Mann läuft nackt über Gleise

60-jähriger Flitzer im Bremer Hauptbahnhof

Bremen - Ein Mann ist am Donnerstagabend nackt über die Gleise des Bremer Hauptbahnhofs gelaufen. Das meldet die Bundespolizei.

Der 60-Jährige zog sich am Bahnsteig aus und lief dann nackt über die Gleise. Kurzzeitig waren deshalb drei Gleise gesperrt, zu Verspätungen kam es aber nicht. Bahnmitarbeiter fanden den Mann unbekleidet auf der Bahnsteigkante von Gleis 9 sitzend vor.

Bundespolizisten brachten den alkoholisierten Mann auf die Wache, bevor er sich „den Mors verkühlte“. Gründe für sein Verhalten nannte der 60-Jährige nicht. Er wurde er nach einer Anzeige wegen Belästigung der Allgemeinheit entlassen.

kab

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

Supermarkt-Räuber bedroht Mitarbeiter mit Messer

Supermarkt-Räuber bedroht Mitarbeiter mit Messer

„Verschwunden“: Die Ursprünge der Bremer Werft AG „Weser“

„Verschwunden“: Die Ursprünge der Bremer Werft AG „Weser“

Kommentare