Ressortarchiv: Bremen

Bremer Grundschulleiter bekommen mehr Geld

Bremer Grundschulleiter bekommen mehr Geld

Bremen - Grundschulleiter in Bremen sollen von September an mehr Geld für ihre Arbeit bekommen. Das teilte der Bremer Senat am Freitag in einer Pressemitteilung mit.
Bremer Grundschulleiter bekommen mehr Geld
Spaziergänger findet Handgranate in Bremer Fleet

Spaziergänger findet Handgranate in Bremer Fleet

Bremen - Ein Spaziergänger hat in Bremen eine scharfe Handgranate aus einem Fleet gefischt. Er habe den gefährliche Fund am Donnerstag zunächst für Spielzeug gehalten, teilte die Polizei am Freitag mit.
Spaziergänger findet Handgranate in Bremer Fleet
Vorsicht mit Freundefinder

Vorsicht mit Freundefinder

Bremen - Von Dieter Sell. Jugendliche beraten Jugendliche: Seit zwei Jahren bietet die Bremische Landesmedienanstalt einen „Facebook-Sicherheits-Check“ an, der sich als besonders effektiv erwiesen hat. Die Experten sprechen die gleiche Sprache wie diejenigen, die Fragen haben.
Vorsicht mit Freundefinder
INS mit neuem Partner

INS mit neuem Partner

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Plattdeutsch: Die Veröffentlichungen des ja für den gesamten plattdeutschen Raum zuständigen Instituts für Niederdeutsche Sprache (INS) im Schnoor erscheinen zukünftig beim Wachholtz Verlag, Neumünster. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben der INS-Vorsitzende Dirk Römmer und der Verleger Henner Wachholtz gestern Nachmittag unterzeichnet.
INS mit neuem Partner
„Gaia“ bringt Zwillingsmädchen zur Welt

„Gaia“ bringt Zwillingsmädchen zur Welt

Bremen - Es ist die früheste Zickleingeburt, die die Dreptefarm des Bremer Naturschutzbundes (Nabu) bislang erlebt hat. Noch vor Start der Belegung mit Schulklassen kam am Dienstag Ziegendame „Gaia“ mit zwei Zwillingsmädchen nieder. Für den Heimvorsitzenden Sönke Hofmann ist das keine Folge der milden Witterung, sondern Zeichen eines potenten Jungbocks im Herbst, wie er sagte.
„Gaia“ bringt Zwillingsmädchen zur Welt
Sechs Arme für den Sport

Sechs Arme für den Sport

Bremen - Von Ilka LangkowskiGisela Drygala vom Bremer Turnverband ist Übungsleiterin und Trainerin in der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG). Ihr Nachwuchstraining brachte die Bremer Gymnastinnen auf internationale Turniere und bis in die Olympiaqualifikation.
Sechs Arme für den Sport
Wieder Verletzte nach Fahrradunfall

Wieder Verletzte nach Fahrradunfall

Bremen - Mittwochnachmittag wurde im Bremer Osten eine 15 Jahre alte Radfahrerin auf dem Weg von der Schule nach Hause angefahren. Sie erlitt eine Kopfplatzwunde und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.
Wieder Verletzte nach Fahrradunfall
Name für Bremerhavener Eisbärenbaby gesucht

Name für Bremerhavener Eisbärenbaby gesucht

Bremerhaven - Wie soll er nur heißen? Der Zoo am Meer in Bremerhaven sucht einen Namen für seinen kleinen Eisbären.
Name für Bremerhavener Eisbärenbaby gesucht
„Eine schöne große Party“

„Eine schöne große Party“

Bremen - Von Jörg EsserEine alte Kamelle? Der Blick verrät, dass Lisa-Maria Selke und Stefan Rüh das ganz anders sehen. Für sie ist und bleibt „Grease“ vor allem „eine schöne große Party auf der Musicalbühne“. Selke und Rüh schlüpfen auf der aktuellen Tournee in die Hauptrollen von „Sandy“ und „Danny“. Die Highschool-Lovestory gastiert vom 25. bis 30. März im Musicaltheater am Richtweg.
„Eine schöne große Party“
Spurensuche in der Ziegelei

Spurensuche in der Ziegelei

Bremen - Von Annika GrunertAuf den ersten Blick haben Limo, Bier und Ziegelsteine nichts gemeinsam, doch das ist weit gefehlt. Die Bremer Landesarchäologin Prof. Dr. Uta Halle zeigte am Dienstagabend in ihrem Vortrag in der Landeszentrale für politische Bildung die Verbindung der drei Waren auf und erzählte von der Arisierung der Lippischen Thonwarenfabrik, der Litho.
Spurensuche in der Ziegelei
Frauen, Männer und Macht

Frauen, Männer und Macht

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Regale voller Akten. Dokumente, Urkunden und Fotografien in Ordnern und Kartons. Das ist eine verbreitete Vorstellung von Archiven. Was wirklich in den Regalen und Ordnern steckt, das soll am „Tag der Archive“ so richtig ans Licht der Öffentlichkeit kommen – in diesem Jahr am Sonnabend, 8. März.
Frauen, Männer und Macht
Beck‘s Bier ohne Schlüssel?

Beck‘s Bier ohne Schlüssel?

Bremen - Von Henning Bleyl„Man sollte Beck’s den Schlüssel wegnehmen.“ Diese Anregung des grünen Abgeordneten Frank Willmann fand gestern bei Bürgerschaftsdebatte keinerlei Resonanz. Dabei war es das Konkreteste, was im Landtag in Bezug auf den Stellenabbau beim Bierbrauer geäußert wurde.
Beck‘s Bier ohne Schlüssel?
Ende einer Ära

Ende einer Ära

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Tradition: Morgen, Freitag, feiert der Ostasiatische Verein (OAV) sein 113. Stiftungsfest – wir berichteten. Als Ehrengäste sind Wolfgang Röhr, deutscher Generalkonsul in Shanghai, und Jörg Wuttke, Geschäftsführer von BASF in China, in der Oberen Rathaushalle dabei. Und natürlich ist auch der OAV-Vorsitzende Arend Vollers mit von der Partie.
Ende einer Ära
„Ein spannendes Angebot“

„Ein spannendes Angebot“

Bremen - Von Jörg Esser. Frühling liegt in der Luft. Das ist auch gut so. In den Bremer Messehallen auf der Bürgerweide wird die Freiluftsaison am 8. und 9. März eingeläutet – mit einem Viererpack aus „Rad + Outdoor“, „Passion Sports Convention“, Fotomesse und „Stijl Design-Markt“. „Wir haben fast alle Hallen gekapert“, sagt Projektleiterin Silke Günther.
„Ein spannendes Angebot“
Der erste große Schritt über die Holzbarriere

Der erste große Schritt über die Holzbarriere

Bremen - BREMERHAVEN · Große Schritte sind gemacht, seitdem der kleine Eisbär (dessen Geschlecht nach wie vor nicht feststeht) im Zoo am Meer in Bremerhaven Mitte Dezember das Licht der Welt erblickt hat. Denn inzwischen hat der Bär stolpernd seinen ersten Ausflug aus der Wurfhöhle gemacht.
Der erste große Schritt über die Holzbarriere
Gäste aus Übersee

Gäste aus Übersee

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Diplomatie: Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) bekommt am Freitag Besuch. Nicht privat, dienstlich natürlich.
Gäste aus Übersee
Auf beiden Seiten der Weser

Auf beiden Seiten der Weser

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Ein tolles Ergebnis.“ Thomas Onken, Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank in Bremen und „Marktbereichsleiter Nord“, zieht zufrieden Bilanz. Gestern präsentierte die Bank in ihren Räumen im Contrescarpe-Center (Herdentor) den Geschäftsbericht für das Jahr 2013.
Auf beiden Seiten der Weser
Eisbärenbaby im Bremerhavener Zoo am Meer

Eisbärenbaby im Bremerhavener Zoo am Meer

Nach 41 Jahren ist wieder ein gesundes Eisbärenbaby im Bremerhavener Zoo am Meer geboren worden. Die Mutter „Valeska“ kümmere sich rührend um den Nachwuchs und komme allen Pflichten nach, teilte der Zoo am Freitag mit. Kamerabilder aus der Wurfhöhle und Töne zeugten von einem gesunden und zufriedenen Säugling.
Eisbärenbaby im Bremerhavener Zoo am Meer
Kleiner Eisbär in Bremerhaven verlässt erstmals die Höhle

Kleiner Eisbär in Bremerhaven verlässt erstmals die Höhle

Bremerhaven - Das zehn Wochen alte Eisbärenbaby im Zoo am Meer in Bremerhaven hat erstmals für kurze Zeit seine Wurfhöhle verlassen.
Kleiner Eisbär in Bremerhaven verlässt erstmals die Höhle
Syrische Studenten helfen Flüchtlingskindern

Syrische Studenten helfen Flüchtlingskindern

Bremen - Syrische Flüchtlingskinder im Alter von sechs bis 14 Jahren kommen einmal in der Woche am Nachmittag in die Volkshochschule (VHS) im Bamberger-Haus, um mit Unterstützung der Lehrerin Jasmina Heritani und Studenten aus Syrien Deutsch zu lernen.
Syrische Studenten helfen Flüchtlingskindern
Ein- und ausgepflanzt

Ein- und ausgepflanzt

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Auftritt I: Einen Baum pflanzen – eine Tätigkeit, die mächtig mit Symbolik aufgeladen ist. Verwunderlich erscheint vor diesem Hintergrund, was gestern die Linken zu berichten wussten – wenigstens zeitweise.
Ein- und ausgepflanzt
Der kleine Bruder

Der kleine Bruder

Bremen - Von Thomas KuzajEin Ritter mit Schild und Schwert als Sinnbild der Stadtrechte – der Roland wurde im Mittelalter zum Symbol bürgerlicher Freiheit und Unabhängigkeit (etwa von der Kirche). Bestes Beispiel dafür ist der Bremer Roland, der seit 1404 als steinerne Statue auf dem Marktplatz steht und heute Teil des Unesco-Weltkulturerbes ist.
Der kleine Bruder

Nach Party in Lebensgefahr

Bremen - Eine Party in einem Club in der Überseestadt endete für einen 28-Jährigen aus Montenegro in der Nacht zu Sonntag mit einer Notoperation in einer Klinik. Der junge Mann war durch einen Messerstich derart schwer verletzt worden, dass er in Lebensgefahr schwebte, wie eine Polizeisprecherin gestern sagte. Inzwischen soll er außer Lebensgefahr sein.
Nach Party in Lebensgefahr
400 Quadratmeter Papierballen brennen im Hemelinger Hafen

400 Quadratmeter Papierballen brennen im Hemelinger Hafen

Hemelingen - Um 12.50 Uhr meldete ein Betriebsangehöriger eines Entsorgungsbetriebes im Hemelinger Hafen ein Feuer auf dem Außengelände.
400 Quadratmeter Papierballen brennen im Hemelinger Hafen
400 Quadratmeter Altpapier brennen in Arbergen

400 Quadratmeter Altpapier brennen in Arbergen

Am Montagnachmittag brennen etwa 400 qm Altpapier auf dem Hof der Firma Nehlsen. Die Löscharbeiten ziehen sich über mehrere Stundenhin, da alle Ballen auseinander gefahren werden müssen.
400 Quadratmeter Altpapier brennen in Arbergen
Versuchte Tötung in der Überseestadt

Versuchte Tötung in der Überseestadt

Walle - In der Nacht zu Sonntag kam es in einem Lokal in Bremen-Walle zu Streitigkeiten zwischen zwei Gruppen, in deren Folge ein 28 Jahre alter Mann durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt wurde.
Versuchte Tötung in der Überseestadt
Bremer Innenstaatsrat: „Tatort“ sendet falsche Botschaft

Bremer Innenstaatsrat: „Tatort“ sendet falsche Botschaft

Bremen - Kritik am ARD-„Tatort“ vom Sonntag: Der Bremer Innenstaatsrat Holger Münch bemängelte den Krimi „Brüder“, weil er „zur „Stigmatisierung“ beitragen könne. Mehr als zehn Millionen Zuschauer hatten sich am Sonntag (20.15 Uhr) für den „Tatort“ interessiert.
Bremer Innenstaatsrat: „Tatort“ sendet falsche Botschaft

Nach Autobränden: Tatverdächtiger gestellt

Bremen - Nachdem in der vergangenen Nacht zwei Autos in der Bremer Neustadt brannten, konnten die im erweiterten Tatortbereich fahndenden Einsatzkräfte einen 22 Jahre alten Mann aus dem selben Stadtteil als Tatverdächtigen stellen.
Nach Autobränden: Tatverdächtiger gestellt
Autos brennen in der Bremer Neustadt

Autos brennen in der Bremer Neustadt

In der Nacht zu Montag wurden zwei Luxuswagen in der Bremer Neustadt Opfer der Flammen. Gegen 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, da auf einem öffentlichen Parkplatz ein weißer Audi A6 Avant angezündet wurde, dieser brannte beim Eintreffen der Feuerwehr bereits lichterloh. Wenig später brannte eine eine Mercedes R-Klasse ebenfalls auf einem Parkplatz.
Autos brennen in der Bremer Neustadt
In Bremen brennen in der Nacht zwei Autos

In Bremen brennen in der Nacht zwei Autos

Bremen - In der Bremer Neustadt standen in der Nacht zu heute zwei Autos in Flammen. Gegen 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, da auf einem öffentlichen Parkplatz ein weißer Audi A6 Avant brannte.
In Bremen brennen in der Nacht zwei Autos
„Meine Heimat ist die Welt“

„Meine Heimat ist die Welt“

Bremen - Von Nina Seegers. Zauberhafte Gestalten, surreale Figuren und wundersame Wesen sind am Sonnabend durch die Innenstadt und durchs Steintor-Viertel gezogen, um die kalten Wintergeister zu vertreiben.
„Meine Heimat ist die Welt“
„Wettlauf mit den Schmierfinken“

„Wettlauf mit den Schmierfinken“

Bremen - Von Annika GrunertDer Tunnel am Sebaldsbrücker Bahnhof ist saniert und der Auftrag für die Verschönerung ist vergeben. Dieser ging an die Sozialpädagogische Familien- und Lebenshilfe („Sofa“). Zusammen mit Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren will das „Sofa“-Team das Projekt in die Tat umsetzen. Dafür hat es in der Hemelinger Bahnhofstraße ein Atelier eingerichtet, das am 28. Februar seine Türen für Interessierte öffnet.
„Wettlauf mit den Schmierfinken“

Neue Bohrtechnik rettet Bäume

Bremen - Der Bremer Energiedienstleister SWB (früher: Stadtwerke Bremen) beginnt im April mit der Erneuerung einer dreiadrigen 110 000-Volt-Starkstromtrasse zwischen Osterdeich, Sielwall und Dobben.
Neue Bohrtechnik rettet Bäume
Schatzkiste geöffnet

Schatzkiste geöffnet

Bremen - Von Jörg Esser · Schätze aus dem Archiv: Das Bremer Zentrum für Baukultur hat seine Schatzkammer mal wieder geöffnet.
Schatzkiste geöffnet
Samba-Karneval in Bremen - Teil 2

Samba-Karneval in Bremen - Teil 2

Samba-Karneval in Bremen - Teil 2
Samba-Karneval in Bremen - Teil 2
Samba-Karneval in Bremen

Samba-Karneval in Bremen

Samba-Karneval in Bremen
Samba-Karneval in Bremen
Tausende tanzen zum bunten Maskenfestival

Tausende tanzen zum bunten Maskenfestival

Bremen - Trotz der kühlen Temperaturen haben am Samstag wieder tausende Menschen in der Bremer Innenstadt ausgelassen beim Samba-Karneval gefeiert.
Tausende tanzen zum bunten Maskenfestival
Maritime Schmuckstücke

Maritime Schmuckstücke

Bremen - Von Viviane Reineking„Als wir das Schiff entdeckt haben, war es in einem wirklich schlechten Zustand“, sagt Restaurator Marcus Wolff. 800 bis 1 000 Arbeitsstunden müsse man investieren, bis das alte „Wassertaxi“ aus den 60er Jahren, das auf der „Boatfit“ zu sehen ist, wieder fahrtüchtig ist. Die Messe öffnet am heutigen Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Türen.
Maritime Schmuckstücke
„Ein Markt geht verloren“

„Ein Markt geht verloren“

Bremen - Von Jörg EsserDer Offshore-Branche geht die Luft aus. Es herrscht Auftragsflaute. Potenziellen Investoren fehlt Planungssicherheit. Die neue Bundesregierung bremst den Ausbau mit rigiden Stichtagsregelungen, Ausbau-Deckeln, Eckpunktepapieren und Referentenentwürfen. Und zieht zugleich Zusagen zurück. „Ein Markt geht verloren“, sagt Ronny Meyer, Geschäftsführer des Branchenverbands Windenergie-Agentur (WAB).
„Ein Markt geht verloren“
Unsicherheiten auf der Spur

Unsicherheiten auf der Spur

Bremen - Von Viviane ReinekingForscher der Jacobs-Universität wollen die Erstellung von Visualisierungen in der Medizin durch Methoden wie die Computertomographie (CT) und die Magnetresonanztomographie (MRT) auf mögliche Fehlerquellen untersuchen. Medizinern wollen sie so eine bessere Einschätzung der Daten ermöglichen.
Unsicherheiten auf der Spur
Zäune und Berührungsängste abbauen

