Ressortarchiv: Bremen

„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“

„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein Knopfdruck. Ein Klacken. Langsam öffnet sich bei der Vorführung in Bremen die Heckklappe eines schwarzen VW Golf 7. Luxustechnik im Mittelklassewagen? Nein. Hier arbeitet der automatische Heckklappenöffner„Go Simply“ von der Firma GB-Tuning.
„Go Simply“-Automatik findet Investor in der „Höhle der Löwen“
Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase

Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase

Bremen - „Es geht jetzt für uns in die heiße Phase“, sagte Marc Avila, Direktor des Zentrums für Angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (Zarm) der Universität Bremen, gestern auf dem Internationalen Astronautenkongress (IAC) in Adelaide (Australien). Denn Bremen ist Ausrichter des Kongresses im Oktober 2018. Zur wichtigsten Raumfahrt-Konferenz werden rund 4.000 Teilnehmer erwartet.
Raumfahrt-Kongress: Auf in die heiße Phase
Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“

Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“

Bremen - Von Viviane Reineking. Enttäuschung und Ungläubigkeit (nicht nur) in der Universität Bremen: Die Hochschule verliert nach 2019 ihren Titel als „Exzellenz-Universität“.
Uni Bremen verliert nach 2019 Status als „Exzellenz-Universität“
Bremer Schüler gewinnen Wettbewerb mit Mini-Satelliten

Bremer Schüler gewinnen Wettbewerb mit Mini-Satelliten

Bremen - Bremer Schüler haben mit ihren selbst gebauten Mini-Satelliten einen Raumfahrt-Wettbewerb gewonnen. Die sieben Jungen und Mädchen der Europaschule setzten sich am Freitag gegen neun andere Teams aus fünf Bundesländern durch, wie Dirk Stiefs vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sagte.
Bremer Schüler gewinnen Wettbewerb mit Mini-Satelliten
Kammermusik, Jazz, Kunstgeschichte

Kammermusik, Jazz, Kunstgeschichte

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Jetzt beginnt sie wieder, die „Klangvoll“-Saison im Haus Kränholm (Auf dem Hohen Ufer 35, Bremen-Nord). Zum Auftakt der Reihe mit international bekannten Jazz- und Kammermusikern kommt der vielfach preisgekrönte Cellist Claudio Bohorquez, sagt Kränholm-Kuratorin Inga Harenborg.
Kammermusik, Jazz, Kunstgeschichte
Fragil und bleibend: Martina Burandts Porzellanfigur „Verbindung“

Fragil und bleibend: Martina Burandts Porzellanfigur „Verbindung“

Bremen - Von Ilka Langkowsik. „Verbindung“ heißt Martina Burandts Porzellanfigur, die sie in unserer Serie „Mein Kunst-Stück“ vorstellt. Das Kunstwerk zeigt eine Mutter mit ihrer Tochter in liebevoller Umarmung.
Fragil und bleibend: Martina Burandts Porzellanfigur „Verbindung“
Forschung auf der Bühne - Studenten werten 900 Dokumente aus

Forschung auf der Bühne - Studenten werten 900 Dokumente aus

Bremen - Von Dieter Sell. Die Kulisse ist spartanisch. Nur Stühle, ein paar Tische, darauf Kisten mit Akten, Bergen von Akten. Die Konzentration liegt voll auf dem gesprochenen Wort. Denn was da bei der Premiere am Mittwochabend auf der Bühne der Bremer Hochschule für Künste (HfK) dem Publikum zu Ohren kommt, ist starker Tobak: In der szenischen Lesung „Staatsschutz – Treuepflicht – Berufsverbot“ lassen Schauspieler mit Zitaten aus Originaldokumenten lebendig werden, was 1972 unter dem Stichwort „Radikalenerlass“ in Deutschland Gesetz wurde – und für einige Beamtenanwärter einem Berufsverbot gleichkam.
Forschung auf der Bühne - Studenten werten 900 Dokumente aus
Einkaufsnacht in der City

Einkaufsnacht in der City

Bremen - Ob der Herbst ein goldener wird, bleibt abzuwarten. Wahrscheinlicher ist, dass schöne Mäntel, farbenfrohe Schals und warme Stiefeletten benötigt werden. Da bietet sich die „Lange Shopping-Nacht“ in der Bremer City an, um sich mit den nötigen Dingen zu versorgen. Zeit dafür ist am Sonnabend bis 22 Uhr. Die Innenstadt wird durch Lichtinstallationen erleuchtet und auf der Bühne in der Lloyd-Passage spielt die Band „Top Spot“.
Einkaufsnacht in der City
Großprojekt „Europaquartier“: Platz für 1000 Menschen

