80-Jährige stirbt bei Unfall in Bremen-Horn

Bremen - Eine 80-jährige Frau ist am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr nach einem Unfall in Bremen-Horn ihren Verletzungen erlegen.

Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr die Marcusallee in Richtung A27 und übersah dabei eine Fußgängerin, die mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren wollte. Die 80-jährige Fußgängerin erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Marcusallee wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare