Ressortarchiv: Bremen

Neue Bäder in Horn und Walle

Neue Bäder in Horn und Walle

Bremen - Das Bäderkonzept des rot-grünen Senats hat die nächste Hürde genommen. Die Sportdeputation hat dem 39-Millionen-Euro-Paket am Dienstag zugestimmt. Stimmt auch die Bremische Bürgerschaft zu, können die Bauarbeiten für den Neubau eines Sportbads in Horn im Anschluss an die Freibadsaison 2018 beginnen. Läuft dann alles glatt, sind die Arbeiten im Frühjahr 2021 abgeschlossen.
Neue Bäder in Horn und Walle
„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

Bremen - Von Jörg Esser. Nachhaltigkeit, Regionalität, Genuss – das passt zusammen. Und soll weiter zusammenwachsen. Der Verein „Genussland Bremen Niedersachsen“ will „etwas in Gang bringen“, sagt Vorstandsmitglied Harje Kaemena (Biohof Kaemena).
„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage
Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Bremen - Von Martin Kowalewski. Jürgen Drews kommt spät, aber er kommt, und zwar extra aus Berlin nach Bremen auf den Freimarkt. Zuvor hat der „König von Mallorca“ noch an einer Talk-Show teilgenommen. Die Zuschauer im rappelvollen Hansezelt sind nach drei Stunden Bühnenprogramm munter und warm, als Drews als Programm-Höhepunkt und als Schlussakkord auftritt.
Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt
Sturm „Xavier“ vernichtet 520 Bäume in Bremen

Sturm „Xavier“ vernichtet 520 Bäume in Bremen

Bremen - Von Viviane Reineking. In den öffentlichen Grünanlagen in Bremen hat Sturm „Xavier“ insgesamt 520 Bäume vernichtet. Sie sind entweder umgestürzt oder wurden so stark – etwa durch Kronenausbrüche – beschädigt, dass sie nicht mehr zu retten sind und gefällt werden müssen.
Sturm „Xavier“ vernichtet 520 Bäume in Bremen
Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Bremen - Erstmals gibt es auf dem Freimarkt Bremen in diesem Jahr eine Ladies Night. Am Mittwoch, 18. Oktober, ab 18 Uhr erhalten alle Frauen, die rechtzeitig am Haupteingang zur Bürgerweide eintreffen, eines von insgesamt 2500 Armbändchen. Damit stehen ihnen an diesem Tag zahlreiche Rabatt-Aktionen offen.
Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt
Fremde bietet Seniorin Hilfe an - Komplize stiehlt Schmuck

Fremde bietet Seniorin Hilfe an - Komplize stiehlt Schmuck

Bremen - Eine 86 Jahre alte Frau ist am Montag in Bremen Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Aus ihrer Wohnung erbeutete ein Gauner-Duo Schmuck. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall in der Straße Roter Sand.
Fremde bietet Seniorin Hilfe an - Komplize stiehlt Schmuck
Im Gerangel ausgeraubt und mit Beil bedroht

Im Gerangel ausgeraubt und mit Beil bedroht

Bremen - Zwei 20 und 22 Jahre alte Männer haben auf der Theodor-Heuss-Allee in Bremen spaßeshalber miteinander gerangelt, als eine weitere Person dazukam, um den Streit augenscheinlich zu schlichten. Dabei griff sich der Unbekannte das Portemonnaie aus der Hosentasche des Jüngeren und versteckte dieses hinter seinem Rücken.
Im Gerangel ausgeraubt und mit Beil bedroht
Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Viel Trubel am Montagabend im Hansezelt auf dem Bremer Freimarkt: Schon früh ist viel los, auf den Sitzbänken, an den Getränkeständen und vor allem vor der Bühne, auf der Schlagermusik erklingt.
Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“
Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Gute Nachrichten für die Freunde des Musicaltheaters: Das vom Aus und Abriss bedrohte Haus am Richtweg bleibt bestehen. Jörn Meyer (44), viele Jahre im Veranstaltungsgeschäft, wird ab 2018 neuer Betreiber und erhält einen Vertrag bis 2023.
Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber
Brand im Klinikum Bremen-Nord - Notaufnahme zeitweise geschlossen

Brand im Klinikum Bremen-Nord - Notaufnahme zeitweise geschlossen

Bremen - Im Klinikum Bremen-Nord ist am Montag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, wie die Feuerwehr am Abend mitteilte. In der Notaufnahme sei zeitweise der Betrieb eingestellt worden.
Brand im Klinikum Bremen-Nord - Notaufnahme zeitweise geschlossen
Jörn Meyer: Seit vielen Jahren im Veranstaltungsgeschäft

Jörn Meyer: Seit vielen Jahren im Veranstaltungsgeschäft

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Schon als Jugendlicher hat Jörn Meyer Events auf der Insel organisiert. Geboren und aufgewachsen in Westerland auf Sylt, übernimmt der 44-Jährige jetzt als Betreiber das Musicaltheater am Richtweg. Der Vertrag mit Immobilien-Egentümer Rolf Specht (65) beginnt ab Januar 2018 und läuft bis 2023, „ohne Ausstiegsklausel“, wie Specht versichert.
Jörn Meyer: Seit vielen Jahren im Veranstaltungsgeschäft
Atlantic Grand Hotel feiert Richtfest seines Erweiterungsbaus

Atlantic Grand Hotel feiert Richtfest seines Erweiterungsbaus

Bremen - Von Viviane Reineking. Das Atlantic Grand Hotel in Bremen wächst. Und feierte am Montagnachmittag an der Martinistraße Richtfest. Mit der Erweiterung um 100 Doppelzimmer und Suiten sowie um einen „großzügigen“ Fitnessbereich festigt das „Vier-Sterne-Superior“-Haus seinen Status als Vorzeigeobjekt der Atlantic-Hotel-Gruppe. Anvisiert ist die Eröffnung für Mai 2018. Der Termin steht, denn: „Wir sind dann bereits ausgebucht“, so Grand-Hotel-Geschäftsführerin Ursula Carl.
Atlantic Grand Hotel feiert Richtfest seines Erweiterungsbaus
Frauen greifen mehrere Personen in Nordwestbahn nach Walle an

Frauen greifen mehrere Personen in Nordwestbahn nach Walle an

Bremen - In einem Zug der Nordwestbahn haben sich am Sonntagabend auf der Fahrt nach Bremen-Walle tumultartige Szenen ereignet. Mehrere Frauen sollen versucht haben, einem Paar ein Handy zu entreißen. Auf diesem habe sich ein Video befunden, welches zeigt, wie eine der Frauen einen Mann geschlagen hat. Außerdem soll ein Hähnchenschenkel geworfen worden sein.
Frauen greifen mehrere Personen in Nordwestbahn nach Walle an
Wie sieht der perfekte Tag auf dem Bremer Freimarkt aus?
Video

Wie sieht der perfekte Tag auf dem Bremer Freimarkt aus?

Wie sieht der perfekte Tag auf dem Freimarkt aus? Eine Umfrage zeigt, dass jeder ganz andere Ansätze hat. Ein Bericht von Sigi Schritt
Wie sieht der perfekte Tag auf dem Bremer Freimarkt aus?
Polizei hebt Drogenplantage in ehemaliger Disco aus

Polizei hebt Drogenplantage in ehemaliger Disco aus

Bremen - In einer ehemaligen Disco hat die Polizei am Sonntag anstelle von tanzenden Menschen eine große Drogenplantage gefunden. Ein Wasserschaden hatte die Beamten auf die Örtlichkeit aufmerksam werden lassen.
Polizei hebt Drogenplantage in ehemaliger Disco aus
Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Bremen - Eine Spielothek in Bremen-Lüssum ist am Sonntagvormittag von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen worden. Die Angestellte war zu diesem Zeitpunkt allein in der Spielhalle.
Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße
Musicaltheater Bremen: Aus und Abriss abgewendet

Musicaltheater Bremen: Aus und Abriss abgewendet

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Gute Nachrichten für die Freunde des Musicaltheaters: Das vom Aus und Abriss bedrohte Haus am Richtweg in Bremen bleibt bestehen. Ein Veranstalter erhält einen mehrjährigen Vertrag.
Musicaltheater Bremen: Aus und Abriss abgewendet
Neuer „Tatort“ aus Bremen sorgt bei Preview für Gesprächsstoff

Neuer „Tatort“ aus Bremen sorgt bei Preview für Gesprächsstoff

Bremen - Von Steffen Koller. Ein abgetrennter Finger, Frauengeschichten und Fallstricke einer Leistungsgesellschaft: „Zurück ins Licht“ heißt die mittlerweile 31. Bremer „Tatort“-Folge, die die Schauspieler Sabine Postel (Kommissarin Inga Lürsen) und ihr Kollege Oliver Mommsen (Kommissar Nils Stedefreund) auf die heimischen Fernseher bringen.
Neuer „Tatort“ aus Bremen sorgt bei Preview für Gesprächsstoff
Clueso gibt alles im ausverkauften Pier 2

Clueso gibt alles im ausverkauften Pier 2

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein dunkler, aber stimmungsvoller Auftritt. Blaues Licht. Tiefe Atemgeräusche. Die Bandmitglieder sind nicht zu erkennen, während sie zu spielen anfangen. Von Clueso ist noch nichts zu sehen. Dann erklingt seine Stimme. Der Applaus schwillt an. Es ist kurz nach 21 Uhr. Der Star kommt mit einem lockeren, flotten Schritt. Genau in diesem Augenblick singt er die Textzeile „Wenn ich auftauch‘“.
Clueso gibt alles im ausverkauften Pier 2
Traumauftakt für den Bremer Freimarkt

Traumauftakt für den Bremer Freimarkt

Bremen - Von Martin Kowalewski. Die Sonne scheint. Perfektes Freimarktwetter am Auftaktwochenende. Viele Familien laufen durch die prallgefüllten Freimarktsgassen.
Traumauftakt für den Bremer Freimarkt
Party auf dem Bremer Freimarkt mit DJ Toddy
Video

Party auf dem Bremer Freimarkt mit DJ Toddy

Die Buten&Binnen-Bremer sind gut in den ersten Tag des 982. Bremer Freimarkts hineingekommen. Die Stimmung ist prächtig - sowohl auf der Festwiese als auch im Bayernzelt und später in der Halle 7.
Party auf dem Bremer Freimarkt mit DJ Toddy
Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Bremen - Einige Wochen war Ruhe, doch jetzt ist es wieder passiert: Unbekannte haben erneut Steine auf eine Hauptverkehrsstraße gelegt. Ein Taxifahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf die Hindernisse.
Wieder Steine auf der Straße in Bremen
27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Bremen - Bei einem Streit ist ein 27-Jähriger in Bremen mit einer Glasflasche schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war das Opfer in der Nacht zum Sonntag mit Freunden unterwegs, als ihnen eine Gruppe junger Männer entgegen kam.
27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt
Party am Samstag auf dem Freimarkt

Party am Samstag auf dem Freimarkt

Der Bremer Freimarkt startet mit fast sommerlichen Temperaturen und die Menschenmassen feiern ausgelassen auf der Bürgerweide.
Party am Samstag auf dem Freimarkt
Freimarkt am Samstagnachmittag

Freimarkt am Samstagnachmittag

Am Sonnabend-Nachmittag scheint die Sonne über dem Bremer Freimarkt. Es ist proppenvoll. Viele Familien gehen durch die Freimarktsgassen.
Freimarkt am Samstagnachmittag
Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Bis tief in die Nacht hinein feierten die Gäste auf dem Bremer Freimarkt und in die Halle 7 - unser Fotograf war live dabei.
Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7
Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet - auch Manolo ist dabei
Video

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet - auch Manolo ist dabei

Der 982. Bremer Freimarkt ist seit Freitag eröffnet - auf die Besucher warten 16 Tage Kirmestreiben auf der Bürgerweide. Wir haben uns mit Sänger Manolo ins Getümmel gestürzt und erste Eindrücke gesammelt. Wir waren beim Fassanstich und bei der Vorstellung der neuen Miss Freimarkt.
Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet - auch Manolo ist dabei
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der Bayernfesthalle und in Halle 7 gemacht. Seht selbst.
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt
Semino Rossi gastiert am 2. Mai 2018 in der Glocke

Semino Rossi gastiert am 2. Mai 2018 in der Glocke

Bremen - Von Martin Kowalewski. Semino Rossi kommt am 2. Mai 2018 mit der Tournee zu seinem neuen Album „Ein Teil von mir“ in die Glocke nach Bremen. 1985 kam der 1962 in Rosario (Argentinien) geborene Musiker nach Europa. Er spielte bis zu seinem ersten Plattenvertrag 2001 auf der Straße und in Hotels. Im Interview spricht er über Schlager, seine Wurzeln in Südamerika und über besondere Erinnerungen an Bremen.
Semino Rossi gastiert am 2. Mai 2018 in der Glocke
Poetry-Slammerin Julia Engelmann zu Gast an der Jacobs-Uni

Poetry-Slammerin Julia Engelmann zu Gast an der Jacobs-Uni

Bremen - Das Glück in die eigenen Hände nehmen – darum geht es in dem Song „Grüner wird’s nicht“ von Julia Engelmann. Die 25-jährige Pop-Poetin aus Bremen, Shooting-Star der Poetry-Slam-Szene und Buch-Autorin, hat jetzt ihr erstes Musikvideo auf dem Campus der Jacobs-Universität in Grohn gedreht.
Poetry-Slammerin Julia Engelmann zu Gast an der Jacobs-Uni
Länderzentrum für Platt ab Januar 2018

Länderzentrum für Platt ab Januar 2018

Bremen - Langsam wird’s: Zum 1. Januar 2018 soll es in Bremen ein Länderzentrum für Niederdeutsch geben – als gemeinnützige Gesellschaft. Wie berichtet, soll dies dann das bisherige Institut für Niederdeutsche Sprache im Schnoor ablösen.
Länderzentrum für Platt ab Januar 2018
Xenia Rogahn ist neue „Miss Freimarkt“

Xenia Rogahn ist neue „Miss Freimarkt“

Bremen - Xenia Rogahn ist die neue Miss Freimarkt! Die 18-jährige Abiturientin aus Bremen wurde bei der Eröffnungsfeier im Bayernzelt zur Repräsentantin des Bremer Volksfestes gekürt.
Xenia Rogahn ist neue „Miss Freimarkt“
Es ist angezapft - der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet

Es ist angezapft - der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet

Bremen - Ischa Freimaak! Es ist angezapft, der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Um 18.31 Uhr hat Bürgermeister Carsten Sieling zum ersten Mal das bunte Treiben auf der Bürgerweide mit dem Fassanstich in der Bayernfesthalle eingeläutet. Er benötigte nur zwei Schläge, dann floss der kühle Gerstensaft in Strömen aus dem Holzfass.
Es ist angezapft - der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet
„Craft Beer Event“ bei der „Fisch & Feines“

„Craft Beer Event“ bei der „Fisch & Feines“

Bremen - Von Jörg Esser. Pils ist nach wie vor die beliebteste Biersorte in Deutschland. Doch immer mehr kleine regionale Brauereien drängen mit Spezialitätenbieren auf den Markt – und am ersten Novemberwochenende ins Messezentrum auf der Bürgerweide. Zur „Fisch & Feines“ zählt ein „Craft Beer Event“. Mit einem Angebot von 90 Biersorten.
„Craft Beer Event“ bei der „Fisch & Feines“
Neue Bildungsstudie: Bremens Viertklässler haben enorme Defizite

Neue Bildungsstudie: Bremens Viertklässler haben enorme Defizite

Bremen - Von Jörg Esser. Bremen bleibt auch in der jüngsten Bildungsstudie Schlusslicht. Und verliert immer mehr den Anschluss. Die Viertklässler haben enorme Defizite in Mathematik, beim Lesen und Zuhören sowie in Rechtschreibung, heißt es in der Studie IQB-Bildungstrend, die die Kultusministerkonferenz (KMK) am Freitag in Berlin veröffentlichte. Die Ergebnisse seien „dramatisch“, sagt Bremens Bildungssenatorin Claudia Bogdan (SPD).
Neue Bildungsstudie: Bremens Viertklässler haben enorme Defizite
Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße

Bremen - Von Viviane Reineking. Unentschiedener könnten die Reaktionen kaum sein. „Voll geil, suuper!“, kommentiert die eine Kollegin. „Ich mach‘ das bestimmt nie wieder im Leben“, die andere. Das „höchste mobile Loopingkarussell der Welt“ polarisiert. Vor der offiziellen Eröffnung des Bremer Freimarktes hatten die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte und Schausteller am Freitagmittag zum Presserundgang geladen. Eine Station: Jupp Hoefnagels‘ „Infinity“.
Bremer Freimarkt: Karussells sorgen für Adrenalinstöße
Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremen - Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt die Staatsanwaltschaft Bremen gegen einen Klinikarzt. Der am Klinikum Bremen-Mitte arbeitende Mediziner habe in der vergangenen Woche einem jungen Mann eine Niere entfernt, obwohl ursprünglich geplant gewesen sei, die Milz operativ zu entfernen, sagte am Freitag Staatsanwaltschafts-Sprecherin Silke Noltensmeier zu einem Bericht von Radio Bremen.
Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz
Schlechte Noten für Bremer Viertklässler

Schlechte Noten für Bremer Viertklässler

Berlin/Bremen / Hannover - Bremens Viertklässler haben enorme Defizite: Sie schneiden im bundesweiten Kompetenzvergleich in Mathematik, beim Lesen und Zuhören sowie in Rechtschreibung am schlechtesten ab.
Schlechte Noten für Bremer Viertklässler
Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Hamburg/Bremen - Die Nordländer wollen die Förderung der niederdeutschen Sprache auf stabile Füße stellen. Dafür gründen die Länder Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen zum 1. Januar 2018 ein Länderzentrum für Niederdeutsch als gemeinsame Gesellschaft, teilte die Hamburger Kulturbehörde am Freitag mit.
Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet
„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Honky“ und „Teddy“ heißt das Bilderpaar, das Anette Venzlaff in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Im großen Format zeigt jedes eine stofftierähnliche Figur vor einfarbigem Hintergrund. Beide Protagonisten blicken leicht nach oben.
„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer
982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern

982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern

Das größte Volksfest Norddeutschlands wird an diesem Freitag um 16 Uhr am Bremer Marktplatz eröffnet. Zum Start des 982. Freimarkts wird die Rolandstatue mit einem großen Lebkuchenherz geschmückt.
982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern
Forschungsschiff „Polarstern“ kehrt nach Bremerhaven zurück

Forschungsschiff „Polarstern“ kehrt nach Bremerhaven zurück

Bremerhaven - Nach fünf Monaten in der Arktis wird das Forschungsschiff „Polarstern“ des Alfred-Wegener-Instituts heute, Freitag, in seinem Heimathafen Bremerhaven zurückerwartet. Das Schiff wird mit dem Abendhochwasser einlaufen und etwa um 21 Uhr an der Pier festmachen. Letztes Forschungsgebiet war der sogenannte „79˚-Nord-Gletscher“ im Nordosten Grönlands.
Forschungsschiff „Polarstern“ kehrt nach Bremerhaven zurück
250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

Bremen - Von Steffen Koller. Entnervte Anwohner, menschenleere Straßen, Evakuierung: Die Entschärfung einer 250 Kilo schweren Sprengbombe hat am Donnerstag für mehrere Stunden Teile Hastedts in eine Gegend verwandelt, die wie ausgestorben wirkte.
250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft
BSAG erweitert Angebot: „Schnell, sicher und bequem“ zum Freimarkt

BSAG erweitert Angebot: „Schnell, sicher und bequem“ zum Freimarkt

Rund vier Millionen Gästen werden auch in diesem Jahr auf dem Bremer Freimarkt erwartet. Damit alle Gäste das größte Volksfest im Norden „schnell, sicher und bequem“ erreichen können, erweitert die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) vom 13. bis zum 29. Oktober ihr Angebot auf Schiene und Straße.
BSAG erweitert Angebot: „Schnell, sicher und bequem“ zum Freimarkt
Weltkriegsbombe in Bremen-Hastedt erfolgreich entschärft

Weltkriegsbombe in Bremen-Hastedt erfolgreich entschärft

Bremen-Hastedt - Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Donnerstag um 12 Uhr musste in Bremen unter anderem die Stresemannstraße gesperrt werden. Einsatzkräfte evakuierten das umliegende Stadtgebiet in Hastedt. Auch der Bahn- und Busverkehr war betroffen.
Weltkriegsbombe in Bremen-Hastedt erfolgreich entschärft
Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Bremen. Heller Klinker trifft Glas und elegante Metallverkleidungen: Die modernen, aus 5 Gebäudeteilen bestehenden „Weserhäuser“ liegen nahe des malerischen Molenturms im Kommodore-Johnsen-Boulevard 26-32 in der Bremer Überseestadt. Das Objekt bietet 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen mit gut konzipierten Grundrissen von ca. 61 m² bis 113 m² Größe, die per sofort gemietet werden können.
Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt
Lkw-Fahrer ignoriert Warnungen: Unfall blockiert Zeppelin-Tunnel

Lkw-Fahrer ignoriert Warnungen: Unfall blockiert Zeppelin-Tunnel

Bremen - Ein Lkw-Unfall hat am späten Mittwochabend zu stundenlangen Verkehrsbehinderungen im sogenannten Zeppelin-Tunnel geführt. Dieser verläuft im Bremer Stadtteil Sebaldsbrück unter der Bahnstrecke Bremen-Hannover hindurch. Aufgrund der geringen Höhe von maximal 3,65 Metern kommt es dort immer wieder zu Unfällen mit Lastwagen.
Lkw-Fahrer ignoriert Warnungen: Unfall blockiert Zeppelin-Tunnel
Bremer Experten schulen den Umgang mit fremden Lebenswelten

Bremer Experten schulen den Umgang mit fremden Lebenswelten

Bremen - Von Dieter Sell. Wer nach Neuseeland kommt, wird von den einheimischen Maori nicht selten mit dem „Hongi“ empfangen, dem traditionellen Nasenkuss der Ureinwohner des Inselstaates. Indiens Städte fordern Gäste noch ganz anders heraus, etwa durch das Hupen in Dauerschleife und Kühe, die überall durch die Straßen trotten. Die meisten Menschen verspüren einen Kulturschock, wenn sie das erste Mal den Subkontinent besuchen.
Bremer Experten schulen den Umgang mit fremden Lebenswelten
RB-Intendant Jan Metzger über ARD-Reformen

RB-Intendant Jan Metzger über ARD-Reformen

Bremen - Von Jörg Esser. Es ist ein Zukunftsauftrag. Es geht um Reformen und um die Chancen der Digitalisierung. Und es geht um Geld. Um ein Einsparvolumen von mehreren Milliarden Euro bis zum Jahr 2028. Und es geht um den Rundfunkbeitrag – im Bericht der ARD über „Auftrag und Strukturoptimierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im digitalen Zeitalter“. Die ARD jedenfalls hat nach eigenen Angaben den „größten Reformprozess ihrer Geschichte angestoßen“. Radio-Bremen-Intendant Jan Metzger streicht im Gespräch mit Pressevertretern die föderale Verankerung der ARD heraus. „Da machen wir keine Abstriche. Das ist unser ureigener Wert.“
RB-Intendant Jan Metzger über ARD-Reformen
Bremer Bürgerpark: „Xavier“ macht Kleinholz

Bremer Bürgerpark: „Xavier“ macht Kleinholz

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein umgestürzter Baum, drei Treffer. Eine riesige Eiche unweit der Parkallee hat der Sturm „Xavier“ vor einer Woche einfach aus dem Boden gerissen. Die gewaltige Wurzel liegt am Wegesrand. Der Baum ist bereits zersägt. Die Reste liegen auf der anderen Seite. Eine mittelgroße Eiche dahinter ist durch den fallenden Baum so schwer beschädigt worden, dass sie gefällt werden muss. Einer dritten Eiche hat es die Krone zerschlagen. Auch sie ist nicht zu retten.
Bremer Bürgerpark: „Xavier“ macht Kleinholz