Großprojekt „Europaquartier“: Platz für 1000 Menschen

Bremen - Von Martin Kowalewski. Ein neues Großprojekt in der Überseestadt nimmt Gestalt an. Zwei der vier geplanten Architekturwettbewerbe sind entschieden. Und jetzt gibt es auch einen Namen für den Bereich: „Europaquartier“. 175 Millionen Euro werden in das Projekt mit seiner Bruttogeschossfläche von rund 65 000 Quadratmetern investiert. Neben Büros, Handel und Dienstleistungen wird Platz für 1 000 neue Bewohner geschaffen. Der Baubeginn ist für Anfang 2019 geplant.
Großprojekt „Europaquartier“: Platz für 1000 Menschen
Tod beim Testflug: Vor 90 Jahren starb Georg Wulf

Tod beim Testflug: Vor 90 Jahren starb Georg Wulf

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Zwei Männern ist es wesentlich zu verdanken, dass Bremen heute Luft- und Raumfahrtstandort ist – den Flugpionieren Henrich Focke (1890 bis 1979) und Georg Wulf (1895 bis 1927). Sie haben 1923 die Bremer Flugzeugbau-Gesellschaft gegründet, die im Folgejahr den Namen Focke-Wulf-Flugzeugbau AG bekam. Vor 90 Jahren, am 29. September 1927, ist Wulf beim Testen eines Prototyps ums Leben gekommen.
Tod beim Testflug: Vor 90 Jahren starb Georg Wulf
Mit dem Rad durch die Küchen der Welt

Mit dem Rad durch die Küchen der Welt

Bremen - Sebastian und Maik grüßen an der Tür einer Wohnung am Altenwall in Bremen. Zwei Wochen leben sie zu diesem Zeitpunkt noch hier. Dann zieht es sie mit ihren Fahrrädern hinaus auf die Straße und in die weite Welt.
Mit dem Rad durch die Küchen der Welt
Kreuzfahrt-Experte entert Theaterschiff

Kreuzfahrt-Experte entert Theaterschiff

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ahoi! Mit Schiffen, da kennt er sich aus. Der Stand-Up-Comedian Michael Eller ist Kreuzfahrt-Experte. Auf gut 40 Reisen mit den Schiffen der „Aida“-Flotte hat er als Bordkomiker in etwa 150 Shows mehr als 100 000 Passagiere auf der ganzen Welt unterhalten. Jetzt ankert er in Bremen – und entert das Theaterschiff an der Tiefer.
Kreuzfahrt-Experte entert Theaterschiff
Polizei erwischt elf berauschte Autofahrer in fünf Stunden

Polizei erwischt elf berauschte Autofahrer in fünf Stunden

Bremen - Bei einer mehrstündigen Drogenkontrolle am Autobahnzubringer Überseestadt am Mittwochnachmittag in Bremen haben Beamte der Polizei elf berauschte Fahrzeugführer gestoppt. Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen sind weitere Betäubungsmittel beschlagnahmt worden.
Polizei erwischt elf berauschte Autofahrer in fünf Stunden
Innensenator Mäurer fordert mehr Videoüberwachung in Bremen

Innensenator Mäurer fordert mehr Videoüberwachung in Bremen

Bremen - Bremens Innensenator Ulrich Mäurer will die Videoüberwachung auf Straßen und Plätzen ausweiten. Dazu will er im neuen Polizeigesetz die rechtlichen Grundlagen schaffen und im neuen Haushalt für die nötigen Finanzmittel sorgen.
Innensenator Mäurer fordert mehr Videoüberwachung in Bremen
Maite Kelly spricht über ihren Weg zum Schlager

Maite Kelly spricht über ihren Weg zum Schlager

Bremen - Von Martin Kowalewski. Maite Kelly, Fans bekannt als zweitjüngstes Kind der Kelly-Family, ist zu einem bekannten Schlagerstar geworden. Am Montag, 13. November, gastiert sie im Rahmen einer Zusatztour mit ihrem Programm „Sieben Leben für Dich“ in der Glocke.
Maite Kelly spricht über ihren Weg zum Schlager
Kooperation für mehr Ausbildungsplätze

Kooperation für mehr Ausbildungsplätze

Bremen - Das Berufsbildungswerk ist Bremens größter Ausbildungsbetrieb. Und hat nun eine Kooperation mit Bremenports gestartet. Durch die enge Zusammenarbeit sollen die Berufschancen von Jugendlichen mit Handicap verbessert werden.
Kooperation für mehr Ausbildungsplätze
Prozess um Schüsse aus der Wohnung: Urteil verzögert sich

Prozess um Schüsse aus der Wohnung: Urteil verzögert sich

Bremen - Von Steffen Koller. Es war ein tragisches Missverständnis, bei der eine damals 17-Jährige fast gestorben wäre: Im März 2016 erwiderte ein heute 35-jähriger Polizist bei einem Einsatz Schüsse aus nächster Nähe durch eine leicht geöffnete Wohnungstür und verletzte dabei das Mädchen lebensgefährlich.
Prozess um Schüsse aus der Wohnung: Urteil verzögert sich
Sechs Männer wegen Drogenschmuggels vor Gericht

Sechs Männer wegen Drogenschmuggels vor Gericht

Bremen - Von Steffen Koller. Telefonüberwachung, ein ausgetauschtes Paket voll mit Kokain, Lauschangriffe: Vor dem Landgericht Bremen wurde am Mittwoch ein Prozess gegen sechs Männer im Alter von 40 bis 55 Jahren fortgesetzt, denen Handel mit und Einfuhr von Betäubungsmitteln „in nicht geringer Menge“, wie es im Gesetz heißt, zur Last gelegt wird.
Sechs Männer wegen Drogenschmuggels vor Gericht
Busfahren in Bremen wird teurer

Busfahren in Bremen wird teurer

Bremen - Da ist sie wieder, die Eröhung der Ticketpreise für Busse und Bahnen. Mit Beginn des Jahres 2018 werden die Karten im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) um durchschnittlich 2,1 Prozent teurer.
Busfahren in Bremen wird teurer
Freimarkt: Halle 7 mit neuem Aufbau

Freimarkt: Halle 7 mit neuem Aufbau

Bremen - Von Martin Kowalewski. Theo Bührmann will frischen Wind. Er veranstaltet seit 2010 das Partyprogramm beim Freimarkt in der Halle 7. In diesem Jahr hat er einen neuen Partner hinzugeholt, die Event-Marketing-Agentur „Lite Life“. Die Neuerungen werden sofort ins Auge fallen.
Freimarkt: Halle 7 mit neuem Aufbau
Unverständliche Lust an der Regulierung

Unverständliche Lust an der Regulierung

Bremen - Ein Kommentar von Thomas Kuzaj. Die Lust an der Sprachregulierung zieht sich durch immer mehr Bereiche des Alltagslebens. Aus Studenten sind „Studierende“ geworden, aus Flüchtlingen „Geflüchtete“ (oder „Menschen mit Fluchterfahrung“). Auch die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) hat ausweislich einer dieser Tage verschickten Mitteilung zu Verkehrsbehinderungen durch den Bremen-Marathon keine Mitarbeiter mehr, sondern – eben! – „Mitarbeitende“. Nun ist der Schwerbehindertenausweis an der Reihe.
Unverständliche Lust an der Regulierung
Beate Alefeld-Gerges bekommt das Verdienstkreuz

Beate Alefeld-Gerges bekommt das Verdienstkreuz

Bremen - Hohe Auszeichnung für die Gründerin des Vereins „Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche“: Beate Alefeld-Gerges bekommt am 4. Oktober in Berlin das Bundesverdienstkreuz.
Beate Alefeld-Gerges bekommt das Verdienstkreuz
Brand in Bremer Wohnung: 40.000 Euro Schaden

Brand in Bremer Wohnung: 40.000 Euro Schaden

Bremen - In der Langemarckstraße brannte am Mittwochmittag eine Kellergeschosswohnung. Sechs Menschen wurden vom Rettungsdienst behandelt, davon musste eine Person ins Krankenhaus gebracht werden.
Brand in Bremer Wohnung: 40.000 Euro Schaden
„Bilderbuchkino“ mit „Lieselotte“

„Bilderbuchkino“ mit „Lieselotte“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die Museen Böttcherstraße zeigen jetzt die spektakuläre Ausstellung „Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung“. Im Rahmen dieser Schau wiederum bietet das Museumsteam am Sonnabend, 30. September, in Kooperation mit der Stadtbibliothek einen „Familientag“ mit dem Titel „Erzähl mir was vom Schlaf. . .“ an.
„Bilderbuchkino“ mit „Lieselotte“
71 Jahre alter Dealer festgenommen

71 Jahre alter Dealer festgenommen

Bremen - Die Bremer Polizei nahm am Dienstagnachmittag in Gröpelingen einen 71 Jahre alten Drogendealer vorläufig fest. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurde ein halbes Kilogramm Heroin beschlagnahmt.
71 Jahre alter Dealer festgenommen
E-Tanken im Parkhaus Bremen

E-Tanken im Parkhaus Bremen

Bremen - Ins Parkhaus fahren und dabei tanken? Kein Problem in bisher drei Parkhäusern in Bremen (Mitte, Am Brill, Stephani). Nun gut, mit Benzin oder Diesel lässt sich das Auto in den Garagen nicht wieder flottmachen, aber mit Strom.
E-Tanken im Parkhaus Bremen
Bremer Kajenmarkt verabschiedet von der Schlachte

Bremer Kajenmarkt verabschiedet von der Schlachte

Bremen - Gaumenfreuden am laufenden Meter: Lust auf ein Fischbrötchen oder doch lieber eine Auster oder eine Bratwurst? Wer Auswahl mag, ist auf dem Bremer Kajenmarkt an der Schlachte richtig. Gelegenheit zum Bummel gibt es in diesem Jahr allerdings nur noch am Wochenende (30. September/1. Oktober).
Bremer Kajenmarkt verabschiedet von der Schlachte
„Quotenfete“: Landjugend erwartet 8.000 Besucher

„Quotenfete“: Landjugend erwartet 8.000 Besucher

Bremen - Die Stadthalle wird am 25. November zur Scheune. Zumindest Scheunenfeten-Stimmung soll aufkommen bei der neunten Mammut-Landjugendparty.
„Quotenfete“: Landjugend erwartet 8.000 Besucher
Friedrich Deimann gewinnt den „Bremer Umweltpreis“

Friedrich Deimann gewinnt den „Bremer Umweltpreis“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Der Bremer Boots-und Schiffbaumeister Friedrich Deimann hat sein Handwerk in einem klassischen Holzbootsbaubetrieb gelernt. Später arbeitete er auf einer Werft, die glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK) nutzt – ganz klassisch. Dort kam Deimann eine Idee, für die er am Dienstagabend den „Bremer Umweltpreis“ bekommen hat.
Friedrich Deimann gewinnt den „Bremer Umweltpreis“
Vollsperrung der B 75

Vollsperrung der B 75

Bremen - Am Wochenende wird B 75 in Bremen voll gesperrt. Der Grund dafür sind Brückenarbeiten an der Anschlussstelle Huchting auf Höhe der Heinrich-Plett-Allee zwischen den Anschlussstellen Huchting und dem Dreieck Delmenhorst.
Vollsperrung der B 75
Florian Oberlechner in der „Etage Bremen“

Florian Oberlechner in der „Etage Bremen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Lieder aus den Bergen“, so heißt es, sind am Freitag, 29. September, in der „Etage Bremen“ am Herdentorsteinweg 37 zu hören. Oder besser: zu erleben. Mit dem Projekt „Flow Job“.
Florian Oberlechner in der „Etage Bremen“
DMK-Aufsichtsrat stimmt Werksschließungen zu

DMK-Aufsichtsrat stimmt Werksschließungen zu

Bremen - Der Aufsichtsrat der größten deutschen Molkerei, dem Deutschen Milchkontor (DMK), hat mehreren Werksschließungen zugestimmt.
DMK-Aufsichtsrat stimmt Werksschließungen zu
Tankstelle in Burgdamm überfallen

Tankstelle in Burgdamm überfallen

Bremen - Montagabend überfiel ein bislang noch unbekannter Täter eine Tankstelle in Burgdamm. Er flüchtete vermutlich zu Fuß mit Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.
Tankstelle in Burgdamm überfallen
Deutschlands erste „First Lady“

Deutschlands erste „First Lady“

Bremen - Von Nina Seegers. Vom einfachen Mädchen aus Melchiorshausen zu Deutschlands ersten „First Lady“: Das Leben von Louise Ebert (1873 bis 1955) verlief alles andere als geradlinig, ihr sozialer Aufstieg war außergewöhnlich. Der Sozialdemokratin ist daher eine Folge unserer Serie „Bremer Frauen-Geschichten” gewidmet.
Deutschlands erste „First Lady“
Bremer Stimmen zur Wahl: Der Abstand schrumpft

Bremer Stimmen zur Wahl: Der Abstand schrumpft

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Das ist drastisch: Die SPD in Bremen hat bei der Bundestagswahl etwa neun Prozentpunkte im Vergleich zu 2013 verloren. Nur noch 1,8 Prozentpunkte trennen SPD (26,8 Prozent) und CDU (25 Prozent). Die Christdemokraten schöpfen Hoffnung für einen Machtwechsel nach der Bürgerschaftswahl 2019.
Bremer Stimmen zur Wahl: Der Abstand schrumpft
Attacken auf Wohnung und Auto von AfD-Politikern in Bremen

Attacken auf Wohnung und Auto von AfD-Politikern in Bremen

Bremen - Nach dem Wahlerfolg der AfD sind in Bremen Auto und Wohnung von zwei Politikern der Partei attackiert worden. Verletzte gab es nicht, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.
Attacken auf Wohnung und Auto von AfD-Politikern in Bremen
Bremer stimmen gegen eine Verlängerung der Landtagswahlperiode

Bremer stimmen gegen eine Verlängerung der Landtagswahlperiode

Bremen - Von Ralf Sussek. Die Bremer hatten am Sonntag neben der Wahl zum Bundestag noch die Gelegenheit, ein drittes Kreuz zu machen – beim Volksentscheid über die Verlängerung der Legislaturperiode im Land Bremen. Für Landeswahlleiter Jügen Wayand war „eine deutliche Mehrheit, wie ich finde, dagegen“: 48,4 Prozent votierten für die Verlängerung von vier auf fünf Jahre, 51,6 Prozent der Wähler im Land Bremen waren dagegen. „Die Verlängerung der Wahlperiode ist durchgefallen“, so Wayand.
Bremer stimmen gegen eine Verlängerung der Landtagswahlperiode
Demo in der Bremer Innenstadt

Demo in der Bremer Innenstadt

Bremen - In der Innenstadt findet am Montagabend eine Demonstration unter dem Motto „Gegen den Rechtsruck in Deutschland“ statt. Ab 18 Uhr kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Demo in der Bremer Innenstadt
Bremer Ergebnis unterscheidet sich stark vom Bundesergebnis

Bremer Ergebnis unterscheidet sich stark vom Bundesergebnis

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Wahlnächte sind lange Nächte – jedenfalls im Statistischen Landesamt. „Ich war um 7.15 Uhr zu Haus“, sagte Landeswahlleiter Jürgen Wayand am Montag. Bis dahin hatte es gedauert, alles auszuzählen und erste Analysen zu formulieren. Wayand sprach von einer „Wahl der Zäsuren“. Und: „Das Bremer Ergebnis unterschied sich stark vom Bundesergebnis.“
Bremer Ergebnis unterscheidet sich stark vom Bundesergebnis
Radfahrer in Bremen lebensgefährlich verletzt

Radfahrer in Bremen lebensgefährlich verletzt

Bremen - Ein 54-jähriger Radfahrer wurde am frühen Montagmorgen in Vegesack lebensgefährlich verletzt. Der Mann stieß mit einem Auto zusammen.
Radfahrer in Bremen lebensgefährlich verletzt
Venuslauf in Bremen: 31.847 Kilometer zugunsten krebskranker Menschen

Venuslauf in Bremen: 31.847 Kilometer zugunsten krebskranker Menschen

Bremen - Von Martin Kowalewski. Der Weg zur Venus ist noch lang, aber dem etwa 385. 000 Kilometer entfernten Mond kommt der Bremer Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ langsam nahe. 313 314 Kilometer war der Stand, als die Läufer, Walker und Radler zum 17. Mal zugunsten krebskranker Menschen an den Start gingen. Jeder gelaufene Kilometer bringt 50 Cent für die Förderung von Bewegungsangeboten für krebskranke Menschen, gespendet von Firmen und Privatpersonen.
Venuslauf in Bremen: 31.847 Kilometer zugunsten krebskranker Menschen
Porträtkonzert mit dem Flötisten Efraín Oscher in Bremen

Porträtkonzert mit dem Flötisten Efraín Oscher in Bremen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Lateinamerikanische Musik mit echter Starbesetzung“ – davon spricht Tim Günther, Leitender Kirchenmusiker an der Kulturkirche St. Stephani im Faulenquartier.
Porträtkonzert mit dem Flötisten Efraín Oscher in Bremen
Bremens Regierungschef Carsten Sieling: "Schwarzer Tag für SPD"

Bremens Regierungschef Carsten Sieling: "Schwarzer Tag für SPD"

Bremen - von Elisabeth Gnuschke und Jörg Esser. Wie hat Deutschland gewählt? Wie hat Bremen gewählt? Hier gibt es die Ergebnisse und Stimmen aus dem Land Bremen.
Bremens Regierungschef Carsten Sieling: "Schwarzer Tag für SPD"
Gewalttaten beim Werder-Spiel gegen Bayern München

Gewalttaten beim Werder-Spiel gegen Bayern München

Bremen - Beim Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und Bayern München Ende August im Weserstadion wurden nach Angaben der Polizei zwei Ordner in der Halbzeitpause von Heimbesuchern angegriffen und schwer verletzt.
Gewalttaten beim Werder-Spiel gegen Bayern München
Volksentscheid: Bremen wählt weiterhin alle vier Jahre

Volksentscheid: Bremen wählt weiterhin alle vier Jahre

Bremen - Bremen bleibt als einziges Bundesland bei einer vierjährigen Wahlperiode. Ein Volksentscheid zur Verlängerung auf fünf Jahre wie in allen anderen Bundesländern ist gescheitert.
Volksentscheid: Bremen wählt weiterhin alle vier Jahre
Wollen Bremer seltener wählen?

Wollen Bremer seltener wählen?

Bremen - Vier oder fünf – das ist die Frage beim ersten Volksentscheid seit mehr als 20 Jahren in Bremen. Wollen die Bremer und Bremerhavener zukünftig alle vier oder alle fünf Jahre wählen. Ein zweiter Wahlzettel. Mit nur einem Kreuz. Und zwei Alternativen: Ja oder Nein.
Wollen Bremer seltener wählen?
Bremen wählt linker als im Bund

Bremen wählt linker als im Bund

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke und Jörg Esser. Bremen hat wieder einmal gegen den Trend gewählt. Etwas zumindest. Linker eben. Die SPD bleibt im kleinsten Bundesland stärkste Kraft, allerdings nur noch knapp vor der CDU. Die Linken sind klar auf Platz drei vor den Grünen und der AfD. Für die FDP bleibt Platz sechs.
Bremen wählt linker als im Bund
Dreispuriger Weserverkehr auf der Maritimen Woche

Dreispuriger Weserverkehr auf der Maritimen Woche

Bremen - Von Martin Kowalewski. Der 1939 gebaute Raddampfer „Weserstolz“ wirkt noch prächtiger als sonst. Anmutig fährt er unter den Weserbrücken entlang. Er führt einen großen Konvoi an: Sportboote, Motorboote, Yachten mit gekappten Segeln und skurrile Wasserfahrzeuge folgen.
Dreispuriger Weserverkehr auf der Maritimen Woche
Solidaritätslauf im Bremer Bürgerpark

Solidaritätslauf im Bremer Bürgerpark

Ein Doppelrekord: 3.062 Menschen haben sich am 17. Solidaritätslauf "Auf zur Venus" beteiligt und zugunsten Krebskranker 31.487 Kilometer zurückgelegt. Für jeden Kilometer gibt es 50 Cent zur Förderung von Bewegungsangeboten für Krebskranke. Im Bürgerpark gaben die Teilnehmer alles.
Solidaritätslauf im Bremer Bürgerpark
Messer ohne Vorwarnung in Brust gerammt

Messer ohne Vorwarnung in Brust gerammt

Bremerhaven - Ein 58-Jähriger ist in Bremerhaven mit einem Messer in die Brust gestochen und schwer verletzt worden. Der Mann hatte nach Polizeiangaben vom Sonntag noch Glück, da die Klinge lebenswichtige Organe knapp verfehlte.
Messer ohne Vorwarnung in Brust gerammt