Ressortarchiv: Bremen

Motorradfahrer in Bremen zu Haftstrafe verurteilt

Motorradfahrer in Bremen zu Haftstrafe verurteilt

Bremen - Von Steffen Koller. Kein Mord, kein Totschlag: Das Landgericht Bremen hat am Dienstag einen 24-jährigen Motorradfahrer wegen fahrlässiger Tötung zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt.
Motorradfahrer in Bremen zu Haftstrafe verurteilt
Stimmung durch Statistik

Stimmung durch Statistik

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die Wirtschaft im Land Bremen ist auf Wachstumskurs. Das hat Wirtschafts- und Häfensenator Martin Günthner (SPD) am Dienstag im Rathaus verkündet. Gute Stimmung für den Standort zu machen – das gehört ja schließlich zu den Aufgaben eines Senators.
Stimmung durch Statistik
Sonderschauen der „Bremen Classic Motorshow“

Sonderschauen der „Bremen Classic Motorshow“

Bremen - Von Jörg Esser. Große Scheiben, Vollautomatik und eine geschwungene Frontpartie, die an die US-Straßenkreuzer der 60er Jahre erinnert – Oldtimer-Sammler Ulrich Rau hat drei Jahre lang nach einem Karmann Ghia Typ 34 gesucht. Am Wochenende steuert er sein Schmuckstück ins Messezentrum auf der Bürgerweide – zur „Bremen Classic Motorshow“.
Sonderschauen der „Bremen Classic Motorshow“
Anklage fordert langjährige Haftstrafe gegen Motorradraser

Anklage fordert langjährige Haftstrafe gegen Motorradraser

Bremen - Im Prozess gegen einen Motorradfahrer und Youtube-Filmer am Landgericht Bremen hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag sieben Jahre und zwei Monate Haft für den Angeklagten wegen Totschlags gefordert.
Anklage fordert langjährige Haftstrafe gegen Motorradraser
Ein echtes Familienkonzert

Ein echtes Familienkonzert

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ja, hier darf mit Fug und Recht von einem Familienkonzert gesprochen werden. Vater und Sohn auf einer Bühne! Der Bremer Cellist Alexander Baillie tritt gemeinsam mit seinem Sohn Max Baillie (Violine) im schönen Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee auf – am Sonntag, 19. Februar, um 18 Uhr. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Kodaly und Martinu. Eintritt: 25 Euro, ermäßigt 15 Euro.
Ein echtes Familienkonzert
Arbeitslosenzahl in Bremen saisonbedingt gestiegen

Arbeitslosenzahl in Bremen saisonbedingt gestiegen

Bremen - Saisonal bedingt ist die Zahl der Erwerbslosen auf dem Arbeitsmarkt in Bremen zum Jahresauftakt gestiegen. Sie liegt aber weiterhin unter dem Vorjahresniveau, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mit.
Arbeitslosenzahl in Bremen saisonbedingt gestiegen
Sex-Toy löst Polizeieinsatz aus

Sex-Toy löst Polizeieinsatz aus

Bremen - In Bremen entpuppte sich in der Nacht zu Dienstag ein Vibrator als vermeintlicher Einbrecher. Das teilt die Polizei am Morgen mit. 
Sex-Toy löst Polizeieinsatz aus
Feuer in Mehrfamilienhaus: zehn Bewohner im Krankenhaus

Feuer in Mehrfamilienhaus: zehn Bewohner im Krankenhaus

Bremerhaven - In einem Mehrfamilienhaus in Bremerhaven ist in der Nacht zu Dienstag ein Feuer ausgebrochen.
Feuer in Mehrfamilienhaus: zehn Bewohner im Krankenhaus
Drei „Stolpersteine“ werden verlegt

Drei „Stolpersteine“ werden verlegt

Bremen - " „Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, zitiert der Künstler Gunter Demnig den jüdischen Talmud. Der gebürtige Berliner, der in diesem Jahr 70  Jahre alt wird, ist der Schöpfer der „Stolpersteine“. Und er hat mit den quadratischen Gedenktafeln das größte dezentrale Mahnmal der Welt geschaffen – mit europaweit rund 60 .000 Objekten, die an Opfer der NS-Herrschaft erinnern. Und: Demnigs Team ist bis Mai ausgebucht. In Bremen werden am Donnerstag drei weitere Stolpersteine verlegt.
Drei „Stolpersteine“ werden verlegt
Senioren-Paar in Wohnung überfallen

