Andreas Gabalier in Bremen

1 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
2 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
3 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
4 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
5 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
6 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
7 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.
8 von 40
Er gilt als Alpenrocker. Und bezeichnet sich selbst gerne als Volks-Rock‘n’-Roller - Andreas Gabalier am Donnerstag in Bremen.

Bremen - der zurzeit angesagteste Alpenrocker spielte am Donnerstag in der ÖVB Arena in Bremen.

Andreas Gabalier hat eine ganz eigene Mischung aus Schlager, Rock’n‘Roll und eingängigen Melodien massenkompatibel gemacht. Soll heißen: Der 30-jährige Grazer füllt republikweit die große Hallen – und zwar in Alpentracht. Sein jüngstes Album „Mountain Man“ ist vor rund zwei Wochen erschienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Elefanten im Fluss, Löwen auf Bäumen, Schimpansen in der Schlucht: Der Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda ist besonders artenreich. Denn im …
Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Der Tod gehört zum Leben, vor allem aber gehört er zu Wien. Die österreichische Hauptstadt hat ein besonderes Verhältnis zum Sterben. Gruft, …
Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Die italienische Nationalmannschaft hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. …
„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Meistgelesene Artikel

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner

Rotrock und Rauschebart: Betriebsversammlung der Weihnachtsmänner