Ressortarchiv: Bremen

Ein urbanes Pilotprojekt

Ein urbanes Pilotprojekt

Bremen - Von Jörg Esser. Für Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) ist es „neues Wahrzeichen für Findorff“. Torsten Köhne, Chef des Bremer Versorgers SWB, spricht von einem „Kunstwerk“.
Ein urbanes Pilotprojekt
Entgelte statt Zuwendungen

Entgelte statt Zuwendungen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Weg von zentraler Planung, hin zu Entgelten – Änderungen in der Organisation des Bremer Kita-Angebots fordern die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (LAG) und der Landesverband evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder. Vorbild soll Hamburg sein.
Entgelte statt Zuwendungen
Mehr Vorsorge, weniger Gewinn

Mehr Vorsorge, weniger Gewinn

Bremen - „Die operativen Erträge der Bremer Landesbank haben sich im ersten Halbjahr gut entwickelt.“ So heißt es in einer Bilanz für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres, die die Landesbank gestern vorlegte. Die Bank verdiente zum 30. Juni 29 Millionen Euro vor Steuern – nach 50 Millionen Euro zum 30. Juni des vergangenen Jahres.
Mehr Vorsorge, weniger Gewinn
Anmaßende Tat

Anmaßende Tat

Bremen - Von Nina Seegers. Zu sieben Jahren Gefängnis haben gestern die Richter der Strafkammer 22  einen 50-jährigen Mann verurteilt, der im Februar seine 82 Jahre alte Mutter in ihrem Bett gewürgt und dann erstickt hat. Die Kammer verurteilte den Täter aber nicht, wie angeklagt, wegen Mordes, sondern wegen Totschlags.
Anmaßende Tat
Gebiss und Schnauzbart

Gebiss und Schnauzbart

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Theater: Sie sind ein eingespieltes Team, und sie sind wirklich komisch – und nun kommen Irina von Bentheim und Klaus-Peter Grap wieder aus Berlin auf das Bremer Theaterschiff, um dort einmal mehr ihr Programm „Ein Paar mit (Ge)Biss“ zu spielen.
Gebiss und Schnauzbart
Vorspiel und Feuerwerk

Vorspiel und Feuerwerk

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Wir haben in allen Bereichen nachgelegt“, sagt Martin Lentz, der musikalische Leiter des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte.
Vorspiel und Feuerwerk
Die Elektroinstallation – eine Sache für den Fachmann

Die Elektroinstallation – eine Sache für den Fachmann

Strom ist hinterhältig: Man sieht ihn nicht, man hört ihn nicht. Er ist erst spürbar, wenn es zu spät ist. Darum raten Experten: Finger weg von der Elektroinstallation. In Bremen und Umgebung gibt es Fachleute für Probleme mit dem Strom. Lesen Sie, warum Sie lieber die Profis ranlassen sollten.
Die Elektroinstallation – eine Sache für den Fachmann
Zeitreise im Salon

Zeitreise im Salon

Bremen - Von Sönke Möhl. Sie ist eine der letzten Motoryachten ihrer Art: Die frisch restaurierte „Nedeva“ aus dem Jahr 1930 bringt einen Hauch maritimer Nostalgie nach Bremen. Geholt hat die frühere Bankiers yacht der Unternehmer  Georg Papp.
Zeitreise im Salon
Mann stürzt in die Tiefe

Mann stürzt in die Tiefe

Bremen - Große Aufregung gestern Abend in der Innenstadt. Polizei und Rettungskräfte wurden in die Galeria Kaufhof gerufen. Dort war ein Mann aus der obersten Etage neben der Lichtskulptur mit Hunderten von Glühlampen in die Tiefe gestürzt und gestorben.
Mann stürzt in die Tiefe
Windrad auf dem Turm des Bremer Schlachthofes
Video

Windrad auf dem Turm des Bremer Schlachthofes

Am Freitag wird auf dem 50 Meter hohen Schornstein des Schlachthof an der Bremer Bürgerweide ein Windkraftwerk in Betrieb genommen. Bereits am Mittwoch wurde das Windrad per Kran auf dem Schornstein montiert. Ein Windrad auf einem alten Ziegelschlot ist laut Projektleiter deutschlandweit und vermutlich sogar weltweit einmalig. Video: Kai Moorschlatt
Windrad auf dem Turm des Bremer Schlachthofes
„To Hölp! To Hölp!“

„To Hölp! To Hölp!“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Plattdeutsch: Die Geschichte vom Monster „Grüffelo“ und der ausgefuchsten Maus kam 1999 zum ersten Mal auf den Kinderbuchmarkt – geschrieben von der britischen Autorin Julia Donaldson und auf unnachahmliche Weise illustriert von Axel Scheffler.
„To Hölp! To Hölp!“
Pläne für deutsch-französisches Torpedo-Unternehmen gescheitert

Pläne für deutsch-französisches Torpedo-Unternehmen gescheitert

Bremen/Berlin - Die Pläne für ein deutsch-französisches Unternehmen zum Bau von Torpedos sind gescheitert. Das bestätigte das Unternehmen Atlas Elektronik mit Sitz in Bremen am Mittwoch.
Pläne für deutsch-französisches Torpedo-Unternehmen gescheitert
Fahranfänger mit 100 km/h in Tempo-30-Zone geblitzt

Fahranfänger mit 100 km/h in Tempo-30-Zone geblitzt

Bremen - Weil er seinen Wagen in einer Bremer Tempo-30-Zone auf satte 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt hat, muss ein Fahranfänger seinen auf Probe erhaltenen Führerschein direkt wieder abgeben.
Fahranfänger mit 100 km/h in Tempo-30-Zone geblitzt
Mord an Rentner geklärt - Haftbefehl gegen 27-Jährigen

Mord an Rentner geklärt - Haftbefehl gegen 27-Jährigen

Bremen - Der Mord an einem 84 Jahre alten Mann in Bremen vor knapp einer Woche ist aufgeklärt.
Mord an Rentner geklärt - Haftbefehl gegen 27-Jährigen
CDU-Fraktion kritisiert Fehler bei Abrechnung von EU-Fördergeld

CDU-Fraktion kritisiert Fehler bei Abrechnung von EU-Fördergeld

Bremen - Die Bremer CDU-Bürgerschaftsfraktion hat Fehler bei der Abrechnung von EU-Fördermitteln kritisiert. Der Abgeordnete Jörg Kastendiek hielt Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) am Mittwoch im Parlament vor, die Kontrolle nicht mit der notwendigen Ernsthaftigkeit verfolgt zu haben.
CDU-Fraktion kritisiert Fehler bei Abrechnung von EU-Fördergeld
Antrittsbesuch bei Schwiegermama

Antrittsbesuch bei Schwiegermama

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Der Countdown läuft. Zehn Tage noch, dann beginnt sie – die Verbrauchermesse „Hanse-Life“ mit mehr als 700 Ausstellern in den Hallen auf der Bürgerweide. Und auf dem Freigelände, versteht sich – vom 7. bis zum 15. September.
Antrittsbesuch bei Schwiegermama
De Winter im Sommer

De Winter im Sommer

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Kommunikation: Ja, es ist so weit – die „Sommergäste“ kommen wieder. Die schon traditionelle Gesprächsreihe des Nordwestradios beginnt in dieser Sommersaison am Sonnabend, 31.
De Winter im Sommer
Brücken über Generationen

Brücken über Generationen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Es war ein ungewöhnliches „Workcamp“ des Volksbunds. Gemeinsam haben 16 deutsche und zehn tschechische Jugendliche einen verfallenen jüdischen Friedhof in der tschechischen Stadt Teplice wieder hergerichtet. Die Anregung dazu kam von Vera und Dirk Harms aus Bremen (wir berichteten).
Brücken über Generationen
Frau von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Frau von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Bremen - Am Dienstagvormittag ereignete sich an der Gröpelinger Heerstraße in Höhe der Lindenhofstraße ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 49 Jahre alte Frau wurde von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt.
Frau von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt
Klinikum Bremen-Ost: Feuer in der Forensik

Klinikum Bremen-Ost: Feuer in der Forensik

Bremen - Brennende Einrichtungsgegenstände in einem Patientenzimmer im ersten Obergeschoss des Klinikums Bremen Ost beschäftigen in der Nacht zum Dienstag die Feuerwehr. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden.
Klinikum Bremen-Ost: Feuer in der Forensik
Dienstwohnung mit Festsaal

Dienstwohnung mit Festsaal

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Heute gibt es die Postagentur im Schreibwarengeschäft. Andere Zeiten, andere Dimensionen – als die Post anno 1878 in Bremen baute, da war sie noch eine richtige Behörde, und zwar eine richtig wichtige. Entsprechend repräsentativ fiel das Bauwerk aus.
Dienstwohnung mit Festsaal
Autofrei und lustvoll

Autofrei und lustvoll

Bremen - Von Ralf Sussek. Der erste autofreie Stadtteil-Sonntag im vergangenen Jahr am Rembertiring hatte 50 000 Besucher. In diesem Jahr sollen es am Leibnizplatz noch mehr werden.
Autofrei und lustvoll
„Rotglut“ und die 70er

„Rotglut“ und die 70er

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Spannung: Ein Toter stirbt ein zweites Mal. Ist so etwas möglich? Im Krimi schon. In „Rotglut“ (Gmeiner-Verlag, 377 Seiten, Preis: 11,99 Euro) zum Beispiel. So heißt der neue Band der Autorinnen Liliane Skalecki und Biggi Rist. Das Gespann aus Bremen und Lilienthal legt damit den zweiten Krimi um den Bremer Kommissar Hölzle vor.
„Rotglut“ und die 70er
„Buten un binnen“ sieben Tage live

„Buten un binnen“ sieben Tage live

Bremen - Von Viviane Reineking. Alles neu macht der September: Zu Monatsbeginn stellt Radio Bremen sein Fernseh-Regionalprogramm radikal um. „Konzentration auf das Wesentliche“ heißt die neue Leit idee des Senders. Gestern präsentierten Verantwortliche und Moderatoren das neue Konzept.
„Buten un binnen“ sieben Tage live

„Challenge“: Es geht ums Erlebnis

Bremen - Von Jörg EsserDie Veranstalter versprechen ein „Radsportfestival für die ganze Familie“ und ein „erlebnisreiches Wochenende“. Die Überseestadt jedenfalls steht am Wochenende zum vierten Mal im Zeichen der „Bremen Challenge“. Dahinter verbirgt sich ein vollgepacktes Programm mit Jedermann-Radrennen, Derny-Rennen und einer „Hochstraßensause“.
„Challenge“: Es geht ums Erlebnis
Festgenommen: Taschendiebe tanzen Bundespolizisten an

Festgenommen: Taschendiebe tanzen Bundespolizisten an

Bremen - Zwei Taschendiebe, 17 und 25 Jahre als, haben versucht, abreisende Besucher des "Ärzte-Konzerts" am Bremer Hauptbahnhof durch Antanzen oder Abklatschen der Hände zu nahe zu kommen.
Festgenommen: Taschendiebe tanzen Bundespolizisten an
Nach Angriff auf AfD-Parteichef: Verdächtige wieder frei

Nach Angriff auf AfD-Parteichef: Verdächtige wieder frei

Bremen - Nach einem Angriff auf den Parteichef der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, bei einer Wahlveranstaltung in Bremen sind drei Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß. Es habe keine Haftgründe gegeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag.
Nach Angriff auf AfD-Parteichef: Verdächtige wieder frei
Tödliches Trinkgelage in Bremen - 60-Jähriger gibt Schläge zu

Tödliches Trinkgelage in Bremen - 60-Jähriger gibt Schläge zu

Bremen - Nach einem tödlichen Trinkgelage in einem Bremer Heim für Obdachlose muss sich seit Montag ein 60 Jahre alter Mann vor dem Bremer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Totschlag vor. Laut Anklage hat er einen Zimmernachbarn Anfang April so stark geschlagen und getreten, dass dieser an seinen Verletzungen starb.
Tödliches Trinkgelage in Bremen - 60-Jähriger gibt Schläge zu
Vermummte stürmen Podium

Vermummte stürmen Podium

Bremen - Brutaler Wahlkampf im beschaulichen Bürgerpark: Etwa 20 bis 25 Vermummte stürmten am Sonnabendnachmittag eine Wahlkampfveranstaltung der eurokritischen Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD).
Vermummte stürmen Podium
Lauer Sommerabend voller Einkäufer

Lauer Sommerabend voller Einkäufer

Bremen - Klar, die Bremer Innenstadt war am Sonnabendabend nahezu bis Mitternacht „schön voll“. Allerdings nicht nur, weil die Einzelhändlervereinigung City-Initiative eine „Lange Shopping-Nacht“ organisiert hatte. „Wir haben unglaublich von der Musikfest-Eröffnung und den Lichtinstallationen profitiert“, sagte Jan-Peter Halves, Geschäftsführer der City-Initiative, gestern im Gespräch mit unserer Zeitung.
Lauer Sommerabend voller Einkäufer
Trip nach Germanien

Trip nach Germanien

Bremen - Von Jörg Esser · Endspurt im Focke-Museum. Nur noch zwei Wochen lang, bis Sonntag, 8. September, ist im Bremer Landesmuseum an der Schwachhauser Heerstraße die Sonderausstellung „Graben für Germanien.
Trip nach Germanien
Junge Mädchen warten auf Pietro

Junge Mädchen warten auf Pietro

Bremen - Von Nina Seegers. Konzerte, Hüpfburgen, Bungee-Trampoline und viele Spielaktionen beglückten gestern Tausende von Kindern und Jugendlichen beim „Kindertag“ an der „Waterfront“ in Gröpelingen. Prominente Musiker wie Jeanette Biedermann, Kim Gloss und Rocco Stark sowie Pietro Lombardi und bestes Wetter bescherten den jungen Gästen ein gelungenes Fest.
Junge Mädchen warten auf Pietro
Kinderfest an der Waterfront

Kinderfest an der Waterfront

Kinderfest an der Waterfront
Kinderfest an der Waterfront
Das Ärztival in Bremen

Das Ärztival in Bremen

Das Ärztival in Bremen
Das Ärztival in Bremen
Vermummte stürmen AfD-Veranstaltung

Vermummte stürmen AfD-Veranstaltung

Bremen - Acht Vermummte haben in Bremen die Wahlkampfbühne der eurokritischen Partei Alternative für Deutschland gestürmt. Parteichef Lucke bliebt unverletzt - ist „schockiert und empört“. Es gibt 16 Verletzte.
Vermummte stürmen AfD-Veranstaltung
IT-Branche: So starten Sie Ihre Karriere

IT-Branche: So starten Sie Ihre Karriere

Ausbildung zum Fachinformatiker oder IT-Kaufmann, Studium der Informatik oder Betriebswirtschaftslehre: Das ist Ihre Eintrittskarte in die IT-Branche. Sie gilt in der Arbeitswelt als Beschäftigungsfeld der Zukunft. Wir haben Tipps, wie Sie den Einstieg schaffen.
IT-Branche: So starten Sie Ihre Karriere
Party ohne Protagonist

Party ohne Protagonist

Bremen - Von Ralf SussekDer Allgemeine Deutsche Automobil-Club ist für seine „gelben Engel“ bekannt. Einer der gelben Engel, der fliegen kann, ist „Christoph 6“, der Rettungshubschrauber für Bremen (plus 50 Kilometer Radius). Er ist jetzt 40 Jahre alt geworden.
Party ohne Protagonist
Zeitreise in die Gründerjahre

Zeitreise in die Gründerjahre

Bremen - Von Nina SeegersPeter Alexander, Caterina Valente und Elvis Presley – die 50er-Jahre-Revue „Sing, Baby, sing“ feierte am Donnerstag Premiere auf dem Theaterschiff an der Tiefer. Die kleine musikalische Zeitreise führt zurück in die Gründerjahre der Bundesrepublik, als sich die Leute kurz nach dem Krieg nur allzu gern in die heile Welt des Schlagers flüchteten.
Zeitreise in die Gründerjahre
„Gazellen“ zu Besuch

„Gazellen“ zu Besuch

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Tradition I: Dieses Engagement hat eine jahrelange Tradition – Bürgermeisterin Karoline Linnert (Grüne) ist Lesebotschafterin der „Gazellenklasse“ in der Schule an der Andernacher Straße (Tenever).
„Gazellen“ zu Besuch
Originale und Identität

Originale und Identität

Bremen - Von Thomas KuzajEr gehört zu jenen, die den Wandel des Focke-Museums vorangetrieben haben – zum 1. September geht der Historiker Dr. Heinz-Gerd Hofschen in den Ruhestand. „Geschichte“, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung, „ist eine Wellenbewegung.“
Originale und Identität
84-Jähriger tot: Polizei geht von Mord aus

84-Jähriger tot: Polizei geht von Mord aus

Bremen - Ein 84 Jahre alter Mann wurde am Freitagmorgen in seiner Wohnung in der Bremer Neustadt tot aufgefunden. Die Umstände vor Ort lassen auf ein Tötungsdelikt schließen.
84-Jähriger tot: Polizei geht von Mord aus
Netzwerk mit E-Antrieb

Netzwerk mit E-Antrieb

Bremen - Von Ralf Sussek. Nein, Sebastian Vettel muss keine Konkurrenz aus dem E-Mobilitäts-Lager befürchten. Dennoch: Das Projekt „reengine racing“ verdient Beachtung.
Netzwerk mit E-Antrieb
Ein historischer Augenblick

Ein historischer Augenblick

Bremen - Von Jörg EsserEs ist ein feierlicher Augenblick. Ein historischer dazu. Die Handelskammer Bremen und die Industrie- und Handelskammer Bremerhaven haben gestern die Fusion zum 1. Januar 2016 vertraglich fixiert. Es wächst sozusagen zusammen, was zusammenwachsen will.
Ein historischer Augenblick
Hafen-Geschichten

Hafen-Geschichten

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Filmpremiere in der temporären Hafenbar „Golden City“ am Kopf des Europahafens! Unter dem Titel „Alle Herrlichkeiten dieser Welt“ erinnern sich Mitarbeiter der Bremer Lagerhaus-Gesellschaft (BLG) an 60 Jahre Arbeit im Hafen.
Hafen-Geschichten
Karten zur Organisation

Karten zur Organisation

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Ab heute kann sie im Briefkasten liegen – die Wahlbenachrichtigung zur Bundestagswahl am 22. September. Etwa 400 000 Bremer bekommen in diesen Tagen Post vom Wahlamt. Landeswahlleiter Jürgen Wayand besuchte gestern das Briefzentrum der Deutschen Post an der Hanna-Kunath-Straße (Flughafen).
Karten zur Organisation
Baustellen-Überfall: Polizei nimmt fünf Männer fest

Baustellen-Überfall: Polizei nimmt fünf Männer fest

Bremen - Zwei Wochen nach der Attacke von rund 30 Angreifern auf Bauarbeiter in Bremen hat die Polizei sechs Verdächtige ermittelt. Sie sind laut Staatsanwaltschaft zwischen 15 und 38 Jahren alt und gehören zu einem kurdisch-libanesischen Familienclan.
Baustellen-Überfall: Polizei nimmt fünf Männer fest
Verdächtige nach Angriff auf Bauarbeiter in Bremen gefasst

Verdächtige nach Angriff auf Bauarbeiter in Bremen gefasst

Bremen - Zwei Wochen nach der Attacke von rund 30 Angreifern auf Bauarbeiter in Bremen hat die Polizei mehrere Verdächtige ermittelt.
Verdächtige nach Angriff auf Bauarbeiter in Bremen gefasst
„Eine neue Attraktion“

„Eine neue Attraktion“

Bremerhaven - In Bremerhaven soll in Kürze ein Erlebnis- und Informationszentrum zur Offshore-Windenergie alle Neuigkeiten, Entwicklungen und wissenswerte Grundlagen der innovativen Klimaschutz-Technologie präsentieren. Das hat der Magistrat beschlossen.
„Eine neue Attraktion“
Märchen und „Washi-Tape“

Märchen und „Washi-Tape“

Bremen - Noch 16 Tage, dann geht‘s los – mehr als 700 Aussteller erwarten die Organisatoren zur siebten Ausgabe der Verbrauchermesse „Hanse-Life“ in den Hallen auf der Bürgerweide. Und auf dem Freigelände, das traditionell dazugehört.
Märchen und „Washi-Tape“
Von der Macht des Traumes

Von der Macht des Traumes

Bremen - Die Galerie im Park auf dem Gelände des Klinikums Ost (Züricher Straße 40) zeigt eine neue Ausstellung. „Phantastische Welten – Vom Surrealismus zum Symbolismus“ ist bis zum 3. November zu sehen.
Von der Macht des Traumes