1,1-Millionen-Umsatz-Marke geknackt

Bürgerpark-Tombola: 557.300 Lose verkauft

+
Siegertypen im Bremer Sonnenschein: Tombola-Chef Dietmar Hoppe (v.l.) mit seinem Kernteam Natascha de Wit, Marina Sichwardt und Marcus Majowski.

Bremen - Die Bürgerpark-Tombola bleibt in der Erfolgsspur. Das Team um Tombola-Chef Dietmar Hoppe hat erneut ein Rekordergebnis erzielt und dabei die nächste „Schallmauer“ geknackt: Erstmals lag der Umsatz bei mehr als 1,1 Millionen Euro.

Bei der Straßenverlaufslotterie wurden bis Sonntagabend exakt ein Umsatz von 1.114.600 Euro erzielt. Das waren rund vier Prozent mehr als im damaligen Rekordjahr 2016. Und das entspricht der Menge von 557.300 verkaufter Zwei-Euro-Lose.

„Ein Super-Ergebnis“, freute sich Hoppe am Abend. Und sprach von einer Punktlandung und einem starken Endspurt. Was das Tombola-Team vor allem erfreut, ist die kontinuierliche Steigerung. So wurden 2016 insgesamt 536.000 Lose verkauft und damit 1,072 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit wurde das Ergebnis aus dem Jahr um drei Prozent übertroffen. Seinerzeit wurde die Millionengrenze geknackt – mit 1.043.600 Euro Umsatz, was 521.800 Losen entsprach.

Erlös wird aufgeteilt

Zurück in die Gegenwart: Am Reinertrag partizipieren in diesem Jahr neben dem Bürgerparkverein, der sechs Achtel erhält, der Verein der Freunde des Rhododendronparks mit einem Achtel sowie der „Park links Weser“ und die Stiftung der Kirchengemeinde Arsten/Habenhausen, die je ein Sechzehntel des Ertrags erhalten.

je

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Meistgelesene Artikel

Schwer verletzt: 33-Jähriger von Straßenbahn erfasst

Schwer verletzt: 33-Jähriger von Straßenbahn erfasst

Bremer Freimarkt: Eilantrag gegen die „Königsalm“

Bremer Freimarkt: Eilantrag gegen die „Königsalm“

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

Zwei Verletzte bei Feuer in Dachgeschosswohnung

De fofftig Penns und Flowin Immo treten bei der Breminale auf

De fofftig Penns und Flowin Immo treten bei der Breminale auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.