Ressortarchiv: Bremen

Bauernhöfe außerhalb der Stadt

Bauernhöfe außerhalb der Stadt

Bremen - Von Thomas Kuzaj· In Utbremen vor den Toren Walles hatten einst Bauern ihre Höfe. Es gab Felder, auf denen unter anderem Hafer angebaut wurde. Der Straßenname Haferkamp erinnert heute noch daran.
Bauernhöfe außerhalb der Stadt
142 Tropfen bis zum Überlaufen

142 Tropfen bis zum Überlaufen

Bremen - Von Judith Christiansen· „Ich glaube, oben kommt am meisten raus“, meint ein kleines Mädchen, als es an der Station „Wasserdruck“ im Universum eine Röhre mit Wasser befüllt, in der vier Löcher sind. Doch die junge Dame irrt. Durch den Wasserdruck ist der Strahl, der aus dem untersten Loch schießt, am stärksten.
142 Tropfen bis zum Überlaufen
Erfolgsmodell mit Tarifurlaub

Erfolgsmodell mit Tarifurlaub

Bremen - Von Ralf SussekBREMEN · Der erste Jahrgang des dualen Studiengangs Mechatronik an der Hochschule Bremen wurde gestern verabschiedet. Und: Alle neun Absolventen – eine davon ist eine Frau – haben bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche, acht von ihnen werden im Mercedes-Werk Bremen als Ingenieure in Bereichen wie dem Qualitätsmanagement, der Karosseriefertigung und der Montage beschäftigt.
Erfolgsmodell mit Tarifurlaub
„Zukunft ist ein leerer Raum“

„Zukunft ist ein leerer Raum“

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Sex in der Schwerelosigkeit und Bundeskanzler zu Guttenberg: Um Zukunftsvisionen geht es nicht nur in Frank Schätzings aktuellem Bestseller „Limit“.
„Zukunft ist ein leerer Raum“
Slapstick, Musik und Varieté

Slapstick, Musik und Varieté

Bremen - Von Boris Hellmers · Ist es eigentlich gut oder schlecht, wenn kaum jemand weiß, was er sich unter einer Veranstaltung vorzustellen hat? Macht es vielleicht neugieriger? Oder bleiben die Leute am Ende weg, weil Überraschungen irgendwie out sind? Das „Venus Orchestra“ hat so eine Veranstaltung auf die Bühne gebracht.
Slapstick, Musik und Varieté
„Popularität bringt Aufmerksamkeit“

„Popularität bringt Aufmerksamkeit“

Bremen - BREMEN (je) · Der Verein „Trauerland“ bleibt sozusagen auf Expansionskurs. Jüngst wurde die neunte Trauergruppe eröffnet. Und am Wochenende ist die Botschafterfamilie wieder größer geworden. Jetzt zählen auch Universum-Chef Carlo Petri, Bremen-Vier-Mann Jens-Uwe Krause und Fernsehmoderator Willi Weitzel zum Kreis.
„Popularität bringt Aufmerksamkeit“
Gasstreit: Das erste Geld fließt

Gasstreit: Das erste Geld fließt

Bremen - BREMEN (kw) · „Wenn Preiserhöhungen, wie hier geschehen, aufgrund ungültiger Preisklauseln vorgenommen wurden, dann muss die swb den überhöhten Anteil zurückzahlen.“ Das sagt der Bremer Amtsrichter Heinrich Auffahrth.
Gasstreit: Das erste Geld fließt
Der Geschmack des Verliebtseins

Der Geschmack des Verliebtseins

Bremerhaven- von Wolfgang Heumer. Verliebtsein verändert den Geschmack. Wer Schmetterlinge im Bauch spürt, schmeckt eher Saueres. Das haben Wissenschaftler im Sensoriklabor des Technologie Transferzentrums (TTZ) Bremerhaven in einem Modellprojekt herausgefunden.
Der Geschmack des Verliebtseins
„Gutachteritis“ kostet Millionen

