Quote bei 10,0 Prozent

Arbeitslosigkeit in Bremen stagniert

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen im Land Bremen ist im Oktober weitgehend unverändert geblieben. Wie die Arbeitsagentur am Donnerstag mitteilte, waren im vergangenen Monat 35.063 Männer und Frauen ohne Job gemeldet und damit 30 mehr als im September.

Die Quote blieb bei 10,0 Prozent unverändert. Der Chef der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Götz von Einem, sprach von einer "Seitwärtsbewegung". Zwar habe die Jugendarbeitslosigkeit wie üblich aufgrund von Ausbildungs- und Studienbeginn abgenommen, gleichzeitig sei aber die Zahl der älteren und ausländischen Arbeitslosen gestiegen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger auf der Bremer Bürgerweide überfallen - Polizei sucht Zeugen

14-Jähriger auf der Bremer Bürgerweide überfallen - Polizei sucht Zeugen

Zehnjähriger verletzt sich bei Unfall in Bremen schwer

Zehnjähriger verletzt sich bei Unfall in Bremen schwer

Kellerbrand in einem Wohnheim für behinderte Menschen: Ein Verletzter

Kellerbrand in einem Wohnheim für behinderte Menschen: Ein Verletzter

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

Open Air bei Mercedes: Laue Nacht voller Chartperlen und Hits

Kommentare