Ressortarchiv: Bremen

Restarbeiten in den nächsten Wochen

Restarbeiten in den nächsten Wochen

Bremen - Baggerfahrer und Pflasterer haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, sie arbeiten rund um die Uhr, und auch die Vorstandsetage bleibt zuversichtlich.
Restarbeiten in den nächsten Wochen
Osterwiese trotzt dem Wetter

Osterwiese trotzt dem Wetter

Bremen - Sie hatten ihren Platz sozusagen ganz nah am Wasser. Justin und Daniela, beide 9, sie saßen im Happy Sailor. Dick verpackt saßen sie da. Mit Anorak, mit Kapuze und mit Schal.
Osterwiese trotzt dem Wetter
Ungeschickter Räuber verliert Beute

Ungeschickter Räuber verliert Beute

Bremen - Ein ungeschickter Tankstellenräuber hat in Bremen seine Beute verloren. Der Mann sei auf der Flucht gestolpert, teilte die Polizei am Samstag mit.
Ungeschickter Räuber verliert Beute
„Tödlich für die Jahrmärkte“

„Tödlich für die Jahrmärkte“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Es ist im Moment Notstand bei uns.“ Die Schausteller auf der Osterwiese sind sauer. Wie sehr, das machten sie jetzt auf einer Versammlung im „Riverboat“ deutlich. Von Party-Stimmung keine Spur, ganz im Gegenteil. Die Schausteller wollen klagen – gegen Bremen.
„Tödlich für die Jahrmärkte“
Bremens Umgang mit dem Erfolg

Bremens Umgang mit dem Erfolg

Bremen - Von Thomas KuzajNatürlich – Kaufleute sind nie zufrieden. Ein gewisses Maß an Jammern und Meckern gehört zum Geschäft, und das gilt sicher auch für Schausteller. Aber ihre scharfe Kritik an der Stadt Bremen, an Politik und Verwaltung geht tiefer. Es wird Alarm geschlagen und nicht mehr auf Diplomatie gesetzt. Eine zunehmende Entfremdung von Parteien, die eigentlich Partner sein müssten, ist zu erkennen.
Bremens Umgang mit dem Erfolg
Atlantic-Gruppe hat Interesse an Park Hotel

Atlantic-Gruppe hat Interesse an Park Hotel

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeDie Bremer Atlantic-Gruppe um die beiden Unternehmer Joachim Linnemann (Grosse Immobilien) und Kurt Zech (Zech-Bau) hat Interesse am finanziell angeschlagenen Park Hotel.
Atlantic-Gruppe hat Interesse an Park Hotel
Leuchtende Unterhosen

Leuchtende Unterhosen

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Nanu – ein leuchtender BH. Und strahlend rote Socken. Unterhosen, Strümpfe, Slips. Allesamt mit einer Leuchtkraft, die nicht auf ein bestimmtes Waschmittel zurückzuführen ist, sondern auf die LED-Technik.
Leuchtende Unterhosen
Fakten und Forschung

Fakten und Forschung

Bremen - Von Viviane Reineking„Zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ – das ist die Erfolgsformel der Logistik. Unzählige Güter, weltumspannende Transportvorgänge und eine Vielzahl von Akteuren prägen dieses hochkomplexe System. Eine Ausstellung im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4, zeigt, woran Bremer Einrichtungen forschen, stellt Ergebnisse und Anwendungen in der Praxis vor.
Fakten und Forschung

Spionage: MEK fasst Pakistaner

Bremen - Beamte des Bremer Landeskriminalamts haben einen 28-jährigen Mann aus Pakistan festgenommen. Das bestätigte ein Sprecher des Generalbundesanwalts beim Bundesgerichtshof. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.
Spionage: MEK fasst Pakistaner
Carport-Brand in Bremen-Huchting

Carport-Brand in Bremen-Huchting

Bremen - Bei einem Fahrzeugbrand in Bremen-Huchting wurden in den frühen Morgenstunden vier Autos, eine Carport-Anlage, ein Gartenzaun, ein Gartenhaus und diverse Mülltonnen beschädigt.
Carport-Brand in Bremen-Huchting
Fliegerbombe gefunden