Senioren-Paar in Wohnung überfallen

Bremen - Zwei Unbekannte haben an der Köhlhorster Straße in Blumenthal ein Senioren-Ehepaar in seiner Wohnung überfallen.
Senioren-Paar in Wohnung überfallen
Hitzewellen an der Ostsee

Hitzewellen an der Ostsee

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt.“ So kann man es natürlich sehen. „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“ – das ist der Titel eines Romans von Dora Heldt („Tante Inge haut ab“), von dem es auch eine Fernsehfilm- und eine Theaterfassung gibt. Und mit dieser Bühnenfassung, da hat sich nun das Bremer Union-Theater beschäftigt. In der Regie von Christian Schliehe bringt das Ensemble die Komödie nun an seiner neuen Spielstätte heraus – in der Union-Brauerei an der Theodorstraße in Walle.
Hitzewellen an der Ostsee
Hund „Quando“ allein im Zug

Hund „Quando“ allein im Zug

Verden/Bremen - Von einem kuriosen Ausflug berichten am Montag die Bundespolizisten aus Bremen. Es geht um Quando, ein bayrischer Gebirgsschweißhund, der in Verden aus dem Autofenster gesprungen ist und anschließend allein mit der Bahn in Richtung Bremen fuhr. Die Polizisten vermuten: Vielleicht wollte er sich als Stadtmusikant bewerben.
Hund „Quando“ allein im Zug
Nach dem Tanken den Zapfschlauch vergessen

Nach dem Tanken den Zapfschlauch vergessen

Bremen - Eine Autofahrerin wollte am Sonntagabend von einer Tankstelle fahren, hatte aber noch den Schlauch der Erdgassäule in ihrem Fiat Panda stecken, teilt die Polizei mit.
Nach dem Tanken den Zapfschlauch vergessen
Brauereipferde von Beck & Co. gehörten zum Bremer Stadtbild 

Brauereipferde von Beck & Co. gehörten zum Bremer Stadtbild 

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Das charakteristische Klappern der Hufe auf dem Pflaster gehörte, wenn man das als Pendant zum „Straßenbild“ so sagen darf, zum Bremer „Straßenhörbild“. Die Bierkutscher und ihre Pferde zogen die Blicke auf sich, wenn sie – zum Beispiel in der Innenstadt – auf Liefertour waren. Kinder wollten die Pferde streicheln, Bremen-Besucher griffen zur Kamera. Längst aber sind die Brauereipferde von Beck & Co. aus dem Straßenbild verschwunden – und heute Thema unserer gleichnamigen Serie.
Brauereipferde von Beck & Co. gehörten zum Bremer Stadtbild 
Mit Buschmesser bewaffnete Täter überfallen Mann

Mit Buschmesser bewaffnete Täter überfallen Mann

Bremen - Zwei mit einem Buschmesser bewaffnete Männer überfielen am Sonntagmorgen in Bremen einen jungen Mann. Dieser hatte zuvor Geld von seinem Konto abgehoben, teilt die Polizei mit.
Mit Buschmesser bewaffnete Täter überfallen Mann
Chinesisches Neujahrsfest mit rund 1.100 Besuchern im Übersee-Museum

Chinesisches Neujahrsfest mit rund 1.100 Besuchern im Übersee-Museum

Bremen - Von Martin Kowalewski. In China hat das „Jahr des Hahns“ begonnen. Dort feiert man 15 Tage lang mit vielen bunten Bräuchen. Das Übersee-Museum hat am Sonnabendnachmittag mit einem vielseitigen Programm, einem farbenfrohen Feuerwerk und mehr als 1.100  Besuchern mitgefeiert.
Chinesisches Neujahrsfest mit rund 1.100 Besuchern im Übersee-Museum
„Auszeit“ am Wolfgangsee

„Auszeit“ am Wolfgangsee

Bremen - Von Viviane Reineking. Mit glänzenden Augen und seligem Lächeln im Gesicht verließen die vorwiegend älteren Gäste am Sonnabendabend das „Weiße Rössl“ nach der „Auszeit“ am Wolfgangsee. Doch es gab auch einen Wermutstropfen im Musicaltheater am Richtweg: Das Zuschauerinteresse war gering.
„Auszeit“ am Wolfgangsee
Konzert in St. Stephani: Luther an Bach und Luther geluttert

