Von Thomas Kuzaj

Alltagsmotive mit Aura

Bremen - · Malerei: „Junge Kunst Bremen“ – so heißt eine Ausstellungsreihe der Sparkasse in den Räumen an der Bahnhofstraße 32, die in dieser Woche fortgesetzt wird. Ab Donnerstag, 6. Mai, sind dort Bilder des Künstlers Piotr Rambowski zu sehen. Die Ausstellung dauert bis Freitag, 4. Juni. Kuratorin ist Dr. Katerina Vatsella.

„Es sind in erster Linie Alltagsmotive, die Piotr Rambowski zum Thema macht – eine Bushaltestelle, eine Katze am Fenster, die Pflanzendekoration eines Aquariums, eine Landschaft, ein Blick in den Himmel durch Äste und Zweige, Menschen“, heißt es in einer Ankündigung. Der Künstler aber verleihe seinen unspektakulären Sujets „durch die Art seiner Darstellung etwas Besonderes“ – mithin eine „Aura“, die „durch Gefühle aufgeladen ist“.

Rambowski, 1980 geboren, besuchte zunächst die Fachoberschule für Gestaltung in Oldenburg und studierte dann Malerei an der Hochschule für Künste in Bremen. Im Jahr 2007 schloss er sein Studium als Meisterschüler von Professorin Karin Kneffel ab. Zu seiner Ausstellung bei der Sparkasse erscheint ein Katalog.

· Oper: „Ich suche theaterbegeisterte Männer, die zwischen 20 und 50 Jahre alt sind“, sagt Uta von Sohl. Sie leitet die Statisterie des Bremer Theaters, und gesucht werden die theaterbegeisterten Statisten nicht für eine gewöhnliche Inszenierung, sondern für das diesjährige Seebühnen-Spektakel in Gröpelingen – dort ist im Juni „Turandot“ von Giacomo Puccini zu sehen. Mit dem Hit „Nessun dorma“, wie Werbe-Flyer in Straßenbahnen marktschreierisch verkünden. Doch die berühmte Arie sollen die Statisten nicht singen. Sie müssen eher körperlich schuften. Uta von Sohl: „Wer Erfahrung im Rudern hat und überhaupt bootstauglich ist, ist ganz besonders herzlich willkommen.“ Die Arbeit beginnt mit den Proben am 31. Mai. Die letzte Vorstellung ist am 26. Juni. Interesse? Das Statisten-Casting beginnt am Sonnabend, 8. Mai, um 17 Uhr. Treffpunkt: die Bühnenpforte des Theaters Bremen (Goetheplatz).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert

Spuck- und Beißattacken: Familienstreit in Bremen eskaliert
FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt

FFP2-Maskenpflicht in Bremen: Diese Corona-Regeln gelten jetzt
Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
„Aktionsplan“ soll den Bremer Hauptbahnhof sicherer machen

„Aktionsplan“ soll den Bremer Hauptbahnhof sicherer machen

„Aktionsplan“ soll den Bremer Hauptbahnhof sicherer machen

Kommentare