Ressortarchiv: Bremen

Pop und Hip-Hop an Klassik

Pop und Hip-Hop an Klassik

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Da sind sie wieder, die „Proms“. Am Sonntag, 3. Dezember, wird das Klassik-Pop-Spektakel „Night of the Proms“ (NOTP) wieder für ein volles Haus in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) auf der Bürgerweide sorgen.
Pop und Hip-Hop an Klassik
„Dinner for one“ feiert Premiere auf dem Theaterschiff

„Dinner for one“ feiert Premiere auf dem Theaterschiff

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Vorsprechen. Ein Regisseur, dargestellt von Georg von Holdt, sucht verzweifelt Darsteller für die Rollen von Miss Sofie und Butler James aus dem Sketch „Dinner for one“.
„Dinner for one“ feiert Premiere auf dem Theaterschiff
Fahren wie von Geisterhand

Fahren wie von Geisterhand

Bremen - Von Steffen Koller. Kein Lenkrad, kein Brems- und Gaspedal, dafür Technik bis unters Dach: Fahrerlose Autos sind bislang ein eher seltener Anblick im öffentlichen Raum. Doch wie weit ist die Technik tatsächlich, was wird in zehn Jahren möglich sein?
Fahren wie von Geisterhand
LKA-Chef Heinke fordert gemeinsame Anti-Terror-Einheit mit BKA

LKA-Chef Heinke fordert gemeinsame Anti-Terror-Einheit mit BKA

Bremen - Im Kampf gegen den Terrorismus sollte es nach dem Willen des Leiters des Bremer Landeskriminalamtes, Daniel Heinke, eine dauerhafte gemeinsame Ermittlungsgruppe mit dem Bundeskriminalamt geben.
LKA-Chef Heinke fordert gemeinsame Anti-Terror-Einheit mit BKA
Atze Schröder vor seinem Bremen-Auftritt: „Alle stehen unter Druck“

Atze Schröder vor seinem Bremen-Auftritt: „Alle stehen unter Druck“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Turbo!“ Damit ist der Comedian Atze Schröder unterwegs. „Turbo!“ – so nämlich heißt sein neues Programm, mit dem er am Sonnabend, 3. März 2018, in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) auftritt.
Atze Schröder vor seinem Bremen-Auftritt: „Alle stehen unter Druck“
Zwei Kinder fahren ungesichert auf Ladefläche mit

Zwei Kinder fahren ungesichert auf Ladefläche mit

Bremen - Während einer Verkehrskontrolle fielen Bremer Polizeibeamten zwei Kinder auf, die ungesichert auf der Ladefläche eines Kleintransporters mitfuhren. Hintergrund der Kontrolle seien die steigenden Einbruchszahlen in der „dunklen Jahreszeit“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.
Zwei Kinder fahren ungesichert auf Ladefläche mit
Tony Hadley auf Solo-Besuch

Tony Hadley auf Solo-Besuch

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ja, es ist true. Wirklich wahr. Echt! Tony Hadley kommt nach Bremen. Der Sänger, 1960 in Islington im Norden Londons geboren, war in den 80ern mit der Band „Spandau Ballet“ berühmt geworden, zu den großen Hits zählten „True“, „Gold“ und „Through the Barricades“ – Songs, die heute noch im Radio kommen, und man dreht dann nicht ab.
Tony Hadley auf Solo-Besuch
Schulausfall nach Brand: Feuerwehr-Einsatz in Sek-II-Schulzentrum

Schulausfall nach Brand: Feuerwehr-Einsatz in Sek-II-Schulzentrum

Bremen - Am Schulzentrum des Sekundarbereichs II in Bremen-Grambke fällt am Freitag der Unterricht aus. Grund ist ein Schwelbrand, der am frühen Morgen ausgebrochen war.
Schulausfall nach Brand: Feuerwehr-Einsatz in Sek-II-Schulzentrum
Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachtezauber: Alle Infos zu Anreise, Öffnungszeiten & Co.

Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachtezauber: Alle Infos zu Anreise, Öffnungszeiten & Co.

Bremen – Der Bremer Weihnachtsmarkt zwischen Schlachte und Marktplatz ist vom 26. November bis 23. Dezember 2017 geöffnet. Rund 200 Buden und Fahrgeschäfte sollen etwa drei Millionen Besucher in die Hansestadt locken, teilen die Veranstalter mit.
Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachtezauber: Alle Infos zu Anreise, Öffnungszeiten & Co.
Sehnsucht nach Tiefe

Sehnsucht nach Tiefe

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Bananenstaude“ heißt Jörn Nachtigahls Bild, das er in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Der Bremer Künstler liebt die Arbeit mit Ölfarben, vor allem wegen der Tiefe, die er durch sie erzeugen kann.
Sehnsucht nach Tiefe
Bodycams helfen bei Deeskalation

Bodycams helfen bei Deeskalation

Bremen - Die Ergebnisse eines zwölfmonatigen Testlaufs mit Bodycams bei der Bremer Polizei sind am Donnerstag in der Innendeputation über die Fraktionen hinweg positiv beurteilt worden. Die bisher sechs Kameras wurden in 78 Einsätzen bei 166 Situationen eingesetzt.
Bodycams helfen bei Deeskalation
Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt: „Kein Hinweis auf eine konkrete Bedrohung“

Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt: „Kein Hinweis auf eine konkrete Bedrohung“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Spätestens seit dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin im vorigen Jahr ist das Thema präsent: Sicherheit auf Großveranstaltungen wie Weihnachtsmärkten.
Sicherheit auf dem Weihnachtsmarkt: „Kein Hinweis auf eine konkrete Bedrohung“
Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“: Eisbahn feiert Premiere

Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“: Eisbahn feiert Premiere

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Etwa drei Millionen Besucher werden in den nächsten Tagen und Wochen wieder in Bremen erwartet – vom 27. November bis einschließlich 23. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt und beim „Schlachte-Zauber“.
Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“: Eisbahn feiert Premiere
Mit 450 PS an der Schlachte vorbei

Mit 450 PS an der Schlachte vorbei

Bremen - Mit einer Gruppe wendiger Schlauchboote hat die Maritime Einsatzgruppe (MEG) der Wasserschutzpolizei am Mittwochnachmittag auf der Weser in Bremen geübt.
Mit 450 PS an der Schlachte vorbei
Band „Deine Freunde“: Kinder sind umwerfendes Publikum

Band „Deine Freunde“: Kinder sind umwerfendes Publikum

Bremen - Kinder sind aus Sicht der HipHop-Band Deine Freunde ein besonders dankbares Konzertpublikum. „Es ist die pure, ehrliche Freude, die wir auf unseren Konzerten erfahren“, sagte Sänger Florian Sump der Deutschen Presse-Agentur vor einem Auftritt am Donnerstag in einer Bremer Grundschule.
Band „Deine Freunde“: Kinder sind umwerfendes Publikum
Bremer Polizei: Bodycam-Einsatz hilft bei Deeskalation

Bremer Polizei: Bodycam-Einsatz hilft bei Deeskalation

Bremen - Nach einem Jahr Probelauf hat die Bremer Polizei eine grundsätzlich positive Bilanz über den Einsatz von sechs Bodycams gezogen.
Bremer Polizei: Bodycam-Einsatz hilft bei Deeskalation
Rosinenbomber im ewigen Eis: Einsatz unter Extrembedingungen

Rosinenbomber im ewigen Eis: Einsatz unter Extrembedingungen

Bremerhaven - Von Janet Binder. Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts forschen regelmäßig in entlegensten Polargebieten. Dorthin kommen sie mitunter nur mit ihren beiden Spezialflugzeugen. Die Polar 6 ist gerade wieder in der Antarktis unterwegs.
Rosinenbomber im ewigen Eis: Einsatz unter Extrembedingungen
Aus dem Musicaltheater wird das Metropol-Theater Bremen

Aus dem Musicaltheater wird das Metropol-Theater Bremen

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Zum Neuanfang einer neuer Name: Aus dem Musicaltheater wird ab 8. Januar 2018 das Metropol-Theater Bremen. „Was drin ist, soll auch draufstehen“, sagt im Gespräch mit unserer Zeitung der neue Betreiber des Hauses, Jörn Meyer.
Aus dem Musicaltheater wird das Metropol-Theater Bremen
Baubeginn in der Neustadt für bundesweit erstes Fahrradquartier

