Mit Beil, Eisenkette und Pistolen bewaffnet

47-Jähriger schießt in Marßel auf Personen

Bremen - An einem Treffpunkt in Bremen-Burglesum, Ortsteil Marßel, erschien am Mittwochvormittag gegen 11.15 Uhr, ein 47 Jahre alter Mann, zielte auf Anwesende mit einem Revolver und drückte zwei Mal ab. Er wurde festgenommen und befindet sich nun in psychiatrischer Behandlung.

Der polizeibekannte Mann kam an dem sogenannten Rondell, hinter dem Einkaufszentrum Marßel, an, hatte ein Beil und eine Eisenkette in der Hand und rief den Anwesenden zu, es werde jemand sterben. Dann zog er eine Schusswaffe, zielte reihum auf alle Anwesenden und schoss gezielt auf einen Mann aus der Runde, der nach Angaben der Polizei nicht verletzt wurde.  

Danach gab er einen weiteren Schuss in die Luft ab. Durch Anwesende konnte er entwaffnet und durch schnell eintreffende Einsatzkräfte der Polizei festgenommen werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. In seinem Rucksack hatte er eine weitere Pistole dabei. Bei beiden Waffen handelte es sich um Schreckschusswaffen mit dem entsprechenden PTB-Prüfzeichen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, begab sich der 47-Jährige nach Begutachtung durch den Sozialpsychiatrischen Krisendienst freiwillig in ein Behandlungszentrum im Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

Kommentare