Ressortarchiv: Bremen

Besuch aus Sheffield

Besuch aus Sheffield

Gröpelingen - Von Thomas Kuzaj. Die „Arctic Monkeys“ aus Sheffield spielen im Juni zwei Konzerte in Deutschland – eins davon in Bremen. Das andere in Berlin. In Bremen sind sie am Freitag, 6. Juni, im Gröpelinger Pier2 (Einlass: 19Uhr, Beginn: 20Uhr) zu Gast. Und bringen gleich noch jemanden mit – das Vorprogramm der Indie-Rocker bestreitet Miles Kane, was ganz wunderbar passt.
Besuch aus Sheffield
Vielseitige Naturfaser

Vielseitige Naturfaser

Bremen - Von Viviane Reineking. Sie kamen bereits beim Bau ägyptischer Pyramiden zum Einsatz. Im Zweiten Weltkrieg wurden in England mangels Aluminium Flugzeugteile mit ihnen hergestellt. Bremer Forscher arbeiten jetzt daran, Flachsfasern für die Verwendung in Verbundwerkstoffen zu verbessern.
Vielseitige Naturfaser
Theatralische Traumwelt

Theatralische Traumwelt

Bremen - Von Viviane Reineking. Theatralisch und turbulent, akrobatisch und atemberaubend: Die Produktion „Quidam“ des kanadischen „Cirque du Soleil“ macht in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) Station. Und entführt das kleine Mädchen Zoé und die Zuschauer in eine phantastische Traumwelt.
Theatralische Traumwelt
Spuren des digitalen Alltags

Spuren des digitalen Alltags

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Digital unterwegs“ – aber doch ganz real da. An der Tiefer. Dort hat die MS „Wissenschaft“ festgemacht. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist das 103 Meter lange Binnenschiff auf Tour durch 38 Städte – und liegt noch heute und morgen, Sonntag, in Bremen. Öffnungszeiten: 10 bis 19 Uhr. Eintritt: frei. Thema: die digitale Gesellschaft.
Spuren des digitalen Alltags
„Weil Wissenschaft Laune macht“

„Weil Wissenschaft Laune macht“

Bremen - Unter dem Motto „Region der Stärken – ein Technologie- und Wissenschaftsstandort zum Durchstarten in der Berufswelt“ steht der „Tag der Technik“ am Freitag, 13., und Sonnabend, 14. Juni, am und im Flughafen Bremen ganz im Zeichen der vielfältigen Welt der Technik.
„Weil Wissenschaft Laune macht“
Bremen verbietet Auftritt von Salafisten-Predigern

Bremen verbietet Auftritt von Salafisten-Predigern

Bremen - Das Stadtamt Bremen hat einen für Sonntag geplanten Auftritt von Salafisten-Predigern verboten. Von der Versammlung gehe eine unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit aus, teilte die Senatspressestelle am Freitag mit.
Bremen verbietet Auftritt von Salafisten-Predigern
Nach Vatertagstour: Radfahrer stürzt mit zwei Promille und erleidet schwere Kopfverletzungen

Nach Vatertagstour: Radfahrer stürzt mit zwei Promille und erleidet schwere Kopfverletzungen

Bremen - Am Vatertag stürzte in Mahndorf ein Radfahrer aufgrund seines hohen Alkoholpegels vom Rad und verletzte sich dabei schwer an Kopf und Hals. Der 39-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht.
Nach Vatertagstour: Radfahrer stürzt mit zwei Promille und erleidet schwere Kopfverletzungen
„Cirque du Soleil“ feiert in Bremen Premiere

„Cirque du Soleil“ feiert in Bremen Premiere

Bremen - Ein Spektakel mit Akrobaten der Extraklasse erwartet die Zuschauer in der neuen Show „Quidam“ des kanadischen „Cirque du Soleil“, die gestern Abend in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) Premiere feierte.
„Cirque du Soleil“ feiert in Bremen Premiere
„Cirque du Soleil“ in Bremen

„Cirque du Soleil“ in Bremen

Ein Spektakel mit Akrobaten der Extraklasse erwartet die Zuschauer in der neuen Show „Quidam“ des kanadischen „Cirque du Soleil“, die gestern Abend in der Bremer Stadthalle (ÖVB-Arena) Premiere feierte.
„Cirque du Soleil“ in Bremen
Großfeuer in Huchting: Parzelle brennt nieder

Großfeuer in Huchting: Parzelle brennt nieder

Huchting - Am Donnerstag Abend brannte eine Parzelle im Bremer Stadtteil Huchting komplett nieder.
Großfeuer in Huchting: Parzelle brennt nieder
Poet und Produzent

Poet und Produzent

- Von Thomas Kuzaj. AuftrittI: Seit nunmehr 40 Jahren gibt es die Reihe „Sparkasse in concert“, was – wie berichtet – mit einigen ganz, ganz besonderen Gastspielen gewürdigt wird. Nachdem neulich erst Rosanne Cash in Bremen spielte, gibt es nun Gelegenheit, den Singer-Songwriter und Produzenten (Billy Bragg, Bonnie Raitt, Aimee Mann) Joe Henry in der Hansestadt zu erleben – morgen, Sonnabend, um 20 Uhr im Club „Moments“ (Vor dem Steintor 65). Es ist neben einem Auftritt in Berlin Henrys einziges Konzert in Deutschland.
Poet und Produzent
Ein besonderer Triumph

Ein besonderer Triumph

Bremen - Von Ilka Langkowski. Dietmar Hoppe ist Geschäftsführer der Bürgerpark Tombola. Während der Tombola-Wochen von Februar bis Mai kaufen Bremer und Buten-Bremer Lose, um von dem Reinerlös unter anderem den Bürgerpark zu erhalten.
Ein besonderer Triumph
Vom Marktplatz bis ins All

Vom Marktplatz bis ins All

Bremen - Von Thomas Kuzaj. 150 Jahre Seenotretter – ein Jubiläum, das nächstes Jahr ansteht. Schließlich ist die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am 29. Mai 1865 in Kiel gegründet worden. Sitz der DGzRS wurde Bremen, die Zentrale liegt an der Werderstraße in der Neustadt. Zum Jubiläum gibt es nächstes Jahr eine „Woche der Seenotretter“ – natürlich in Bremen.
Vom Marktplatz bis ins All
Gerichtspräsidenten lehnen Übertragungen aus Strafprozessen ab

Gerichtspräsidenten lehnen Übertragungen aus Strafprozessen ab

Bremen - In Südafrika wird der Mordprozess gegen Oscar Pistorius live im Fernsehen übertragen. Eine solche Zurschaustellung lehnen die Präsidenten der Oberlandesgerichte in Deutschland ab. Aber auch Videoübertragungen in ein Nebenzimmer wird es vorerst nicht geben.
Gerichtspräsidenten lehnen Übertragungen aus Strafprozessen ab
Schulterschluss für Zukunft

Schulterschluss für Zukunft

Bremen - Die private Jacobs-Universität in Grohn genießt einen guten wissenschaftlichen Ruf. Aus den jahrelangen finanziellen Problemen soll ein neues Konzept führen. Senat, Bürgerschaft und Jacobs Foundation üben den demonstrativen Schulterschluss.
Schulterschluss für Zukunft
Kleinstes Bundesland hat schon 20 Milliarden Schulden

Kleinstes Bundesland hat schon 20 Milliarden Schulden

Bremen - Der Schuldenstand im kleinsten Bundesland Bremen hat am Mittwoch die 20 Milliarden Euro-Marke erreicht. Der Bund der Steuerzahler forderte den rot-grünen Senat deswegen auf, die sprudelnden Steuereinnahmen stärker dazu zu nutzen, das Kreditwachstum zu begrenzen.
Kleinstes Bundesland hat schon 20 Milliarden Schulden
Dreimal Haftstrafen

Dreimal Haftstrafen

Bremen - Von Steffen Koller. Unter massivem Polizeiaufgebot sind heute die Urteile gegen vier ehemalige Mitglieder des verbotenen Rockerclubs „MC Mongols Bremen“ gesprochen worden.
Dreimal Haftstrafen
Haftstrafen für Rocker im Bremer Rauschgiftprozess

Haftstrafen für Rocker im Bremer Rauschgiftprozess

Bremen - Unter starken Sicherheitsvorkehrungen sind im Bremer Rauschgiftprozess drei Mitglieder des verbotenen Rockerclubs Mongols zu Haftstrafen verurteilt worden.
Haftstrafen für Rocker im Bremer Rauschgiftprozess
33-Jährige nach Ehekrach schwer verletzt

33-Jährige nach Ehekrach schwer verletzt

Bremen - Besorgte Anwohner haben Dienstagmittag in Schwachhausen die Polizei alarmiert, denn in der Wohnung eines Mehrparteienhauses kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar. Hierbei zog sich eine 31 Jahre alte Frau schwere Verletzungen zu.
33-Jährige nach Ehekrach schwer verletzt
Welterbe mit Zacken

Welterbe mit Zacken

Bremen - Welterbe: „Rathaus und Roland in Bremen repräsentieren die Entwicklung der Hanse, der Bremen seit 1358 angehörte“, heißt es bei der Unesco.
Welterbe mit Zacken
Strom für vier Großstädte

Strom für vier Großstädte

Bremen - Die Installation der Offshore-Windräder auf hoher See nimmt Tempo auf. „Die Branche startet in die Industriephase“, sagt Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB.
Strom für vier Großstädte
„Ein starker Aufholprozess“

„Ein starker Aufholprozess“

Bremen - Von Jörg Esser. Die deutsche Offshore-Windindustrie kommt wieder in Fahrt. 143 Windräder auf hoher See sind am Netz. Rund 800 weitere Anlagen sind installiert oder im Bau und sollen in diesem und im nächsten Jahr Strom produzieren.
„Ein starker Aufholprozess“
Der Blick fürs Ganze

Der Blick fürs Ganze

Bremen - Aus der Klinik-Holding Gesundheit Nord (Geno) mit ihren vier kommunalen Krankenhäusern soll noch in diesem Jahr eine „echte“ Einheitsgesellschaft werden (wir berichteten).
Der Blick fürs Ganze
„Zu wenig Wachstum“

„Zu wenig Wachstum“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Wir investieren zu wenig in Wachstum.“ Das hat Stefan Burghardt von der Geschäftsleitung der Commerzbank in Bremen gestern kritisiert.
„Zu wenig Wachstum“
Verblüffend einfach

Verblüffend einfach

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Mit einer verblüffend einfachen Strategie sagt Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) Handyräubern den Kampf an. Über die Gerätenummer könnten gestohlene Mobiltelefone ganz einfach für den Gebrauch gesperrt werden – da nütze auch eine neue Sim-Karte nichts. Der Diebstahl eines Handys sei dann nicht mehr attraktiv.
Verblüffend einfach
Indoor-Plantage entdeckt

Indoor-Plantage entdeckt

Bremen - In einer Wohnung in Bremen-Hemelingen stießen am Montagabend Beamte die Polizei Bremen auf eine Marihuanaplantage. Die Polizisten beschlagnahmten etwa 600 Pflanzen. Der Betreiber wurde vorläufig festgenommen.
Indoor-Plantage entdeckt
Ein neues Gesicht für Fariba

Ein neues Gesicht für Fariba

Bremen - Mehr als 20 Jahre ist es her, dass Fariba Moradi bei der Explosion eines Gasherds schwerste Verbrennungen im Gesicht davongetragen hat. Damals war sie gerade mal drei Jahre alt. Seither bestimmt das tragische Unglück ihr Leben.
Ein neues Gesicht für Fariba
Begegnung auf Augenhöhe

Begegnung auf Augenhöhe

Bremen - „Sie ruht aus von einem Leben voll harter Arbeit“, hieß es in einem Zeitungsnachruf. Dass es den gab, zeigt, wie populär sie in Bremen geworden war – Metta Cordes, besser bekannt als „Mudder Cordes“. In der Knochenhauerstraße erinnert ein Bronzedenkmal der Künstlerin Christa Baumgärtel an sie.
Begegnung auf Augenhöhe
„Ein Fulltime-Job“

„Ein Fulltime-Job“

Bremen - Bremen muss sich einen neuen Kripochef und Leiter des Landeskriminalamtes (LKA) suchen. Der bisherige Chef, Andreas Weber, wird hauptamtlicher Bürgermeister seiner Heimatstadt Rotenburg. Der Sozialdemokrat holte am Sonntag fast 60 Prozent der Stimmen.
„Ein Fulltime-Job“
Räuber tarnen sich als Paketzusteller

Räuber tarnen sich als Paketzusteller

Bremen - Zwei bislang unbekannte Täter haben am Freitagvormittag ein älteres Ehepaar in seinem Haus in Oberneuland überfallen. Die Polizei Bremen fahndet nun mit Hilfe eines Phantombildes nach den Räubern.
Räuber tarnen sich als Paketzusteller
Bremen wählt wieder links

Bremen wählt wieder links

Bremen - Von Jörg Esser. Nichts Neues an der Weser: Auch bei der Europawahl wählten die Bremer und Bremerhavener anders als der Bundesschnitt. Der Trend geht nach links. CDU, FDP und auch die europakritische AfD hinken hinterher.
Bremen wählt wieder links
Die Regeln der Bürger

Die Regeln der Bürger

Bremen - Professor Konrad Elmshäuser, Direktor des Staatsarchivs, mochte kaum glauben, was ihm der Anrufer aus London da erzählte. Im kalifornischen Kunsthandel könne ein Dokument aufgetaucht sein, das Bremen seit Jahrzehnten vermisst hat. Elmshäuser war zunächst geneigt, das für einen Scherz zu halten – doch der Foto-Austausch per E-Mail brachte schnell Gewissheit. Und nun hat Bremen die „Kundige Rolle“ von 1489 im Original zurück.
Die Regeln der Bürger
Fahndung mit Phantombild: Ehepaar in Oberneuland brutal überfallen

Fahndung mit Phantombild: Ehepaar in Oberneuland brutal überfallen

Bremen - Zwei bislang unbekannte Täter überfielen am Freitagvormittag ein älteres Ehepaar in ihrem Haus in Oberneuland. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Die Polizei Bremen fahndet mit Hilfe eines Phantombildes nach den Räubern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Fahndung mit Phantombild: Ehepaar in Oberneuland brutal überfallen
Verschollenes Dokument zur Bremer Geschichte aufgetaucht

Verschollenes Dokument zur Bremer Geschichte aufgetaucht

Bremen - Ein seit mehr als 70 Jahren verschollenes Dokument zur Bremer Stadtgeschichte aus dem Mittelalter ist wieder aufgetaucht. Dabei handele es sich um die sieben Meter lange sogenannte Kundige Rolle, sagte Staatsarchivdirektor Konrad Elmshäuser am Montag.
Verschollenes Dokument zur Bremer Geschichte aufgetaucht
Frau aus Bremerhaven fertigt Taschen aus Süßigkeitenpapier

Frau aus Bremerhaven fertigt Taschen aus Süßigkeitenpapier

Bremerhaven - Von Janet Binder. Bei Schokoladenriegelpapier und Chipstüten bekommt Britta Benthe-Dittmann leuchtende Augen. Aus dem Material, das andere achtlos wegwerfen, fertigt sie Taschen-Unikate. Ihre neueste Kreation besteht allerdings aus Seiten eines alten Telefonbuchs.
Frau aus Bremerhaven fertigt Taschen aus Süßigkeitenpapier
Kunst, Musik und Implosion

Kunst, Musik und Implosion

Bremen - Von Nina Seegers. In der Weserburg präsentiert ein Künstler seinen tätowierten Rücken, vor der Kunsthalle implodiert ein Kubus aus Edelstahl, im Alten Pumpwerk verschwinden die Besucher in einem unterirdischen Abwasserkanal – und in der Gleishalle am Güterbahnhof verzaubert auf dem „Bremer Kunstfrühling“ ein 14-jähriger Cello-Virtuose im Rahmen einer Installation sein Publikum.
Kunst, Musik und Implosion
Bremen verdoppelt seine Präsenz

Bremen verdoppelt seine Präsenz

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Präsenz verdoppelt – so lässt sich das Ergebnis der Europawahl aus Bremer Sicht knapp zusammenfassen. Vertrat zuletzt nur eine Abgeordnete aus der Hansestadt die Farben Bremens im EU-Parlament, so sitzen dort nun zwei Bremer.
Bremen verdoppelt seine Präsenz
Frikadellen mit Fahnen

Frikadellen mit Fahnen

Kulinarisches: Liebe geht durch den Magen? Bei den Bremer Europawahlpartys der einzelnen Parteien unterschieden sich gestern die angebotenen Speisen so sehr wie manche Programme. Die Linken feierten in der „Dete“ in der Neustadt, die Grünen in der Überseestadt („Blaue Karawane“, Speicher XI). Die Sozialdemokraten konnten im „Kwadrat“ (mit der sehr schön sozialdemokratischen Adresse „Wilhelm-Kaisen-Brücke“) in schmackhafte Brezeln beißen.
Frikadellen mit Fahnen
Umarmer ohne Beute

Umarmer ohne Beute

Bremen - Wieder ein „Antanz-Diebstahl“ im Bremer Nachtleben – dieses Mal allerdings blieben die Täter ohne Beute. Einer von ihnen wurde festgenommen. Er kam aus Syke.
Umarmer ohne Beute
Böhrnsen sieht SPD-Gewinne als Bestätigung für Berliner Politik

Böhrnsen sieht SPD-Gewinne als Bestätigung für Berliner Politik

Bremen - Bremens SPD-Regierungschef Jens Böhrnsen sieht in dem guten Abschneiden der Sozialdemokraten bei der Europawahl eine Bestätigung der Politik seiner Partei in der großen Koalition.
Böhrnsen sieht SPD-Gewinne als Bestätigung für Berliner Politik
Polizist schießt auf 26-Jährigen

Polizist schießt auf 26-Jährigen

Bremerhaven - Ein Schuss aus einer Polizeiwaffe hat einen 26 Jahre alten Mann in der Nacht zu Sonntag in Bremerhaven verletzt.
Polizist schießt auf 26-Jährigen
Lange Nacht der Museen in Bremen

Lange Nacht der Museen in Bremen

18 Museen im gesamten Bremer Stadtgebiet sowie der "Kunstfrühling" in der großen Gleishalle am Bremer Güterbahnhof hatten am Sonnabend bis tief in die Nacht geöffnet und lockten die Besucher unter dem Motto "Schönheitsideal" mit einem großen Veranstaltungsangebot. Live-Musik, Lesungen, Performances, Slap-Stick-Einlagen sowie Basteln und Malen für die Kleinen sorgten dafür, dass ein Museumsbesuch alles andere als trocken ist. Viel los war vor allem in der Bremer Kunsthalle, wo die Leute die "Sylvette"-Ausstellung bestaunten und ein großer Kubus aus Edelstahl implodierte.
Lange Nacht der Museen in Bremen
Polizist schießt auf 26-Jährigen

Polizist schießt auf 26-Jährigen

Bremerhaven - Ein Schuss aus einer Polizeiwaffe hat einen 26 Jahre alten Mann in der Nacht zu Sonntag in Bremerhaven verletzt. Kurz vorher habe er einer Prostituierten seine nach einer echten Schusswaffe aussehende Softair-Pistole gezeigt, teilte die Polizei mit. Die Prostituierte alarmierte die Polizei.
Polizist schießt auf 26-Jährigen
Perfekten Espresso zubereiten für jeden Kaffeetyp

Perfekten Espresso zubereiten für jeden Kaffeetyp

Die gute alte Kaffeemaschine hat einen schweren Stand: Immer mehr Menschen wollen lieber Espresso zubereiten statt Filterkaffe aufbrühen. Dafür stehen ihnen eine große Auswahl an Maschinen zur Verfügung. Aber nicht zu jedem passt jedes Modell.
Perfekten Espresso zubereiten für jeden Kaffeetyp
„Das ist kein Blödsinn mehr“

„Das ist kein Blödsinn mehr“

Bremen - Von Viviane Reineking. Sie werden von Nutzern sozialer Netzwerke – oft in dem Glauben, andere damit zu warnen – an Freunde und Bekannte weitergeleitet oder geteilt und verbreiten sich so in Windeseile über das Internet: Falschmeldungen, sogenannte „Hoax“.
„Das ist kein Blödsinn mehr“
„Lale“ liebt Fußbälle heiß und innig

„Lale“ liebt Fußbälle heiß und innig

Bremerhaven - Von Viviane Reineking. „Man merkt, dass sie ein Einzelkind ist“, schmunzelt Heike Kück vom Bremerhavener Zoo am Meer. Gemeint ist die kleine Eisbärin „Lale“.
„Lale“ liebt Fußbälle heiß und innig
Ein Schnäppchen!

Ein Schnäppchen!

Sie wird aufmerksam gelesen, unsere Kolumne. Und so meldete sich sogleich der Sprecher der Stadthalle (ÖVB-Arena) und klärte die Bremen-Redaktion über die Werbeaktion für die Musikschau 2015 auf.
Ein Schnäppchen!
Ein unvergessener Schelm

Ein unvergessener Schelm

Bremen - Von Corinna Laubach. Soweit ist es also schon gekommen. Ein Museum. Für den deutschen Humor. Dabei reichte es doch bislang, als anständiger Norddeutscher zum Lachen in den Keller zu gehen. Jetzt also beides. Auf dem Theaterschiff Bremen geht es erst in den Rumpf des Gefährts und dann geradewegs in die Ausstellung. Der Saal wird zum Schulungsraum. Wir befinden uns in der Abteilung Heinz Erhardt.
Ein unvergessener Schelm
Emotionale Assistenten

Emotionale Assistenten

Bremen - Ob Mathe oder Erdkunde – wenn es nach Forschern der Jacobs-Universität geht, werden Lehrer in Zukunft von intelligenten Assistenten unterstützt. Roboter könnten demnach Schüler beim Lernen von Himmelsrichtungen oder Lösen von Rechenaufgaben helfen.
Emotionale Assistenten
Auf dem Weg zum Schulbus: 39-Jährige von Auto erfasst

Auf dem Weg zum Schulbus: 39-Jährige von Auto erfasst

Schwanewede - Um 6.50 Uhr kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine Frau in der Straße Vorberg schwer verletzt wurde. Die 39-jährige Schwanewederin begleitete ihren acht Jahre alten Sohn zum Schulbus, als sie von einem Auto erfasst wurde.
Auf dem Weg zum Schulbus: 39-Jährige von Auto erfasst