Ressortarchiv: Bremen

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Bremen - Die Senats-Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus hat in diesem Jahr den 75. Jahrestag der Wannseekonferenz zum Schwerpunkt. Sie beginnt am Mittwoch, 25. Januar, um 19.30 Uhr in der Oberen Rathaushalle. Der Eintritt ist frei.
Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus
Rekordsumme für die Seenotretter

Rekordsumme für die Seenotretter

Bremen - Und wieder ein Rekord bei der Eiswette. Die etwa 800 Gäste des 188. Eiswettfests haben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS, Sitz: Bremen) insgesamt 450 238,97 Euro gestiftet. Ein so hoher Betrag ist bei dem Traditions-Essen noch nie zusammengekommen.
Rekordsumme für die Seenotretter
„Jazz on Board“ mit Jan-Olaf Rodt

„Jazz on Board“ mit Jan-Olaf Rodt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Montag ist Jazz-Tag, jedenfalls auf dem Bremer Theaterschiff an der Tiefer. Dort ist auch am Montag, 23. Januar, wieder Zeit für „Jazz on Board“. Der Organisator, Zeremonienmeister und Saxophonist Dirk Piezunka hat dieses Mal den Bremer Gitarristen Jan-Olaf Rodt als „Special Guest“ eingeladen.
„Jazz on Board“ mit Jan-Olaf Rodt
Oberschulen beteiligen sich an „schulentwicklung.digital“

Oberschulen beteiligen sich an „schulentwicklung.digital“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Die Oberschule im Park in Oslebshausen ist eine von bundesweit nur 38 Schulen, die an der Projektwerkstatt „schulentwicklung.digital“ des Forums „Bildung Digitalisierung“ – das ist ein Zusammenschluss mehrerer Stiftungen – teilnehmen. Gemeinsam wollen die Schulen ihre Unterrichtskultur hin zu besserer digitaler Bildung verändern.
Oberschulen beteiligen sich an „schulentwicklung.digital“
Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Bremen - Zwei maskierte Räuber haben Samstagabend einen Pizzaboten im Bremer Stadtteil Vahr überfallen. Mit einem fingierten Anruf lockten sie ihn in eine Falle.
Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe
„Hervorragendes Ergebnis“

„Hervorragendes Ergebnis“

Bremen - Der Neubau ist bezogen. Das „Hauptquartier“ der Bremischen Volksbank an der Domsheide hat ein ganz neues Gesicht bekommen. Und das Institut selbst hat für 2016 nach eigenen Angaben „ein hervorragendes Jahresergebnis erwirtschaftet“. So ist die Bilanzsumme um rund acht Prozent gewachsen – um 65,4 auf 897 Millionen Euro.
„Hervorragendes Ergebnis“
Bremer Lloyd Dynamowerke melden Insolvenz an

Bremer Lloyd Dynamowerke melden Insolvenz an

Bremen - Die in Schieflage geratenen Bremer Lloyd Dynamowerke haben beim Amtsgericht Insolvenz angemeldet.
Bremer Lloyd Dynamowerke melden Insolvenz an
30 Teilnehmer bei Anti-Trump-Demo in Bremen

30 Teilnehmer bei Anti-Trump-Demo in Bremen

Bremen - Rund 30 Demonstranten haben am Freitag vor dem US-Konsulat in Bremen gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump protestiert.
30 Teilnehmer bei Anti-Trump-Demo in Bremen
Bremer „Tatort“-Kommissarin Sabine Postel wird Kohlkönigin

Bremer „Tatort“-Kommissarin Sabine Postel wird Kohlkönigin

Bremen/Berlin - Von Thomas Kuzaj. Als langjährige Bremer „Tatort“-Kommissarin ist sie längst zu einer richtigen Botschafterin Bremens geworden – die Schauspielerin Sabine Postel. Nun folgte eine besondere Ehre, etwas richtig bremisches: Postel ist Kohlkönigin geworden. Und trägt damit einen Titel, den es so nur in Bremen (und, zugegeben, auch im näheren und weiter entfernten Bremer Umland) gibt. Und in Berlin. Dort aber gewissermaßen auf bremischem Grund.
Bremer „Tatort“-Kommissarin Sabine Postel wird Kohlkönigin
Sozialbetrug: Sechs Millionen Euro Schaden

Sozialbetrug: Sechs Millionen Euro Schaden

Bremerhaven - Über 1000 EU-Zuwanderer in Bremerhaven sollen mit fingierten Arbeitsverträgen unberechtigt Zahlungen vom Jobcenter erhalten haben. Auf sechs Millionen Euro schätzt der Geschäftsführer des Jobcenters den Schaden. Hoffnung, das Geld zurückzubekommen, hat er nicht.
Sozialbetrug: Sechs Millionen Euro Schaden
Finanzierung und Beschattung

Finanzierung und Beschattung

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Zum achten Mal hat Freitag die Messe „Hansebau“ begonnen – unter ihrem Dach öffneten auch die elften Bremer Altbautage und die 24. Immobilientage der Sparkasse. Insgesamt gut 400 Aussteller zu den Themen Bauen und Wohnen versammeln sich noch bis einschließlich Sonntag, 22. Januar, in den Hallen 5 bis 7 auf der Bürgerweide.
Finanzierung und Beschattung
Flughafen verbucht weniger Passagiere

Flughafen verbucht weniger Passagiere

Bremen - Der Zahl der Passagiere ist rückläufig, die Flughafengesellschaft vermeldet dennoch ein „operatives Plus“. Flughafen-Chef Jürgen Bula sagt: „Auch 2016 haben wir uns am Markt erfolgreich behauptet.“
Flughafen verbucht weniger Passagiere
„Mein Kunst-Stück“ mit Stephanie Gaeta: Eine fantastische Geschichte

„Mein Kunst-Stück“ mit Stephanie Gaeta: Eine fantastische Geschichte

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Visione di Piazza di Spagna“ heißt Stephanie Gaetas Bild, das sie in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Es zeigt die berühmte Spanische Treppe in Rom und dazu eine fantastische Geschichte. „Jedes meiner Bilder soll eine Geschichte erzählen“, sagt Gaeta.
„Mein Kunst-Stück“ mit Stephanie Gaeta: Eine fantastische Geschichte
Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bomben-Sprengung bei Mercedes

Bremen - Auf dem Areal des Bremer Mercedes-Werks ist eine 25-Pfund-Granate gefunden worden. Sprengmeister Peter Seydel will sie am Donnerstag gegen 18 Uhr sprengen, wie ein Polizeisprecher berichtet.
Bomben-Sprengung bei Mercedes
Eisbären bekommen 20 Eisblöcke geschenkt

Eisbären bekommen 20 Eisblöcke geschenkt

Bremerhaven - Am Donnerstagmorgen hat eine kalte Überraschung auf die Eisbären des Zoos am Meer gewartet.
Eisbären bekommen 20 Eisblöcke geschenkt
14-Jährige auf dem Schulweg ausgeraubt

14-Jährige auf dem Schulweg ausgeraubt

Bremen - Eine 14-jährige Schülerin ist am Donnerstagmorgen auf ihrem Schulweg überfallen und aufgrund ihrer Hautfarbe rassistisch beleidigt worden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.
14-Jährige auf dem Schulweg ausgeraubt
Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht

Bremen - Bremer Bundespolizisten haben Mittwochabend nach Ankunft des ICE 2021 aus Hamburg einen 38-Jährigen kurzzeitig festgenommen. Er stehe im Verdacht, einen 42-jährigen Oldenburger mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen zu haben. Das teilen die Beamten mit.
Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht
Syrien-Abend im Sendesaal

