Ressortarchiv: Bremen

Geschichte trifft Gegenwart

Geschichte trifft Gegenwart

Bremen - Von Jörg Esser · Die Hansekogge schippert hin und her. Fanfaren erklingen. Und Rufe von Bord: Noch 28 Seemeilen. Noch 20 Seemeilen. Dann geht’s schnell. Das stolze Handelsschiff legt an – der Gesandte Kaiser Konrads II. steigt von den schwankenden Planken ans Ufer. Das Bremer Volk jubelt. Bürgerschaftspräsident Christian Weber mahnt zur Eile. Geschichte trifft Gegenwart.
Geschichte trifft Gegenwart
Konfrontation mit der Gegenwart

Konfrontation mit der Gegenwart

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Brennend aktuelle Themen ins Museum holen. Einmal mehr die hauseigenen Sparten Völkerkunde, Natur und Handel verbinden. Die aktuellen Themen obendrein noch in ihrer weltumspannenden Bedeutung darstellen. Nicht nur ambitioniert, sondern mutig ist, was das Übersee-Museum sich für seine neue Dauerausstellung vorgenommen hat.
Konfrontation mit der Gegenwart
Packhaus vor Verkauf

Packhaus vor Verkauf

Bremen - BREMEN (gn) · Das Packhaus im Schnoor steht zum Verkauf. Die Immobilien Bremen bietet das unter Denkmalschutz stehende Gebäude an der Wüstestätte 11 öffentlich an. Der Kaufpreis soll mindestens 650 000 Euro betragen, sagte gestern eine Sprecherin. Grund für den Verkauf: Der Stadt ist eine Sanierung zu teuer.
Packhaus vor Verkauf
Ein Lexikon der Bremer Redensart

Ein Lexikon der Bremer Redensart

Bremen - · Daalschlag, Fegebüdel, Tschiamulera. Wer spricht so? Richtig – die Bremer sprechen so. Oder sie sprachen so. Denn viele Begriffe, Redensarten und Schnacks sind mittlerweile buchstäblich vom Aussterben bedroht. Jetzt aber naht Rettung!
Ein Lexikon der Bremer Redensart
Ballermann-Stimmung in der Halle 7

Ballermann-Stimmung in der Halle 7

Bremen - Von Nina SeegersBREMEN · Er ist neben Jürgen Drews der Ballermann-Star schlechthin, und auch auf den Après-Ski-Partys darf dieser Mann nicht fehlen. Nach „Zehn nackte Friseusen“ 1999 folgte ein Ballermann-Hit dem anderen. Seine Texte sind nicht jedermanns Geschmack, aber die Gäste in der Halle 7 flippten am Donnerstagabend bei der „Krause Sause“ auf dem Freimarkt vor Begeisterung völlig aus.
Ballermann-Stimmung in der Halle 7
Private Nutzer testen Elektroautos

Private Nutzer testen Elektroautos

Bremen - (sg/eb) · Im Rahmen des Pilotprojekts „e-car4all“ wurden gestern am Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) die ersten Elektromobile an private Nutzer für die Region Bremen/Oldenburg übergeben.
Private Nutzer testen Elektroautos
Kluge Köpfe – kreative Einfälle

Kluge Köpfe – kreative Einfälle

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Ob durch Hagelkörner oder Unfall verursacht, Beulen im Auto sind hässlich und ärgerlich. Kristian Schröder will die Lösung liefern: „Bumpy“ – das Bügeleisen der etwas anderen Art – ist seine Idee. Die wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Campusideen 10“ mit einem Hauptpreis gewürdigt.
Kluge Köpfe – kreative Einfälle
13 Mitarbeiter freigestellt

13 Mitarbeiter freigestellt

Bremen - (sk) · Die Stadt ändert die Dienstvorschriften. Mitarbeiter des Stadtamtes müssen ab sofort begründen, warum sie Vorgänge im Dienstcomputer nachträglich löschen. Damit werden aus den Unregelmäßigkeiten in der Verkehrsüberwachung erste Konsequenzen gezogen.
13 Mitarbeiter freigestellt
Alles läuft ganz genau nach Plan

Alles läuft ganz genau nach Plan

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Sechs Herren und eine Dame trafen sich gestern in Zimmer 307 des Umwelt-, Bau- und Verkehrsressorts. Einer der Beteiligten, Umwelt- und Verkehrssenator Reinhard Loske (Grüne), sprach von einem „guten Tag für Bremen“.
Alles läuft ganz genau nach Plan

Petticoats, Partys und Pferdeschwänze

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeBREMEN · Auf einen knallbunten Musicalspaß aus Petticoats, Partys, Pferdeschwänzen, Pferdestärken und jeder Menge Ohrwürmer dürfen sich Bremer und Buten-Bremer freuen: Vom 15. bis 27. Februar 2011 ist das Kultmusical „Grease“ im Musicaltheater am Richtweg zu sehen.
Petticoats, Partys und Pferdeschwänze

Kleinkünstler und Rotarier

Bremen - · Varieté: Clownerien, Musik, Satire – einmal mehr (und, genau betrachtet, zum inzwischen fünften Mal) lädt der Kultursalon der Gewoba (Emil-Sommer-Straße) zum Kleinkunstabend. Er beginnt heute, Freitag, um 20 Uhr.
Kleinkünstler und Rotarier
„Symbolwert wie die Freiheitsstatue“

„Symbolwert wie die Freiheitsstatue“

Bremerhaven - Von Wolfgang Heumer (lni) · Der Blick aus den obersten Fenstern über das Meer scheint bis nach New York zu reichen. Aber nur knapp 300 Menschen haben in diesem Sommer die phantastische Perspektive genießen können. Denn das Zimmer mit Aussicht steht weit vor der Nordseeküste. Und das seit 125 Jahren.
„Symbolwert wie die Freiheitsstatue“

„Sie kam mir immer ein bisschen komisch vor“

Bremen - Von Nina SeegersBREMEN · Der Prozess gegen eine 45-jährige Bremerin, die im März dieses Jahres ihre Freundin getötet haben soll, wurde gestern im Landgericht Bremen fortgesetzt. Nachdem die Angeklagte bereits beim ersten Verhandlungstag eine ausführliche Aussage gemacht hatte, äußerten sich gestern zwei Zeugen.
„Sie kam mir immer ein bisschen komisch vor“
Vier „Herbstgäste“ und ein „Bingobär“

Vier „Herbstgäste“ und ein „Bingobär“

Bremen - · Moderation I: Kaum sind die „Sommergäste“ gegangen, empfängt das Nordwestradio – dem Wetter und der Jahreszeit angepasst – seine „Herbstgäste“.
Vier „Herbstgäste“ und ein „Bingobär“
Auswandererhaus: Erweiterung gesichert

Auswandererhaus: Erweiterung gesichert

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke · Große Freude gestern Nachmittag im Auswandererhaus Bremerhaven: Einstimmig hat die Wirtschaftsdeputation in Bremen beschlossen, sich mit zwei Millionen Euro aus EU-Mitteln an der Erweiterung des Hauses zu beteiligen.
Auswandererhaus: Erweiterung gesichert
Der Schlüssel ist die Perspektive

Der Schlüssel ist die Perspektive

Bremen - Von Thomas Kuzaj· „Man muss sich als Migrant etwas mehr anstrengen, eine Note besser sein. Dann wird man auch anerkannt.“ So beschreibt Basem Khan seine Erfahrungen. „Ich hab‘s immer wieder gespürt, man sieht es auch immer wieder.“
Der Schlüssel ist die Perspektive
Leidenschaftlicher Genuss

Leidenschaftlicher Genuss

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Mit ihrem markanten, bleichen Gesicht ist Tilda Swinton im doppelten Sinne geradezu perfekt für die Rolle der zerbrechlichen Emma Recchi in der italienischen Familientragödie „I Am Love“. Die britische Schauspielerin und „Oscar“-Gewinnerin glänzt in Luca Guadagninos Drama um eine großbürgerliche Familie und ihre Hauptfigur.
Leidenschaftlicher Genuss
Strategische Partnerschaften

Strategische Partnerschaften

Bremen - Von Viviane Strahmann· So unterschiedlich die Auswirkungen des demographischen Wandels auf Städte, Gemeinden und Landkreise, so verschiedenartig gestalten sich deren planerische und politische Reaktionen. Dies zeigt das zweite von vier Regionalgesprächen des Kommunalverbunds Bremen/Niedersachsen.
Strategische Partnerschaften
Regionale Genüsse an der Angel

Regionale Genüsse an der Angel

Bremen - Von Thomas Kuzaj· „Normalerweise kommt Fisch erst am Ende des zweiten Lehrjahrs.“ Aus aktuellem Anlass hat Lehrer Ole Meine von der Berufsschule des Schulzentrums Rübekamp das Thema nun ein wenig vorgezogen.
Regionale Genüsse an der Angel
Sonnenkind und Nachtseite

Sonnenkind und Nachtseite

Bremen - · Die Debütantin ist 90 Jahre alt. Und hat gerade ihr erstes Buch veröffentlicht. Der Band mit dem Titel „Aber die Rosen“ vereint Geschichten und Gedichte, darunter eine ganze Reihe von Dreizeilern nach japanischem Vorbild (Haiku). „Lisa Helms beherrscht die Kunst, mit wenigen Worten viel und es auf gelassen-heitere Weise zu sagen“, so Verleger Helmut Donat.
Sonnenkind und Nachtseite
Mehrheit statt Ausnahme

Mehrheit statt Ausnahme

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeBREMEN · 54 Prozent der Drei- bis Sechsjährigen in der Stadt Bremen haben einen Migrationshintergrund, bei den ganz Kleinen und den Sechs- bis Zehnjährigen sind es 50 Prozent.
Mehrheit statt Ausnahme

Falscher Postbote

Bremen - BREMEN (gn) · Mit einer äußerst beherzten Reaktion wehrte gestern Morgen eine 76 Jahre alte Frau in der Bocholter Straße in Osterholz einen mit einer Schusswaffe bewaffneten Eindringling ab.
Falscher Postbote
Verbindung über Mikro und CD

Verbindung über Mikro und CD

Bremen - Von Kathrin Streckenbach (lni) · Einmal die Woche geht Renate Neumann in den Knast – bepackt mit Mikrofon, Aufnahmegerät und einem Stapel von Kinderbüchern. „Ich lese für dich“ heißt ihr Projekt in der Justizvollzugsanstalt Bremen, bei dem Gefangene Gute-Nacht-Geschichten für ihre Kinder aufnehmen können.
Verbindung über Mikro und CD

Mann schießt auf Ehefrau

Bremen - BREMEN (gn) · Mit einem Schuss hat ein 35 Jahre alter Türke in Bremen-Nord am Sonntagmittag seine Noch-Ehefrau am Kopf verletzt. Die 33-Jährige hatte offenbar einen Schutzengel, denn sie kam mit leichten Verletzungen davon und ist inzwischen nach Hause zu ihren drei Kindern zurückgekehrt.
Mann schießt auf Ehefrau

Aus dem Biotop der Literatur

Bremen - · Auftritt I: Eben erst wurde er beim Festival von Montreal mit einem „Galaxie Rising Star Award“ für den Song „Dance for Leila” in der Kategorie „Beste Komposition“ ausgezeichnet – nun kommt er nach Bremen.
Aus dem Biotop der Literatur
Familienbummel am Sonntag

Familienbummel am Sonntag

Bremen - BREMEN (gn) · Zum Freimarkt oder doch erst zum Shoppen? Diese Frage stellt sich Unternehmungslustigen am Sonntag, 31. Oktober. Wenn die Fahrgeschäfte des 975. Bremer Freimarktes ihre letzten Runden drehen, lockt in der Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag zum herbstlichen Bummel zwischen Roland und Brill.
Familienbummel am Sonntag
Gaukler, Company und Oberschule

Gaukler, Company und Oberschule

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Hier läuft buchstäblich viel zusammen. Straßenbahnlinien zum Beispiel treffen hier aufeinander, und wer aus Arsten kommt, kann in Richtung Flughafen umsteigen. Oder in die Innenstadt fahren. Ein wichtiger Knotenpunkt ist er also, der Leibnizplatz in der Bremer Neustadt.
Gaukler, Company und Oberschule
„Beluga“-Mannschaft wieder frei

„Beluga“-Mannschaft wieder frei

BREMEN (gn) Große Erleichterung bei Beluga Shipping: Die „Beluga Fortune“ mit ihrer 16-köpfigen Besatzung ist bereits einen Tag nach der Kaperung durch somalische Piraten im Indischen Ozean wieder frei. Das berichtete heute Nachmittag die auf dem Teerhof ansässige Beluga-Reederei.
„Beluga“-Mannschaft wieder frei
Trickdiebe erbeuten Gold und Bargeld

Trickdiebe erbeuten Gold und Bargeld

Bremen - Mit einem perfiden Trick erbeuteten zwei bislang unbekannte Täter heute Vormittag von einem älteren Ehepaar Goldmünzen und -barren im Wert von mehreren tausend Euro sowie eine größere Summe Bargeld.
Trickdiebe erbeuten Gold und Bargeld
Ehefrau durch Streifschuss verletzt

Ehefrau durch Streifschuss verletzt

Bremen - Ein 35 Jahre alter Mann hat in Bremen seine von ihm getrenntlebende Frau mit einem Streifschuss am Kopf verletzt.
Ehefrau durch Streifschuss verletzt
Ein steiniger Weg durch die Innenstadt

Ein steiniger Weg durch die Innenstadt

Bremen - Von Nina Seegers. Wir treten sie tagtäglich mit Füßen. Ob in der Fußgängerzone, in Gebäuden, auf Treppen. . . Die Rede ist hier von Steinen. Naturwerksteine begegnen uns im Alltag ständig. Über ihre Herkunft, Entstehung und Verarbeitung weiß man allerdings wenig, wenn man nicht gerade über geologische Fachkenntnisse verfügt.
Ein steiniger Weg durch die Innenstadt
Mit dem Oldtimer in der Wüste

Mit dem Oldtimer in der Wüste

Bremen - Von Ulf Kaack· Seit nahezu fünf Jahrzehnten existiert die Borgward-Gruppe nicht mehr. Doch der sie umgebende Mythos ist lebendiger denn je. Am Wochenende trafen sich 40 enthusiastische Freunde der legendären hanseatischen Automobile zum ersten „Borgward-Symposium“.
Mit dem Oldtimer in der Wüste
Chinesische Tuschemalerei

Chinesische Tuschemalerei

Bremen - · Malerei: „Tradition und Visionen“ will er zeigen – und zwar in Bremen. Zeitgenössische Tuschemalerei von Mosheng Mei aus Peking präsentiert jetzt die Zentralbibliothek im früheren Polizeihaus (Am Wall).
Chinesische Tuschemalerei
Raubüberfall durch beherzte Gegenwehr vereitelt

Raubüberfall durch beherzte Gegenwehr vereitelt

Bremen - Ein Juwelier hat durch sein beherztes Eingreifen einen Raubüberfall auf sein Geschäft vereitelt.
Raubüberfall durch beherzte Gegenwehr vereitelt
2 200 Tonnen eingedreht und vertäut

2 200 Tonnen eingedreht und vertäut

Bremerhaven (sk) · Der Bau der neuen Bremerhavener Kaiserschleuse ist in eine neue Phase getreten. Wie die Hafengesellschaft Bremenports mitteilte, wurde das erste Schleusentor gestern zum Binnenhaupt der Großschleuse geschleppt und dort eingeschwommen.
2 200 Tonnen eingedreht und vertäut
Fürsprecher und Pauschalbeträge

Fürsprecher und Pauschalbeträge

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Mehr Rechte für Patienten, mehr finanzielle Eigenverantwortung für die Kliniken – zwei Kernpunkte des Bremer Krankenhausgesetzes. Der Entwurf des Gesundheitsressorts wird am Donnerstag, 28. Oktober, Thema in der Gesundheitsdeputation sein.
Fürsprecher und Pauschalbeträge

„Stress in der Pizzeria“, Machete, Holzkeule und zwei Schwerter

Bremen - BREMEN (gn) · Nein, ein gemütlicher Abend war es nicht, der sich am Donnerstag in Kattenturm abspielte. Es dreht sich dabei um eine Pizzeria, Menschen unterschiedlicher Nationalität,
„Stress in der Pizzeria“, Machete, Holzkeule und zwei Schwerter
Ungiftig, günstig, effizient

Ungiftig, günstig, effizient

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Früher fristeten sie ein unscheinbares Dasein. Man sah (und sieht) sie beispielsweise als kleines rotes Lämpchen an Fernbedienungen. Nach dem Siegeszug der „Light Emitting Diode“ (LED) findet man sie längst auch in Autoscheinwerfern und Ampelanlagen. Bremer Wissenschaftler arbeiten nun an einer neuen Generation von Leuchtdioden.
Ungiftig, günstig, effizient

Die Beiräte planen mit

Bremen - · Planung: Stadtentwicklung ist ein Thema, bei dem viele gern mitreden. Manchmal ist das sogar gewollt. „Bremen plant – mach mit!“ Unter diesem Titel zog seit Mitte August eine Wanderausstellung durch die Hansestadt.
Die Beiräte planen mit
Streit in Pizzeria eskaliert

Streit in Pizzeria eskaliert

Bremen - Der Streit zwischen zwei Männern mit unterschiedlichem Migrationshintergrund in einer Pizzeria in Kattenturm eskalierte gestern am späten Abend zu einer Verfolgungsjagd.
Streit in Pizzeria eskaliert
Ein Rammschlag zum Geburtstag

Ein Rammschlag zum Geburtstag

Bremen - Von Thomas Kuzaj· „Jede achte Tonne, die an den Kajen des Landes Bremen umgeschlagen wird, nimmt ihren Weg über den Industriehafen“, heißt es in einer Broschüre der Hafengesellschaft Bremenports. Der Industriehafen wird nun 100 Jahre alt. Heute gibt es einen Empfang – und einen Rammschlag.
Ein Rammschlag zum Geburtstag
Sparda feiert und spendet

Sparda feiert und spendet

Bremen - · „Eine Outdoor-Muckibude wollen wir bauen“, sagte Wilfried Hautop, Vorstand der Stiftung Martinshof, in der für ihn charakteristischen direkten Art. Bauen – womit?
Sparda feiert und spendet
Hommage an den Meister des Humors

Hommage an den Meister des Humors

Bremen - Von Nina Seegers· Er ist der beliebteste Humorist Deutschlands. Kein anderer hält seinen Landsleuten so gekonnt den Spiegel vor. Die Rede ist von Vicco von Bülow. Am Mittwochabend gab es auf dem Theaterschiff Bremen die Premiere von „Best of Loriot“. Die Zuschauer waren begeistert.
Hommage an den Meister des Humors

Präses: Senat muss Prüfauftrag ernst nehmen

Bremen - BREMEN (gn) · Die Bremer Handelskammer hat den Senat gestern „eindringlich“ aufgefordert, den Prüfauftrag zu strittigen Fragen bei der Einrichtung einer Abwasser GmbH ernstzunehmen. Präses Otto Lamotte: „Die bremische Wirtschaft vertraut darauf, dass in einer zeitnahen Prüfung strittige Punkte gelöst werden und eine kommunale Abwasser GmbH eingerichtet werden kann.“
Präses: Senat muss Prüfauftrag ernst nehmen
„Eine große Herausforderung“

„Eine große Herausforderung“

Bremen - Von Thomas Kuzaj· „Es war ein sehr intensives Jahr für mich. Ich hatte es mir nicht so intensiv vorgestellt“, sagt Alex. Er studiert Wirtschaftsingenieurwesen in Flensburg, lebte und arbeitete aber gerade elf Monate im indischen Bangalore.
„Eine große Herausforderung“

Sieben Jahre Haft wegen Menschenhandels

Bremen - Von Nina SeegersBREMEN · Nach achteinhalb Monaten ist der Prozess gegen einen 31-jährigen Bulgaren gestern zu Ende gegangen. Sieben Jahre Haft wegen Menschenhandels, Zwangsprostitution, Zuhälterei und Vergewaltigung, lautete das Urteil des Landgerichts.
Sieben Jahre Haft wegen Menschenhandels

Künstler öffnen ihre Ateliers

Bremen - · Schmuck, Keramik, Malerei – einmal mehr öffnen 50 Künstler und Kunsthandwerker aus Ostertor und Steintor unter dem Motto „Kunstwerk im Viertel“ ihre Ateliers und Werkstätten. Sie machen das zum nunmehr fünften Mal – und zwar am Sonnabend und Sonntag, 30. und 31. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr. An dem Sonntag öffnen zudem die Geschäfte im Viertel (13 bis 18 Uhr).
Künstler öffnen ihre Ateliers
Schwelbrand im Bremer Hotel Atlantic

Schwelbrand im Bremer Hotel Atlantic

BREMEN (gn) Großeinsatz am Atlantic Grand Hotel in der City: Da der Brandmelder Alarm geschlagen hatte, rückte die Feuerwehr heute Abend mit 20 Fahrzeugen und 60 Beamten aus.
Schwelbrand im Bremer Hotel Atlantic
Wohnungen und Klassenräume

Wohnungen und Klassenräume

Bremen - Von Thomas Kuzaj· 1,8 Millionen Euro investiert die Bremer Heimstiftung, um das Stiftungsdorf Borgfeld zu erweitern. Wie im ersten, so sollen auch im zweiten Bauabschnitt die Generationen zueinander geführt werden – gleich neben Seniorenwohnungen entstehen Klassenräume.
Wohnungen und Klassenräume

Auf Mann geschossen

Bremen - BREMEN (gn) · Ein 32 Jahre alter Bremer ist in Burg durch ein Schuss aus einem Luftgewehr am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei erst gestern berichtete, ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag.
Auf Mann geschossen