Konzert in St. Stephani: Luther an Bach und Luther geluttert

Bremen - Von Jörg Esser. Es luthert. Überall. Auch in Bremen. Noch bis Ende Oktober dreht sich im Jahr des 500. Reformationsjubiläums vieles um Martin Luther (1483-1546), der mit seinen 95 Thesen gegen die Missstände der Kirche die Welt verändert hat.
Konzert in St. Stephani: Luther an Bach und Luther geluttert
„Musikschau der Nationen“ in Bremen

„Musikschau der Nationen“ in Bremen

Ende einer Ära: Die 53. Auflage der „Musikschau der Nationen“ feierte am Freitagnachmittag ihre letzte Premiere. Mehr als 2000 Zuschauer kamen zur Show in die Bremer ÖVB-Arena. Am Sonntag ist dann endgültig Feierabend. Nach der letzten Vorstellung um 14.30 Uhr heißt es: „Und Tschüss. Wir werden dich sehr vermissen“.
„Musikschau der Nationen“ in Bremen
Letzte Auflage der „Musikschau der Nationen“ in Bremen

Letzte Auflage der „Musikschau der Nationen“ in Bremen

Bremen - Von Steffen Koller. Aus. Schluss. Vorbei: Mit der 53. Auflage der „Musikschau der Nationen“ endet ein Stück Bremer Kulturgeschichte. Zur Premiere der endgültig letzten Show kamen mehr als 2100 Besucher in die Stadthalle (ÖVB-Arena) und sahen einen Auftritt, der wehmütig stimmte, aber tolle Unterhaltung bot.
Letzte Auflage der „Musikschau der Nationen“ in Bremen
„Kunst entsteht aus Kunst“

„Kunst entsteht aus Kunst“

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Inland Empire“ heißt Ulf Meyers Bild, das er in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Der Bremer Künstler ist unter dem Namen Waxmoth bekannt. „Inland Empire“ wurde durch Sequenzen des gleichnamigen Films inspiriert.
„Kunst entsteht aus Kunst“
DSG unterstützt historischen Seenotkreuzer „Bremen“

DSG unterstützt historischen Seenotkreuzer „Bremen“

Bremen - „Denkmale sind ein Stück Heimat.“ Mit diesem Spruch wirbt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD). An der Küste, da gibt es natürlich auch schwimmende Denkmale. Und genau so eins wird nun weiter von der Stiftung unterstützt. Gemeint ist der historische Seenotrettungskreuzer „Bremen“.
DSG unterstützt historischen Seenotkreuzer „Bremen“
Defekter Ofen in Shisha-Bar: fünf Personen in Krankenhaus

Defekter Ofen in Shisha-Bar: fünf Personen in Krankenhaus

Bremen - Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Freitag eine Shisha-Bar in der Innenstadt geräumt. Fünf Personen wurden vorsorglich mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht, sagte ein Polizeisprecher.
Defekter Ofen in Shisha-Bar: fünf Personen in Krankenhaus
Gewitterwolken und Dampfloks

Gewitterwolken und Dampfloks

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Der deutsche Impressionist Leonhard Sandrock ist ein Geheimtipp“, sagt Dr. Katja Pourshirazi, die Leiterin des Vegesacker Overbeck-Museums. In ihrem Haus wird er nun in den Fokus gerückt. Sandrock gilt als künstlerischer Chronist der Industrialisierung.
Gewitterwolken und Dampfloks
Unfall auf der A1: langer Rückstau 

Unfall auf der A1: langer Rückstau 

Bremen - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen Brinkum und Arsten in Höhe des Rastplatzes Krummhörens Kuhlen. 
Unfall auf der A1: langer Rückstau 
Finale der Musikschau: Weltumspannendes Gebläse

Finale der Musikschau: Weltumspannendes Gebläse

Bremen - Von Jörg Esser. Es ist das „Große Finale“. Der Schlusspunkt nach 53  Jahren. Am Freitag feiert in der Stadthalle (ÖVB-Arena) die unwiderruflich letzte „Musikschau der Nationen“ ihre Premiere.
Finale der Musikschau: Weltumspannendes Gebläse
Von Malu Dreyer zu Mario Basler