Syrien-Abend im Sendesaal

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Aleppo – Intonation des Herzens.“ Unter diesem Titel steht Syrien am Sonnabend, 28. Januar, im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee im Fokus. Ab 20 Uhr auf dem Programm: Musik und Lesungen. Der Syrische Exil-Kulturverein (Seku) hat den Abend organisiert.
Syrien-Abend im Sendesaal
Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Bremen - Erneuter Großeinsatz zur Bekämpfung des Drogenhandels in Bremen - Einsatzkräfte der Polizei kontrollierten am Mittwochabend 48 Personen in einer Spielothek in der Bahnhofsvorstadt und stellten mehrere Verstöße fest.
Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek
Rene Enders schlägt Tomas Babek um Reifenstärke

Rene Enders schlägt Tomas Babek um Reifenstärke

Bremen - Spannender hätte der Showdown im Sprinterwettbewerb am Dienstagabend kaum sein können: Deutschland gegen Tschechien – Tomas Babek gegen Rene Enders. Beide schenkten sich in den sechs Tagen nichts und lagen vor dem letzten Wettbewerb punktgleich an der Spitze.
Rene Enders schlägt Tomas Babek um Reifenstärke
100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

Bremen - Bei einem Brand eines Reihenhauses in Bremen ist ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden.
100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen
Tödliche Messerstiche: Staatsanwaltschaft fordert neuneinhalb Jahre Haft

Tödliche Messerstiche: Staatsanwaltschaft fordert neuneinhalb Jahre Haft

Bremen - Von Steffen Koller. Neun Jahre und sechs Monate Haft – so lautete die Forderung der Staatsanwaltschaft im Prozess gegen einen 44-Jährigen, der sich seit September vergangenen Jahres wegen Totschlags vor dem Landgericht Bremen verantworten muss. Der Mann, der im März seine Ex-Frau (42) erstochen haben soll, spricht bis heute von „einem Versehen“.
Tödliche Messerstiche: Staatsanwaltschaft fordert neuneinhalb Jahre Haft
Klimahaus in Bremerhaven zählt 453.248 Besucher

Klimahaus in Bremerhaven zählt 453.248 Besucher

Bremerhaven - Die Zahlen sprechen für sich: Das Klimahaus in Bremerhaven bleibt die meistfrequentierte Freizeitstätte im Land Bremen. 2016 zog die Wissens- und Erlebniswelt am Weserdeich 453 248 Besucher an, rund 12 000 weniger als ein Jahr zuvor (465 682). „Auch acht Jahre nach der Eröffnung hält die Erfolgsgeschichte an“, sagt Arne Dunker, Geschäftsführer des Klimahauses. Derzeit entsteht der neue Ausstellungsbereich „World Future Lab“.
Klimahaus in Bremerhaven zählt 453.248 Besucher
Neujahrsempfang: Auftritt mit Verve und Schwung

Neujahrsempfang: Auftritt mit Verve und Schwung

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Er sorgte für großen Schwung beim Neujahrsempfang des Senats in der Oberen Rathaushalle: Dirigent Francesco Cilluffo, unter dessen Leitung die Bremer Philharmoniker Ouvertüren von Gioacchino Rossini (1792 bis 1868) spielten. Und wie! Cilluffo, 1979 in Turin geboren, trug schwarze Lackschuhe und dirigierte mit Verve und Körpereinsatz. Es war eine Freunde, ihm zuzusehen und dem Orchester zuzuhören.
Neujahrsempfang: Auftritt mit Verve und Schwung
Sixdays: Mit betäubtem Hintern zum Sieg

Sixdays: Mit betäubtem Hintern zum Sieg

Bremen - Von Gerd Töbelmann. Irgendwie hatte man bei der finalen Stundenjagd der 53. Bremer Sixdays den Eindruck, Iljo Keisse würde mit dem Feld spielen. Immer, wenn es nötig war, trat der Belgier an, fuhr Löcher zu oder Runden heraus. Dass sich der 34-Jährige dann zusammen mit Marcel Kalz auch den Gesamtsieg holte, war da eigentlich nur die logische Konsequenz.
Sixdays: Mit betäubtem Hintern zum Sieg
Duo überführt: Hund „Crawford“ findet Drogen

Duo überführt: Hund „Crawford“ findet Drogen

Bremen - Keine Chance hatten zwei Männer, die am Dienstagnachmittag auf ihrer Flucht vor der Polizei ihre Päckchen mit Rauschgift fortwarfen umso Beweismittel zu vernichten. Die Schnüffelnase von Rauschgiftspürhund „Crawford“ machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.
Duo überführt: Hund „Crawford“ findet Drogen
Neujahrsempfang des Senats: Die schwärmende Schwan

Neujahrsempfang des Senats: Die schwärmende Schwan

Bremen - Von Thomas Kuzaj. 70 Jahre Neugründung des Lands Bremen – ein Jahrestag, der am Mittwoch beim Neujahrsempfang des Senats in der Oberen Rathaushalle in den Fokus gerückt wurde. Bremen feiert sich und seine Selbstständigkeit.
Neujahrsempfang des Senats: Die schwärmende Schwan
Jubilar Bremen: Sieben Fakten zum kleinsten Bundesland

Jubilar Bremen: Sieben Fakten zum kleinsten Bundesland

Bremen - Das kleine, ziemlich klamme, aber kämpferisch-stolze "Bundesländchen" Bremen wird 70 Jahre. An "Bremensien", also bremischen Besonderheiten, fehlt es nicht. Sieben Fakten, die man zum Jubiläum des Zwei-Städte-Staates an der Weser wissen sollte.
Jubilar Bremen: Sieben Fakten zum kleinsten Bundesland
Moritz und Moritz gewinnen den U23-Cup

Moritz und Moritz gewinnen den U23-Cup

Bremen - Was für ein Showdown im U23-Cup: Moritz Augenstein und Moritz Malcharek dominierten den letzten Wettkampftag und sicherten sich in der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Richard Banusch/Christian Koch und Luca Felix Happke/Arne De Groote.
Moritz und Moritz gewinnen den U23-Cup
Marcel Kalz: „Vielleicht letztes Mal in Bremen“

Marcel Kalz: „Vielleicht letztes Mal in Bremen“

Bremen - Vor vielen Jahren beendete einer der größten Bahnfahrer quasi über Nacht seine Karriere. Olympiasieger Robert Bartko fuhr noch in Bremen und machte wenige Wochen später Schluss – ohne Verabschiedung in der ÖVB-Arena. Das könnte nun auch bei Marcel Kalz so laufen.
Marcel Kalz: „Vielleicht letztes Mal in Bremen“
Aimo Hellbach und Karla Sommer gewinnen

Aimo Hellbach und Karla Sommer gewinnen

Bremen - Aimo Hellbach und Karla Sommer sind die Sieger des diesjährigen Jedermannwettbewerbs. Mit Bestzeiten von 10,867 Sekunden (Hellbach) und 11,398 Sekunden (Sommer) verwiesen sie die Konkurrenz auf die Plätze.
Aimo Hellbach und Karla Sommer gewinnen
„Kellner“ Marcel Barth hat viel zu tun

„Kellner“ Marcel Barth hat viel zu tun

Bremen - Es war sein letztes Rennen überhaupt in seiner Karriere. Marcel Barth (Bild), der nur 25 Sixdays bestritt und dabei nie auf dem Podium stand, gehörte aber in Bremen zur festen (Spaß-)Größe.
„Kellner“ Marcel Barth hat viel zu tun
Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Bremen - Von Gerd Töbelmann. Sie kamen, sahen, siegten: Marcel Kalz (Berlin) und Iljo Keisse (Belgien), die Paarung, die der Zufall zusammengeführt hatte, gewannen Dienstagnacht die 53. Sixdays in der Bremer ÖVB-Arena.
Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) heißen!
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse
Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Bremen - Von Steffen Koller. Früher selbstständig, heute auf Hilfe angewiesen: Seitdem ein 24-Jähriger im Februar vergangenen Jahres sein 46 Jahre altes Opfer mit vollen Sektflaschen so schwer verletzt hat, dass der Mann wochenlang um sein Leben kämpfte, ist nichts, wie es mal war. Nicht die einzige Tat, die dem Angeklagten vorgeworfen wird. Zu dem brutalen Überfall auf den 46-Jährigen soll der 24-Jährige noch drei weitere Taten verübt haben. Bei einer dieser Taten starb ein Mann, vermutlich durch Schläge mit einer Axt.
Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten
DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas

Bremen - Von Sigi Schritt. Von Schneeglätte auf den Straßen hat sich Anja Goldschmidt aus Erichshof am Freitagabend nicht vom Wintereinbruch abschrecken lassen. Sie wollte die ÖVB-Arena pünktlich erreichen, um beim Sechstagerennen Mickie Krause auf der Bühne zu erleben.
DJ Toddy und Mickie Krause geben in den Sixdays-Nächten ordentlich Gas
Schießerei in Walle: Aus „totaler Panik“ auf Opfer gefeuert

Schießerei in Walle: Aus „totaler Panik“ auf Opfer gefeuert

Bremen - Von Steffen Koller. Ein 54-jähriger Mann muss sich seit Dienstag unter anderem wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Bremen verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, im Juli vergangenen Jahres nicht nur mehrfach auf einen 42-Jährigen geschossen zu haben, eine Kugel seiner Neun-Millimeter-Pistole durchbohrte auch die Beine einer 21 Jahre alten Frau. Zu Prozessauftakt ließ der Mann erklären, er habe aus „totaler Panik“ gefeuert.
Schießerei in Walle: Aus „totaler Panik“ auf Opfer gefeuert
Etwas Glück und ganz viel Können

Etwas Glück und ganz viel Können

Ein Kommentar von Gerd Töbelmann. Die Bremer Sixdays haben sich als Marke stabilisiert. Das zeigt sich nicht nur daran, dass die Besucherzahlen auf dem guten Level des Vorjahres gehalten werden konnten.
Etwas Glück und ganz viel Können
Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Bremen - Von Gerd Töbelmann. Dienstag gingen die 53. Bremer Sixdays mit der großen 60-minütigen Jagd zu Ende. Zeit, einmal Bilanz zu ziehen. Das tat auch Hans Peter Schneider, einer von zwei Geschäftsführern der veranstaltenden Event & Sport Nord GmbH. Tenor: Die Erwartungen wurden zum großen Teil erfüllt. „Die genauen Zahlen habe ich zwar noch nicht, aber wir hatten etwa 60 000 Besucher in den Hallen. Das entspricht dem Vorjahresniveau. Es kann zwar nie genug sein, aber damit bin ich zufrieden“, erklärte Schneider.
Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz
Nachwuchs im Bürgerpark: „Bonnie“ und ihr kleines Quintett

Nachwuchs im Bürgerpark: „Bonnie“ und ihr kleines Quintett

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Nachwuchs im Bürgerpark! Im Tiergehege des Bürgerparks, um ganz genau zu sein. Dort ist der Nachwuchs schon Ende vergangenen Jahres gekommen. Aber um ihm noch ein wenig Ruhe zu gönnen, hat der Bürgerparkverein das erst jetzt öffentlich gemacht. Gern zitieren wir nun, was Anke Outzen mitzuteilen hat: „Unsere Bentheimer-Sau ,Bonnie‘ hat zum ersten Mal geworfen und vier Sauen und einen Eber geboren.“
Nachwuchs im Bürgerpark: „Bonnie“ und ihr kleines Quintett
„Wichtige Einnahmequelle“

„Wichtige Einnahmequelle“

Bremen - Von Jörg Esser. Es geht wieder los. In wenigen Tagen beginnt der Losverkauf in den Glücksdörfern der Bürgerpark-Tombola. Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) eröffnet die 63. Ausgabe von Deutschlands umsatzstärkster Sachwertlotterie am Mittwoch, 1. Februar, um 10.30 Uhr auf dem Hanseatenhof. Die Tombola läuft 96 Tage lang bis Sonntag, 7. Mai.
„Wichtige Einnahmequelle“
Korn als Lifestyle-Produkt

Korn als Lifestyle-Produkt

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Menschen kaufen Stories“, sagt Timo Koschnick. Kaum etwas bietet mehr Geschichten und Geschichte als eine traditionsreiche Marke. Koschnick und Hauke Eimann sind dabei, einem klassischen Bremer Markennamen neues Leben zu verleihen – Güldenhaus. Und so wird Korn auf einmal zum Lifestyle-Produkt.
Korn als Lifestyle-Produkt
Ausschuss durchleuchtet Sozialleistungsbetrug in Bremerhaven

Ausschuss durchleuchtet Sozialleistungsbetrug in Bremerhaven

Bremen - Das System war einfach: Mit fingierten Arbeitsverträgen beantragten Hunderte von Zuwanderern aus dem EU-Raum Aufstockungsmittel vom Jobcenter Bremerhaven. Vor allem aus Bulgarien und Rumänien wurden sie in die Seestadt gelockt.
Ausschuss durchleuchtet Sozialleistungsbetrug in Bremerhaven
53. Sixdays in Bremen - der Montag

53. Sixdays in Bremen - der Montag

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die Teilnehmerin der Show "Voice of Germany" (Team Fanta) hatte am Abend noch in Hamburg gearbeitet und schaute später in der ÖVB-Arena vorbei.
53. Sixdays in Bremen - der Montag
Mann bricht Auto auf und wird auf frischer Tat ertappt

Mann bricht Auto auf und wird auf frischer Tat ertappt

Bremen - Die Polizei hat in der Nacht von Sonntag zu Montag einen Mann in Bremen dabei erwischt, wie er in ein Auto einbrach. Als die Beamten kamen, saß er bereits im Inneren des Fahrzeugs.
Mann bricht Auto auf und wird auf frischer Tat ertappt
Verdacht des Sozialleistungsbetrugs: Klaus Rosche erster Zeuge

Verdacht des Sozialleistungsbetrugs: Klaus Rosche erster Zeuge

Bremen/Bremerhaven - Bremerhavens Sozialdezernent Klaus Rosche hat erstmals im Mai 2015 konkrete Hinweise auf einen mutmaßlichen massenhaften Sozialleistungsbetrug in der Stadt erhalten.
Verdacht des Sozialleistungsbetrugs: Klaus Rosche erster Zeuge
Marcel Barth beendet seine Karriere bei den 53. Sixdays Bremen
Video

Marcel Barth beendet seine Karriere bei den 53. Sixdays Bremen

Radprofi Marcel Barth ging insgesamt bei 25 Sechstagerennen an den Start, alleine achtmal in Bremen. Bei den 53. Sixdays Bremen beendet der 30-Jährige nun seine Karriere. Im Interview mit uns erklärt er, dass es eine große Ehre sei, seine Laufbahn in der Hansestadt beenden zu dürfen.
Marcel Barth beendet seine Karriere bei den 53. Sixdays Bremen
„Kanonenkugel“ Rene Enders kämpft um den Gesamtsieg

„Kanonenkugel“ Rene Enders kämpft um den Gesamtsieg

Bremen - Seine Oberschenkel sind schon beeindruckend. 50 Zentimeter Umfang kommen da schon zusammen. Wenn die auf der Bahn explodieren, kommt einem der kleine, gedrungene Rene Enders wie eine „Kanonenkugel“ vor.
„Kanonenkugel“ Rene Enders kämpft um den Gesamtsieg
Uwe Rohde hat nun einen Botschafter-Kollegen

Uwe Rohde hat nun einen Botschafter-Kollegen

Bremen - Im vergangenen Jahr machten die Organisatoren den Schauspieler und Bremer Sixdays-Startschützen Uwe Rohde offiziell zum Botschafter des Rennens.
Uwe Rohde hat nun einen Botschafter-Kollegen
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung sorgten Peter Wackel, United Four, United Four, verschiedene DJs und das GOP Varieté.
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen