Angriff auf Immobilienkonzern Vonovia in Bremen

Angriff auf Immobilienkonzern Vonovia in Bremen

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte die Scheiben an mehreren Fenstern des Vonovia-Bürogebäudes in der Bremer Innenstadt mit Pflastersteinen eingeworfen. Auf indymedia.org tauchte heute Vormittag ein linksextremes Bekennerschreiben auf, in dem "militante Angriffe" als "legitim und notwendig" bezeichnet werden. Erst am Wochenende waren in Woltmerhausen mehrere Autos von Vonovia ausgebrannt.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Wen wirft Florian Kohfeldt nun aus Werders Startelf? - Eine Einschätzung

Am Tag nach dem 0:5-Debakel gegen Mainz 05 war DeichStube-Reporter Björn Knips beim Training des SV Werder Bremen und fand beim gemeinsamen Auslaufen …
Wen wirft Florian Kohfeldt nun aus Werders Startelf? - Eine Einschätzung
Video

Tag 2 für Werder auf Mallorca: Ein Schreckmoment, ein Käpt'n und Raketen-Tore

Unsere DeichStuben-Reporter Janosch Lenhart und Carsten Sander fassen für euch Tag 2 vom Werder-Trainingslager auf Mallorca zusammen. Bei der …
Tag 2 für Werder auf Mallorca: Ein Schreckmoment, ein Käpt'n und Raketen-Tore
Video

Klaassen der Party-Beauftragte bei Werder - eine Einordnung aus Wolfsburg

Da ist er endlich! Nach acht sieglosen Spielen in Serie hat der SV Werder Bremen beim 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg endlich mal wieder einen …
Klaassen der Party-Beauftragte bei Werder - eine Einordnung aus Wolfsburg
Video

Weiße Weihnachten in Niedersachsen - nur im Harz

Weiße Weihnachten wird es in Niedersachsen nicht geben. Das stimmt nicht ganz. Auf dem Brocken hat am Tag vor Heiligabend der Schneefall eingesetzt. …
Weiße Weihnachten in Niedersachsen - nur im Harz

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

Gold und Dramatik

Gold und Dramatik

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

Kommentare