Quote bei 10,0 Prozent

Arbeitslosigkeit in Bremen stagniert

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen im Land Bremen ist im Oktober weitgehend unverändert geblieben. Wie die Arbeitsagentur am Donnerstag mitteilte, waren im vergangenen Monat 35.063 Männer und Frauen ohne Job gemeldet und damit 30 mehr als im September.

Die Quote blieb bei 10,0 Prozent unverändert. Der Chef der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Götz von Einem, sprach von einer "Seitwärtsbewegung". Zwar habe die Jugendarbeitslosigkeit wie üblich aufgrund von Ausbildungs- und Studienbeginn abgenommen, gleichzeitig sei aber die Zahl der älteren und ausländischen Arbeitslosen gestiegen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Meistgelesene Artikel

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Einbrüche in drei Bäckereien: Täter lassen Tresore mitgehen

Einbrüche in drei Bäckereien: Täter lassen Tresore mitgehen

12-jährige Kinder überfallen Getränkemarkt

12-jährige Kinder überfallen Getränkemarkt

Kommentare