In Osterholz-Tenever

41-jährige Frau mit Messer tödlich verletzt

Bremen - In einer Wohnung im Bremer Stadtteil Osterholz-Tenever ist die Leiche einer 41-Jährigen entdeckt worden. Ein Anrufer hatte am Freitagabend die Polizei alarmiert und gemeldet, dass eine Frau durch Messerstiche schwer verletzt worden sei.

Gegen 19.15 Uhr hatte er Mann angerufen. Die Rettungskräfte hätten aber in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses nur noch den Tod der 41-jährigen Frau feststellen können, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. 

Rubriklistenbild: © dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare