80-Jährige stirbt bei Unfall in Bremen-Horn

Bremen - Eine 80-jährige Frau ist am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr nach einem Unfall in Bremen-Horn ihren Verletzungen erlegen.

Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr die Marcusallee in Richtung A27 und übersah dabei eine Fußgängerin, die mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren wollte. Die 80-jährige Fußgängerin erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Marcusallee wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Meistgelesene Artikel

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Kommentare