direkt neben ihr, wie die Polizei mitteilte. Das Kind erlitt einen leichten Schock und musste in einem Rettungswagen behandelt werden.
Vierjähriges Mädchen mit Böller beworfen
So feiert Bremen Silvester
Video

So feiert Bremen Silvester

Silvester 2016/2017 in Bremen
So feiert Bremen Silvester