Ressortarchiv: Bremen

Einigung zur „Weichen Kante“

Einigung zur „Weichen Kante“

Bremen -  Die Stadt Bremen und die Initiative „Stadtbremische Häfen“ (ISH) haben jetzt eine Einigung über die weitere Entwicklung der „Weichen Kante“ in der Überseestadt erzielt. Das teilten die Beteiligten am Montagnachmittag mit.
Einigung zur „Weichen Kante“
„Palazzo Pisso“: Bundesweit in den Schlagzeilen

„Palazzo Pisso“: Bundesweit in den Schlagzeilen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Wenn eine öffentliche Toilette bundesweit für Schlagzeilen sorgt, dann kann es keine ganz gewöhnliche Toilette sein. Und das war sie auch nicht, die öffentliche Toilettenanlage auf dem Domshof. Sie wurde unter der ironischen Bezeichnung „Palazzo Pisso“ weit über Bremens Grenzen hinaus bekannt. Heute ist sie Thema unserer Serie „Verschwunden“.
„Palazzo Pisso“: Bundesweit in den Schlagzeilen
Drei Parzellenhäuser brennen komplett aus

Drei Parzellenhäuser brennen komplett aus

Bremen - Drei Gebäude auf einem Parzellengrundstück am Ritterspornweg im Bremer Stadtteil Findorff standen in der Nacht zu Dienstag in Flammen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.
Drei Parzellenhäuser brennen komplett aus
Inventur beim AWI: „Garnelen brauchen Proteine“

Inventur beim AWI: „Garnelen brauchen Proteine“

Bremerhaven - Von Janet Binder. Die Garnele will nicht auf der Waage bleiben. Sie springt runter, wird von Biologin Monika Weiß wieder eingefangen. 6,32 Gramm bringt sie auf die Waage, 10,2 Zentimeter ist sie lang. Bei der Inventur werden die Garnelen in der Zuchtstation des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) für Polar- und Meeresforschung nach Gewicht und Größe sortiert.
Inventur beim AWI: „Garnelen brauchen Proteine“
Verteidiger in Totschlagsprozess: „Sie lügen mich an“

Verteidiger in Totschlagsprozess: „Sie lügen mich an“

Bremen - Von Steffen Koller. Im Prozess gegen drei Männer, die sich wegen gemeinschaftlichen Totschlags an einem 15-Jährigen verantworten müssen, belastete der Cousin des Getöteten die Angeklagten am Freitag vor dem Landgericht Bremen schwer. Am Montag wurde der 19-Jährige erneut in den Zeugenstand gerufen, nun bekam die Verteidigung das Fragerecht. Für die Anwälte der mutmaßlichen Täter steht fest: Der Zeuge lügt.
Verteidiger in Totschlagsprozess: „Sie lügen mich an“
INS kämpft: Wir machen weiter

INS kämpft: Wir machen weiter

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Das vom Aus bedrohte Institut für niederdeutsche Sprache (INS) im Schnoor geht noch einmal in die Offensive. Der Verein gibt sich kämpferisch und will den Betrieb des Instituts fortsetzen. Das hätten die Vereinsmitglieder in einem „einstimmigen Votum“ beschlossen, hieß es am Montag.
INS kämpft: Wir machen weiter
„Miss Freimarkt“: Auf den Spuren der Großeltern

„Miss Freimarkt“: Auf den Spuren der Großeltern

Bremen - Von Martin Kowalewski. Xenia Rogahn, „Miss Freimarkt 2017“, hat die große Ehre, der fünften Bremer Jahreszeit ein Gesicht zu geben. Genau mit diesem Ziel hat sich die frischgebackene Abiturientin zu dem Wettbewerb angemeldet. Bemerkenswert: Opa und Oma der „Miss Freimarkt“, Karl-Heinz und Hannelore Sengstake, waren lange das Symbol des Volksfestes.
„Miss Freimarkt“: Auf den Spuren der Großeltern
Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

2004 wurde erstmals eine „Miss Freimarkt“ gekürt - Sinika Fischer. Der Freimarkt ist eines der ältesten und größten deutschen Volksfeste - die „Fünfte Jahreszeit“in Bremen.
Miss Freimarkt 2004 - 2017
Chance auf Entschuldigung: Polizei redet Kennzeichen-Dieben ins Gewissen

