Sie schlug die Haustür wieder zu

94-jährige Bremerin lässt falschen Polizisten abblitzen

Bremen - Eine 94-Jährige hat in Bremen einen falschen Polizisten abblitzen lassen. Die Frau schlug die Haustür zu, nachdem der Mann unter dem Vorwand geklingelt hatte, die Wohnung wegen eines angeblichen Einbruchs kontrollieren zu wollen.

Der Polizei sagte die Frau, dass sie Zeitungsberichte über falsche Polizisten misstrauisch gestimmt hätten und sie deshalb so forsch reagiert habe. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochvormittag, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizeibehörden hatten zuletzt mehrmals vor falschen Polizisten gewarnt, nachdem vor allem Senioren um Wertgegenstände und Bargeld gebracht worden waren. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Meistgelesene Artikel

Mutter von Silke Bischoff: „Meine Tochter hätte nicht sterben müssen“

Mutter von Silke Bischoff: „Meine Tochter hätte nicht sterben müssen“

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Unbekannter tritt auf Frau ein und beklaut sie

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Beim „Hackathon“ tüfteln 100 Computer-Freaks

Einbrüche in drei Bäckereien: Täter lassen Tresore mitgehen

Einbrüche in drei Bäckereien: Täter lassen Tresore mitgehen

Kommentare