Von Malu Dreyer zu Mario Basler

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Wechsel ins Außenamt, Rückzug als SPD-Chef, Verzicht auf die Kanzlerkandidatur: Sigmar Gabriel hat einiges zu tun in diesen Tagen – und so hat er „aufgrund der aktuellen Ereignisse“, wie es hieß, seinen Besuch in der Bremer Talkshow „3nach9“ am Freitag, 27. Januar, abgesagt.
Von Malu Dreyer zu Mario Basler
Schwerer Unfall auf der A27 - Lkw fährt in Stauende

Schwerer Unfall auf der A27 - Lkw fährt in Stauende

Bremen - Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagvormittag auf der Autobahn 27 in Richtung Bremerhaven gekommen.
Schwerer Unfall auf der A27 - Lkw fährt in Stauende
Bülent Ceylan therapiert Facebooksucht in Bremen

Bülent Ceylan therapiert Facebooksucht in Bremen

Bremen - Von Jörg Esser. Bülent Ceylan ist wieder auf Tournee. Der 41-jährige Deutschtürke aus Mannheim reist mit seinem neuen Programm „Kronk“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz – das ganze Jahr lang. Am Sonnabend, 11. März, um 20  Uhr gastiert der Comedian in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena). Im Interview spricht Bülent Ceylan über seine Fans, seine Kollegen und sein neues Programm.
Bülent Ceylan therapiert Facebooksucht in Bremen
Räuber reißt Fußgängerin Handtasche weg

Räuber reißt Fußgängerin Handtasche weg

Bremen - Ein Räuber hat einer 67-jährigen Fußgängerin am Dienstagnachmittag in der Greifswalder Straße in Gröpelingen die Handtasche gestohlen.
Räuber reißt Fußgängerin Handtasche weg
Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Bremen/Hannover - Rund 1200 Länderbeschäftigte in Niedersachsen und Bremen haben nach Gewerkschaftsangaben am Mittwoch vorübergehend die Arbeit niedergelegt und für eine bessere Bezahlung demonstriert.
Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Ein Fest im Zeichen des Hahns

Ein Fest im Zeichen des Hahns

Bremen - Es ist das bedeutendste Familienfest Chinas – und wird auch in Bremen gefeiert. Mit einem großen chinesischen Neujahrsfest begrüßen das Übersee-Museum und das Konfuzius-Institut das „Jahr des Hahns“.
Ein Fest im Zeichen des Hahns
Auf einer Linie laufen

Auf einer Linie laufen

Bremen - Im Bremer Mercedes-Werk hat die Serienproduktion des neuen E-Klasse-Coupés begonnen. Das jüngste Mitglied der E-Klasse folgt auf die Limousine, das T-Modell und die Offroad-Variante der Reihe, die seit dem vergangenen Jahr im Werk Sindelfingen vom Band laufen. Außerdem wird eine Langversion der E-Klasse für den chinesischen Markt im Werk Peking gebaut.
Auf einer Linie laufen
Irischer Sänger in Oberneuland

Irischer Sänger in Oberneuland

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Kompositionen für Gaumen und Ohr vereint die Reihe „Songs and Whispers Fine Dining“, die jetzt auch nach Oberneuland kommt. Folk und Singer-Songwriter-Pop gepaart mit kulinarischen Genüssen – das ist die Idee, die hinter der neuen Reihe des Bremer Musiknetzwerks „Songs and Whispers“ steckt. Es werden „landestypische Speisen aus den Herkunftsländern der auftretenden Künstler auf der Tageskarte stehen“, sagt Maraike Böhme von „Songs and Whispers“.
Irischer Sänger in Oberneuland
Be my Valentine: Geschenkideen zum Valentinstag für Sie

Be my Valentine: Geschenkideen zum Valentinstag für Sie

Mit dem Valentinstag ist es wie an Weihnachten. Selbst, wenn Sie mit Ihrer Partnerin vereinbaren, sich nichts zu schenken – am Ende bekommen Sie doch etwas. Das heißt, dass Sie aktiv werden müssen. Mit unseren Geschenkideen zum Valentinstag finden Sie schnell das passende Präsent.
Be my Valentine: Geschenkideen zum Valentinstag für Sie
ADAC stellt Bremer Fernbus-Bahnhof schlechtes Zeugnis aus