Chance auf Entschuldigung: Polizei redet Kennzeichen-Dieben ins Gewissen

Bremen - Ein zweifacher Diebstahl von Nummernschildern ihrer Fahrzeuge beschäftigt derzeit die Bundespolizei in Bremen. Anstatt allerdings die Täter mit Videobildern an den Pranger zu stellen, appellieren die Beamten in einer Pressemeldung an das Gewissen der Unbekannten - und beweisen dabei durchaus Humor.
Chance auf Entschuldigung: Polizei redet Kennzeichen-Dieben ins Gewissen
Charles Pasi: Jazz mit der Mundharmonika

Charles Pasi: Jazz mit der Mundharmonika

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Soul und Balladen, Singer-Songwriter-Pop und Funk, Jazz und Blues – bei dem französischen Musiker Charles Pasi kommen etliche Einflüsse zusammen. Und doch klingt das Ergebnis wie aus einem Guss. „Auch deshalb fiel im Zusammenhang mit ihm mehrfach der Name Jamie Cullum.
Charles Pasi: Jazz mit der Mundharmonika
Streit beim Bezahlen: Mann wirft heiße Pizza und schlägt Polizisten

Streit beim Bezahlen: Mann wirft heiße Pizza und schlägt Polizisten

Bremen - Ein Streit um die Bezahlung einer Pizza ist in der Nacht auf Sonntag am Bremer Hauptbahnhof eskaliert. Ein Kunde warf mit dem Teigfladen und wurde anschließend offenbar mit Gewalt erst einmal zur Ruhe gebracht, bevor er auch gegenüber der Polizei zu wüten begann.
Streit beim Bezahlen: Mann wirft heiße Pizza und schlägt Polizisten
Mann stürzt ins Gleis - schnelle Helfer retten sein Leben

Mann stürzt ins Gleis - schnelle Helfer retten sein Leben

Bremen - Wegen eines epileptischen Anfalls ist ein 27-jähriger Mann am Sonntagnachmittag im Bremer Hauptbahnhof vom Bahnsteig 3 ins Gleis gefallen. Ein ICE befand sich auf der Anfahrt und hätte nicht mehr rechtzeitig gestoppt werden können.
Mann stürzt ins Gleis - schnelle Helfer retten sein Leben
Mann bedroht Bahnmitarbeiter mit abgebrochener Flasche

Mann bedroht Bahnmitarbeiter mit abgebrochener Flasche

Bremen - Am frühen Sonntagmorgen hat ein Mann im Bremer Hauptbahnhof randaliert und dabei auch drei Bahnmitarbeiter mit einer abgebrochenen Flasche bedroht.
Mann bedroht Bahnmitarbeiter mit abgebrochener Flasche
Festwagen rollen beim Freimarktsumzug durch Bremer Innenstadt

Festwagen rollen beim Freimarktsumzug durch Bremer Innenstadt

Bremen- Zum 50. Mal ist am Samstag ein bunter Freimarktsumzug durch die Bremer Innenstadt gezogen.
Festwagen rollen beim Freimarktsumzug durch Bremer Innenstadt
50. Freimarktsumzug: Im Niesel- und Bonbonregen

50. Freimarktsumzug: Im Niesel- und Bonbonregen

Bremen - Von Steffen Koller. Megaparty zum runden Geburtstag – 150 000 Zuschauer verfolgten nach Polizeiangaben am Sonnabend den 50. Bremer Freimarktsumzug. Trotz Regens und spätherbstlicher Temperaturen brachten die insgesamt etwa 3 800 Teilnehmer das Publikum mächtig in Fahrt. Als Sieger setzten sich – mal wieder – „Die Adelheider“ durch. Auch eine Fahrradgruppe sorgte für Furore.
50. Freimarktsumzug: Im Niesel- und Bonbonregen
Polizeihund stellt Einbrecher

Polizeihund stellt Einbrecher

Bremen - Polizeihund "Brisko" hat in Bremen einen Einbrecher auf einem Firmengelände gestellt.
Polizeihund stellt Einbrecher
54-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt

54-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt

Bremen - Ein 54 Jahre alter Bremer ist am Samstagmorgen an der Ostertorstraße überfallen und beraubt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.
54-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt
Spielcasino-Angestellte niedergeschlagen - Täter flüchtet

