Abschiedsparty am Sonntag

Eisbärin Lale verlässt den Zoo am Meer

+
Lale verlässt den Zoo am Meer.

Bremerhaven - Jungeisbärin Lale wird flügge und verlässt den Zoo am Meer in Bremerhaven. Die Eineinhalbjährige habe begonnen, sich von ihrer Mutter abzunabeln, teilte Zoodirektorin Heike Kück am Dienstag mit.

Die Differenzen würden immer größer. Deshalb sei es Zeit, die beiden zu trennen. Lale kommt in den Tierpark Emmen in den Niederlanden. Der Zoo am Meer richtet am Sonntag eine ganztägige Abschiedsparty für Lale aus. In Holland wird das Tier zunächst mit Eisbärin Noortje vom niederländischen Mierlo Zoo zusammengeführt, bis beide im Winter mit weiteren Jungeisbärinnen in eine neue Anlage des Zoos Emmen umziehen. Dort sollen die Bären-Teenager nach Angaben von Kück ohne den störenden Einfluss männlicher Eisbären erwachsen werden. Erstmals seit 41 Jahren war am 16. Dezember 2013 wieder ein gesundes Eisbärbaby im Zoo am Meer geboren worden. Mutter Valeska und Vater Lloyd sollen in den nächsten Monaten wieder zusammengeführt werden. Der Zoo hofft dann auf neuen Nachwuchs. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Kommentare