ADAC stellt Bremer Fernbus-Bahnhof schlechtes Zeugnis aus

Bremen - Die Fernbus-Branche boomt. Doch wie sieht es an den Bus-Bahnhöfen aus? Diese Frage haben sich ADAC-Tester gestellt - ihre Antwort dürfte die Branche nicht erfreuen. Besonders die Bahnhöfe in Bremen und Göttingen bekamen schlechte Noten.
ADAC stellt Bremer Fernbus-Bahnhof schlechtes Zeugnis aus
Frau in Bremerhaven erstochen- Zehn Jahre Haft für Ex-Mann

Frau in Bremerhaven erstochen- Zehn Jahre Haft für Ex-Mann

Bremen - Von Steffen Koller. „Sie haben die Wahl: Sie leben.“ Mit diesen Worten endet am Mittwoch der Prozess gegen einen 44-Jährigen aus Bremerhaven, der seine Ex-Frau (42) im März 2016 mit zwei Messerstichen getötet hat. Das Landgericht Bremen verurteilt den Mann wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von zehn Jahren, sieben davon muss der Mann in einer Entziehungsanstalt absitzen. Während der Angeklagte das Urteil ohne Regung aufnimmt, weinen Angehörige der Getöteten bitterlich.
Frau in Bremerhaven erstochen- Zehn Jahre Haft für Ex-Mann
Trotz Vollbremsung keine Chance für das Opfer

Trotz Vollbremsung keine Chance für das Opfer

Bremen - Von Steffen Koller. Im Prozess gegen einen 24-jährigen Motorradfahrer, der sich unter anderem wegen Mordes vor dem Landgericht Bremen verantworten muss, wurden am Dienstag zwei Gutachten verlesen. Nach Einschätzung eines Unfallsachverständigen war der Angeklagte zwar zu schnell unterwegs, als er im Juni vorigen Jahres mit einem Rentner kollidierte und dieser daraufhin starb, doch der Vorwurf des Mordes wird sich nach den Ergebnissen wohl nur schwer aufrechterhalten lassen.
Trotz Vollbremsung keine Chance für das Opfer
Bremer Arbeitsagentur blickt auf ein „gutes Jahr“

Bremer Arbeitsagentur blickt auf ein „gutes Jahr“

Bremen - Von Viviane Reineking. Es sei ein „gutes Jahr“ gewesen, bilanzierte am Dienstag Götz von Einem, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Bremen-Bremerhaven beim Rückblick auf das vergangene Jahr. „Wenn man das bei Arbeitslosenzahlen überhaupt so sagen kann.“ Vermelden konnte er weniger Arbeitslose im Jahresdurchschnitt. Doch für 2017 und 2018 rechnet er mit steigenden Arbeitslosenquoten.
Bremer Arbeitsagentur blickt auf ein „gutes Jahr“
Offshore-Branche moniert EEG-Novelle

Offshore-Branche moniert EEG-Novelle

Bremerhaven - Von Jörg Esser. Knapp 13 Terrawattstunden (13 Billionen Stunden) Strom haben die Windräder auf hoher See im Jahr 2016 erzeugt. Das waren fast  57  Prozent mehr als ein Jahr zuvor (8,3 Terrawattstunden), teilte die Windenergie-Agentur (WAB) mit Sitz in Bremerhaven mit. Somit werden derzeit rund drei Millionen Haushalte mit Offshore-Windenergie versorgt. „Das entspricht etwa der Anzahl aller Haushalte in Berlin und Brandenburg“, so die WAB.
Offshore-Branche moniert EEG-Novelle
Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Hastedt

Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Hastedt

Bremen - Drei Männer haben am Montagabend im Ortsteil Hastedt einen Kiosk überfallen. Sie erbeuteten eine unbekannte Menge Bargeld und flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Hastedt
Hafenpassage: 150 weitere Sozialwohnungen in der Überseestadt

Hafenpassage: 150 weitere Sozialwohnungen in der Überseestadt

Bremen - Nach der Marcuskaje kommt die Hafenpassage. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewoba und das Immobilienbauunternehmen Justus Grosse wollen in der Überseestadt weitere 150 öffentlich geförderte Wohnungen bauen. Das haben beide Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung angekündigt.
Hafenpassage: 150 weitere Sozialwohnungen in der Überseestadt
Schwarzwälder will barfuß über Bremen in die Schweiz laufen

Schwarzwälder will barfuß über Bremen in die Schweiz laufen

Sassnitz - Mehr als 1.800 Kilometer barfuß von Norddeutschland in die Schweiz: Der Schwarzwälder Aldo Berti will in 85 Tagen von Sassnitz auf der Insel Rügen zum Schweizer Kloster Einsiedeln laufen und dabei auch Bremen besuchen.
Schwarzwälder will barfuß über Bremen in die Schweiz laufen
Auf die Freude an der Kunst

Auf die Freude an der Kunst

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Fünf Jahre Ausstellungstätigkeit – das feiert die Bremer Galeristin Corona Unger in ihren Räumen an der Georg-Gröning-Straße 14 natürlich mit einer Kunstmatinee – wie denn auch sonst. Gefeiert wird am Sonntag, 29. Januar, ab 12 Uhr. Neben Rück- und Ausblick auf dem Programm: ein Festgedicht – Wolfgang Klose rezitiert die achte „Duineser Elegie“ von Rainer Maria Rilke („Mit allen Augen sieht die Kreatur das Offene. . .“).
Auf die Freude an der Kunst
Satellitenstart: „Die Nervosität steigt“

Satellitenstart: „Die Nervosität steigt“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Am Sonnabend um zwei Uhr soll der Satellit „Hispasat 36-W1“ starten. Es wird ein entscheidender Start für die Firma OHB, den Raumfahrtstandort Bremen und für Deutschland. Der Satellit basiert auf der erstmals eingesetzten Plattform „Small-Geo“. Mit dem Projekt soll die Systemkompetenz für Telekommunikationssatelliten ein Vierteljahrhundert nach dem Start der Kopernikus-Satelliten nach Deutschland zurückgeholt werden, heißt es.
Satellitenstart: „Die Nervosität steigt“
Keimzelle der Seefahrtschule

Keimzelle der Seefahrtschule

Bremen - Von Ulf Kaack. Mit dem stark zunehmenden internationalen Seeverkehr im 19. Jahrhundert wurde eine fundierte, durch gesetzliche Rahmenbedingungen verbindlich geregelte Ausbildung der Seeleute immer wichtiger. Das führte 1798 zur Gründung einer Navigationsschule in der Hansestadt, die Keimzelle für die Seefahrtschule Bremen und den heutigen Internationalen Studiengang „Ship Management“ der Hochschule Bremen. Mit dem Thema befasst sich die heutige Folge der Reihe „Bremen zur See“.
Keimzelle der Seefahrtschule
Nach Spiel gegen Werder: Unbekannte rauben BVB-Fan aus

Nach Spiel gegen Werder: Unbekannte rauben BVB-Fan aus

Bremen - Ein Dortmund-Fan wurde am frühen Sonntagmorgen am Bremer-Ostertor ausgeraubt. Das teilt die Polizei mit.
Nach Spiel gegen Werder: Unbekannte rauben BVB-Fan aus
Besucherin entpuppt sich als Diebin: 92-Jährige vermisst Ehering mit Rubin

Besucherin entpuppt sich als Diebin: 92-Jährige vermisst Ehering mit Rubin

Bremen - Kriminelle bestahlen am Samstagmittag eine 92-Jährige in ihrer eigenen Wohnung in der Bremer Neustadt. Das teilt die Polizei mit. 
Besucherin entpuppt sich als Diebin: 92-Jährige vermisst Ehering mit Rubin
Wintergäste zum Talk im Goethe-Theater

Wintergäste zum Talk im Goethe-Theater

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Sommergäste? Nein, Sommergäste kommen jetzt nicht. Wir haben ja nicht Sommer, sondern Winter. Und so heißt die winterliche Gesprächsreihe mit den beiden Nordwestradio-Moderatoren Katrin Krämer und Otmar Willi Weber eben auch „Wintergäste“.
Wintergäste zum Talk im Goethe-Theater
Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Bremen - Eine Indoor-Plantage mit 427 Cannabis-Pflanzen entdeckten Polizisten am Dienstagabend im Keller eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in Utbremen, teilt die Polizei jetzt mit. Anwohner hatten einen Wasserrohrbruch gemeldet.
Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen