Ressortarchiv: Bremen

Rauchgasvergiftung nach Besuch einer Shisha-Bar in Bremen

Rauchgasvergiftung nach Besuch einer Shisha-Bar in Bremen

Bremen - Im Zeitraum von Dienstag Nachmittag bis in die heutigen frühen Morgenstunden kam es im Inneren einer Shisha-Bar zu einer nicht unerheblichen Kohlenmonoxidbelastung für Anwesende. Drei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht.
Rauchgasvergiftung nach Besuch einer Shisha-Bar in Bremen
Eine große Herausforderung

Eine große Herausforderung

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Jede Woche kommen 50 bis 60 neue Asylbewerber nach Bremen, die meisten aus Syrien, weitere Schwerpunkte sind Eritrea und Serbien. Das Thema Asyl war in diesem Jahr so präsent wie kein anderes. Seit Anfang 2012 kamen 3600 Flüchtlinge nach Bremen, allein in diesem Jahr waren es etwa 2500. Eine „gigantische Aufgabe“, diese Menschen alle unterzubringen und zu versorgen, so drückte sich gerade erst Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) aus. Treffender lässt es sich kaum formulieren.
Eine große Herausforderung
„Das Buch soll Mut machen“

„Das Buch soll Mut machen“

Bremen - Von Nina Seegers. Vor fünf Jahren traf sie die Nachricht wie ein Schlag: Die damals erst 31-jährige frischgebackene Mutter Heike Röben erhielt die Diagnose Multiple Sklerose. Von der Krankheit lässt sich Röben jedoch nicht unterkriegen. Jetzt hat sie ein Buch veröffentlicht, das Gedichte, Erfahrungsberichte, traurige und lustige Anekdoten von insgesamt 57 MS-Betroffenen enthält.
„Das Buch soll Mut machen“
Glücksfee auf dem Dach

Glücksfee auf dem Dach

Bremen - Von Dieter Sell. Mal will ihr jemand über die Schulter spucken, mal an einem goldfarbenen Knopf ihrer schwarzen Tracht drehen: Für viele Menschen ist Michelle Kreutschmann das Glück in Person. Denn die 20-Jährige lernt Schornsteinfegerin. Im Land Bremen ist sie die einzige weibliche Auszubildende. „Ich dachte mir: Wie cool ist das denn, und habe mich einfach beworben“, erzählt sie. Ihr Job hat sie zur Glücksfee auf dem Dach macht.
Glücksfee auf dem Dach
Ein Wahrzeichen verschwindet aus dem Blickfeld

Ein Wahrzeichen verschwindet aus dem Blickfeld

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ja, man kann mal untergehen. Man muss dann aber auch wieder auftauchen. Nein, nicht von Werder Bremen ist hier die Rede. Sondern vom Koggen-Nachbau an der Schlachte.
Ein Wahrzeichen verschwindet aus dem Blickfeld
Mann wird angetanzt und weg war das Bargeld

Mann wird angetanzt und weg war das Bargeld

Bremen - "Genießen Sie das Feiern ins neue Jahr. Bleiben Sie dennoch wachsam, damit es Ihnen nicht so geht wie einem 38 Jährigen am Sonntagmorgen", schreibt die Polizei Bremen. Dem Mann wurde sein Portemonnaie gestohlen.
Mann wird angetanzt und weg war das Bargeld
Bewaffnete Täter überfallen Spielhalle in Woltmershausen

Bewaffnete Täter überfallen Spielhalle in Woltmershausen

Bremen - Zwei bewaffnete Täter überfielen am Montagabend eine Spielhalle in Woltmershausen. Ein dritter Verdächtiger stand während des Überfalls vor dem Gebäude Schmiere.
Bewaffnete Täter überfallen Spielhalle in Woltmershausen
Kiosk in Osterholz überfallen

Kiosk in Osterholz überfallen

Bremen/Osterholz - Drei maskierte Täter überfielen Montagabend einen Kiosk in der Osterholzer Landstraße und raubten die Tageskasse. Die Polizei fragt nach Zeugen der Tat.
Kiosk in Osterholz überfallen
„Wir brauchen alles“

„Wir brauchen alles“

Bremen - Von Sönke Möhl. Bremens SPD-Bürgermeister Jens Böhrnsen will nach der Bürgerschaftswahl mit den Grünen weiterregieren. Doch die Kräfteverhältnisse will er zugunsten der SPD verschieben. Die größten Probleme im kleinsten Bundesland dürften allerdings erhalten bleiben.
„Wir brauchen alles“
„Rent a Teacherman“ holt Männer in die Grundschulen

„Rent a Teacherman“ holt Männer in die Grundschulen

Bremen - Lehrerinnenzimmer müsste es an vielen Grundschulen heißen. Denn Männer sind dort oft Mangelware. Ein Bremer Projekt will das ändern. Es vermietet sozusagen Lehramtsstudenten an Schulen.
„Rent a Teacherman“ holt Männer in die Grundschulen
87-Jähriger lebensgefährlich verletzt

87-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bremen - Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 87-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Bremen-Horn erlitten. Ein 46 Jahre alter Autofahrer hatte den Mann am Montag übersehen, als dieser gerade auf einem Zebrastreifen eine Straße überquerte, wie die Polizei mitteilte.
87-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Feuerwerk über den Comet-Werksverkauf

Feuerwerk über den Comet-Werksverkauf

Die Bremerhavener Firma Comet erwirtschaftet rund 75 Millionen Euro Jahresumsatz – und das an nur drei Tagen. In der Kasse der Feuerwerker knallt es kurz vor Jahresende. An den letzten drei Werktagen des Jahres. „Unser Geschäft ist so saisonal wie kein anderes“, sagt Comet-Geschäftsführer Richard Eickel.
Feuerwerk über den Comet-Werksverkauf
Kasse kracht an drei Tagen

Kasse kracht an drei Tagen

Bremerhaven - Die Bremerhavener Firma Comet erwirtschaftet rund 75 Millionen Euro Jahresumsatz – und das an nur drei Tagen. In der Kasse der Feuerwerker knallt es kurz vor Jahresende. An den letzten drei Werktagen des Jahres. „Unser Geschäft ist so saisonal wie kein anderes“, sagt Comet-Geschäftsführer Richard Eickel.
Kasse kracht an drei Tagen
Hoch zu Ross auf dem Sockel

Hoch zu Ross auf dem Sockel

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Schon vor der Reichsgründung anno 1871 ging es los – noch zu Zeiten des Norddeutschen Bundes wurden dem späteren Reichskanzler Otto von Bismarck (1815 bis 1898) Denkmäler errichtet.
Hoch zu Ross auf dem Sockel
Zehn gute Vorsätze für die Natur

Zehn gute Vorsätze für die Natur

Bremen - Welche guten Vorsätze soll man noch fassen, wenn die letzte Zigarette kaum erinnerbar, der abendliche Rotwein dagegen unverzichtbar und der Sixpack schier unerreichbar geworden sind? „Statt krampfhaft sich selbst zu optimieren, kann das Engagement für die Natur eine sinnstiftende und denkbar einfach umzusetzende Alternative sein“, sagt Sönke Hofmann, Geschäftsführer des Naturschutzbundes in Bremen (Nabu).
Zehn gute Vorsätze für die Natur
Flamenco im Hotel

Flamenco im Hotel

Von Thomas Kuzaj. Musik: Die noch recht junge Bremer Konzertreihe „Swissôtel Unplugged“ wird gleich im neuen Jahr fortgesetzt – am Donnerstag, 8. Januar, um ganz genau zu sein. Am Abend um 19.30Uhr tritt dann der Bremer Sologitarrist Tim Schikoré in der „Ô Place Bar“ des Hotels am Hillmannplatz auf. Schikoré präsentiert eine bunte Mischung aus Flamenco, Latin Jazz, Bossa Nova, Klassik und Pop.
Flamenco im Hotel
Expertin: Rettung auf See von brennenden Schiffen besonders schwierig

Expertin: Rettung auf See von brennenden Schiffen besonders schwierig

Bremen - Von Vera Jansen. Schlechtes Wetter, hohe Wellen und auch noch Rauch: Es gibt viele Faktoren, die eine schnelle Rettung von Menschen auf See von brennenden Schiffen erschweren können. Und das Löschen eines Brandes an Bord dauert oft Tage.
Expertin: Rettung auf See von brennenden Schiffen besonders schwierig
Feuerwerksverkauf startet bei Comet in Bremerhaven
Video

Feuerwerksverkauf startet bei Comet in Bremerhaven

Böller, Raketen und mehr zu Silvester 2014: Der Feuerwerksverkauf startet bei Comet in Bremerhaven.
Feuerwerksverkauf startet bei Comet in Bremerhaven
Startschuss für den Feuerwerksverkauf bei Comet

Startschuss für den Feuerwerksverkauf bei Comet

Bremerhaven - Böller, Raketen und Feuerwerksbatterien: Der Feuerwerksverkauf zu Silvester 2014 bei dem Bremerhavener Produzenten Comet ist gestartet.
Startschuss für den Feuerwerksverkauf bei Comet
Freiheit und Feuerwirbel

Freiheit und Feuerwirbel

Bremen - Von Annika Grunert. 49 Pferde, drei Esel und 90 Mitwirkende bringen mit ihren Kunststücken die Zuschauer zum Toben. Die neue „Apassionata“-Show mit dem Titel „Die goldene Spur“ beeindruckte am Wochenende die Besucher in der fast ausverkauften Stadthalle (ÖVB-Arena). Noch lange nach der Show klatschte das Publikum Beifall.
Freiheit und Feuerwirbel
Neue Sichtweisen

Neue Sichtweisen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. In Vegesack steht ein Jubiläum an – das Overbeck-Museum im Alten Packhaus wird im nächsten Jahr 25Jahre alt.
Neue Sichtweisen
Auftritt mit Fußbruch

Auftritt mit Fußbruch

Von Thomas Kuzaj. Engagement: Der Schauspieler Andreas Zaron spielt gegenwärtig auf dem Bremer Theaterschiff an der Tiefer in der „Midlife-Crisis-Revue“ mit dem schönen Titel „Hosen runter!“ – wir berichteten.
Auftritt mit Fußbruch
Brand im Bremer NFF-Club

Brand im Bremer NFF-Club

Bremen - Im Keller des NFF-Clubs in der Katharinenstraße in Bremen ist es am Sonnabendvormittag zu einem Brand gekommen. Laut Angaben der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro.
Brand im Bremer NFF-Club
Dickköpfe für Naturschutz

Dickköpfe für Naturschutz

Bremerhaven - Von Wolfgang Heumer. Der wachsende Hafenumschlag in Bremerhaven ist nicht nur ein Gewinn für die Wirtschaft in der Stadt. Auch die Natur im Umland profitiert indirekt davon: Die als Ausgleich für die Hafenerweiterung geschaffenen Naturschutzgebiete locken seltene Tierarten an – und immer mehr Spaziergänger. Die erfreuen sich auch an den Wasserbüffeln von Bremenports.
Dickköpfe für Naturschutz
Überfälle und Körperverletzung

Überfälle und Körperverletzung

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. 430 Einsätze von Heiligabend bis gestern – worüber manche staunen dürften, ist für die Polizei in Bremen eher Alltag. „Die Weihnachtsfeiertage sind für die Bremer Polizei überwiegend ruhig verlaufen“, bilanzierte gestern Polizeisprecherin Franka Haedke. 430 Einsätze – das waren ihren Angaben nach etwa genauso viele wie in den Vorjahren. Größere Einsätze gab es aus Sicht der Großstadt-Polizei nicht. Haedke nannte unter anderem zwei Überfälle, einen Einbruch, eine gefährliche Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte.
Überfälle und Körperverletzung
Die Stimmgewalt des „King“

Die Stimmgewalt des „King“

Bremen - „Elvis“ kommt an die Weser. Seine samtigen Songs werden live in „Elvis – Das Musical“ zu hören sein. In Gestalt von Darsteller Gra-hame Patrick geben Gesten, Kostüme und Stimme des „King“ im Bremer Musicaltheater ein Gastspiel.
Die Stimmgewalt des „King“
Schlägerei am ersten Weihnachtstag in Bremen

Schlägerei am ersten Weihnachtstag in Bremen

Bremen - Mit Fäusten, einem Messer und einer Flasche sind zwei 19-Jährige am ersten Weihnachtstag auf einen 31-Jährigen in Bremen in der Neuen Vahr losgegangen.
Schlägerei am ersten Weihnachtstag in Bremen
Nach Horrorcrash in Bremen - zweiter Jugendlicher gestorben

Nach Horrorcrash in Bremen - zweiter Jugendlicher gestorben

Bremen - Nach einem tragischen Verkehrsunfall vor rund einer Woche in Bremen-Huchting ist auch ein zweiter Jugendlicher seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.
Nach Horrorcrash in Bremen - zweiter Jugendlicher gestorben
Feuerwerkskörper brennt an Flüchtlingswohnheim

Feuerwerkskörper brennt an Flüchtlingswohnheim

Bremen - Glimpflich abgelaufen ist Heiligabend der Brand eines kleinen Feuerwerkskörpers an der Wand eines Flüchtlingsheims in Bremen. An einem Lüftungsrohr brannte ein Kinderfeuerwerk, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Feuerwerkskörper brennt an Flüchtlingswohnheim
Kraftvolle Verschmelzung

Kraftvolle Verschmelzung

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Ein Mann, eine Frau, eine Bühne. Mehr braucht es nicht, um die etwa 1400 Zuschauer bei Roncallis „Circus meets Classic“ im nahezu ausverkauften Musicaltheater jubeln zu lassen. Jeder Muskel ist angespannt, wenn Yana Semilet und Richard Jecsmen mit absoluter Körperbeherrschung ihre Adagio-Akrobatik zelebrieren. Mit einer Kraft, die in Zeitlupe so leicht erscheint, lassen sie ihre Körper in vollendeter Harmonie verschmelzen.
Kraftvolle Verschmelzung
Das Weihnachtsfenster im Bremer Dom – das ganze Jahr über zu finden in einer Kapelle des Südschiffs.

Das Weihnachtsfenster im Bremer Dom – das ganze Jahr über zu finden in einer Kapelle des Südschiffs.

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Caspar: Wo müssen wir jetzt lang, Jungs? Schnell!
Das Weihnachtsfenster im Bremer Dom – das ganze Jahr über zu finden in einer Kapelle des Südschiffs.
„Ein krippaler Infekt“

„Ein krippaler Infekt“

Bremen - Von Dieter Sell. Feinster Alabaster, funkelnder Achat, schwere Bronze und geschliffenes Glas: Mit kostbaren Baustoffen haben Krippenbauer aus aller Welt die Geburt Christi inszeniert. Krippen dieser Art gehören zu den Schmuckstücken, die das Bremer Dom-Museum zurzeit in seiner Weihnachtsausstellung zeigt.
„Ein krippaler Infekt“
Abi Revival im Gleis 9 in Bremen

Abi Revival im Gleis 9 in Bremen

Bevor die Weihnachtsglöckchen endgültig erklingen und die Geschenke an die Liebsten verteilt werden, steht vor dem Weihnachtsfest erst einmal ein anderer Pflichttermin an: Die Abi Revival Party 2014 lädt alle ehemaligen Bremer Abiturienten, alle Hei
Abi Revival im Gleis 9 in Bremen
Gasthaus in Neu-Schwachhausen brennt

