Ressortarchiv: Bremen

Bremen ist in Weihnachts-Stimmung

Bremen ist in Weihnachts-Stimmung

Bremen · Bereits am ersten Adventswochenende strömen  tausende Besucher in die Bremer Innenstadt. Weihnachtsmarkt und „Schlachte-Zauber“ sind Zuschauermagneten. Das Weserufer erstrahlt in eisblauem Glanz, Marktplatz und Domshof sind ein Meer aus Glühweindüften, Lichtern und Klängen.
Bremen ist in Weihnachts-Stimmung
Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber

Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber

Schon am ersten Adventswochenende strömten Tausende Besucher in die Bremer Innenstadt und zum Weihnachtsmarkt mit Schlachte-Zauber.
Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber

Maskierte Männer überfallen Linienbus in Bremen-Nord

Bremen - BREMEN (gn) · Zwei maskierte Männer haben am späten Sonnabendabend in Bremen-Nord den Fahrer eines Linienbusses überfallen. Mit dem erbeuteten Bargeld suchten sie unerkannt das Weite.
Maskierte Männer überfallen Linienbus in Bremen-Nord

Lieder aus dem Nachlass

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeBREMEN · Fünf Sänger und ein Pianist – das ist das „Ensemble Six“. Und dieses Ensemble will das Bremer Publikum am 27./28. Februar im Musicaltheater mit Liedern der legendären Comedian Harmonists begeistern.
Lieder aus dem Nachlass

„Es bewegt sich was“

Bremen - BREMEN (gn) · „Endlich bewegt sich was“, waren sich gestern Herbert Strosetzky, Betriebsratsvorsitzender beim Transformatorenhersteller „Mdexx“, und Peter Stutz von der IG Metall einig.
„Es bewegt sich was“
Cheerleading-Weltmeisterschaft

Cheerleading-Weltmeisterschaft

Glitzernde Pompons, knallenge Trikots, kurze Röcke und fetzige Musik - das ist die Cheerleading-Weltmeisterschaft in Bremen.
Cheerleading-Weltmeisterschaft

Polizeipastor: Schockfotos aus der ersten Reihe belohnen Gaffer noch

Bremen - BREMEN (epd) · Schockfotos können nach Auffassung des Bremer Polizeipastors Peter Walther Passanten nicht davon abhalten, an der Unfallstelle zu gaffen statt zu helfen.
Polizeipastor: Schockfotos aus der ersten Reihe belohnen Gaffer noch

Maskierte Männer überfielen Linienbus

Zwei Maskierte Männer überfielen am Samstagabend in der Turnerstraße den Fahrer eines Linienbusses. Mit dem erbeuteten Bargeld flohen sie unerkannt.
Maskierte Männer überfielen Linienbus
Glanzlicht am Vertikaltuch

Glanzlicht am Vertikaltuch

Bremen - Von Judith ChristiansenBREMEN · Mit wehenden, langen, blonden Haaren schwingt sie durch die Luft, manchmal sieht es aus, als ob sie abstürzt. Doch im letzten Moment fängt sie sich. Bei jeder ihrer Bewegungen am Vertikaltuch rieselt Glitzer zu Boden. Die Akrobatin Valerie Murzak ist das absolute Glanzlicht beim Weihnachtsvarieté „Santa Spektale“ des neuen Varieté Fritz im „Brill bel Étage“.
Glanzlicht am Vertikaltuch

Mahnwache bei „Mdexx“

Bremen - BREMEN (je) · Die Solidarität aus Bremer Betrieben, der evangelischen Kirche und anderen Organisationen prägten die Betriebsversammlung, die gestern wieder beim Transformatorenhersteller „Mdexx“ stattfand.
Mahnwache bei „Mdexx“
Der Grips des Bildhauers

Der Grips des Bildhauers

Bremen - Von Ulf BuschmannBREMEN · Claus Jäger blickt sichtlich stolz zur „Schulschiff Deutschland“ hinüber – und dafür hat der Vorsitzende des Deutschen Schulschiff-Vereins, kurz DSV, auch allen Grund: Nach zwei Monaten ist die Bugzier des letzten deutschen Vollschiffes wieder an ihrem Platz.
Der Grips des Bildhauers
Der Weg durch den Dschungel

Der Weg durch den Dschungel

Bremen - Von Ilka Langkowski· „Bremen kann sich im Ländervergleich nach deren Innovationskraft sehen lassen“, sagt Thomas Dapp, Analyst der Deutschen Bank Research. Dass der Rest der Welt auch von den Bremer Leistungen erfährt, sei eine andere Aufgabe.
Der Weg durch den Dschungel
Sitten, Regeln und Tabus

Sitten, Regeln und Tabus

Bremen - Von Jörg Esser · Roter Plüsch, roter Vorhang, roter Teppich und mittendrin der gute alte Adolph Freiherr Knigge. Der Besucher der neuen Sonderausstellung „Manieren“ im Focke-Museum wird prunkvoll empfangen. Hinter der Fassade verbergen sich einige Überraschungen. Und eine Schau, die in 13 Kapiteln „Geschichten von Anstand und Sitte aus sieben Jahrhunderten“ beleuchtet.
Sitten, Regeln und Tabus
Sonderausstellung „Manieren“

Sonderausstellung „Manieren“

Sonderausstellung „Manieren“ im Bremer Focke-Museum, die vom 29.11.2009 bis zum 30.05.2010 auf Geschichten von Anstand und Sitte aus sieben Jahrhunderten eingeht.
Sonderausstellung „Manieren“

Polizisten verletzt

Bremen - BREMEN (gn) · Chaoten der autonomen Szene haben gestern Abend bei einer spontanen Demonstration in der Innenstadt vier Polizisten leicht verletzt. Zudem kam es zu Sachbeschädigungen. Insgesamt wurden 14 Demonstranten festgenommen.
Polizisten verletzt
Spritzig, witzig, kurzweilig

Spritzig, witzig, kurzweilig

Bremen - Von Corinna Laubach· Die hohe Kunst des Banküberfalls, sie will gelernt sein! Bei Chantal und Manni hingegen, da läuft einfach alles falsch. Die Kleinganoven scheitern gnadenlos am Versuch, eine Bank zu überfallen und sich ein schönes Leben in Las Vegas zu machen. Sie sind eben nur fast „Zwei wie Bonnie &Clyde“. So heißt die neue Komödie im Packhaustheater im Schnoor.
Spritzig, witzig, kurzweilig
Piraten machen Weihnachtsmarkt

Piraten machen Weihnachtsmarkt

Bremen - Von Ilka LangkowskiBREMEN · „Die Nostalgie fasziniert die Menschen immer noch“, sagt Roland Schmidt-Wulfert und zieht einen buntgestreiften Blechkreisel auf. Einige hundert Schritte weiter klirrt der Hammer eines Schmiedes auf den Amboss.
Piraten machen Weihnachtsmarkt

„Rückgrat zeigen“

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeBREMEN · Angesichts des demografischen Wandels, der ältere Menschen wieder zurück in die Stadt ziehe, müsse Bremen die einmalige Chance zur Neupositionierung nutzen und die Schnittpunkte von Einzelhandel, Stadtentwicklung und Tourismus neu vernetzen.
„Rückgrat zeigen“
Bremen im Twilight-Fieber

Bremen im Twilight-Fieber

Bremen/Los Angeles - Deutschland ist im Vampir-Fieber. Am heutigen Donnerstag läuft bundesweit der zweite Teil der Twilight-Saga, „New Moon“, an. Ihr Twilight-Wissen können Sie schon in unserem Quiz testen.
Bremen im Twilight-Fieber
Bei Nacht mit Tempo 30 über die Bismarckstraße

Bei Nacht mit Tempo 30 über die Bismarckstraße

Bremen (ag) - Die Bau- und Umweltdeputationen haben gestern einen Aktionsplan zur Verminderung von Lärm beschlossen. Schallschutzfenster, Asphalt, Tempolimits und der Ausbau des ÖPNV sollen rund 6 000 Bremer entlasten und für mehr Ruhe sorgen.
Bei Nacht mit Tempo 30 über die Bismarckstraße
Wortbruch macht fassungslos

Wortbruch macht fassungslos

Bremen - Von Corinna Laubach· Die Wogen schlugen gestern hoch. Von Skandal, Wortbruch und Panik war beim angeschlagenenTransformatorenhersteller „Mdexx“ aus der Neustadt die Rede. Die Geschäftsführung hatte in der Nacht zu gestern 198 Kündigungen verteilt. Gut zwölf Stunden später setzte das Arbeitsgericht der Aktion vorerst einen Riegel vor.
Wortbruch macht fassungslos

Hungriger Lebensmittelüberwacher

Bremen - Von Judith ChristiansenBREMEN · Wegen Bestechlichkeit und versuchten Diebstahls in 27 Fällen ist ein 39-jähriger ehemaliger Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachungsbehörde seit gestern am Amtsgericht Bremen angeklagt.
Hungriger Lebensmittelüberwacher

mdexx-Mitarbeiter gekündigt: Gericht widerspricht

Bremen - In einer Nacht- und Nebelaktion sind beim angeschlagenen Bremer Transformatoren-Hersteller mdexx nach Betriebsratsangaben knapp 200 Mitarbeiter gekündigt worden. Noch am Mittwoch gab das Arbeitsgericht Bremen einer Einstweiligen Verfügung des Betriebsrates statt und untersagte Kündigungen bis zum 21. Januar 2010
mdexx-Mitarbeiter gekündigt: Gericht widerspricht
Gaukler, Glanz und Glühwein

Gaukler, Glanz und Glühwein

Bremen - Von Jörg EsserBREMEN · Weihnachtsatmosphäre im Doppelpack: Das Weserufer erstrahlt in eisblauem Glanz, Marktplatz und Domshof werden zum Meer aus Glühweindüften, Lichtern und Klängen. „Schlachte-Zauber“ und Weihnachtsmarkt sind Zuschauermagneten. 1,5 Millionen Besucher erwartet Peter Siemering, Chef der Bremer Touristik-Zentrale, im adventlichen Trubel vom 26.  November bis 23. Dezember in der City.
Gaukler, Glanz und Glühwein
Akrobatik an Rinderfilet

Akrobatik an Rinderfilet

Bremen - BREMEN (gn) · Ein neuer Küchenchef, ein neuer Regisseur, ein komplett neues Team für die Dinner-Show „Palais im Park“: Zum siebten Mal bietet das Bremer Park Hotel das Spitzen-Varieté im nostalgischen Spiegelzelt an. Vom 27. November bis zum 24. Januar erwartet das Publikum neben einem exzellenten Vier-Gang-Menü ein abwechslungsreiches Programm mit Artistik und Akrobatik.
Akrobatik an Rinderfilet
Plädoyer für offene Märkte

Plädoyer für offene Märkte

Bremen - Von Corinna Laubach· Die derzeitige Wirtschaftskrise als Chance der Erneuerung nutzen und die Weichen in die richtige Richtung stellen – unter dieser Vorgabe treffen sich Experten der deutschen Im- und Exportbranche derzeit zum 8. Deutschen Außenwirtschaftstag in Bremen.
Plädoyer für offene Märkte
Schweinegrippe: Erster Todesfall in Bremen

Schweinegrippe: Erster Todesfall in Bremen

Bremerhaven - Im Bundesland Bremen gibt es den ersten Todesfall durch Schweinegrippe.
Schweinegrippe: Erster Todesfall in Bremen
Weihnachtsmarkt Bremen

Weihnachtsmarkt Bremen

Tausende Touristen jährlich können sich einfach nicht irren: Der Bremer Weihnachtsmarkt gehört zu einem der schönsten Märkte in Deutschland. Am Donnerstag öffnen die Hütten erstmals für die Besucher, wir werfen schon jetzt einen Blick zurück auf die vergangenen Weihnachtsmärkte in der Hansestadt.
Weihnachtsmarkt Bremen
Wechsel im Bewusstsein gefragt

Wechsel im Bewusstsein gefragt

Bremen - Von Corinna Laubach· Die Gesellschaft wird immer älter, zugleich schrumpfen die totalen Bevölkerungszahlen – der demografische Wandel hat bereits eingesetzt. Die Veränderungen betreffen auch das Arbeitsleben. Im Handwerk will Bremen jetzt mit einem neuartigen Projekt fit für die Zukunft machen.
Wechsel im Bewusstsein gefragt
Das Ende einer „planerischen Sünde“

Das Ende einer „planerischen Sünde“

Bremen - Von Jörg EsserBREMEN · Er ist dicht. Der Brilltunnel wird Geschichte. Alle sechs Zugänge sind seit gestern verschlossen. Mit Holzbrettern und Absperrbaken. Eine endgültige Versiegelung könnte folgen. Irgendwann. Schließlich wird derzeit immer noch an Plänen für eine unterirdische Discothek gebastelt.
Das Ende einer „planerischen Sünde“
Käßmann: Weg vom Geiz, hin zum Geben

Käßmann: Weg vom Geiz, hin zum Geben

Bremen - Von Elisabeth GnuschkeBREMEN · Zu einem Mentalitätswandel hat gestern Abend beim achten „Bürgermahl“ der Wilhelm-Kaisen-Hilfe Margot Käßmann, Landesbischöfin und Vorsitzendes des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), aufgerufen.
Käßmann: Weg vom Geiz, hin zum Geben
Die schönsten Partybilder vom Wochenende

Die schönsten Partybilder vom Wochenende

Egal ob in Bremen, Syke, Walsrode, Bevern oder Oyten - überall wurde am Freitag und Samstag ausgiebig gefeiert. Wir zeigen Ihnen die schönsten Partybilder
Die schönsten Partybilder vom Wochenende
Aufrollen macht windschnittig

Aufrollen macht windschnittig

Bremen - Von Elena Zelle · Am Sonnabendabend hat so manch einer von der Landjugend Blockland einen gefährlichen Job. So auch Matthias – ihm fliegen im hohen Bogen die Gummistiefel um die Ohren. Aber er weiß, wie man es richtig macht: „Man muss den Stiefel aufrollen, dann ist er windschnittiger.“
Aufrollen macht windschnittig
Eddy bezwingt „Goliath“

Eddy bezwingt „Goliath“

Bremen - Von Janin DeckerBREMEN · Eine positive Wendung nimmt der Weltmeisterschaftskampf für Catchlegende „Big German“ Eddy Steinblock am Sonnabendabend während des „Catch Cups 2009“ im Gröpelinger Pier 2. In der fünften Runde siegt er über den amerikanischen Herausforderer „Gladiator Goliath“ durch Schulterfesselung.
Eddy bezwingt „Goliath“
Rückkehr in die Vergessenheit

Rückkehr in die Vergessenheit

Bremen - Von Ralf SussekBREMEN · Wer kennt sie nicht die Lieder, die einen durch die Jugend begleiten, nein führen, die Wegweiser des Lebens und Inseln des Überlebens, die Sympathisanten der Freude und der Trauer, des Herzschmerzs und der Hoffnung.
Rückkehr in die Vergessenheit
Biographie aus zwei Blickwinkeln

Biographie aus zwei Blickwinkeln

Bremen - · „Ich beehre mich Ew. Hochweisheit anzuzeigen, daß gestern Abend 6 Uhr der berüchtigte Riechelmann, Gottlob, mit Tode abgegangen ist.“ Gnadenlose Zeilen sind es, die der Leiter des Hamburger „Spinnhauses“ am 18.
Biographie aus zwei Blickwinkeln

Disco-Streit endet mit  Augenverletzung

Bremen (dpa/lni) - Ein Streit in einer Bremer Diskothek endete für einen 24-Jährigen am Sonntagmorgen mit einer schweren Augenverletzung im Krankenhaus.
Disco-Streit endet mit  Augenverletzung

Kreuzliner „Astor“ in der Lloyd Werft

Bremerhaven - Das 176 Meter lange Kreuzfahrtschiff „Astor“ wird in den kommenden Monaten auf der Bremerhavener Lloyd Werft umgebaut und modernisiert. Am Sonntag machte das Schiff an der Werft-Pier fest.
Kreuzliner „Astor“ in der Lloyd Werft
Jule und Moritz im „Trauerland“

Jule und Moritz im „Trauerland“

Bremen - Lautes Kinderlachen erfüllt den Raum. Moritz und Gerhard liefern sich eine wilde Kissenschlacht. In der Ecke hoppst Jule auf einem weichen Berg aus Kissen und Stofftieren herum.
Jule und Moritz im „Trauerland“

Miniatur-Truck-Fahrer im Trial

Bremen - Von Ilka Langkowski· Über das gigantische Bassin in Messehalle 6 fegt eine ordentliche Brise. Angepustet von starken Ventilatoren, kreuzen die Miniatursegler im Programmpunkt „Hoch am Wind“ um die Wette. Eine Halle weiter erklimmen Pick-ups Geröllberge und arbeiten sich vorsichtig durch künstliche Wasserläufe.
Miniatur-Truck-Fahrer im Trial

Spaltung der Stadt spitzt sich zu

Bremen - Von Jörg EsserBREMEN · Alle Appelle sind verpufft. Die Wahlbeteiligung ist auf einen historischen Tiefstand gesunken. Im Land Bremen blieben bei der Bundestagswahl Ende September über 115 000 Wahlbürger der Urne fern – das entspricht der Einwohnerzahl Bremerhavens. Beim Blick in die Stadtteile zeigt sich: Je niedriger der Sozialstatus, desto geringer ist die Wahlbeteiligung.
Spaltung der Stadt spitzt sich zu

