Airport Bremen verliert 112415 Passagiere

Weniger Flüge, weniger Fracht

+
Am Bremer Flughafen, wo unter anderem die irische Billigfluggesellschaft Ryanair Maschinen stationiert hat, wurden 2015 weniger Fluggäste als ein Jahr zuvor gezählt.

Bremen - Der Bremer Flughafen hat das Rekordergebnis aus dem Vorjahr deutlich verpasst. Die Passagierzahlen sanken im Jahr 2015 um 112415 und damit um rund vier Prozent auf exakt 2660712 Fluggäste. Das geht aus der aktuellen Verkehrsstatistik hervor. Demnach hat der Airport nach einem „Bilderbuchstart“ im ersten Quartal seit April in jedem Monat an Passagieren eingebüßt. 2013 lag die Passagierzahl bei 2,612 Millionen.

Das beste Monatsergebnis erzielte der Flughafen im Neuenlander Feld in diesem Jahr im Oktober mit 283233 Fluggästen. Es folgen die Sommermonate September (266341), August (265452) und Juli (262602). Im Februar stiegen in Bremen die wenigsten Passagiere aus den Fliegern oder in die Flieger – es waren 158245. Rückläufig ist auch die Zahl der „Flugbewegungen“. 2015 wurden 42262Starts und Landungen gezählt, 3725 oder 8,1Prozent weniger als im Jahr zuvor. Der Frachtumschlag sank von 19455 um 23,3 Prozent auf 14923

Tonnen.

Von Bremen fliegen derzeit 14 Airlines knapp 50Ziele in 23 Ländern Europas sowie in Ägypten nonstop an. Für den Sommerflugplan sind bislang vier neue Ziele angekündigt. „Express Airways“ steuert ab April einmal wöchentlich Jerez de la Frontera in Andalusien und ab Mai einmal wöchentlich Pula an der kroatischen Adriaküste an. „Germania“ fliegt ab Juni zweimal pro Woche nach Keflavik in Island sowie einmal pro Woche in die türkische Metropole und Hauptstadt Ankara.

je

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare