Ressortarchiv: Bremen

Großeinsatz: Feuer in Bremer Lagerhalle

Großeinsatz: Feuer in Bremer Lagerhalle

Ein Feuer in einer Bremer Lagerhalle sorgte am Montagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Die Halle brannte komplett nieder. Der Schaden wird auf rund eine Million Euro geschätzt.
Großeinsatz: Feuer in Bremer Lagerhalle
Großfeuer in Burg-Grambke

Großfeuer in Burg-Grambke

Bremen - In der Nacht zum Montag wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle von mehreren Anrufern ein Feuer in der Burger Heerstraße in Burg-Grambke gemeldet. Die Flammen waren schon aus großer Entfernung sichtbar.
Großfeuer in Burg-Grambke
„Beitrag zur Forschung und Solidarität pur“

„Beitrag zur Forschung und Solidarität pur“

Bremen - Von Nina Seegers. Volksfestähnliche Stimmung herrschte gestern im Bürgerpark, wo 2 406 Läufer unter strahlend blauem Himmel für einen guten Zweck ihre Runden drehten. Mit insgesamt 27 005 zurückgelegten Kilometern sammelten die Teilnehmer eine Spendensumme in Höhe von 13 502,50 Euro, die für krebskranke Menschen gedacht ist.
„Beitrag zur Forschung und Solidarität pur“
Überraschende Erkenntnis

Überraschende Erkenntnis

Bremerhaven - Biologen und Physiker des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) haben jetzt eine überraschende Entdeckung gemacht. Sie fanden heraus, dass nicht alle Buckelwale auf der südlichen Halbkugel der Erde zum Ende des antarktischen Sommers Richtung Äquator wandern – und widerlegten damit eine traditionelle Lehrbuchmeinung. Die Erkenntnisse wurden dieser Tage veröffentlicht.
Überraschende Erkenntnis
Impulsive Hamburger

Impulsive Hamburger

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Jazz: Anfang des Jahres standen die vier Musiker erstmals gemeinsam auf der Bühne. Jetzt kommt das Hamburger Quartett „on impulse“ nach Bremen. Genauer gesagt: heute.
Impulsive Hamburger
Fischbrötchen, Tiffanyglas und rote Lippen

Fischbrötchen, Tiffanyglas und rote Lippen

Bremen - Von Thomas KuzajSchuhe, haufenweise Schuhe. Und Handtaschen. Haufenweise Handtaschen! Der Kajenmarkt – ein Frauenparadies? Nein, Männer guckten da auch. Wir haben es ganz genau gesehen. Am Wochenende die Kajenmarktsaison des Jahres 2013 mit einer Doppelausgabe des Markts. Gehandelt, gesungen und geschnackt wurde also nicht nur am Sonnabend, sondern auch gestern, am Sonntag.
Fischbrötchen, Tiffanyglas und rote Lippen
Spendenlauf im Bürgerpark

Spendenlauf im Bürgerpark

Spendenlauf im Bürgerpark
Spendenlauf im Bürgerpark
Heroin-Päckchen fallen vom Himmel

Heroin-Päckchen fallen vom Himmel

Bremen - Bei einem Großeinsatz der Polizei in Bremen sind plötzlich 95 kleine Tüten mit Heroin auf die Beamten niedergeregnet.
Heroin-Päckchen fallen vom Himmel
Eine Erfahrungsbasis der Weltreligionen

Eine Erfahrungsbasis der Weltreligionen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Religiöse Pflicht und Gemeinschaftserlebnis, Suche nach Spiritualität, touristische Modeerscheinung und Selbstfindungstrip – Gründe und Anlässe mögen sich immer mal wieder verändert haben, doch gleichwohl hat das christliche Pilgern sich über eine Zeitspanne von 2 000 Jahren gehalten.
Eine Erfahrungsbasis der Weltreligionen
Massenprodukte des Mittelalters

Massenprodukte des Mittelalters

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Lange Zeit wurden sie kaum beachtet, sie sind ja auch so klein. Und oftmals nicht besonders gut erhalten. Jetzt aber, im Zuge des Pilger-Booms, kommen sie ganz groß raus – Pilgerzeichen. Wallfahrer des Mittelalters befestigten die etwa münzgroßen Abzeichen an ihrer Kleidung.
Massenprodukte des Mittelalters
Kleines mit großer Wirkung