Schwungvolles Antidepressivum

Bremen - Von Corinna LaubachBREMEN · Eines mal vorweg: Dieses Stück wird hohe Wellen schlagen! Als Wege aus der Depression und dem tiefen Novembergrau empfehlen wir dringend den Besuch des vermutlich neuen Kassenschlagers „Abba Hallo 2“ auf dem Bremer Theaterschiff. Zur Premiere blieb kein Auge trocken, das Schiff bebte vor Lachen.
Schwungvolles Antidepressivum
Top-Hotel in historischem Bau

Top-Hotel in historischem Bau

Bremen - BREMEN (il) · An der Gustav-Deetjen-Allee 2 entstehen bis Sommer 2010 fünf Suiten, 150 Zimmer, Restaurant, Bar und Konferenzräume. Mit dem „Courtyard by Marriott Bremen“ erhält die Stadt ein zusätzliches Vier-Sterne-Hotel in zentraler Lage. Auf der Rückseite des Hauptbahnhofs, gegenüber der Bürgerweide, wurde gestern Richtfest gefeiert.
Top-Hotel in historischem Bau
Fliegende Gummistiefel

Fliegende Gummistiefel

Bremen (il) · Die Landjugend Blockland hat aufs richtige Pferd gesetzt oder besser gesagt, sie hatte den richtigen Riecher, als sie bereits vor Monaten für ihre „Quotenfete“ morgen, am Sonnabend, ab 20.30 Uhr im AWD-Dome die Oldenburger Kultband „United Four“ engagierte.
Fliegende Gummistiefel
Ein Syker Hase und viele Findelkinder

Ein Syker Hase und viele Findelkinder

Bremen - BREMEN (je) · „Zum Ende seiner besten Tage kamen einem Hasen, er lebte irgendwo im Syker Forst südlich von Bremen, Zweifel über den Sinn seines Daseins.“ So beginnt eine von insgesamt 47 Geschichten aus einem ungewöhnlichen Märchenbuch der Wilhelm-Kaisen- Bürgerhilfe, das ab Montag, 23.
Ein Syker Hase und viele Findelkinder

Auf Tuchfühlung mit Cello, Klavier und Co.

Bremen - BREMEN (cl) · Im Vorflur stehen halb ausgetrunkene Becher mit Apfelschorle, im großen Konzertsaal in der zweiten Etage der Hochschule für Künste hängen unzählige Kinderjacken über den Stühlen, in den Seminarräumen sitzen kleine Zuhörer gebannt auf dem Fußboden und lauschen, welche Töne man Cello, Trompete oder Flöte entlocken kann.
Auf Tuchfühlung mit Cello, Klavier und Co.

Sport als verkannte Prophylaxe

Bremen - Von Corinna Laubach· Die Zahlen sind ebenso furchteinflößend wie die Diagnose: Jährlich erkranken in Deutschland 430 000 Menschen an Krebs. 60 Prozent der Erkrankten könnten geheilt werden, doch für rund 209 000 Patienten pro Jahr sei die Krankheit in ihrem Verlauf tödlich.
Sport als verkannte Prophylaxe
Raketenstarts an Stahlseilen

Raketenstarts an Stahlseilen

Bremen - Von Jörg Esser · Hubschrauberlandungen, Raketenstarts, Truck-Rallyes, Schiffsuntergänge – die Messe „Faszination Modellbau“ bietet ein abwechslungsreiches Programm. Von morgen, Freitag, bis Sonntag, 22.   November, zeigen rund 160 Aussteller aus sieben Ländern im Messezentrum auf der Bürgerweide „Modellbau vom Feinsten“.
Raketenstarts an Stahlseilen

Landesbischöfin Ehrengast beim „Bürgermahl“

Bremen - BREMEN (gn) · Landesbischöfin Margot Käßmann ist Ehrengast beim achten „Bürgermahl“, das am Montag, 23. November, in der Oberen Rathaushalle stattfindet. Mit dem bewusst schlicht gehaltenen Essen bedankt sich die Wilhelm-Kaisen-Hilfe bei ihren ehrenamtlichen Sammlern für ihre unermüdliche Mitarbeit und bei den Sponsoren aus Wirtschaft und Gesellschaft für ihre finanzielle Unterstützung.
Landesbischöfin Ehrengast beim „Bürgermahl“
Käfer-Abenteuer und Toleranz

Käfer-Abenteuer und Toleranz

Bremen - Von Ilka LangkowskiBREMEN · Amerika im VW-Käfer von Süd nach Nord zu durchqueren, das war das 5 000-Kilometer-Projekt von Torsten Schmitz und Dirk Dahmer. Mit beeindruckenden Bildern berichteten sie gestern im World Trade Center Bremen auf dem „US-Day“ von ihren Erlebnissen.
Käfer-Abenteuer und Toleranz