Überfall auf zwei Schwestern in Regionalbahn nach Walle / Stammen Täter aus dem Raum Achim?

Angreifer streckt 19-Jährige mit Faustschlag nieder

Bremen - BREMEN (gn) · In der Regionalbahn 24500 nach Walle sind zwei Schwestern in der Nacht zu Sonnabend Opfer eines Überfalls geworden. Drei bisher unbekannte junge Männer sollen die 19 und 20 Jahre alte Frauen angegriffen haben. Die Ermittler vermuten, dass es sich bei den Tätern um etwa 17 bis 18 Jahre alte Südländer aus dem Raum Achim handelt. Die Suche nach ihnen läuft.

Laut Bundespolizei sollen die Jugendlichen die Frauen zunächst gegen 4 Uhr in der Bahn sexuell belästigt haben. Als die 19-Jährige sich dagegen wehrte, streckte einer der Täter sie mit einem Faustschlag ins Gesicht nieder. Sie wurde bewusstlos, so der Polizeisprecher. Die Südländer stahlen die Jacken der Frauen samt Handys und Personalausweisen. Sie flohen, bevor der Zug sich am Hauptbahnhof gen Walle in Bewegung setzte. In Walle wurden die Schwestern von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Die 19-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen, ihre Schwester einen Schock. Laut Bundespolizei hatte ein etwa 30 Jahre alter Südländer vergeblich versucht, den Angriff zu verhindern. Eine andere Reisende soll gesagt haben, sie habe „das kommen sehen“. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizei 0421/162 995 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenz in Bremen steigt wieder über 1400

Corona-Inzidenz in Bremen steigt wieder über 1400

Corona-Inzidenz in Bremen steigt wieder über 1400
Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich
2G-plus in Bremen - Wirte verärgert: „Neue Regeln kosten Gäste“

2G-plus in Bremen - Wirte verärgert: „Neue Regeln kosten Gäste“

2G-plus in Bremen - Wirte verärgert: „Neue Regeln kosten Gäste“
Warnstufe vier in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

Warnstufe vier in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

Warnstufe vier in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

Kommentare