Spielcasino-Angestellte niedergeschlagen - Täter flüchtet

Bremen - Weil ein 40 Jahre alter Mann ein Spielcasino an der Westerstraße in Bremen-Neustadt bei Ladenschluss nicht verlassen wollte, schlug er die Angestellte nieder.
Spielcasino-Angestellte niedergeschlagen - Täter flüchtet
Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Mickie Krause hat in der Nacht von Freitag auf Sonnabend auf dem Bremer Freimarkt in Halle 7 ein Feuerwerk seiner Hits abgebrannt.
Krause-Sause in der Halle 7
50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Das Wetter hätte besser sein können, aber das tat der Laune beim 50. Freimarktsumzug keinen Abbruch. 148 Wagen schlängelten sich am Samstag ihren Weg durch die Bremer Neustadt und am Marktplatz vorbei. Bejubelt wurden sie dabei von etlichen Besuchern, die auch gern den ein oder anderen Bonschen fingen.
50. Freimarktsumzug in Bremen
Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 
Video

Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 

Das Wetter hätte besser sein können, aber das tat der Laune beim 50. Freimarktsumzug keinen Abbruch. 148 Wagen schlängelten sich am Samstag ihren Weg durch die Bremer Neustadt und am Marktplatz vorbei. Bejubelt wurden sie dabei von etlichen Besuchern, die auch gern den ein oder anderen Bonschen fingen. Ein Beitrag von Jantje Ehlers
Beste Stimmung beim 50. Freimarktsumzug in Bremen 
Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Auch am zweiten Freimarkt-Freitag sind bei milden Temperaturen wieder zahlreiche Besucher nach Bremen gepilgert. Und egal, ob an den Ausschankbetrieben, im Hansezelt oder in der Halle 7: Überall herrschte beste Laune.
Bremer Freimarkt: Der Freitagabend
Start ins Studentenleben in Bremen

Start ins Studentenleben in Bremen

Bremen - Von Viviane Reineking. Wo geht es zum angegebenen Vorlesungsraum, wie funktioniert die Literaturausleihe in der Bibliothek und wo findet sich günstiger Wohnraum? Mit Beginn des Wintersemesters stehen viele Erstsemester an den Hochschulen im Land Bremen derzeit noch vor einigen Herausforderungen. Rund 5 500 angehende Akademiker starten ihr Studium alleine an der Universität Bremen.
Start ins Studentenleben in Bremen
Bremer Airport-Chef räumt Fehler ein

Bremer Airport-Chef räumt Fehler ein

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. In einer persönlichen Erklärung hat Flughafen-Chef Jürgen Bula am Freitagnachmittag eingeräumt, einen Fehler gemacht zu haben, „der mir nicht hätte passieren dürfen“. Sein Verhalten während der Tarifverhandlungen zwischen dem Airport und der Gesellschaft Bremen Airport Handling sei „ohne Frage unangemessen“ gewesen, räumte Bula ein. Unterdessen forderte ein Mitglied des Aufsichtsrats die Entlassung des Flughafen-Chefs, der seit 2008 im Amt ist.
Bremer Airport-Chef räumt Fehler ein
Prozess um getöteten 15-Jährigen: Cousin identifiziert  die Angeklagten

Prozess um getöteten 15-Jährigen: Cousin identifiziert  die Angeklagten

Bremen - Von Steffen Koller. Drei Männer sollen in der Silvesternacht 2016/2017 den 15-jährigen Odai K. so schwer misshandelt haben, dass dieser später an seinen schweren Hirnverletzungen starb.
Prozess um getöteten 15-Jährigen: Cousin identifiziert  die Angeklagten
1.500 Jugendliche bei der „Handwerksshow“ im Weserpark

1.500 Jugendliche bei der „Handwerksshow“ im Weserpark

Bremen - Von Martin Kowalewski. Der Motorraum ist offen, und Alessandro de Luna und sein Freund Nicolai Juris schauen fasziniert hinein. Sie verteilen Schilder auf die Komponenten des Motors: Batterie, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit. De Luna weiß so ziemlich alles.
1.500 Jugendliche bei der „Handwerksshow“ im Weserpark
Premiere auf dem Theaterschiff Bremen: „Der Boss“

Premiere auf dem Theaterschiff Bremen: „Der Boss“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Daniel schwebt auf Wolke 7, während er auf der Bühne auf einer Art überdimensionierten Hochzeitstorte sitzt. Seine türkische Geliebte Aylin hat „Ja“ zur Hochzeit gesagt. Anfangs fürchtet der Anti-Macho und Frauenversteher, einem Ehrenmord zum Opfer zu fallen. Doch bald macht es ihm eher Sorgen, von 374 türkischen Familienmitgliedern integriert zu werden.
Premiere auf dem Theaterschiff Bremen: „Der Boss“
Profiler Axel Petermann trägt Kriminalfälle vor

Profiler Axel Petermann trägt Kriminalfälle vor

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Poesie im Bremer Ratskeller“ – der Name der Reihe wirkt bei der für Sonntag, 29. Oktober, geplanten Ratskeller-Lesung schon ein wenig irritierend. Aber die Reihe des Landesbetriebssportverbands (LBSV), sie heißt nun einmal so. Gast ist am 29. Oktober um 11 Uhr ein bundesweit bekannter Kriminalist von der Weser, der Profiler und Bestsellerautor Axel Petermann nämlich.
Profiler Axel Petermann trägt Kriminalfälle vor
Einbruch in Bremer Supermarkt: Polizei fasst drei Tatverdächtige

Einbruch in Bremer Supermarkt: Polizei fasst drei Tatverdächtige

Bremen - In der Nacht zu Freitag ist in einen Supermarkt in der Bremer Neustadt eingebrochen worden. Polizisten stellten kurz darauf drei Tatverdächtige im Alter von 19, 27 und 40 Jahren.
Einbruch in Bremer Supermarkt: Polizei fasst drei Tatverdächtige
Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter

Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter

Bremen - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag einen Marken-Discounter in der Heinrich-Plett-Allee in Bremen-Huchting überfallen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter
257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Wenn dieses Duo die Bühne betritt, rastet das Publikum aus. So ist es auch in der Halle 7 am Donnerstagabend geschehen. Kaum waren die 257ers da, schon wurde mächtig gekreischt und Party gemacht. Mike schmiss sich extra in Schale und kam mit altem Werder-Trikot.
257ers reißen die Halle 7 ab
„Mein Kunst-Stück“ mit Myong-Hee Ki und ihrer Bleistiftzeichnung „Ausflug“

„Mein Kunst-Stück“ mit Myong-Hee Ki und ihrer Bleistiftzeichnung „Ausflug“

Bremen - Von Ilka Langkowski. „Ausflug“ heißt Myong-Hee Kis Bild, das sie in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Es ist eine mit Bleistift gezeichnete filigrane Struktur aus lauter einzelnen Waben, die eine räumliche Oberfläche ergeben. In der Computergrafik nennt man so etwas „Textur“.
„Mein Kunst-Stück“ mit Myong-Hee Ki und ihrer Bleistiftzeichnung „Ausflug“
Alkohol: Abmahnung für Flughafen-Chef Jürgen Bula

Alkohol: Abmahnung für Flughafen-Chef Jürgen Bula

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Der Bremer Flughafen-Chef Jürgen Bula soll Mitte Juni bei Tarifverhandlungen stark alkoholisiert gewesen sein. Der Sprecher des Wirtschaftsressorts, Tim Cordßen, bestätigte am Donnerstagabend auf Nachfrage unserer Zeitung, dass Bula dafür abgemahnt worden sei.
Alkohol: Abmahnung für Flughafen-Chef Jürgen Bula
Bremen baut Ordnungsdienst mit 23 Mitarbeitern auf

Bremen baut Ordnungsdienst mit 23 Mitarbeitern auf

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Bremen soll künftig sicherer und sauberer werden. Das hat sich das Innenressort vorgenommen. Dazu soll ein kommunaler Ordnungsdienst ins Leben gerufen werden. Wenn alles glatt läuft, könnten die ersten 20 Männer und Frauen in blauen Uniformen in etwa einem Jahr die Straßen kontrollieren. „Das ist erstmal ein Anfang, wir sammeln Erfahrungen“, sagte am Donnerstag Rose Gerdts-Schiffler, Sprecherin von Innensenator Ulrich Mäurer (SPD), den Kritikern, die umgehend mehr Personal forderten.
Bremen baut Ordnungsdienst mit 23 Mitarbeitern auf
Zusatzrenntag in der Bremer Vahr

