Ab Samstag

Änderungen im Fahrplan der BSAG 2018/2019

Bremen - Ab Samstag gilt für alle Straßenbahn- und Buslinien der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in Bremen-Stadt der neue Fahrplan 2018/2019. Er bringt kleinere Anpassungen beim Angebot mit sich, die im Detail unten aufgeführt sind.

Wie die BSAG in einer Pressemitteilung mitteilt, wird es beispielsweise zwischen Ende April und Ende September sonntags wieder regelmäßige Fahrten zur Lankenauer Höft geben. Für alle Tag- und Nachtlinien gibt es in den BSAG-Kundencentern sowie bei den Vertriebspartnern Linienfahrpläne im handlichen Taschenformat.

Die Änderungen zum Fahrplan im Überblick

Linie 6

Sonntags fährt diese Linie bereits ab etwa 7 Uhr zwischen Riensberg und Universität.

Linie 20

Aufgrund der Stauanfälligkeit im Zuge der Eduard-Schopf-Allee wird diese Linie weiterhin montags bis freitags zwischen circa 15 und 19 Uhr in Fahrtrichtung Hauptbahnhof/Messe-Zentrum über Am Kaffee-Quartier, Lloydstraße, Hans-Böckler-Straße und Doventorscontrescarpe geführt. In diesem Zeitbereich entfällt die Haltestelle Europahafen. Die Haltestelle Eduard-Schopf-Allee wird in die Straße Am Kaffee-Quartier verlegt.

Linie 22

Abends und am Wochenende verkehrt diese Linie nur noch zwischen Kattenturm-Mitte und Kulenkampffallee.

Linie 24

Während der Betriebszeiten der Weserfähre zwischen Lankenauer Höft und Pier 2/Waterfront werden vom 29. April bis 30. September 2018 sonntags tagsüber alle Fahrten dieser Linie zum Lankenauer Höft verlängert.

Linie 28

Unabhängig von den Semesterferien verkehrt diese Linie montags bis freitags zwischen circa 8 und 10 Uhr sowie 13.30 und 18 Uhr im 20-Minuten-Takt.

Linien 33, 34, N3

Die bestehende Umleitung dieser Linien über die Rockwinkeler Landstraße gilt unverändert bis zur Inbetriebnahme der neuen Bahnunterführung in Oberneuland (voraussichtlich 2019). Die Haltestelle Bahnhof Oberneuland kann nicht bedient werden, stattdessen halten die Busse an der Haltestelle Ikensdamm. Außerdem entfällt die Haltestelle Mühlenfeldstraße auf den Linien 34 und N3.

Ferienfahrplan im Sommer

Während der Sommerferien gibt es vom 28. Juni bis 10. August gilt montags bis freitags einen Ferienfahrplan mit einem angepassten Angebot. Die aktuellen Fahrpläne sind dann an allen Haltestellen und im Internet unter www.bsag.de veröffentlicht. Fahrgäste erhalten in den Kundencentern darüber hinaus ein Fahrplanheft.

Weitere Informationen zu Linien und Fahrplänen gibt es auf der Website der BSAG unter www.bsag.de und am 24-Stunden-Servicetelefon unter der Rufnummer 0421 / 59 60 59.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Jump House Bremen vor Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Jump House Bremen vor Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Maike Schaefer gewinnt Urwahl bei den Grünen

Kommentare