Fliegerbombe gefunden

Bremen - Gestern Nachmittag wurde bei Baggerarbeiten auf einem Gelände einer Holzimportfirma im Neustädter Hafen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.
Fliegerbombe gefunden
„Leidenschaft für den Mond“

„Leidenschaft für den Mond“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Bremen ist für die deutsche Raumfahrt das, was Silicon Valley für die amerikanische Computerindustrie ist.“ Große Worte. Ausgesprochen hat sie Staatssekretär Peter Hintze (CDU), Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt.
„Leidenschaft für den Mond“
„Die Ampel steht auf Gelb“

„Die Ampel steht auf Gelb“

Bremen - Von Ralf Sussek. Das Kraftfahrzeuggewerbe im Land Bremen wächst – zwar nur gering, aber gegen den Bundestrend. Doch auch hierzulande hat die  Branche Sorgen, wie Vertreter des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen gestern sagten.
„Die Ampel steht auf Gelb“
Karwoche: Kassen klingeln

Karwoche: Kassen klingeln

Bremen - In der Woche vor Ostern steht Fisch ganz oben auf den Speisekarten und lässt die Kassen der Fischhändler klingeln. „Karfreitag ist der allgemeine Fischtag“, sagt Uwe Bodes vom Bremer Bodes Großhandel. „Wir haben eine sehr starke Nachfrage.“
Karwoche: Kassen klingeln
Galoppsport startet in die neue Saison

Galoppsport startet in die neue Saison

Bremen - Saisonstart auf der Galopprennbahn in der Vahr: Nachdem die Rennbahnprüfungskommission grünes Licht gegeben hat, kann morgen, am Karfreitag, der erste Renntag des Jahres stattfinden. „Wir haben großes Glück mit dem Wetter gehabt, die Bahn ist nicht gefroren“, sagte
Galoppsport startet in die neue Saison
„Das Land ist flach“

„Das Land ist flach“

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Auftritt I: Im September erst begeisterte sie ihr Publikum mit dem Programm „Wo bist Du?“ – jetzt nimmt die Sängerin und Schauspielerin Sabrina Ascacibar ihr neues Album (Titel: „Bill & Eve“), das bei „Bear Family Records“ erscheint, im Sendesaal an der Bürgermeister-Spitta-Allee auf.
„Das Land ist flach“
„Zumba“ in der Messehalle

„Zumba“ in der Messehalle

Bremen - Von Viviane Reineking. Eine schweißtreibende Mischung aus Aerobic, Fitnessübungen und Workout erobert die Fitnessstudios der Welt. Auch in Bremen hat das „Zumba“ genannte Bewegungskonzept längst eine große Anhängerschar. Deshalb steigt am Sonntag, 28. April, in der Halle 7 auf der Bürgerweide die dritte große „Zumba“-Party.
„Zumba“ in der Messehalle
Kakadu im Handgepäck

Kakadu im Handgepäck

Bremerhaven · T-Shirts, Strandkörbe, Lego-Steine. „Ich kenne nichts, was nicht gefälscht wird.“ Das sagt Andreas Heuer, der Leiter des Zollamts Bremerhaven. In der Containerprüfanlage am Bremerhavener Containerterminal stellte das Hauptzollamt Bremen gestern seine Bilanz für das Jahr 2012 vor.
Kakadu im Handgepäck
Neun Perücken

Neun Perücken

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Kino: Eben noch wurde in Hamburg die Deutschland-Premiere des Films gefeiert.
Neun Perücken
Kostenlose Tauschbörse für Leseratten

Kostenlose Tauschbörse für Leseratten

Bremen - Ein Buch – vielleicht auch mehrere – reinstellen, dafür ein Exemplar zum Lesen mit nach Hause nehmen: Das ist die Idee des neuen Büchertauschhauses der „Bremer Leselust“ für Erwachsene im Lloydhof. Schon kurz vor der Eröffnung durch die Vorsitzende Ulrike Hövelmann tauschten gestern die ersten Leseratten eigene Schmöker gegen ihnen noch unbekannte Werke.
Kostenlose Tauschbörse für Leseratten

Post klagt über Grippe

Bremen - Die Deutsche Post hat in Bremen gegenwärtig Probleme in der Briefzustellung. „Die Grippewelle hat sich in unseren Reihen festgebissen“, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. An einer zu geringen Personalausstattung oder überlasteten Mitarbeitern liege es nicht. „Grundsätzlich würde ich sagen, dass wir genügend Zusteller haben“, so die Sprecherin.
Post klagt über Grippe