Baubeginn in der Neustadt für bundesweit erstes Fahrradquartier

Bremen - Von Ralf Sussek. Mit einem inszenierten Spatenstich hat der Umbau einiger Straßen in der Bremer Neustadt zum ersten „Fahrradquartier“ Deutschlands begonnen.
Baubeginn in der Neustadt für bundesweit erstes Fahrradquartier
Fortsetzung im Prozess um Messerstecherei

Fortsetzung im Prozess um Messerstecherei

Bremen - Von Steffen Koller. Vor dem Landgericht Bremen müssen sich, wie berichtet, seit Montag drei Männer wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Sie sollen im Mai bei einer Messerstecherei im Einkaufszentrum „Waterfront“ einen heute 30-Jährigen schwer verletzt haben. Wie die Einsatzkräfte die Situation vor Ort erlebten, schilderten am Mittwoch zwei Polizeibeamte. Sie sprachen dabei von „teils chaotischen Szenen“. Auch zum möglichen Motiv für die Tat äußerten sich die Zeugen.
Fortsetzung im Prozess um Messerstecherei
Aus Musicaltheater wird Metropol-Theater Bremen

Aus Musicaltheater wird Metropol-Theater Bremen

Bremen - Zum Neuanfang einer neuer Name: Aus dem Musicaltheater wird ab 8. Januar 2018 das Metropol-Theater Bremen.
Aus Musicaltheater wird Metropol-Theater Bremen
„Runder Tisch“ soll „Breminale“ retten

„Runder Tisch“ soll „Breminale“ retten

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Was wird aus der „Breminale“? Eine Vorlage für die Sitzung der Kulturdeputation am Dienstag, 28. November, hat Aufregung ausgelöst. Weil das „organisatorische Konzept“ für das Festival am Osterdeich gegenwärtig „als nicht tragfähig anzusehen“ sei, können momentan keine Fördergelder fließen, heißt es in dem Sachstandsbericht des Kulturressorts.
„Runder Tisch“ soll „Breminale“ retten
Pamela Anderson und Hans Klok kommen nach Bremen

Pamela Anderson und Hans Klok kommen nach Bremen

Bremen - Pamela Anderson geht zusammen mit Blondie-Magier Hans Klok auf Tour - das Duo kommt unter dem Motto „House of Mystery“ für sechs Shows nach Bremen. Vom 8. bis 11. März 2018 zaubern sie im Musicaltheater.
Pamela Anderson und Hans Klok kommen nach Bremen
Max Giesinger beendet sein Tour-Jahr in Tuchfühlung mit Bremer Fans

Max Giesinger beendet sein Tour-Jahr in Tuchfühlung mit Bremer Fans

Bremen - Von Martin Kowalewski. Der Dienstagabend beginnt energiegeladen. Eine in blaues Licht getauchte Leinwand bedeckt die Bühne und zeigt Max Giesinger an einer Haltestelle. Keyboards und Gitarren spielen ein sphärisches Intro. Grelles Licht durchbricht die Stimmung zu donnernden Schlagzeugattacken. Ein Spot wird durch den Stoff auf den Frontmann gerichtet. Das Tuch saust hinab. Giesinger steht mit E-Gitarre vor seinen Fans. Der erste Song „Roulette“, auch Namensgeber der Tour, erklingt im gut gefüllten Pier 2.
Max Giesinger beendet sein Tour-Jahr in Tuchfühlung mit Bremer Fans
Islamist nach Freilassung in Bremen wieder in Abschiebehaft

Islamist nach Freilassung in Bremen wieder in Abschiebehaft

Fünf Tage nach seiner Freilassung ist in Bremen ein 37 Jahre alter algerischer Islamist wieder in Abschiebehaft genommen worden. Das teilte die Bremer Innenbehörde am Mittwoch mit.
Islamist nach Freilassung in Bremen wieder in Abschiebehaft
Islamist ist wieder in Haft

Islamist ist wieder in Haft

Bremen - Der am Donnerstagabend nach einem Beschluss des Amtsgerichts Bremen (wir berichteten) aus der Abschiebehaft freigelassene 37-jährige Oussama B. sitzt wieder hinter Gittern.
Islamist ist wieder in Haft
Vor dem Konzert in Bremen: Musiker Fink im Interview

Vor dem Konzert in Bremen: Musiker Fink im Interview

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Ich werde auferstehen.“ Das ist mal ein Albumtitel! Der englische Singer-Songwriter, DJ und Produzent Fink – bürgerlich: Fin Paul Greenall, 1972 in Cornwall geboren – hat sein aktuelles Album so genannt. Aber natürlich nicht so plump, sondern in lateinischer Übersetzung: „Resurgam“.
Vor dem Konzert in Bremen: Musiker Fink im Interview
Einbrecher wird erwischt und flieht - später taucht er erneut auf

Einbrecher wird erwischt und flieht - später taucht er erneut auf

Bremen - Ein 31-jähriger Mann wurde am Dienstagabend bei dem Versuch erwischt, in ein Haus in der Neustadt einzubrechen. Der Täter flüchtete, trieb sich aber zwei Stunden später wieder vor dem Haus rum.
Einbrecher wird erwischt und flieht - später taucht er erneut auf
Bremer Wagenfeld-Haus zeigt "Welt aus Glas. Transparentes Design"

Bremer Wagenfeld-Haus zeigt "Welt aus Glas. Transparentes Design"

Bremen - Gläserne Stühle, "Luftsäulen"-Sessel, transparente Designer-Handtaschen - das Bremer Wilhelm Wagenfeld Haus zeigt von Freitag an die Ausstellung "Welt aus Glas. Transparentes Design". Dabei sind nicht nur Objekte wie Haushaltsgeräte, Möbel und Modeaccessoires aus dem 20. Jahrhundert aus Glas und klarem Kunststoff zu sehen.
Bremer Wagenfeld-Haus zeigt "Welt aus Glas. Transparentes Design"
Polizeihund Brisko stellt Einbrecher in der Vahr

Polizeihund Brisko stellt Einbrecher in der Vahr

Bremen - Polizeihund Brisko hat am Dienstagabend einen Einbrecher gestellt. Der 28-jährige Täter schlich in einem Bürogebäude in der Kurfürstenallee herum.
Polizeihund Brisko stellt Einbrecher in der Vahr
Spielothek in Bremen-Blumenthal überfallen

Spielothek in Bremen-Blumenthal überfallen

Bremen - Vier maskierte Räuber haben in der Nacht zum Mittwoch eine Spielothek in Bremen-Blumenthal überfallen. Die Männer bedrohten eine 48 Jahre alte Mitarbeiterin und erbeuteten Bargeld.
Spielothek in Bremen-Blumenthal überfallen
Auto kracht durch Fensterfront in Kita-Gruppenraum

Auto kracht durch Fensterfront in Kita-Gruppenraum

Bremen - Eine 33-jährige Frau ist mit ihrem Auto am Mittwochmorgen durch die Fensterfront einer Kindertagesstätte in der Marcusallee im Bremer Stadtteil Horn gekracht. Verletzt wurde niemand.
Auto kracht durch Fensterfront in Kita-Gruppenraum
Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger trat am Dienstag im fast ausverkauften Pier 2 auf. Der Künstler begeisterte das Bremer Publikum mit seinen zahlreichen Hits. Zwischen Pop und Rock ging es dem Abend abwechselnd hin und her.
Max Giesinger im Pier 2
Gauck Ehrengast beim Bürgermahl

Gauck Ehrengast beim Bürgermahl

Bremen - Die Wilhelm-Kaisen-Bürgerhilfe (WKB) freut sich in diesem Jahr auf einen äußerst prominenten Ehrengast beim Bürgermahl: Joachim Gauck, Bundespräsident a. D., ist am Montag, 27. November, im Rathaus mit von der Partie.
Gauck Ehrengast beim Bürgermahl
Leere Plätze in Bremer Asylheimen

