Ressortarchiv: Bremen

Unwetter über Bremen und Niedersachsen

Unwetter über Bremen und Niedersachsen

Ein Auto kam bei Starkregen ins schleudern und krachte in Leitplanke, verletzt wurde niemand. Die A27 wurde am Bremer Kreuz für die Berge - und Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt. In Bremerhaven gab es eine Sturmflut mit bis zu zwei Metern. Die Garagen beim Fähranleger Bremerhaven-Nordenham waren wieder überflutet. An der neuen Schleuse peitschten die Wellen an die Pier und sorgen für ordentlich nasse Klamotten.
Unwetter über Bremen und Niedersachsen
Der Saisonstart ist geglückt

Der Saisonstart ist geglückt

Bremen - Von Jörg Esser. „Das ist bislang eine Super-Saison“, sagt Claus Kleyboldt, der Chef des Bremer Musicaltheaters. „Das zeigt, dass das Haus ein Anziehungspunkt ist.“
Der Saisonstart ist geglückt
Mit dem Zugriff gezögert

Mit dem Zugriff gezögert

Bremen - Von Nina Seegers. Der 63-jährige Angeklagte, der des Mordes an seinem Bruder angeklagt ist, hat gestern unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgesagt. Mehrere Polizeibeamte, die an dem Einsatz beteiligt gewesen waren, wurden als Zeugen vernommen.
Mit dem Zugriff gezögert
„Flucht in die Teilzeit“

„Flucht in die Teilzeit“

Bremen - Pflege belastet – nicht zuletzt die in und mit der Pflege Beschäftigten. Warum das so ist, hat jetzt die Bremer Arbeitnehmerkammer untersucht. Sie beauftragte das Institut Arbeit und Wirtschaft, das die 252 Pflegeeinrichtungen im Land Bremen befragte.
„Flucht in die Teilzeit“
„Italienische Dekade“

„Italienische Dekade“

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Ausstellungen I: Arbeiten zweier Künstler zeigt die Galeristin Corona Unger im Februar in ihren Räumen an der Georg-Gröning-Straße 14 (Schwachhausen) – Malerei von Natalie Thomkins, Stahlskulpturen und Schnittzeichnungen des Jenaer Bildhauers Robert Krainhöfner. Die Vernissage beginnt morgen, am Freitag, um 19 Uhr.
„Italienische Dekade“
Weniger geduldete Ausländer in Bremen

Weniger geduldete Ausländer in Bremen

Bremen - Die Zahl der geduldeten Ausländer sinkt seit Jahren in Bremen. Während das Innenressort Ende 2006 noch knapp 3400 Geduldete verzeichnete, waren es Ende 2012 rund 1500. Immer mehr Menschen erhalten im kleinsten Bundesland eine Aufenthaltserlaubnis, teilte Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) am Mittwoch mit.
Weniger geduldete Ausländer in Bremen
Legendäre „Siegerautos“ in Bremen

Legendäre „Siegerautos“ in Bremen

Bremen - Von Jörg Esser. „Das ist genial.“ Das Lob des Hobby-Rallye-Piloten Claus Ellermann aus Delmenhorst, just im knallgelben Porsche 911 S auf den Domshof gekurvt, gilt der Auswahl der Rennwagen für die Sonderschau der „Bremen Classic Motorshow“. Und jenes Lob freut Projektleiter Frank Ruge. „Wir zeigen die Speerspitze des Motorrennsports der 70er und 80er Jahre.“
Legendäre „Siegerautos“ in Bremen
„Ich will Spaß, ich will Spaß“

„Ich will Spaß, ich will Spaß“

Bremen - Von Jean-Philipp BaeckMaurice Mäschig will feiern – auch am Karfreitag. Er ist Student, nennt sich Humanist und sieht den Einfluss der Kirchen im Staat kritisch. Im März 2011 startete er deshalb eine öffentliche Petition gegen das Tanzverbot an Feiertagen – jetzt scheint sich ein Erfolg abzuzeichnen. Die rot-grüne Regierungskoalition will in Bremen das Tanzverbot lockern. 2018 sollen die Verbote des Bremischen Feiertagsgesetzes ganz fallen.
„Ich will Spaß, ich will Spaß“
Jedes dritte Los gewinnt

Jedes dritte Los gewinnt

Bremen - Von Ralf Sussek. Sie ist eine Bremer Institution: Die Bürgerpark-Tombola. Zu ihrer 59. Auflage hat sich – wir wollen hier das Wort „alt“ bewusst vermeiden – die Dame in den besten Jahren allerhand Neues einfallen lassen.
Jedes dritte Los gewinnt
30 Aussteller zeigen 80 Berufe

30 Aussteller zeigen 80 Berufe

Bremen - Sie zählt mittlerweile zu den festen Größen im Bremer Veranstaltungskalender und zu den wichtiger Anlaufpunkten für Jugendliche aus der Hansestadt und dem Umland: Die „Top Job“ im Weserpark. Veranstalter der 16.
30 Aussteller zeigen 80 Berufe
„Alltag im Quartier“

„Alltag im Quartier“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Architektur: Noch bis zum 1. Februar zeigt die „School of Architecture“ im früheren Postamt 5 am Hauptbahnhof (Bahnhofsplatz 21) eine Doppelausstellung über den Städtebau der Nachkriegszeit (wir berichteten).
„Alltag im Quartier“
Die fliegende Kamera

Die fliegende Kamera

Bremen - Von Nina SeegersAls Maik Wendler und Jan Ahrens bei Eisregen im Bremer Bürgerpark einen sogenannten Oktokopter stundenlang per Fernsteuerung durch die Luft fliegen ließen, frönten die beiden Freunde keineswegs ihrer Vorliebe für Modellflugzeuge. Sie drehten vielmehr im Rahmen eines Wettbewerbs einen Kurzfilm mit einer ganz besonderen Kameratechnik.
Die fliegende Kamera
1 795 Stunden an 43 Schulen

1 795 Stunden an 43 Schulen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die CDU-Opposition beklagt den Unter richtsausfall an Bremens Schulen. Fraktionschef Thomas Röwekamp nannte ihn gestern „erschreckend – besonders in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik“.
1 795 Stunden an 43 Schulen
100 000 bei Hundertwasser

100 000 bei Hundertwasser

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Überraschung an der Museumskasse – als Claudia Lüdtke (25) aus Grasberg gestern Mittag die Bremer Hundertwasser-Ausstellung besuchte, hatte Kunsthallen-Sprecherin Jasmin Mickein eine Nachricht für sie: „Glückwunsch! Sie sind die 100 000. Besucherin der Ausstellung.“
100 000 bei Hundertwasser
Angeschlagene Fluglinie OLT stellt Insolvenzantrag

Angeschlagene Fluglinie OLT stellt Insolvenzantrag

Bremen - Die ins Schlingern geratene Bremer Fluglinie OLT hat Insolvenz angemeldet. Dies bestätigte der Sprecher des Unternehmens, Matthias Burkard, am Dienstag.
Angeschlagene Fluglinie OLT stellt Insolvenzantrag
Flüchtiger lässt schwer verletzter Radfahrer an Unfallstelle liegen

Flüchtiger lässt schwer verletzter Radfahrer an Unfallstelle liegen

Bremen - In den frühen Morgenstunden fuhr ein dunkler Kombi einen 38 Jahre alten Radfahrer in Schwachhausen an. Der Wagen flüchte daraufhin, der Mann blieb schwer verletzt an der Unfallstelle liegen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Flüchtiger lässt schwer verletzter Radfahrer an Unfallstelle liegen

Noch längere Sendeschleife

Bremen - Von Klaus WolschnerNein, eine gütliche Einigung gab es nicht: Vor dem Arbeitsgericht traf „Executive Producer“ Malte Bastian – das ist so etwas wie ein Chefredakteur – auf den Anwalt von „Center TV“. Bastian war im November ohne Angaben von Gründen mit sofortiger Wirkung „freigestellt“ worden,
Noch längere Sendeschleife
Ein Lied für die Logistik

Ein Lied für die Logistik

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Wettbewerbe: Wirtschafts- und Häfensenator Martin Günthner (SPD) ist Schirmherr des „Tags der Logistik“, der in diesem Jahr auf den 18. April fällt und im BLG-Forum (Überseestadt) Begeisterung für den Logistikstandort Bremen und die Logistikberufe wecken soll – all das in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr.
Ein Lied für die Logistik
Das geflügelte Pferd als Statement

Das geflügelte Pferd als Statement

Bremen - Ein geflügeltes Pferd auf der Kühlerhaube – das ist das Statement von „Equus“, einer asiatischen Nobelmarke. Was Toyota der „Lexus“, Nissan der „Infinity“ und Honda der „Acura“ ist, ist im Hyundai/Kia-Konzern „Equus“.
Das geflügelte Pferd als Statement
Der „Bremer Giebelstreit“

Der „Bremer Giebelstreit“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Die meisten der Passanten, die an diesem Haus vorübergehen, dürften nichts davon ahnen – in der Nachkriegszeit sorgte das Bauwerk für etwas, das man heute wohl „Skandal“ nennen würde.
Der „Bremer Giebelstreit“
Pistole im Hosenbund: Brisanter Einsatz im Bremer Hauptbahnhof

Pistole im Hosenbund: Brisanter Einsatz im Bremer Hauptbahnhof

Bremen - Einen brisanten Einsatz hat ein 16-Jähriger aus Bremen am Samstagabend im Bremer Hauptbahnhof verursacht. Eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole trug er vor dem Bauch nach "Django-Art" im Hosenbund.
Pistole im Hosenbund: Brisanter Einsatz im Bremer Hauptbahnhof
Bremen entgehen Gerichtskosten in Millionenhöhe

Bremen entgehen Gerichtskosten in Millionenhöhe

Bremen  - Dem hoch verschuldeten Bremen entgehen jährlich mehr als eine Million Euro an Gerichtskosten. Weil die Schuldner die geforderten Summen nicht bezahlen konnten, musste das kleinste Bundesland in den Jahren 2010 und 2011 auf etwa 2,5 Millionen Euro verzichten.
Bremen entgehen Gerichtskosten in Millionenhöhe
Angeschlagene Fluglinie OLT streicht alle Flüge

Angeschlagene Fluglinie OLT streicht alle Flüge

Bremen - Die finanziell angeschlagene Bremer Fluglinie OLT streicht alle Flüge. Es drohe die Zahlungsunfähigkeit, sagte Sprecher Matthias Burkard am Montag.
Angeschlagene Fluglinie OLT streicht alle Flüge
Polizei findet vor Jahren gestohlene Statue

Polizei findet vor Jahren gestohlene Statue

Bremen - Mit einem Blick in einen Bremer Aktionskatalog haben Ermittler eine vor vielen Jahren gestohlene Statue gefunden. Die 80 Zentimeter hohe Holzskulptur des heiligen Nepomuk war 1996 aus einer Kirche im tschechischen Lasovice entwendet worden.
Polizei findet vor Jahren gestohlene Statue
„Das feuchte Haus“ der Lucie Mercadal

„Das feuchte Haus“ der Lucie Mercadal

Bremen - Von Nina Seegers. Was bringt eine kleine Gruppe von Menschen dazu, sich frühmorgens am Wochenende bei eisigen Temperaturen von zehn Grad Frost auf einer brachliegenden Fläche in der Bremer Überseestadt zu treffen – und sich dort auf den gefrorenen Boden unter ein kleines, selbstgebasteltes Häuschen zu legen?
„Das feuchte Haus“ der Lucie Mercadal
Garderobe statt Studio

Garderobe statt Studio

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Radio: Die Leute vom Hörfunk auch mal sehen können – wo ginge das besser als in einem Theater?
Garderobe statt Studio
„Es wurde hingenommen“

„Es wurde hingenommen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Wir müssen bereit sein zum Widerspruch gegen Unrecht – auch, wenn es uns nicht selbst betrifft.“ Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) blickte in seiner Rede zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus gestern Abend auch in die Gegenwart.
„Es wurde hingenommen“
89-Jährige bei brutalem Überfall verletzt

89-Jährige bei brutalem Überfall verletzt

Bremen - Wie erst jetzt bekannt wurde, ist eine 89 Jahre alte Frau bei einem Überfall im Bultenweg in Bremen am Mittwochmorgen schwer verletzt worden.
89-Jährige bei brutalem Überfall verletzt
Maskiert die Welt verändern

Maskiert die Welt verändern

Bremen - Ist es ein Gamsbock? Oder ein Wolf? Oder beides? Vielleicht sogar ein Wolpertinger? Ja, wahrscheinlich sehen Wolpertinger so aus. Jene Fabelwesen also, denen unglaubliche Fähigkeiten zugeschrieben sind.
Maskiert die Welt verändern
Carsten Sieling führt Bremer Landesliste für Bundestagswahl an

Carsten Sieling führt Bremer Landesliste für Bundestagswahl an

Bremen - Die Bremer SPD tritt mit Carsten Sieling an der Spitze ihrer Liste zur Bundestagswahl in diesem Jahr an. Der 54 Jahre alte Bundestagsabgeordnete ist gleichzeitig Direktkandidat im Wahlkreis Bremen I.
Carsten Sieling führt Bremer Landesliste für Bundestagswahl an
„Je früher, desto besser“

„Je früher, desto besser“

Bremen - Von Thomas Kuzaj45554. Die 87 Jahre alte Frau schiebt den Ärmel hoch und zeigt auf die eintätowierte Nummer. 45554. „Das ist mein Schicksal.“ Die Nummer, die bedeutete, das Bat sheva Dagan ermordet werden sollte. „Das ist mein Sieg, dass ich lebe. Ich habe den Tod oft getroffen.“
„Je früher, desto besser“
Weg mit dem Nebenbuhler

Weg mit dem Nebenbuhler

Bremen - Von Corinna LaubachDer Großmut hätte Milo von Anfang an stutzig machen sollen. Doch der Friseur italienischer Abstammung will bereitwillig mit dem adelig-angehauchten Kriminialautor Andrew über dessen Frau verhandeln. Seit einigen Monaten ist Milo ihr Liebhaber. Und Andrew scheint sie freigeben zu wollen.
Weg mit dem Nebenbuhler
Drama im „Cinespace“

Drama im „Cinespace“

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Filme: Am Donnerstag, 31. Januar, kommt das Abenteuerdrama „Die Männer der ‚Emden‘“ in die Kinos.
Drama im „Cinespace“
E-Gitarren und Atzteken-Tanz

E-Gitarren und Atzteken-Tanz

Bremen - Von Viviane ReinekingFeuriges Flair zieht beim Azteken-Tanz gleich zu Beginn der „Musikschau der Nationen“ in die Stadthalle (ÖVB-Arena) ein: Neben Blechblasinstrumenten und Marsch-Trommeln erleben die Zuschauer der 49. Ausgabe des Blasmusikfestivals lebenslustige Folklore der mexikanischen Tanzkompanie „Tenochtitlán“.
E-Gitarren und Atzteken-Tanz
"Durstiger Dieb": Whiskey-Liebhaber verhaftet

"Durstiger Dieb": Whiskey-Liebhaber verhaftet

Bremen - Einen "durstigen Dieb" haben Zivilfahnder der Bundespolizeiinspektion Bremen im Hauptbahnhof dingfest gemacht. 19 Monate muss er hinter schwedischen Gardinen absitzen.
"Durstiger Dieb": Whiskey-Liebhaber verhaftet
Puma auf dem Stick

Puma auf dem Stick

Bremen - Von Ilka Langkowski. Für seinen Film „Puma – Jäger der Anden“ war Uwe Müller sechs Monate in der Wildnis, um das scheue Tier zu beobachten und dessen Leben in Bildern festzuhalten. Müller ist für seine Tierfilme mit vielen Preisen ausgezeichnet worden.
Puma auf dem Stick
„Eine exzellente Basis“

„Eine exzellente Basis“

Bremen - Von Jörg Esser„Bremen ist und bleibt ein spannender Wirtschaftsstandort“ – sagt Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD). Der Flughafen zählt zu den Erfolgsfaktoren. Und die Stadt muss keinen Steuercent dazuzahlen. „Wir bleiben subventionsfrei und schreiben schwarze Zahlen“, sagte Flughafen-Chef Jürgen Bula gestern vor rund 250 Gästen beim Neujahrsempfang in der Bremenhalle des Airports.
„Eine exzellente Basis“
Die „Hauszeichnerin“

Die „Hauszeichnerin“

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Grafik: Fotos sind allgegenwärtig – spätestens, seit Bilder auf Chips gespeichert und oft mit einem Gerät aufgenommen werden, mit dem man eigentlich telefonieren soll. Oder kann. Dem Ansehen der Fotos hat die digitale Knipserei durchaus geschadet. Von „Fotografie“ mag man ja kaum noch sprechen. . .
Die „Hauszeichnerin“
Anonyme Hilfe in akuter Not

Anonyme Hilfe in akuter Not

Bremen - „Der Gesprächsbedarf ist auch im Internetzeit alter konstant hoch”, sagt Pastor Frank Austermann. Er ist Leiter der Telefonseelsorge Bremen, die es jetzt seit 50 Jahren gibt. Die Leitung wurde am 28. Januar 1963 freigeschaltet.
Anonyme Hilfe in akuter Not
Schneller Fahndungserfolg nach Überfall auf Café-Bremen

Schneller Fahndungserfolg nach Überfall auf Café-Bremen

Bremen / Walle - Zwei mit Messern bewaffnete Männer überfielen in den gestrigen Abendstunden ein Café in Walle. Sie flüchteten jedoch ohne Beute. Nach einer schnell eingeleiteten Fahndung wurde ein Täter festgenommen. Sein Komplize konnte wenig später ebenfalls ermittelt werden.
Schneller Fahndungserfolg nach Überfall auf Café-Bremen
Heiße Hilfe ist gefragt

Heiße Hilfe ist gefragt

Bremen - Von Dieter Sell. Trotz Schnee und Frost gibt es noch immer viele obdachlose Menschen, die in Niedersachsen und Bremen draußen übernachten. „Das sind unsere Sorgenkinder“, sagte gestern der Leiter der diakonischen Wohnungslosenhilfe in Bremen, Bertold Reetz, dem epd. „Da machen noch etliche Platte und kommen nachts nicht in die Notunterkünfte.“
Heiße Hilfe ist gefragt
„Das grenzt an ein Wunder“

„Das grenzt an ein Wunder“

Bremen - Von Nina Seegers. Mit Anfang 50 war der schwer herzkranke Peter Störmer viermal klinisch tot, dann endlich bekam er ein neues Herz und damit eine zweite Lebenschance. Laut den Ärzten sollte das neue Herz bloß fünf Jahre halten.
„Das grenzt an ein Wunder“
Wunder und Beben

Wunder und Beben

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Theater: Mehr Gastspiele will das Theaterschiff an der Tiefer jetzt ja anbieten, und es geht munter weiter mit der Umsetzung des Angekündigten. Gleich zwei Gastspiele auf einmal gibt es am Sonntag, 3. Februar. Um 18 Uhr im Kleinen Saal des Schiffs: Axel Wolf. Der Sänger, Mitglied der Bremer Musical-Company, präsentiert sein erstes Soloprogramm.
Wunder und Beben
Tischdecke mit aufliegender Serviette

Tischdecke mit aufliegender Serviette

Bremerhaven - Wie warm war es vor 130 000 Jahren in Grönland? Eine Frage aus der Welt der Klimaforschung. Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) können sie jetzt beantworten.
Tischdecke mit aufliegender Serviette
CDU-Fraktion wirft Senat schwere Fehler bei Klinik-Sanierung vor

CDU-Fraktion wirft Senat schwere Fehler bei Klinik-Sanierung vor

Bremen - Die finanziell angeschlagenen städtischen Kliniken in Bremen werden zum politischen Streitfall in der Bürgerschaft. Der neue Gesundheitssenator Schulte-Sasse steht vor einer schwierigen Sanierung.
CDU-Fraktion wirft Senat schwere Fehler bei Klinik-Sanierung vor
Pop-Rocker trifft Nerv der Massen

Pop-Rocker trifft Nerv der Massen

Bremen - Von Ulf Kaack. Ausverkauft war am Montagabend das Pier 2 – und hoch die Erwartungen des Publikums, bei dem das Geschlechterverhältnis deutlich zur femininen Fraktion gewichtet war: Rea Garvey, hochgradig radiokompatibler Pop-Rocker mit Kuschelambitionen, machte der Hansestadt seine Aufwartung und traf den Nerv der Massen. Gute Unterhaltung – nicht mehr, nicht weniger.
Pop-Rocker trifft Nerv der Massen
Auftakt für den Zukunftsplan

Auftakt für den Zukunftsplan

Bremen - Von Ralf Sussek. Das hatte sich schon angedeutet: Der Senat hat gestern das Eigenkapital zweier kommunalen Kliniken um insgesamt zehn Millionen Euro aufgestockt.
Auftakt für den Zukunftsplan
„Ein ganz anderer Auftritt“

„Ein ganz anderer Auftritt“

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Die Bühne ist fertig“, sagt Peter Lüchinger, Schauspieler bei der Bremer Shakespeare-Company. „Wunderschön geschliffen!“ Und natürlich abgedeckt, denn es wird ja noch gearbeitet im Theater am Leibnizplatz. Aber nicht mehr lange, dann muss der – wie es im Behördendeutsch heißt – „Theaterteilneubau“ fertig sein.
„Ein ganz anderer Auftritt“
Landschaft und Grau

Landschaft und Grau

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Kunst: In Bremen-Nord liegt das Overbeck-Museum. Ebenfalls in Bremen-Nord liegt der Ausgangspunkt des künstlerischen Werks von Manfred Kiecol, sagt Dr.
Landschaft und Grau
Bürolofts im „Weinkontor“

Bürolofts im „Weinkontor“

Bremen - Die Projektentwickler des Bremer Immobilienunternehmens Justus Grosse setzen eine weitere Landmarke in der Überseestadt. Der ehemalige Firmensitz der Familie Bömers („Reidemeister & Ulrichs“) soll in den nächsten zwölf Monaten saniert und zu einem modernen Bürogebäude umgebaut werden.
Bürolofts im „Weinkontor“