Tombola, Auktion und Sonderführungen in der Botanika

Aktionstag für die Gibbons

Am Sonnabend, 22. Oktober, veranstaltet die Botanika einen Aktionstag zugunsten der Weißhandgibbons. - Foto: Botanika

Bremen - Der Sonnabend (22. Oktober) steht in der Botanika ganz im Zeichen der fünf Weißhandgibbons. Das Naturerlebniszentrum in Horn (Deliusweg 40) veranstaltet für die kleinen Menschenaffen einen Aktionstag mit Tombola, Auktion und Sonderführungen. Geöffnet ist die Botanika am Sonnabend wie gewohnt von 10 bis 18, der Eintritt ist frei.

Bei der Tombola sind kleinere Preise für Garten, Balkon oder Wohnung zu gewinnen. Um 15 Uhr kommen Großpflanzen und weitere Artikel aus dem Bestand des ehemaligen Gartencenters Vida aus Huchting, dem ehemaligen Zuhause der Affen, unter den Hammer. Auktionator ist Ulrich Möllmann vom Hafenrevue-Theater. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Finanzierung eines neuen Affenhauses auf dem Gelände der Botanika zugute.

Um den Bremern die Weißhandgibbons zu erhalten, musste die Botanika nach der Schließung des Privatzoos sehr schnell handeln, wie es heißt. Daher wurden zur Aufnahme der Tiere innerhalb weniger Wochen einfache Übergangsgehege errichtet. Bis Sommer 2018 soll das neue Affenhaus im heutigen Hofgarten des Wissenschaftscenetrs entstehen. „Viele Bremer haben uns gegenüber den Wunsch geäußert, dass wir die Weißhandgibbons aus Huchting in der Botanika aufnehmen sollen. Denn so haben die Menschen weiterhin die Möglichkeit, die muntere Affenbande zu besuchen. Nun möchten wir, gemeinsam mit möglichst vielen Unterstützern, auf ein schönes Zuhause für die Tiere sparen. Der Aktionstag setzt hierfür den Startpunkt“, sagt Geschäftsführerin Petra Schäffer zu den Hintergründen der Veranstaltung.

Am Aktionstag finden mehrmals täglich Sonderführungen durch die grüne Welt statt. Alles Weitere zu Spenden für das Affenhaus bei der Botanika.

gn

www.botanika-bremen.de

Lesen Sie auch

Die beiden letzten Weißhandgibbons sind in die Botanika umgezogen

Gibbon-Geschwister „Knuppy“ und „Wody“ leben jetzt in der Botanika

Botanika nimmt Affen auf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Meistgelesene Artikel

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Peter Rengel verabschiedet: „Nicht gegen die Halle, sondern für Werder Bremen“

Peter Rengel verabschiedet: „Nicht gegen die Halle, sondern für Werder Bremen“

Kommentare