Kleines mit großer Wirkung

Bremen - Von Thomas KuzajWie kann man etwas ausstellen, das nicht zu sehen ist? Antworten auf diese Frage hat das Wissenschaftscenter Universum gefunden, und das war auch nötig – denn schließlich geht es in der neuen Sonderausstellung, die in der „Schaubox“ des Universums gezeigt wird, um Elementarteilchen.
Kleines mit großer Wirkung

Zoff vor Schule in Osterholz

Bremen - Vor der Schule an der Walliser Straße ist es gestern Mittag zu einer Auseinandersetzung von zwei Gruppen junger Männer gekommen. Dabei erlitt ein 19-Jähriger eine Stichverletzung im Allerwertesten.
Zoff vor Schule in Osterholz
Winzige Wirkstoffträger

Winzige Wirkstoffträger

Bremen - Von Viviane ReinekingSie sind ungefähr 1 000-mal kleiner als ein Sandkorn und über 20-mal dünner als ein menschliches Haar: Wissenschaftler der Universitäten Bremen und Stanford haben neuartige Mikrokapseln entwickelt, die in Zukunft innovative Wege im Kampf gegen Erkrankungen wie beispielsweise Krebs eröffnen könnten.
Winzige Wirkstoffträger
Jubiläumsfeier mit Stern

Jubiläumsfeier mit Stern

Bremen - Von Ilka Langkowski350 geladene Gäste verfolgten am Donnerstagabend einen besonderen Festakt in der Mercedes-Werkshalle. Es wurde doppelt gefeiert – das 75-jährige Bestehen des Automobilwerkes in Sebaldsbrück sowie 35 Jahre Mercedes-Benz-Produktion an ebenjenem Standort.
Jubiläumsfeier mit Stern

„Bürokratisch und umweltfeindlich“

Bremen - Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) bastelt an einer Novelle des Abfallortsgesetzes. Anders ausgedrückt: Das Ressort dreht an der Gebührenschraube. Lohse schwebt eine „gerechtere Struktur der Müllgebühren“ vor.
„Bürokratisch und umweltfeindlich“
Info Pilgerausstellung

Info Pilgerausstellung

Bremen - Das Focke-Museum an der Schwachhauser Heerstraße 240 zeigt die Ausstellung „Unterwegs fürs Seelenheil?! – Pilgerreisen gestern und heute“ vom 2. Oktober bis zum 23. Februar 2014. Kooperationspartner des Museums ist die Bremische Evangelische Kirche.
Info Pilgerausstellung
„Erbschaft ist großes Glück“

„Erbschaft ist großes Glück“

Bremen - Endspurt im Kleingartengebiet: Naturschützer wirbeln dort mächtig Staub auf. Doch die Leute aus der Nachbarschaft bringen ihnen nach eigenen Angaben viel Sympathie entgegen. Der Naturschutzbund (Nabu) Bremen hat im Vahrer Feldweg in Sebaldsbrück eine Gärtnerei geerbt und schlägt auf dem 30 000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Rennbahn und Schlosspark sein neues Domizil auf.
„Erbschaft ist großes Glück“

Polizei findet Drogen

Bremen - Die Polizei hat jetzt ein Drogenversteck in der Neustadt ausgehoben. Wie eine Sprecherin gestern berichtete, führte das Fehlverhalten eines 38 Jahre Radfahrers mit anschließender Flucht vor einem Kontaktpolizisten (Kop) letztlich zur Beschlagnahme von 1,5 Kilo Marihuana und mehreren Verkaufseinheiten Kokain.
Polizei findet Drogen
Comedy mit Action

Comedy mit Action

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Comedy: Er war schon mal als – Achtung, jetzt mal tief einatmen – „Entertainer, Zauberer, Hobbywissenschaftler, Erfinder und Verdammt-Verrückte-Dinge-Tester“ auf dem Theaterschiff.
Comedy mit Action
Der „König“ zeigt sich ausgelassen

Der „König“ zeigt sich ausgelassen

Bremen - Von Tobias Kortas„Ich geh noch nicht ins Altersheim“, denkt sich Schlagerstar Jürgen Drews. Stattdessen war der 68-Jährige gestern Nachmittag im Roland-Center zu Gast. Wild hüpfend und mit einem Lächeln auf den Lippen startete der „König von Mallorca“ hier seine Promotiontour für sein neues Album „Kornblumen“.
Der „König“ zeigt sich ausgelassen
Größere Schlägerei in Bremen-Osterholz