Leere Plätze in Bremer Asylheimen

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Leerstand oder Puffer? Irgendwie ein bisschen von beidem. In den Asylheimen in Bremen sind baurechtlich knapp 5.000 Plätze zugelassen. Einige sind bereits abgebaut, so dass zur Zeit effektiv 4.200 Plätze zur Verfügung stehen, wie Bernd Schneider, Sprecher des Sozialressorts, auf Nachfrage sagt.
Leere Plätze in Bremer Asylheimen
Uni Bremen ehrt Weyher Juristen

Uni Bremen ehrt Weyher Juristen

Weyhe - Von Sigi Schritt. Die Uni Bremen verleiht heute Abend den diesjährigen Preis für hervorragende Lehre im Masterstudium für die Vorlesung „IT-Sicherheitsrecht“ an den Juristen Dennis-Kenji Kipker. Der Leester ist in Weyhe CDU-Ratsmitglied.
Uni Bremen ehrt Weyher Juristen
Geselle aus Twistringen gewinnt Wettbewerb der Fleischerjugend

Geselle aus Twistringen gewinnt Wettbewerb der Fleischerjugend

Bremen - Von Martin Kowalewski. Fleischer Raphael Buschmann gibt zwei Hähnchenbrüsten ein ganz neues Aussehen und einen würzig mediterranen Geschmack. Als Farce hat er eine Chorizo-Salami vorbereitet. „Die ist sehr würzig“, sagt der aus Twistringen stammende Fleischergeselle.
Geselle aus Twistringen gewinnt Wettbewerb der Fleischerjugend
Weihberg bleibt Geschäftsführer der Werkstatt Bremen des Martinshofs

Weihberg bleibt Geschäftsführer der Werkstatt Bremen des Martinshofs

Bremen - Ahlrich Weiberg wird die Werkstatt Bremen des Martinshofs auch in Zukunft leiten. Zwei Jahre nach Übernahme der Geschäftsführung im Dezember 2015 hat Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) das Vertragsverhältnis jetzt entfristet.
Weihberg bleibt Geschäftsführer der Werkstatt Bremen des Martinshofs
Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Bremerhaven - Eine sechsköpfige Familie ist in Bremerhaven nach einer Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus gekommen.
Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik
Bremens „älteste Liebhaberbühne“ feiert Jubiläum

Bremens „älteste Liebhaberbühne“ feiert Jubiläum

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Alles begann mit einem „geselligen Herren-Abend“ (mit Bindestrich). Ob die Herren geahnt haben, dass man noch 125 Jahre später davon reden würde? Wohl kaum – und doch ist es nun genau so gekommen.
Bremens „älteste Liebhaberbühne“ feiert Jubiläum
27-Jähriger will Kaffeepulver aus Bremer Supermarkt klauen

27-Jähriger will Kaffeepulver aus Bremer Supermarkt klauen

Bremen - Mitarbeiter eines Supermarkts erwischten am späten Montagabend einen 27-Jährigen, der Kaffeepulver klauen wollte. Er wehrte sich mit Faustschlägen.
27-Jähriger will Kaffeepulver aus Bremer Supermarkt klauen
Gewächshaus soll Polarforschern Gemüse liefern

Gewächshaus soll Polarforschern Gemüse liefern

Bremen - Zweimal die Woche frischen Salat - das sollen die deutschen Polarforscher in der Antarktis in den kommenden Monaten auf den Tisch bekommen. Möglich macht das ein neuartiges Gewächshaus, in dem Gemüse und Kräuter ohne Erde und Tageslicht gedeihen.
Gewächshaus soll Polarforschern Gemüse liefern
„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Der Mann aus dem Eis“ kommt in die „Schauburg“ (Vor dem Steintor) – der Film, versteht sich. Kein echter Eis-Mann. Sondern ein archaisches Kinodrama um „Ötzi“ – ein Film, der Rekonstruktion der abenteuerlichen Geschichte des vom Gletschereis mumifizierten Mannes in den Ötztaler Alpen versucht, wie Marc Sifrin von den Bremer Filmkunsttheatern sagt.
„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen
Weihnachtsmärkte in Bremen: Polizei gibt Tipps zur Sicherheit

Weihnachtsmärkte in Bremen: Polizei gibt Tipps zur Sicherheit

Bremen - Am Montag, 27. November, öffnen in Bremen die Weihnachtsmärkte. Die Polizei zeigt Präsenz und gibt Tipps, wie man sich vor Dieben schützen kann.
Weihnachtsmärkte in Bremen: Polizei gibt Tipps zur Sicherheit
Schülerinnen verfassen Kinderbuch über Nervenkrankheit „Chorea Huntington“

Schülerinnen verfassen Kinderbuch über Nervenkrankheit „Chorea Huntington“

Bremen - Gizem Vural, Selda Güdük und Gizem Görme vom Schulzentrum Walle haben ein Kinderbuch über die Nervenkrankheit „Chorea Huntington“ geschrieben, illustriert und ihre persönliche Betroffenheit mit biologischer Genauigkeit verbunden. Beim Schülerwettbewerb „Junge Helden der Wissenschaft gesucht“ der Universität Bremen und der Dr.-Hans-Riegel-Stiftung haben die Schülerinnen dafür eine Auszeichnung im Bereich Biologie erhalten.
Schülerinnen verfassen Kinderbuch über Nervenkrankheit „Chorea Huntington“
Stiftung Friedehorst und Martinshof arbeiten auf gemeinsamer Fläche

Stiftung Friedehorst und Martinshof arbeiten auf gemeinsamer Fläche

Bremen - „Zwei starke Partner“ wachsen weiter zusammen: Der Martinshof und die Stiftung Friedehorst haben jetzt eine neue Betriebsstätte auf dem Stiftungscampus in Lesum offiziell eröffnet. Das sanierte Gebäude mit rund 550 Quadratmetern bietet 36 zusätzliche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und ermöglicht in Zukunft ein „noch besseres und breiteres Angebot“, hieß es bei der Einweihung.
Stiftung Friedehorst und Martinshof arbeiten auf gemeinsamer Fläche
Reformationstag: Senat stimmt sich mit Nachbar ab

Reformationstag: Senat stimmt sich mit Nachbar ab

Bremen -  „In Bremen ist die Debatte alt.“ Das sagt Andre Städler, Sprecher des Senats, zum Thema eines zusätzlichen Feiertags. Mit dem Koalitionsvertrag in Niedersachsen soll dort ein weiterer Feiertag eingeführt werden. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) votiert für den Reformationstag, will sich aber noch mit der Wirtschaft verständigen.
Reformationstag: Senat stimmt sich mit Nachbar ab
„Bremen ein wenig sicherer machen“

„Bremen ein wenig sicherer machen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die Polizeipräsenz in der Bremer Innenstadt ist am Montagvormittag kurzzeitig massiv erhöht worden – insbesondere auf den Domtreppen. Dort nämlich hatten 154 Polizeikommissaranwärter und sechs Seiteneinsteiger der Wasserschutzpolizei Position bezogen, um sich fotografieren zu lassen, bevor sie in der Glocke an der Domsheide vereidigt wurden.
„Bremen ein wenig sicherer machen“
Prozessauftakt um Messerstecherei in „Waterfront“: Trio schweigt

Prozessauftakt um Messerstecherei in „Waterfront“: Trio schweigt

Bremen - Im Mai sorgte eine Messerstecherei im Einkaufszentrum „Waterfront“ für einen Großeinsatz der Polizei, seit Montag müssen sich die mutmaßlichen Täter vor dem Landgericht Bremen verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt den Männern im Alter von 25, 26 und 27 Jahren gemeinschaftlich versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung zur Last. Die Anklagevertretung ist sich sicher: Das Trio wollte einen Mann töten.
Prozessauftakt um Messerstecherei in „Waterfront“: Trio schweigt
Großes „Japanfest“ im Übersee-Museum Bremen

Großes „Japanfest“ im Übersee-Museum Bremen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Das Übersee-Museum hat Japan mit einer neuen Ausstellung gerade in den Fokus gerückt – da liegt es nah, nun auch ein großes „Japanfest“ zu feiern. Es beginnt am Sonnabend, 25. November, um 13 Uhr – und es dauert bis 21 Uhr.
Großes „Japanfest“ im Übersee-Museum Bremen