Ressortarchiv: Bremen

„Lucky Luke“ bläst zum Angriff

„Lucky Luke“ bläst zum Angriff

Bremen - Von Gerd Töbelmann. 2009 war er schon einmal in Bremen, radelte mit dem Dänen Marc Hester aber hinterher und wurde Sechster. In gut einem Monat, bei den 49. Bremer Sixdays (10. bis 15. Januar 2013), nimmt der 35-jährige Australier einen erneuten Anlauf. „Lucky Luke“ will diesmal weit nach vorn fahren.
„Lucky Luke“ bläst zum Angriff
„Riesiges Potenzial“

„Riesiges Potenzial“

Bremen - Von Viviane ReinekingDie Suche nach einem privaten Investor und Betreiber für das Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB) ist gescheitert, doch „gestorben“ ist das Großprojekt im Süden der Seestadt dennoch nicht: Gestern hat der Senat die Grundsatzentscheidung für die öffentliche Finanzierung des Schwerlasthafens getroffen.
„Riesiges Potenzial“
Leuchtende Fahrer

Leuchtende Fahrer

Bremen - Die Rennfahrer auf der Bahn müssen mittlerweile froh sein, überhaupt ein Engagement während der Sixdays-Saison zu bekommen. In Deutschland richten nur noch Bremen und Berlin Sechstagerennen aus. Deshalb kommt aus dem Lager der Profis auch kaum Widerspruch, wenn es um Neuerungen geht.
Leuchtende Fahrer
Die Welt der Pflanzen

Die Welt der Pflanzen

Bremen - Bremens grünes Wissenschaftscenter, die Botanika, bekommt einen neuen interaktiven Part: Das Entdeckerzentrum wird nach zehnjähriger Nutzung saniert. Der Senat hat das zwei Millionen Euro teure Projekt gestern auf den Weg gebracht.
Die Welt der Pflanzen
Premiere: Militärflieger A400M landet in Bremen

Premiere: Militärflieger A400M landet in Bremen

Bremen - Zum ersten Mal ist gestern der neue Airbus-Militärflieger A400M auf dem Bremer Airport gelandet. Im Rahmen der Flugerprobung von fünf verschiedenen Fliegern steuerte Airbus auch Bremen an.
Premiere: Militärflieger A400M landet in Bremen
Ständige Unterfinanzierung

Ständige Unterfinanzierung

Bremen - Von Jörg Esser. „Wir sind keine Keimjäger“, sagte Rainer Bensch, CDU-Obmann im Untersuchungsausschuss „Klinikkeime“. Es klingt ein bisschen Frust aus der Aussage.
Ständige Unterfinanzierung
Gaumenfreude im Gasthaus

Gaumenfreude im Gasthaus

Bremen - Von Nina Seegers. Er liebt die bodenständige Küche, verfeinert gern mit einem „dezenten Flöckchen“ Butter und einem „Spritzer“ Sahne. Horst Lichter, der Fernsehkoch mit dem Zwirbelbart, gastierte am Sonntagabend mit seinem Programm „Jetzt kocht er auch noch!“ in der Glocke. Die rheinische Frohnatur bereitete dem Publikum wahre Gaumenfreuden und sorgte mit seiner flapsigen Art für viele Lacher.
Gaumenfreude im Gasthaus
Am Treffpunkt zweier Flügel

Am Treffpunkt zweier Flügel

Bremen - Von Thomas KuzajHoher Flügel, niedriger Flügel – auf diese so einfache wie wirkungsvolle Weise lässt sich ein markanter Standort auf angemessene Weise betonen. Besonders, wenn er an der Kreuzung zweier großer Straßen liegt.
Am Treffpunkt zweier Flügel
„Ach, du fröhliche!“

„Ach, du fröhliche!“

Bremen - Von Jörg Esser. Premiere: „Wer mit Ostseewasser gewaschen ist, der ist mit allen Wassern gewaschen.“ Das sagt der gebürtige Lübecker Michael Augustin. Und legt wie zum Beweis sein neues Buch vor: „Ostsee-Storys“, 33 Prosaminiaturen in typisch Augustinscher Manier – kurz und knapp, geistreich und pointiert.
„Ach, du fröhliche!“
Bremer Weihnachtsmarkt 2012
Video

Bremer Weihnachtsmarkt 2012

Viele bunte Lichter, Tannenschmuck und Weihnachtsfiguren schmücken die Bremer Innenstadt. An allen Ecken riecht es nach Gebäck, gegrilltem Fleisch und Glühwein. Seit gestern sind der Bremer Weihnachtsmarkt und der Schlachtezauber in vollem Gang.
Bremer Weihnachtsmarkt 2012
Bund der Steuerzahler verlangt Aus für Bettensteuer in Bremen

Bund der Steuerzahler verlangt Aus für Bettensteuer in Bremen

Bremen - Der Bund der Steuerzahler verlangt einen Verzicht auf die Bettensteuer in Bremen. Die geplante Unterscheidung zwischen beitragspflichtigen Übernachtungen aus privatem Grund oder bei Geschäftsreisen sei praxisuntauglich, kritisierte die Vereinigung am Montag in Bremen.
Bund der Steuerzahler verlangt Aus für Bettensteuer in Bremen
Mordversuch in der Parkallee: Kleinanzeige führt auf Spur des Täters

Mordversuch in der Parkallee: Kleinanzeige führt auf Spur des Täters

Bremen - Nachdem am 20. November ein 70 Jahre alter Mann mit einer lebensgefährlichen Schnittwunde am Hals in seiner Wohnung in der Parkallee aufgefunden worden war, wurde jetzt  ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger ermittelt. Er hatte per Kleinanzeige versucht, das Diebesgut zu verkaufen.
Mordversuch in der Parkallee: Kleinanzeige führt auf Spur des Täters
Untersuchungsausschuss sieht zahlreiche Fehler

Untersuchungsausschuss sieht zahlreiche Fehler

Bremen - Beim Keim-Skandal im Klinikum Bremen-Mitte mit drei toten Frühchen sind auf mehreren Ebenen schwere Fehler gemacht worden.
Untersuchungsausschuss sieht zahlreiche Fehler
Trio randaliert auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Trio randaliert auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Bremen - Auf dem Bremer Weihnachtsmarkt randalierten gestern Abend zwei Männer und eine Frau. Das Trio steht im Verdacht insgesamt sechs Marktstände aufgebrochen und diverse Süßwaren entwendet zu haben.
Trio randaliert auf dem Bremer Weihnachtsmarkt
Tollkühn und anmutig

Tollkühn und anmutig

Bremen - Von Viviane Reineking. Eine romantische Geschichte, dazu edle Vierbeiner und Zweibeiner, die ihre Reitkunst in Perfektion beherrschen – das sind gemeinhin die Zutaten für „Apassionata“.
Tollkühn und anmutig
Schneeschauer führen zu Unfällen

Schneeschauer führen zu Unfällen

Bremen - Der Winter kommt – offensichtlich immer wieder überraschend. Und so sorgten gestern die einsetzenden Schneeschauer in den Morgenstunden auch für Unfälle auf den Bremer Autobahnen.
Schneeschauer führen zu Unfällen
Mehrfamilienhaus nach Feuer für 19 Menschen unbewohnbar

Mehrfamilienhaus nach Feuer für 19 Menschen unbewohnbar

Bremen - Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Sonntag in Bremen ist das Gebäude unbewohnbar. Das Feuer hatte den Dachstuhl zerstört, das Löschwasser war in die darunter liegenden Wohnungen gelaufen, teilte die Polizei mit.
Mehrfamilienhaus nach Feuer für 19 Menschen unbewohnbar
Apassionata in Bremen

Apassionata in Bremen

Die Pferdeshow Apassionata war gestern in Bremen zu Gast. Auch in diesem Jahr verstanden die Macher es, Pferde künstlerisch und beeindruckend in Szene zu setzen.
Apassionata in Bremen
Was macht ein gutes Theaterstück aus?

Was macht ein gutes Theaterstück aus?

Bremen - Was macht ein gutes Theaterstück aus? Und welcher Stoff schafft es am Ende auf die Bühne? Am Theater Bremen können Besucher am Dienstag quasi in die Köpfe von Dramaturgen und Regisseuren schauen.
Was macht ein gutes Theaterstück aus?
Nachmieter gesucht

Nachmieter gesucht

Bremen - Von Viviane Reineking. Der Vorhang fällt am 2. Februar, dann nämlich gibt die Bremer Shakespeare-Company (BSC) die letzte Vorstellung ihres rund einjährigen Gastspiels im Concordia an der Schwachhauser Heerstraße. Leerstand, Abriss oder Weiternutzung – was danach kommt, ist ungewiss.
Nachmieter gesucht

Keimfunde auf der Intensivstation

Bremen - Das Klinikum Bremen-Mitte bleibt in den Schlagzeilen. Auf der Intensivstation des Krankenhauses sind bei 25 Patienten, 19 Mitarbeitern und einem Angehörigen MSRA-Keime nachgewiesen worden, bestätigte gestern der Sprecher des Klinikverbundes Gesundheit Nord (Geno), Daniel Goerke.
Keimfunde auf der Intensivstation
Unterwasserwelt in Gefahr

Unterwasserwelt in Gefahr

Bremen - Der Anstieg der Konzentration von Kohlenstoffdioxid, ein wichtiges Treibhausgas und natürlicher Bestandteil der Luft, gilt als eine Ursache für eine weltweite Klimaveränderung und -erwärmung. In den Ozeanen könnten Korallen durch die durch CO2 verursachte Versauerung ihre Fähigkeit zur Skelett- und Riffbildung verlieren. Schutz- und Lebensräume für eine außergewöhnliche Artenvielfalt drohen wegzubrechen.
Unterwasserwelt in Gefahr

Machtspiele mit Schrotflinte

Bremen - Von Nina SeegersFür den Mord an einem jungen Mann hat das Landgericht Bremen einen 28-Jährigen gestern zu lebenslanger Haft verurteilt. Ein ebenfalls angeklagter Heranwachsender, der zum Tatzeitpunkt 19 Jahre alt war, erhielt eine Jugendstrafe von zwei Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung.
Machtspiele mit Schrotflinte