Stiftung bietet Segeltörns auf Dreimaster an

Mit der „Alex 2“ zu den Kanaren

+
Sail Away! Der Aktivurlaub auf einem Großsegler gilt als nachhaltig eindrucksvolles Erlebnis und soll den Teamgeist fördern.

Bremerhaven - Das Segelschiff „Alexander von Humboldt 2“ legt ab Herbst zu 19   acht- bis 15-tägigen Segeltörns entlang der spanischen Küste, nach Madeira oder zu den Kanarischen Inseln ab. Mitsegler werden gesucht.

„Einzige Voraussetzung ist ein Mindestalter von 14  Jahren und Spaß daran, auf dem Großsegler mit anzupacken und Grundbegriffe der Seefahrt zu erlernen“, sagt Jürgen Hinrichs von der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Sail Training (DSST), die auf dem Schiff Regie führt. Und weiter: „Die Nase im Wind, gemeinsam ein Großsegel hissen und so die Urgewalt Wasser bezwingen. Bei uns werden Kindheitsträume wahr.“

Die „Alex 2“ ist ein moderner Dreimaster mit grünen Segeln, erbaut 2011 in der Tradition historischer Windjammer. Der Großsegler mit Heimathafen Bremerhaven ist 65 Meter lang, zehn Meter breit und seine Segelfläche beträgt 1 360 Quadratmeter.

Erfahrene Stammbesatzung

Die Gäste werden auf den Törns von einer erfahrenen 24-köpfigen Stammbesatzung fachkundig angeleitet, schieben Wache oder pflegen Rigg und Deck des Schiffes. „Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder kann sich nach seinem Ermessen mit einbringen“, sagt Hinrichs. 

Während der Touren sind die Bordgäste in klimatisierten Vierbettkabinen mit Dusche, WC und Fußbodenheizung untergebracht und werden rund um die Uhr aus der Kombüsenküche versorgt.

Als Start- und Zielhäfen der Wintersaison ab 15. Oktober sind Saint Malo, Cádiz, Alicante, Funchal, Las Palmas, Santa Cruz de Teneriffa und La Coruna bekannt.

Am 20. April 2018 kehrt die „Alex 2“ von ihrer Winterreise nach Bremerhaven zurück. Zum Sommer stehen ihre Teilnahme am Hamburger Hafengeburtstag, Törns nach Holland, in die Ostsee, nach Schweden, Irland und Schottland auf dem Fahrplan. Informationen zu Reisedaten und Preisen gibt es auf der Internetseite der Stiftung.

je

www.alex-2.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Straßentheaterfestival „La Strada“: Der Astronaut und die Pflanze

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Mann mit Luftgewehr in Bremer Bus unterwegs

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Überfälle auf Taxifahrer in Bremen: Polizei fahndet mit Fotos nach dem Täter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.