„Gutachteritis“ kostet Millionen

Bremen - Von Jörg Esser · Bremen verplempert Geld. Das geht aus den Jahresberichten für Land und Stadt hervor, die die neue Präsidentin des Landesrechnungshofs, Bettina Sokol, gestern vorlegte. Beim Bau der Bremerhavener Kaiserschleuse wurden bislang rund acht Millionen Euro versenkt. Und auch die „Gutachter itis“ verschlingt hohe Summen.
„Gutachteritis“ kostet Millionen
„Wo liege ich denn dann später?“

„Wo liege ich denn dann später?“

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Darf ich Ihnen meinen Ehering anvertrauen?“ Jörg Pantenburg, Vorstand der Lloyd-Passage, zögerte nicht lange, als ihm die Fernsehmoderatorin Bärbel Schäfer gestern dieses Angebot machte. Pantenburg griff zu. Das war natürlich die reine Höflichkeit, denn schließlich brauchte Bärbel Schäfer unbedingt unberingte Finger, um ihren Handabdruck für die „Mall of Fame“ der Passage zu geben.
„Wo liege ich denn dann später?“

Eine Kava-Schale für Bremerhaven

Bremen - · Freundschaft: Besuch aus Samoa hatte dieser Tage das Klimahaus in Bremerhaven, und Geschenke gab es auch noch.
Eine Kava-Schale für Bremerhaven
Geheimnisse der Tiefsee

Geheimnisse der Tiefsee

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Nach achtjähriger Entwicklungszeit hatte das Warten ein Ende: Genau drei Monate ist es her, dass „Wally“ zum ersten Mal abtauchen durfte. Ort des Geschehens: Barkley Canyon vor Vancouver Island, in 900 Meter Tiefe.
Geheimnisse der Tiefsee
Inspirationen für den Sommer

Inspirationen für den Sommer

Bremen - Von Corinna Laubach· Wir haben ihn gefunden: Mit leuchtenden Tulpen und Rhododendren, einladenden Sitzmöbeln und einer Vielzahl an Dekorationsideen wartet der ersehnte Frühling in den Bremer Messehallen. Die „Gartenträume 2010“ sollen Lust aufs Draußen-Sein machen.
Inspirationen für den Sommer

SPD: Kein Machtkampf

Bremen - BREMEN (je) · Doppelter Rückzieher: Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeyer (60) und Carsten Sieling (51) gaben gestern Abend nach einer Sitzung des Landesvorstands ihren Verzicht auf eine Kandidatur für den SPD-Landesvorsitz bekannt.
SPD: Kein Machtkampf
Polizei hilft in außergewöhnlicher Notlage

Polizei hilft in außergewöhnlicher Notlage

Bremen - Die Polizei, unser Freund und Helfer, ist auch in dienstfernen Lebenslagen für ihre Bürger da. Im konkreten Fall kratzten die Beamten ihr ganzes Know-How in Sachen Krawattebinden zusammen.
Polizei hilft in außergewöhnlicher Notlage
Bremerin auf Malle 19 Mal festgenommen

Bremerin auf Malle 19 Mal festgenommen

Bremen/Palma de Mallorca - Eine 36-jährige Bremerin treibt auf der spanischen Ferieninsel Mallorca ihr Unwesen. Ihre Opfer sind betagte männliche Urlauber. Der Polizei ist die Dame bereits bekannt.
Bremerin auf Malle 19 Mal festgenommen
Die Einwanderergenerationen

Die Einwanderergenerationen

Bremen - Von Thomas Kuzaj „Werden wir ein Volk?“ Diese Frage stellt eine Ausstellung zur Deutschen Einheit, die jetzt im Haus der Bürgerschaft zu sehen ist. Die Schau, die aus einer Reihe von Grafiken besteht, ist das Werk von Wissenschaftlern – von Wissenschaftlern des Sonderforschungsbereichs (SFB) 580 der Universitäten Jena und Halle, um genau zu sein.
Die Einwanderergenerationen

Institute am Ziel: Kette ist komplett

Bremen - BREMEN (je) · „Anschliff“ statt Anpfiff. Wissenschaftler ticken halt anders. Was soll’s. Fakt ist, dass gestern in den Hallen der Stiftung Institut für Werkstofftechnik (IWT) auf dem Bremer Uni-Campus eine Verzahnungsschleifmaschine in Betrieb genommen wurde. Nicht irgendeine, sondern die bislang größte überhaupt an einem deutschen Forschungsinstitut.
Institute am Ziel: Kette ist komplett

„3nach9“ mit Burnout und Blues

Bremen - · In Berlin ist sie Initiatorin des „Dasch-Salons“ – das ist ein nach eigener Darstellung „in die große Öffentlichkeit verlegter Hausmusiknachmittag“.
„3nach9“ mit Burnout und Blues
„Gespart wird hinter den Kulissen“

„Gespart wird hinter den Kulissen“

Bremen - Von Thomas KuzajKarfreitag, 2. April – mit diesem Termin beginnt die Bremer Galoppsaison. Eine Saison, in der sich rund um die Rennbahn in der Vahr vieles verändert.
„Gespart wird hinter den Kulissen“
Kein tiefer Fall nach dem Ausnahmejahr

Kein tiefer Fall nach dem Ausnahmejahr

Bremen - Von Ralf SussekBREMEN · Trotz deutlichen Rückgangs hat das Kfz-Gewerbe in Bremen wieder einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht.
Kein tiefer Fall nach dem Ausnahmejahr

Bürgerschaft reformiert Abgeordneten-Diäten

Bremen - Die Bremische Bürgerschaft hat am Donnerstag eine grundlegende Reform der Diäten der Abgeordneten beschlossen.
Bürgerschaft reformiert Abgeordneten-Diäten
Machtkampf um Bremer SPD-Spitze

Machtkampf um Bremer SPD-Spitze

Bremen - Gut ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl in Bremen zeichnet sich im kleinsten Bundesland ein Machtkampf um den Chefposten in der SPD ab.
Machtkampf um Bremer SPD-Spitze

Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Bremen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bremerhavener Straße in Walle ist am Donnerstagmorgen ein Radfahrer so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus für hirntot erklärt werden musste.
Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Immenser Einbruch beim Außenhandel in Bremen

Immenser Einbruch beim Außenhandel in Bremen

Bremen - Der Außenhandel im kleinsten Bundesland Bremen ist 2009 um ein Fünftel eingebrochen. Die Ausfuhren des Zwei-Städte-Staates mit seinen Häfen ging nach Angaben des Senats vom Donnerstag um 20,5 Prozent auf Güter im Wert von 10,8 Milliarden Euro zurück.
Immenser Einbruch beim Außenhandel in Bremen

17-Jährige beobachten sexuellen Missbrauch - Festnahme

Bremen. Der Aufmerksamkeit zweier 17-Jähriger ist es zu verdanken, dass ein Kinderschänder von der Polizei festgenommen wurde.
17-Jährige beobachten sexuellen Missbrauch - Festnahme
Prozess gegen Polizisten: Hauptzeuge schweigt

Prozess gegen Polizisten: Hauptzeuge schweigt

Bremen - Im Prozess um eine Drogenaffäre von zwei Polizisten in Bremen hat einer der Hauptzeugen die Aussage verweigert.
Prozess gegen Polizisten: Hauptzeuge schweigt

Böhrnsen regiert mit Rotstift

Bremen - BREMEN (lni/je) · Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen hat angesichts eines Milliarden-Schuldenbergs zusätzliche immense Sparanstrengungen gefordert. „Wir müssen den Weg in die weitere Schuldenfalle stoppen“, sagte der SPD-Politiker gestern in einer Regierungserklärung in der Bremischen Bürgerschaft.
Böhrnsen regiert mit Rotstift
„Der große Wurf ist alternativlos“

„Der große Wurf ist alternativlos“

Bremen (kuz) · Die Entwicklung der Bremer Innenstadt, mehr Flächen für den Einzelhandel – große Diskussionsthemen nicht erst seit der gemeinsamen Sitzung der Deputationen für Bau und Wirtschaft, auf der jüngst die – gemeinsam mit Handelskammer und City-Initiative – entwickelten Leitlinien zur Entwicklung des Ansgariviertels angenommen wurden.
„Der große Wurf ist alternativlos“
Ist da irgendwo die Schlagader?

Ist da irgendwo die Schlagader?

Bremen - Von Judith ChristiansenBREMEN · „Was ist das?“, fragt eine Besucherin, als sie das Skelett eines Mannes, der in seinem Leben an Morbus Bechterew erkrankt war, berührt. „Das sind die Wirbelbögen“, erklärt Carolin Hageböck, die Leiterin der Ausstellung „Körperwelten“. Gunther von Hagens’ Plastinate waren gestern ausnahmsweise einmal nicht zum Anschauen, sondern zum Anfassen. Es gab eine Blindenführung.
Ist da irgendwo die Schlagader?
Frage nach Schuld und Sühne

Frage nach Schuld und Sühne

Bremen - Von Viviane StrahmannBREMEN · Eine Frage, so aufwühlend wie tiefgründig und eigentlich gar nicht zu beantworten: „Kann alles vergeben werden?“ Das norwegische Drama „Troubled Water“ blickt tief in die verletzten Seelen seiner Protagonisten.
Frage nach Schuld und Sühne

An der Grenze des Sichtbaren

Bremen - · Endlich nähert er sich, der Frühling. Vergangen ist die winterliche Eiszeit. Mildes Klima und Tauwetter allerorten! Von Schnee und Eis zu Wasser – damit wären wir schon beim Thema.
An der Grenze des Sichtbaren

Radfahrerin vertreibt Sexualstraftäter

Eine Radfahrerin hat am Mittwoch in Bremen einen Sexualstraftäter vertrieben. Der Unbekannte hatte nach Angaben der Polizei bereits eine 24-Jährige auf der Straße in seine Gewalt gebracht und versuchte die junge Frau mit sich zu zerren.
Radfahrerin vertreibt Sexualstraftäter

Böhrnsens Sparkurs - "Es gibt keine Alternative"

Bremen - Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen hat angesichts eines Milliarden-Schuldenbergs zusätzliche immense Sparanstrengungen gefordert.
Böhrnsens Sparkurs - "Es gibt keine Alternative"

Busunfall in Findorf - Rentnerin lebensgefährlich verletzt

Bremen - Bei einem Busunfall auf dem Utbremer Ring in Bremen-Findorf ist eine 89 Jahre alte Rentnerin am Dienstagabend lebensgefährlich verletzt worden
Busunfall in Findorf - Rentnerin lebensgefährlich verletzt
Doppelhaushälfte brennt: 100.000 Euro Schaden

Doppelhaushälfte brennt: 100.000 Euro Schaden

Bremen - In einer leerstehenden Doppelhaushälfte in Bremen ist am Dienstagabend in Bremen im Dachgeschoss ein Feuer ausgebrochen.
Doppelhaushälfte brennt: 100.000 Euro Schaden

Polizisten vereiteln Juwelenraub

Bremen - Bremer Polizisten haben in der Nacht zum Mittwoch einen Raubdiebstahl auf einen Juwelier verhindert.
Polizisten vereiteln Juwelenraub
Ein Blick in die Seele von Paris

Ein Blick in die Seele von Paris

Bremen - · Schwarz ist die Seele von Paris im neuen Roman von Alain Mabanckou. „Black Bazar“ (Verlag: Liebeskind, 272 Seiten, 19,80 Euro) erzählt von den Träumen afrikanischer Einwanderer, die in der französischen Hauptstadt ihr Glück suchen.
Ein Blick in die Seele von Paris
„Er ist 24 Kilometer vor Bremen“

„Er ist 24 Kilometer vor Bremen“

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Geduld sei das Wichtigste, sagt einer, der es wissen muss. Der Mann ist ein erfahrener Autogrammjäger. In der Lloyd-Passage wartete er gestern auf den New Yorker Künstler James Rizzi.
„Er ist 24 Kilometer vor Bremen“
Zufallsfund bei Waldarbeiten

Zufallsfund bei Waldarbeiten

Bremen - Von Judith Christiansen · „Ich habe geweint. Und ich bin jemand, der sonst nicht so leicht zu Tränen gerührt ist.“ So beschreibt Rudi Geisler seine Empfindungen, als er den Brief von der Deutschen Kriegsgräberfürsorge erhielt.
Zufallsfund bei Waldarbeiten
Rückenwind für die Flügel-Restaurierung

Rückenwind für die Flügel-Restaurierung

Bremen - BREMEN (je) · Stück für Stück wird die Arberger Mühle restauriert. Noch fehlen die Flügel. Doch in die Sache kommt Bewegung. Ordentlich Wind sozusagen. Finanzieller Rückenwind.
Rückenwind für die Flügel-Restaurierung
Preis für eine „kleine, feine Produktlinie“

Preis für eine „kleine, feine Produktlinie“

Bremen - BREMEN (je) · Konfitüre aus dem rot-grünen Bremen landet jetzt auf dem Kabinettstisch des schwarz-gelb regierten Bayern. Und das macht die Behindertenwerkstatt Martinshof möglich.
Preis für eine „kleine, feine Produktlinie“
„Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg“

„Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg“

Bremen - Von Simone Falk · Willi Lemke. Ein Name, der an Werder Bremen erinnert, vielleicht an den Bremer Senat. Als UN-Sonderberater für Sport reist er jetzt in die Elendsviertel der Welt und zeigt, warum auch im Jahr der ersten Fußballweltmeisterschaft in Afrika noch nicht genug erreicht ist.
„Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg“
James Rizzi in Bremen

James Rizzi in Bremen

Der New Yorker Pop-Art Künstler James Rizzi stattete am Dienstag Bremen einen Besuch ab. Als Vorgeschmack auf seine Ausstellung, die am 21. Mai eröffnet wird, präsentierte der Amerikaner ein Kunstwerk, geschaffen aus der Berliner Mauer
James Rizzi in Bremen
James Rizzi enthüllt Mauerkunstwerk

James Rizzi enthüllt Mauerkunstwerk

Bremen - Ein knallbunt bemaltes Stück der Berliner Mauer hat der Pop-Art-Künstler James Rizzi am Dienstag in Bremen enthüllt.
James Rizzi enthüllt Mauerkunstwerk
„Passt die Wunde ins Budget?“

„Passt die Wunde ins Budget?“

Bremen (je) · Um Qualität durch vernetzte Kompetenz, Schmerzmanagement und die Wirtschaftlichkeit in der Wundversorgung geht es unter anderem beim Deutschen Wundkongress Anfang   Mai im Bremer Messezentrum.
„Passt die Wunde ins Budget?“
Waggershausens neues Spiel

Waggershausens neues Spiel

Bremen - · „Als Singer-Songwriter gibst Du immer was von Dir her“, sagt Stefan Waggershausen („Hallo Engel“). Nun hat er wieder etwas von sich hergegeben – zwölf neue Songs auf einem Album, das dieser Tage erschienen ist.
Waggershausens neues Spiel
Fuhrleute, Handwerker und Vornamen

Fuhrleute, Handwerker und Vornamen

Bremen - Von Thomas Kuzaj· Gustav – ein Name, der auf dem Bremer Stadtplan so manches Mal auftaucht. Aber nirgendwo so klar und direkt wie in Walle – in der Gustavstraße.
Fuhrleute, Handwerker und Vornamen
Skateboard-Meisterschaft in Bremen

Skateboard-Meisterschaft in Bremen

120 Sportler nahmen am Sonntag am ersten Wettbewerb um die Deutsche Skateboard-Meisterschaft in Bremen teil. Anlässlich der Fun- und Extremsportmesse "Sports Convention" ermittelten die Skater ihren Meister. Am Ende setzte sich Thomas Weber aus Plauen durch.
Skateboard-Meisterschaft in Bremen
Gong und „geistige Beckenbegradigung“

Gong und „geistige Beckenbegradigung“

Bremen - Von Thomas Kuzaj„Darf ich Sie zu einem Tee einladen?“ Der Ton ist freundlich und gedämpft, aufdringlich laut ist diese Werbung nicht. Serviert wird jenen, die sich einladen lassen, nichts weniger als ein Tee aus „Chinas Pflanze der Unsterblichkeit“.
Gong und „geistige Beckenbegradigung“