Zusatzrenntag in der Bremer Vahr

Bremen - Mit einem Zusatzrenntag endet am Sonntag, 22. Oktober, die Galopp-Saison auf dem Turfgelände in der Bremer Vahr und womöglich die Galopp-Ära in Bremen. Das Ende ist zumindest absehbar und politisch mehrheitlich gewollt. Soll heißen: Die Weichen für die Bebauung des Areals sind gestellt.
Zusatzrenntag in der Bremer Vahr
Tag der Menschen mit Behinderung“: 850 Gäste im Bayernzelt

Tag der Menschen mit Behinderung“: 850 Gäste im Bayernzelt

Bremen - Beim Sängerwettstreit kocht die Stimmung. Zehn Personen können mitmachen. Michael singt „Er gehört zu mir“ und heizt dann noch mit ein paar Schlachtrufen an: „Ischa Freimaak“ und „Zicke, Zacke, Heu, Heu, Heu“. Monika präsentiert „Keiner ist fehlerfrei“.
Tag der Menschen mit Behinderung“: 850 Gäste im Bayernzelt
Bürgerinitiative kritisiert Bäderkonzept des Senats

Bürgerinitiative kritisiert Bäderkonzept des Senats

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Stefan Quass von der Bürgerinitiative „Rettet das Unibad“ spricht von einem „Irrweg“, der „schädlich“ sei „für die Lebensqualität in dieser Stadt“. Beke Wehrt, ebenfalls von der Initiative, sagt: „Das einzige Argument gegen die Sanierung des Unibads ist weg.“ Sie meint das Kostenargument. Die Initiative hat am Donnerstag einmal mehr gegen das Bäderkonzept des Senats protestiert.
Bürgerinitiative kritisiert Bäderkonzept des Senats
Viertel: Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers

Viertel: Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Einmal dort hingehen, wo sonst niemand hineinkommt. Einmal sehen, wo und wie Künstler arbeiten. Einmal mehr öffnen Kunsthandwerker unter dem Motto „Kunstwerk im Viertel“ ihre Ateliers. „Alle Türen sind offen“, heißt es dann wieder.
Viertel: Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers
Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Einhörner, Einhörner, Einhörner: Auf dem Freimarkt Bremen stehen die Fabelwesen bei Gewinnern an den Buden hoch im Kurs. Ob das auch so bleibt, was andere Trends sind und welcher Standbetreiber sich bewusst gegen Einhörner entschieden hat, zeigen wir in dieser Fotostrecke.
Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 
Polizei schnappt fünftes von sechs Mitgliedern einer Diebesbande

Polizei schnappt fünftes von sechs Mitgliedern einer Diebesbande

Bremen/Mailand - Sechs Männer haben im vergangenen Herbst und Winter eine Reihe von Einbrüchen begangen. Vier von ihnen gingen der Polizei bereits im März ins Netz. Nun wurde der fünfte Täter von der Polizei in Mailand festgenommen.
Polizei schnappt fünftes von sechs Mitgliedern einer Diebesbande
Bis zu 40 Personen bedrängen Polizisten bei Ermittlungen nach Messerattacke

Bis zu 40 Personen bedrängen Polizisten bei Ermittlungen nach Messerattacke

Bremen - Ein 25-jähriger Mann wurde am Mittwochabend durch Messerstiche verletzt. Bei den anschließenden Ermittlungen wurden Einsatzkräfte der Bremer Polizei von 30 bis 40 Personen bedrängt.
Bis zu 40 Personen bedrängen Polizisten bei Ermittlungen nach Messerattacke
Zum 50. Mal schlängelt sich der Freimarktsumzug durch Bremen

Zum 50. Mal schlängelt sich der Freimarktsumzug durch Bremen

Bremen - Von Jörg Esser. Es ist ein Jubiläum. Ein echtes. Ein rundes. Am Sonnabend, 21. Oktober, schlängelt sich zum 50. Mal ein Freimarktsumzug durch die Innenstadt. Die bunte Karawane ist 2,9 Kilometer lang. 148 Startnummern wurden vergeben. Knapp 4. 000  Teilnehmer sind auf Achse. Start ist um 10 Uhr an der Gastfeldstraße in der Neustadt.
Zum 50. Mal schlängelt sich der Freimarktsumzug durch Bremen
SWB-Krisenmanagerin Pia Meyer erarbeitet Strategien für Notfälle