Größere Schlägerei in Bremen-Osterholz

Bremen-Osterholz - Heute Vormittag ereignete sich eine größere Schlägerei zwischen zwei Gruppen zumeist jugendlicher Personen vor einer Schule in der Walliser Straße.
Größere Schlägerei in Bremen-Osterholz
Eine heftige Reaktion

Eine heftige Reaktion

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Stundenlange Sperrungen, massive Verkehrsbehinderungen, mehr als 100 Einsatzkräfte – ein Gasalarm hat in der Innenstadt gestern für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten gesorgt.
Eine heftige Reaktion
Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln

Bremen - Von Ilka Langkowski. Mateng Pollkläsener gehört zu den Gründern des „Theatre du Pain“ und spielt als freier Künstler aktuell im Bremer Kriminal-Theater.
Zurück zu den Wurzeln
Liegeplätze für XXL-Schiffe

Liegeplätze für XXL-Schiffe

Bremen - Von Jörg Esser. Auch die Binnenschiffe werden immer größer. Noch sind auf der Weser vor allem die 85 Meter langen Europaschiffe unterwegs. Doch die Zukunft gehört den Großmotorschiffen (GMS, 110 Meter Länge), den übergroßen Großmotorschiffen (üGMS, 135 Meter) und den Schubverbänden (139 Meter). Und für die schafft die Stadt Bremen jetzt Platz.
Liegeplätze für XXL-Schiffe
Zugleich willkommen und unerwünscht

Zugleich willkommen und unerwünscht

Bremerhaven - „Deutsche werden zu den willkommensten Einwanderern gezählt“, „Proteststurm gegen deutsche Migration.
Zugleich willkommen und unerwünscht

Killerseminar auf der Alm

Bremen - Von Ilka Langkowski. Auf der Bühne im Weserhaus standen am Mittwochabend gleich vier deutsche Krimiautoren, davon drei aus Bayern und einer von ihnen, Jörg Maurer, erhielt den mit 2 500 Euro dotierten Radio-Bremen-Krimipreis.
Killerseminar auf der Alm
Gas-Austritt im Schnoor

Gas-Austritt im Schnoor

Gas-Austritt in Bremen. Im Hauptpostamt an der Domsheide in Bremen ist es am Donnerstagvormittag zu einer chemischen Reaktion gekommen. Über die Lüftungsanlage drang eine Gaswolke auch in die Räume der benachbarten St.-Johannis-Schule (Dechanatstraße) ein.
Gas-Austritt im Schnoor
Bremer St. Johannis-Schule und Post nach Gas-Austritt evakuiert 

Bremer St. Johannis-Schule und Post nach Gas-Austritt evakuiert 

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Gas-Austritt in Bremen. Im Hauptpostamt an der Domsheide in Bremen ist es am Donnerstagvormittag zu einer chemischen Reaktion gekommen. Über die Lüftungsanlage drang eine Gaswolke auch in die Räume der benachbarten St.-Johannis-Schule (Dechanatstraße) ein.
Bremer St. Johannis-Schule und Post nach Gas-Austritt evakuiert 
„Platt nicht retten, sondern rappen“

„Platt nicht retten, sondern rappen“

Bremen - Drei „Jungs“ aus Bremen-Nord sind heute, Donnerstag, beim „Bundesvision Song Contest“ in Mannheim (ProSieben, 20.15 Uhr). Für die Hansestadt startet das Elektro-Hip-Hop-Trio „De fofftig Penns“ – Riemelmeester Malde, Kommodige Jaykopp und Plietsche Torbän. Der „pfiffige“ Torben Otten stand im Interview Rede und Antwort.
„Platt nicht retten, sondern rappen“
Afrika in Bewegung

Afrika in Bewegung

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke. Erinnern Sie sich an „Afrika! Afrika!“, das von André Heller zusammengestellte Spektakel mit afrikanischen Künstlern im Zelt in der Überseestadt? Mitte November gibt es in Bremen eine Neuauflage.
Afrika in Bewegung
Verstörende Erfahrungen

Verstörende Erfahrungen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Regale umgekippt, Schubladeninhalt ausgeschüttet, privateste Dinge durchwühlt – ein Einbruch ist ein massiver Eingriff in die Privat- und Intimsphäre eines Menschen.
Verstörende Erfahrungen

„Kurzsichtig und kurzatmig“

Bremen - Von Jörg EsserBremen bleibt auf Konsolidierungskurs. Der Entwurf für den Doppelhaushalt 2014/15 sieht einen weiteren Abbau des Finanzierungsdefizits von 711 Millionen Euro in diesem Jahr auf 524 Millionen Euro im Jahr 2015 vor. Das Papier sei ein „in sich stimmiges Zahlenwerk“, sagte Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) gestern in der Bremischen Bürgerschaft. Oppositionsführer Thomas Röwekamp (CDU) entgegnete, der Entwurf sei „kurzsichtig und kurzatmig“.
„Kurzsichtig und kurzatmig“
Nicht auf den Täter blicken

Nicht auf den Täter blicken

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Jahrelang sanken die Zahlen, dann gab es plötzlich eine „Renaissance“ der Einbruchdiebstähle, wie Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) es gestern ausdrückte. Im Land Bremen stieg die bereits hohe Zahl der Wohnungseinbrüche 2011 noch einmal sprunghaft an.
Nicht auf den Täter blicken

„Trauer ist individuell“: Urne ins Wohnzimmer

Bremen - Das Land Bremen will sein Bestattungsrecht novellieren. Dafür hat die Bremische Bürgerschaft gestern mit den Stimmen der rot-grünen Koalition die Weichen gestellt. Künftig soll es unter anderem Angehörigen erlaubt sein, eine Urne zwei Jahre lang zu Hause aufzubewahren. Jetzt kommt die Landesregierung ins Spiel. Der Senat soll auf Grundlage des rot-grünen Antrags Vorschläge für eine Reform des Bestattungsrechts erarbeiten.
„Trauer ist individuell“: Urne ins Wohnzimmer
DNA-Treffer nach Sexualstraftat

DNA-Treffer nach Sexualstraftat

Bremen - Nach einer Sexualstraftat am Freitagmorgen in Bremen-Blumenthal nahm die Polizei bereits am Samstag einen 44 Jahre alten Mann in der Gemeinde Schwanewede fest.
DNA-Treffer nach Sexualstraftat
Nicht gleich aufgeben

Nicht gleich aufgeben

Bremen - Von Helen Hoffmann. Flink klettert sie auf seine Schultern, stellt sich hin und jongliert mit drei Keulen. Kurze Zeit später liegt er mit dem Rücken auf den Boden und hilft ihr in den Schulterstand. Ihre Füße zeigen zur Decke, ihr angespannter Körper wird nur noch von seinen Händen gehalten.
Nicht gleich aufgeben
Das Paradies in Walle

Das Paradies in Walle

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Graffiti: Was sind denn das für bunte Vögel? Herrliche bunte Paradiesvögel sind es, die jetzt eine vormals graue, beschmierte Hauswand an der Wartburgstraße in Walle schmücken. „Paradies“ nämlich ist der Titel des 40 Quadratmeter großen Kunstwerks, das in etwa 100 Arbeitsstunden entstanden ist.
Das Paradies in Walle
Handel mit feinen Fasern

Handel mit feinen Fasern

Bremen - Von Ilka LangkowskiDer Countdown läuft, der rüstige Jubilar fiebert seinem großen Tag entgegen: Am Freitag feiert das Handelsunternehmen H. Stucken & Co. im Schütting sein 150-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen ist Teil der Stucken-Gruppe und eines der marktführenden europäischen Handelshäuser auf dem Sektor der textilen Naturrohstoffe.
Handel mit feinen Fasern
Lehrerversammlung: Unterrichtsausfall droht

Lehrerversammlung: Unterrichtsausfall droht

Bremen  - Wegen einer Personalversammlung von Lehrern in Bremen kann es am Mittwoch zu Schulausfällen kommen. Der Personalrat hat zu einer Personalversammlung um 11 Uhr eingeladen. Daher müssten die Schulen ab 10 Uhr für eine Betreuung der Kinder sorgen, sagte eine Sprecherin der Bildungsbehörde.
Lehrerversammlung: Unterrichtsausfall droht
Sechs Bremer in Berlin

Sechs Bremer in Berlin

Bremen - Von Jörg Esser. Die Statistiker wussten es im Laufe der Nacht, gegen 3 Uhr. Bettina Hornhues selbst hat es „am Morgen aus dem Radio erfahren“.
Sechs Bremer in Berlin
Ein Bund fürs Leben

Ein Bund fürs Leben

Bremen - Von Nina Seegers. Wenn sich am Sonnabend rund 200 edelgekleidete Herren in Frack und Zylinder in der Oberen Rathaushalle versammeln, um das 225-jährige Bestehen des Bremer Freimaurer-Ordens „Johannis-Loge zum Oelzweig“ zu feiern, bleiben die Türen für Außenstehende geschlossen. Das Jubiläum möchte die Bruderschaft dennoch als Gelegenheit nutzen, die Öffentlichkeit über den Orden zu informieren.
Ein Bund fürs Leben
Schmal, aber präsent

Schmal, aber präsent

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ganz schmal steht es da zwischen den breiteren Bauwerken in der Nachbarschaft – und doch hat es seine Besonderheiten, das denkmalgeschützte Haus Am Wall 148. Eine davon ist, dass es sich trotz seiner schmächtigen Gestalt gut behauptet zwischen den mächtiger wirkenden Nachbarn.
Schmal, aber präsent
Neu: Der „Krötenpfuhl“

Neu: Der „Krötenpfuhl“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Engagement I: Loriot (1923 bis 2011) hatte ja eine besondere Beziehung zu Bremen, weil er seine TV-Klassiker hier produziert hat. Er konnte auch genießen, war Stammgast in „Grashoffs Bistro“. Loriot, Bremen und Genuss – diese Kombination hat das Rote Kreuz (DRK) in Bremen nun auf eine Idee gebracht.
Neu: Der „Krötenpfuhl“
Jubel bei der CDU, Schock für die FDP

Jubel bei der CDU, Schock für die FDP

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke,Jörg Esser und
Jubel bei der CDU, Schock für die FDP
Uni-Personalrat protestiert gegen Sparpläne

Uni-Personalrat protestiert gegen Sparpläne

Bremen - Der Personalrat der Bremer Universität protestiert mit einem offenen Brief an den Senat gegen Sparpläne.
Uni-Personalrat protestiert gegen Sparpläne
Bremen bleibt rote Hochburg

Bremen bleibt rote Hochburg

Bremen - Von Jörg Esser. Die CDU hat auch in Bremen kräftig zugelegt. Doch die SPD bleibt stärkste Kraft im kleinsten Bundesland. Die Grünen bleiben auf dem dritten Platz, deutlich vor den Linken.
Bremen bleibt rote Hochburg
Schwimmende Oldtimer

Schwimmende Oldtimer

Bremen - Von Nina Seegers. Mit lauten Hupen und Sirenen tuckerten am Sonnabend über 150 buntgeschmückte Boote über die Weser. Die Schiffsparade war Höhepunkt der „Maritimen Woche“ und lockte an diesem milden Abend viele Zuschauer an die Schlachte.
Schwimmende Oldtimer
Beliebtes Insektenhotel

Beliebtes Insektenhotel

Bremen - Mit bunten Luftballons war das Gelände des Martinshofs am Buntentorsteinweg gestern zum „Tag der offenen Tür“ geschmückt. Zu Live-Musik ließen sich die Besucher hausgemachten Kuchen oder den „Martinshof-Burger“ schmecken, bastelten Insektenhotels und erwarben an den Verkaufsständen selbstgemachte Produkte wie Möbel, Textilien und Feinkost.
Beliebtes Insektenhotel
Polizei nimmt mutmaßlichen Vergewaltiger fest

Polizei nimmt mutmaßlichen Vergewaltiger fest

Bremen - Die Polizei hat nach der Vergewaltigung einer 59-jährigen Frau in Bremen den mutmaßlichen Täter schnell geschnappt. Die Frau war am Freitagmorgen an einer Bushaltestelle in ein Waldstück gezerrt und vergewaltigt worden.
Polizei nimmt mutmaßlichen Vergewaltiger fest
Schiffsparade auf der „Maritimen Woche"

Schiffsparade auf der „Maritimen Woche"

Schiffsparade auf der „Maritimen Woche" in Bremen am Samstag, 21. September 2013
Schiffsparade auf der „Maritimen Woche"