Mozart entdecken

Bremen - Von Nina SeegersBunte Luftballons hängen an den Wänden, im Foyer ist eine große Bühne aufgebaut, und aus vielen verschiedenen Räumen dringt Musik. Im Bremer Konzerthaus Glocke beteiligen sich rund 120 Kinder im Alter zwischen sieben und 13 Jahren am Ferienprogramm „Oster-Glocke – Bühne frei für Kids“ und entdecken in unterschiedlichen Workshops Mozart.
Mozart entdecken
Feuer in türkischem Feinkostgeschäft: 17-Jähriger verletzt

Feuer in türkischem Feinkostgeschäft: 17-Jähriger verletzt

Bremen - Bei einem Feuer in einem türkischen Feinkostgeschäft in Bremen ist ein 17 Jahre alter Jugendlicher durch Rauch verletzt worden. Er sei am Montagabend in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit.
Feuer in türkischem Feinkostgeschäft: 17-Jähriger verletzt
Unfall mit sechs Beteiligten auf der A1

Unfall mit sechs Beteiligten auf der A1

Bremen - Auf der A1 in Höhe der Auffahrt Hemelingen kam es am Montagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten. Hierbei erlitten wie durch ein Wunder zwei Beteiligte nur leichte Verletzungen.
Unfall mit sechs Beteiligten auf der A1
Kurztrip München: Viel Spaß für wenig Geld

Kurztrip München: Viel Spaß für wenig Geld

München ist ein teures Pflaster – besonders für Ortsfremde. Trotzdem können Sie hier einen günstigen Kurzurlaub verbringen. Wir verraten Ihnen die Geheimtipps der Einheimischen und zeigen Ihnen, was Sie alles in der teuersten Stadt Deutschlands für wenig Geld erleben können.
Kurztrip München: Viel Spaß für wenig Geld
Werksschließung abgewendet

Werksschließung abgewendet

Bremen - Von Viviane Reineking. Gute Nachrichten für die Beschäftigten der Bremer Tabakfabrik Brinkmann: Das Werk in Woltmershausen wird nicht wie angekündigt Ende 2014 geschlossen.
Werksschließung abgewendet
Auf Gesches Spuren

Auf Gesches Spuren

Bremen - Von Nina Seegers. Auf den Domtreppen steht eine Frau in altertümlicher Kleidung, lange geflochtene Zöpfe lugen unter ihrer weißen Mütze hervor, in der Hand hält sie ein kleines Körbchen.
Auf Gesches Spuren
4 700 Menschen „spinnen“ Endlos-Geschichte

4 700 Menschen „spinnen“ Endlos-Geschichte

Bremen - Von Viviane Reineking. Sie wollten schlichtweg „etwas Gutes weitergeben“, „viele Menschen für unsere Idee begeistern“. Aus diesem Impuls heraus entstand das Internet-Projekt „Der letzte Satz“ des Bremers Christian Hoffmann und des Achimers Wolfgang Mindermann.
4 700 Menschen „spinnen“ Endlos-Geschichte
Offenheit im Hafen

Offenheit im Hafen

Bremen - Von Thomas Kuzaj. Kunst: Erstmals sind vier Atelierhäuser dabei, freut sich die Künstlerin Petra Heitkötter aus Walle. Wobei? Beim „Tag der offenen Ateliers“ in der Überseestadt am Sonntag, 7. April, von 12 bis 18 Uhr.
Offenheit im Hafen
Bögen und Schwünge

Bögen und Schwünge

Bremen - Von Thomas KuzajOrganisch wirkende Bögen und Schwünge prägen das Bauwerk. Im Kontrast dazu gibt es auch Kanten und Winkel. Das Fließende aber scheint sich durchzusetzen. Und das passt ja auch gut bei einem Sakralbau. In diesen Tagen feiert die katholische  St.-Hedwig-Kirche in der Neuen Vahr ein Jubiläum.
Bögen und Schwünge
Große Herausforderungen

Große Herausforderungen

Bremen - Bei der gegenwärtigen Diskussion über steigende Strompreise geraten die deutschen Offshore-Windparks als Kostentreiber der Energiewende zunehmend in die Kritik.
Große Herausforderungen
Mit Oma in Schiffschaukel

Mit Oma in Schiffschaukel

Bremen - Von Nina Seegers. Laute Musik und Sirenengeheul dringt aus den Fahrgeschäften, in den Action-Karussells hört man die Leute kreischen, kleine Kinder stehen mit großen Augen vor den bunten, süß duftenden Buden mit Schmalzkuchen, gebrannten Mandeln und Zuckerwatte.
Mit Oma in Schiffschaukel
Osterwiese in Bremen

Osterwiese in Bremen

Mit frostigen Temperaturen startet am Wochenende die Osterwiese auf der Bremer Bürgerweide. Von dem hartnäckigen Winter lassen sich die Besucher aber nicht abschrecken. In dicken Winterjacken schlendern sie über das Volksfest, folgen dem süßen Geruch von gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen und wärmen sich mit dem ein oder anderen Glühwein auf.
Osterwiese in Bremen
Anwohner verhindert geplanten Brandanschlag mit Rohrbombe

Anwohner verhindert geplanten Brandanschlag mit Rohrbombe

Bremen - Ein aufmerksamer Anwohner hat in Bremen in der Nacht zum Samstag einen geplanten Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus verhindert. Der Mann entdeckte vor dem Eingang eine verdächtige Plastiktüte und rief die Polizei.
Anwohner verhindert geplanten Brandanschlag mit Rohrbombe
„Ein Drama für die Familie“

„Ein Drama für die Familie“

Bremen - Von Nina Seegers. Im Brudermord-Prozess ist gestern im Landgericht Bremen das Urteil gefallen. „Die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus wird angeordnet“, sagte die Vorsitzende Richterin Barbara Lätzel. Der 63-jährige Mann aus Huchting, der unter einer paranoiden Schizophrenie leidet, muss in einer Klinik behandelt werden, entschied die Kammer.
„Ein Drama für die Familie“
Glühwein, Schneeflocken und „Booster Maxxx“

Glühwein, Schneeflocken und „Booster Maxxx“

Bremen - Von Thomas KuzajLeichter Schneefall, eisiger Wind, Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Bei Glühwein-Wetter begann gestern in Bremen – nein, nicht der Weihnachtsmarkt. Sondern die Osterwiese auf der Bürgerweide, die sich am Nachmittag zögerlicher füllte als in wärmeren Jahren.
Glühwein, Schneeflocken und „Booster Maxxx“
Grüne Oase im Winter

Grüne Oase im Winter

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke„Da bekommt man ja richtig Sehnsucht nach dem Frühling“, sagt die Frau im dicken Wintermantel zu ihrer Begleiterin. Diese stimmt ihr eifrig zu und sagt: „Das ist hier eine Frühlingsoase mitten im Winter.“ In der Tat, während es draußen kalt und grau ist, blüht und grünt es in den Messehallen 4 und 5. Bis morgen, Sonntag, finden hier die „Gartenträume“ statt.
Grüne Oase im Winter
Bohrungen, Pläne und die Totenruhe

Bohrungen, Pläne und die Totenruhe

Bremen - Von Thomas KuzajIn der Bremer Innenstadt sind gestern erneut Skelette zum Vorschein gekommen – bei Schachtarbeiten auf der Baustelle der Landesbank. Archäologen und Anthropologen wollen die Funde nun pietätvoll erforschen.
Bohrungen, Pläne und die Totenruhe
Eine Stütze, die verschwindet

Eine Stütze, die verschwindet

Bremen - Fachleute sprechen von einem „Paradigmenwechsel in der Behandlung von verengten Herzkranzgefäßen“ – jetzt auch in Bremen. Es geht um eine neue Methode, die als Quantensprung gilt.
Eine Stütze, die verschwindet
Zwei Jahreszeiten

Zwei Jahreszeiten

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Kunst: Das leuchtende Blau des Himmels ist nicht nur zu erahnen, sondern zu erkennen hinter den Wolken, die ihre Schatten über das an sich strahlende Gelb der Landschaft und einzelne grüne Bäume legen.
Zwei Jahreszeiten
Eine Privathaftpflichtversicherung hält Schaden in Grenzen

Eine Privathaftpflichtversicherung hält Schaden in Grenzen

Sie rutschen im Zug aus und schlagen dabei das Handy des Mitreisenden kaputt. Ein Moment der Unachtsamkeit kann schwerwiegende Folgen haben: Schnell kommen finanzielle Forderungen auf Sie zu. Für solche Fälle ist die Privathaftpflichtversicherung da.
Eine Privathaftpflichtversicherung hält Schaden in Grenzen
Osterwiese ist eröffnet

Osterwiese ist eröffnet

Die Osterwiese in Bremen dauert in diesem Jahr bis zum 7. April, sie öffnet jeweils von 13 bis 23 Uhr. Ausnahmen sind der erste Tag und der Karfreitag.
Osterwiese ist eröffnet
Rente eines Toten kassiert

Rente eines Toten kassiert

Bremen - Von Jan Zier. Der Mann war das, was man einen „Phantom-Rentner“ nennt. Früher hatte er mal bei der Post gearbeitet, zuletzt wohnte er bei Stuttgart, bezog dort eine schmale Rente. Am 21. Juni 2009 starb er. Doch seine Rentenzahlungen überlebten ihn – bis Ende März des folgenden Jahres. Empfänger: sein Sohn.
Rente eines Toten kassiert
Sprengen im Garten

Sprengen im Garten

Bremen - Von Ilka LangkowskiAndreas Rippert ist Sprengmeister des Landes Bremen oder genauer, Leiter des Kampfmittelräumdienstes. Wenn im Bürgerpark ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wird und die Anwohner ihre Häuser zur Vorsicht verlassen müssen, dann geht der Bombenentschärfer ganz nah ran.
Sprengen im Garten
Entfesselte Emotionen

Entfesselte Emotionen

Bremen - Von Ulf KaackWie das Nachbeben einer gerade durchlebten „Midlife-Krise“ donnerte am Mittwochabend die Deutschrocklegende „Pur“ ihr zweieinhalbstündiges Repertoire durch die Stadthalle (ÖVB-Arena). Wortgewaltig, voller Weisheiten und Sendungsbewusstsein. Das Ensemble sorgte in Bremen in gut gefüllter Halle mit rund 9 500 Zuschauern für teils entfesselte Emotionen.
Entfesselte Emotionen

„Neubaugebiet zulassen“

Bremen - Die CDU fordert den Senat auf, das geplante Neubaugebiet in Brokhuchting zuzulassen. Das Gebiet wurde vor rund zehn Jahren als Baugebiet ausgewiesen. Das von den Grünen geführte Bauressort verhindere nun den Bau von 400 Einfamilien- und Reihenhäusern.
„Neubaugebiet zulassen“
Flucht ohne Anweisung

Flucht ohne Anweisung

Bremen - Zwei Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima hatte der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) eine Besuchergruppe aus Japan in Bremen zu Gast. Mehr als 60 Interessierte verfolgten bei einer Diskussion von Friedrich-Ebert-Stiftung und BUND, wie drei betroffene Japaner über ihre Situation berichteten.
Flucht ohne Anweisung
„Haus“ im Schuppen

„Haus“ im Schuppen

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Gastronomie: In der Überseestadt eröffnet ein weiteres großes Restaurant, und nach Angaben der Betreiber ist es sogar das größte seiner Art – bundesweit. Das größte arabische Restaurant der Republik soll es werden, das „Al-Dar“ im Schuppen Eins. Übersetzt bedeutet der Name „das Haus“.
„Haus“ im Schuppen
Feinarbeit mit Pferdehaar

Feinarbeit mit Pferdehaar

Bremen - Wassersportler bereiten ihre Schiffe gegenwärtig auf die Saison vor. Der Winter dauert noch an, da kann der Frühjahrsputz an Bord ruhig etwas länger ausfallen. Das gilt auch für Schiffsmodelle – etwa im Bremer Rathaus.
Feinarbeit mit Pferdehaar
Symphonische Nacht

Symphonische Nacht

Bremen - Bremen - Die Bremer Band „Eyevory“ lädt anlässlich der Veröffentlichung ihrer neuen CD „Euphobia“ zur „Symphonic Night of Prog Rock“.
Symphonische Nacht