Opfer erleidet Kollaps durch K.o.-Tropfen

Anklage wegen Missbrauchs

Bremen - Die Bremer Staatsanwaltschaft hat „Anklage wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person“, wie es im Juristendeutsch heißt, gegen zwei Männer (40 und 33 Jahre alt) erhoben.

Das bestätigte gestern auf Nachfrage Frank Passade, Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Männer sitzen seit November in Untersuchungshaft. Sie sollen einen 20-Jährigen mit K.o.-Tropfen betäubt und dann sexuell missbraucht haben. Bei einer Verurteilung drohen ihnen mindestens fünf Jahre Haft.

Der 40 Jahre alte Bremer, der seit Jahren Jugendreisen organisiert, und ein 33-Jähriger aus Nürnberg sollen den jungen Mann in die Wohnung des Bremers gelockt haben. Sie gaben vor, wie es hieß, seinen Rucksack gefunden zu haben. Die Männer kannten sich von Reisen, am Tatabend hatten sie sich in einem Lokal getroffen. Zunächst war, wie Passade im November bestätigte, auch ein Freund des Opfers mit in der Wohnung. Er ging, weil er verabredet war. Der Bremer, ein SPD-Ortspolitiker, und der Nürnberger sollen dem 20-Jährigen K.o.-Tropfen ins Bier gemischt, ihn so betäubt und dann sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen haben. Da er schwere allergische Reaktionen zeigte und kollabierte, riefen die Männer selbst den Notarzt. Passade betonte gestern den Ernst der Situation: „Es bestand die Gefahr, dass das Opfer stirbt.“

Während der Nürnberger bisher keine Angaben machte, hat sich der Bremer über seinen Anwalt geäußert. Dem Vernehmen nach streitet er die Vorwürfe ab. Die Beweislage sieht anders aus: Die Ermittler fanden DNA-Spuren des 40-Jährigen und des 33-Jährigen an der Kleidung des Opfers. Im Blut des 20-Jährigen wies die Polizei zudem K.o.-Tropfen nach. · gn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans

Konzert von Iron Maiden in Bremen: Nächste Enttäuschung für Fans
Begehrt: E-Autos und Gebrauchte

Begehrt: E-Autos und Gebrauchte

Begehrt: E-Autos und Gebrauchte
Schüsse in Arsten: Zwei Männer festgenommen - Polizei findet Waffen

Schüsse in Arsten: Zwei Männer festgenommen - Polizei findet Waffen

Schüsse in Arsten: Zwei Männer festgenommen - Polizei findet Waffen
Ein Schauspieler und der Respekt vor den Figuren

Ein Schauspieler und der Respekt vor den Figuren

Ein Schauspieler und der Respekt vor den Figuren

Kommentare