Zäune und Berührungsängste abbauen

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeJörg Landau (49) ist der „Neue“ im Dorint Park Hotel. Noch nicht ganz zwei Wochen in Bremens einzigem Fünf-Sterne-Hotel, hat der neue Direktor bereits einige Ideen. So will der 49-Jährige kein elitäres Haus führen, vor dem die Bremer lieber bewundernd stehenbleiben statt hineinzugehen. Landau will Zäune und Berührungsängste abbauen, wie er gestern im Gespräch mit unserer Zeitung sagte.
Zäune und Berührungsängste abbauen

City: ECE zieht zurück

Bremen - „Die Absage wirft die Bremer Innenstadt um Jahre zurück.“ So kommentierte der CDU-Baupolitiker Heiko Strohmann gestern den Rückzug des Bauinvestors ECE mit Sitz in Hamburg für das geplante Einkaufszentrum „City Center“. Er kritisierte den rot-grünen Senat und sagte, Bausenator Joachim Lohse (Grüne) sei „ahnungslos“.
City: ECE zieht zurück
Marihuana in Müllsäcken

Marihuana in Müllsäcken

Bremen - Von Steffen KollerUnter massivem Polizeiaufgebot hat gestern der Prozess gegen vier ehemalige Mitglieder des seit 2011 verbotenen Rockerclubs „Mongols“ vor dem Landgericht Bremen begonnen. Den vier Angeklagten zwischen 33 und 44 Jahren wird bandenmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln und unerlaubter Waffenbesitz vorgeworfen.
Marihuana in Müllsäcken
Messe "Boatfit" in Bremen

Messe "Boatfit" in Bremen

Bootsliebhaber, Eigner und Freizeitskipper tummelten sich bereits kurz nach Eröffnung der "Boatfit"-Messe in Halle 6 und 7 auf der Bürgerweide. Die Refit- und Klassikermesse findet bereits zum neunten Mal in Bremen statt.
Messe "Boatfit" in Bremen
180.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

180.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

Bremen - Beim Brand eines Einfamilienhauses im Bremer Stadtteil Arbergen ist in der Nacht zum Freitag Sachschaden in Höhe von 180.000 Euro entstanden.
180.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus
Wiener Walzer und Akrobatik auf Kufen

Wiener Walzer und Akrobatik auf Kufen

Bremen - Von Viviane Reineking. Nicht weniger als Eiskunstlauf der Spitzenklasse versprechen die Veranstalter der aktuellen „Holiday-on-Ice“-Produktion „Platinum“ – und genau das bekamen die Premierenzuschauer bei der Geburtstagsshow am Mittwochabend in der Stadthalle (ÖVB-Arena) zu sehen.
Wiener Walzer und Akrobatik auf Kufen
Pausen fürs Gemüt

Pausen fürs Gemüt

Bremen - Von Ilka LangkowskiSeit 1979 ist Wolfgang Baumgratz Domorganist des St.-Petri-Doms. Baumgratz lehrt außerdem an der Hochschule für Künste und wurde dort 1984 zum Professor für Orgel ernannt. Sein Alltag als Domorganist bestehe vor allem aus „üben, üben, üben“, erzählt Baumgratz.
Pausen fürs Gemüt
Gebüsch als Versteck vor Polizeihund ungeeignet

Gebüsch als Versteck vor Polizeihund ungeeignet

Bremen - Dass ein Gebüsch kein geeignetes Versteck vor dem Bremer Polizeihund Veit ist, hat ein Verdächtiger unter Schmerzen gelernt. Polizisten waren nach einem Alarm in der Nacht zu Donnerstag zu einem Parzellengelände in der Neustadt geeilt.
Gebüsch als Versteck vor Polizeihund ungeeignet
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bremen -  Ein 84 Jahre alter Radfahrer erlitt am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr in Bremen -Schwachhausen durch den Zusammenstoß mit einem Auto schwere Kopf- und Rumpfverletzungen. Der Mann ist mittlerweile außer Lebensgefahr.
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Jeder Ausfall ist ein Problem

Jeder Ausfall ist ein Problem

Bremen - Von Ralf Sussek. Mehr Gestaltungsmöglichkeiten, bessere Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung – das sind zentrale Forderungen von Pflegekräften. Das hat eine Befragung der Arbeitnehmerkammer ergeben.
Jeder Ausfall ist ein Problem