Gasthaus in Neu-Schwachhausen brennt

Bremen - Einen Tag vor Heiligabend wurde die Feuerwehr zu einem Parzellenbrand im Stadtteil Neu-Schwachhausen gerufen. Vor Ort angekommen entpuppte sich die Parzelle als Gasthaus, welches im Vollbrand stand.
Gasthaus in Neu-Schwachhausen brennt
Fußgänger angefahren und geflüchtet

Fußgänger angefahren und geflüchtet

Bremen - Am Dienstagmorgen wurde ein 32 Jahre alter Mann in der Bahnhofsvorstadt von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Lebensgefahr besteht nicht. Die 68 Jahre alte Autofahrerin entfernte zunächst vom Unfallort, konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden.
Fußgänger angefahren und geflüchtet
Ein gewaltiges Spektakel

Ein gewaltiges Spektakel

Bremen - Von Ulf Kaack. Fulminant ging vor nahezu ausverkaufter Kulisse mit mehr als 7000 Zuschauern in der Stadthalle (ÖVB-Arena) am Sonntagabend die Tourneeproduktion der „Night of the Proms“ zu Ende. Ein akustisch und optisch gewaltiges Spektakel der Superlative, das Anspruch und Unterhaltung in optimaler Weise miteinander verknüpft.
Ein gewaltiges Spektakel
Mit Musik ins neue Jahr

Mit Musik ins neue Jahr

Von Thomas Kuzaj. MusikI: Mit Rossini und Beethoven ins neue Jahr? Warum nicht – hilft ja vielleicht sogar gegen den Neujahrskater, falls der sich zeigen sollte. Aber wenn er sich zeigt, sollte er besser nicht bis Donnerstag, 8. Januar 2015, anhalten. Das wäre dann doch wirklich ungesund, Rossini hin, Beethoven her.
Mit Musik ins neue Jahr
Großauftrag aus Spanien für Areva

Großauftrag aus Spanien für Areva

Bremerhaven - Ein Großauftrag für Windenergie in der Ostsee sorgt auch in Niedersachsen und Bremen für volle Auftragsbücher. Der spanische Energiekonzern Iberdrola hat für den Offshore-Windpark „Wikinger“ vor Rügen seinen bislang größten Auftrag im Bereich der Erneuerbaren Energien vergeben. Für rund 620 Millionen Euro soll Areva die 70 Windkraftanlagen an seinen Standorten in Bremerhaven und Stade produzieren, sagte gestern ein Firmensprecher. Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) kommentierte: „Die Hartnäckigkeit, mit der sich die Bremer Politik für die Offshore-Energie einsetzt, macht sich bezahlt.“
Großauftrag aus Spanien für Areva
Löhne und Abstände steigen

Löhne und Abstände steigen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Die Einkommen sind gestiegen, nominal und real“, sagt Ingo Schierenbeck, Hauptgeschäftsführer der Arbeitnehmerkammer. „Der Bremer Arbeitnehmer hat mehr Geld in der Tasche als 2013.“ Schierenbeck präsentierte gestern die neue Ausgabe der Reihe „Kammer kompakt“ – Thema: Verdienst in Bremen.
Löhne und Abstände steigen
Bescherung an Bord

Bescherung an Bord

Bremen - Von Dieter Sell. Weihnachtlicher Endspurt in den Häfen: Bis Heiligabend beschert die Deutsche Seemannsmission an ihren 15 Inlands- und 16 Auslandsstationen Seeleute aus aller Welt. Die Haupt- und Ehrenamtlichen bringen nach Angaben von Generalsekretärin Heike Proske mehr als 30000 meist spendenfinanzierte Weihnachtspäckchen an Bord.
Bescherung an Bord
Roncallis „Circus meets Classic“

Roncallis „Circus meets Classic“

Roncalli bringt den Weihnachtsmann ins Bremer Musicaltheater: Unter dem Titel „Santa comes to town“ feiert Roncallis „Circus meets Classic“ am Montagabend Premiere. Bis zum 31. Dezember ist das exklusiv von Bernhard Paul für Bremen zusammengestellte Programm am Richtweg zu sehen. Vorab wurden bereits Teile der Show im Rahmen eines Pressetermins präsentiert.
Roncallis „Circus meets Classic“
Bande schleppt Tresore weg

Bande schleppt Tresore weg

Bremen - Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Bremen-Oldenburg hat drei Männer im Alter zwischen 23 und 25 Jahren gefasst, die im Verdacht stehen, in den vergangenen Monaten in Tankstellen, Spielotheken und Einzelhandelsgeschäfte vorwiegend in Bremen und der Region eingebrochen zu sein.
Bande schleppt Tresore weg
Diebe entwenden Designerbrillen für über 50.000 Euro

Diebe entwenden Designerbrillen für über 50.000 Euro

Bremen - Unbekannte Diebe haben in der Nacht zum Montag in Bremen aus einem Geschäft Designerbrillen im Wert von über 50.000 Euro gestohlen.
Diebe entwenden Designerbrillen für über 50.000 Euro
Indoor-Plantage in Bremen abgebrannt

Indoor-Plantage in Bremen abgebrannt

Bremen - Kurz nach Mitternacht wurden heute Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem Feuer in die Waltjenstraße im Stadtteil Gröpelingen gerufen. Am Brandort im Keller befand sich zur Überraschung aller eine Cannabisaufzucht-Plantage.
Indoor-Plantage in Bremen abgebrannt
„Night of the Proms“: Madeline Juno trifft John Miles

„Night of the Proms“: Madeline Juno trifft John Miles

Bremen - Die „Night of the Proms“ lockte mit jeder Menge Stars. Mit von der Partie waren Katie Melua, der italienische Altmeister Zucchero, Marlon Roudette, das deutsche Nachwuchstalent Madeline Juno und John Miles.
„Night of the Proms“: Madeline Juno trifft John Miles
Junge Frau zeigt wenig Einsicht nach drei Alkoholunfällen

Junge Frau zeigt wenig Einsicht nach drei Alkoholunfällen

Bremen - Mit über zwei Promille Alkohol im Blut verursachte am frühen Sonntagmorgen eine 21 Jahre alte Bremerin zunächst zwei Verkehrsunfälle am Osterdeich und in der Malerstraße. Nach der dritten Kollision An der Grenzpappel im Stadtteil Hemelingen endete ihre Trunkenheitsfahrt wegen eines technischen Defektes.
Junge Frau zeigt wenig Einsicht nach drei Alkoholunfällen
Großbrand in einer Teppichlagerhalle in Bremen
Video

Großbrand in einer Teppichlagerhalle in Bremen

Die Feuerwehr war zeitweise mit rund 100 Einsatzkräften und 30 Fahrzeugen vor Ort.
Großbrand in einer Teppichlagerhalle in Bremen
Teppichlager in Bremen brennt

Teppichlager in Bremen brennt

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte eine Halle mit den Ausmaßen, die als Teppichlager und Verkaufsraum genutzt wurde, in voller Ausdehnung.
Teppichlager in Bremen brennt
„Night of the Proms“ in der Stadthalle Bremen

„Night of the Proms“ in der Stadthalle Bremen

Klassik und Pop sind am Sonntagabend in der Stadthalle mal wieder aufeinandergetroffen. Fulminant, spektakulär und vor vollem Haus (mehr als 7000 Zuschauer). Die „Night of the Proms“ lockte mit jeder Menge Stars. Mit von der Partie war auch das deutsche Nachwuchstalent Madeline Juno.
„Night of the Proms“ in der Stadthalle Bremen
Großbrand zerstört Lagerhalle in Bremen

Großbrand zerstört Lagerhalle in Bremen

Bremen - Ein Feuer in einer Lagerhalle in der Duckwitzstraße im Bremer Stadtteil Neuenland hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Großbrand zerstört Lagerhalle in Bremen