SWB-Krisenmanagerin Pia Meyer erarbeitet Strategien für Notfälle

Bremen - Von Elena Zelle. Pia Meyer ist Berufspessimistin: Sie geht jeden Tag vom Schlimmsten aus. Das macht sie nicht, weil sie von Natur aus eine Schwarzmalerin ist. Es ist einfach ihr Job. Die 27-Jährige ist Referentin für Krisen- und Notfallmanagement bei Wesernetz, dem regionalen Netzbetreiber für Strom, Gas, Wasser und Wärme des Bremer Energieversorgers SWB AG.
SWB-Krisenmanagerin Pia Meyer erarbeitet Strategien für Notfälle
„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

Bremen - Dem Handwerk mangelt es an Nachwuchs, dabei ist das Spektrum der Berufe breitgefächert: Jugendliche können zwischen 130 verschiedenen Ausbildungsberufen wählen. Rund 30 davon können am Freitag, von 13.15 bis 20 Uhr bei der „Handwerksshow 2017“ im Einkaufszentrum Weserpark am Bremer (Hans-Bredow-Straße) ausprobiert werden.
„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark
Raub-Prozess in Bremen: Anwälte wollen Freispruch

Raub-Prozess in Bremen: Anwälte wollen Freispruch

Bremen - Von Steffen Koller. Nach 20 Verhandlungstagen ist endlich ein Ende in Sicht: Im Prozess gegen zwei Männer im Alter von 28 und 34 Jahren, denen die Staatsanwaltschaft unter anderem Raub vorwirft, sind am Mittwoch im Landgericht Bremen alle Plädoyers gehalten, die Beweisaufnahme geschlossen worden. Die Anwälte der Angeklagten forderten – im Gegensatz zur Staatsanwaltschaft Bremen – jeweils einen Freispruch für ihre Mandanten.
Raub-Prozess in Bremen: Anwälte wollen Freispruch
Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Sechs Motive, ein Thema: Kunsthalle Bremen. Nachdem 2015 eine Briefmarkenserie mit sechs Bildern vom und aus dem Focke-Museum erschienen war, kooperiert die Citipost jetzt wieder mit einem Bremer Museum – mit der Kunsthalle eben. Und so gibt es nun sechs neue Briefmarken mit Motiven aus der Kunsthalle.
Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven
Gewalt im Viertel: Polizei stellt 18-Jährigen und sucht Opfer

Gewalt im Viertel: Polizei stellt 18-Jährigen und sucht Opfer

Bremen - Die Polizei stellte am Dienstagmittag einen 18-Jährigen nach einer gefährlichen Körperverletzung im Viertel. Seinem Komplizen gelang zunächst die Flucht; es konnte aber ein 20-jähriger Mann als Tatverdächtiger ermittelt werden. Nun suchen die Beamten die Opfer und weitere Zeugen.
Gewalt im Viertel: Polizei stellt 18-Jährigen und sucht Opfer
Räuber stiehlt Seniorin die Halskette und entschuldigt sich

Räuber stiehlt Seniorin die Halskette und entschuldigt sich

Bremen - Ein Mann hat am Montag eine 86-jährige Frau überfallen und ihre Halskette gestohlen. Danach entschuldigte er sich und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.
Räuber stiehlt Seniorin die Halskette und entschuldigt sich
Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an

Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an

Bremen - Ein unbekannter Mann soll am frühen Samstagmorgen seine Begleiterin in einer Nordwestbahn vom Bremer Hauptbahnhof nach Bremen-Walle mit Schlägen und einem Kopfstoß misshandelt haben. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit.
Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an
Hochschule Bremen nimmt Seminarkomplex auf dem Stadtwerder in Betrieb

Hochschule Bremen nimmt Seminarkomplex auf dem Stadtwerder in Betrieb

Bremen - Von Viviane Reineking. Pünktlich zum Start des Wintersemesters hat die Hochschule Bremen an ihrem Standort an der Werderstraße ein neues Seminargebäude mit Platz für bis zu 350 Studenten in Betrieb genommen. Die Hochschule hat als erste im Land Bremen selbst als Bauträgerin fungiert und gemeinsam mit einem Architekturbüro in Eigenregie das knapp vier Millionen Euro teure Gebäude realisiert.
Hochschule Bremen nimmt Seminarkomplex auf dem Stadtwerder in Betrieb