In Osterholz

37-jähriger Fußgänger von Lkw erfasst und schwer verletzt

Bremen - Ein 37 Jahre alter Fußgänger wurde am Freitagmorgen in Osterholz beim Überqueren der Straße von einem Laster erfasst und schwer verletzt.

Der 37-Jährige lief laut Zeugenaussagen gegen 8.30 Uhr offenbar bei Rot über die Fahrbahn der Osterholzer Heerstraße. Der 47 Jahre alte Fahrer eines Lkw fuhr zeitgleich auf der Osterholzer Heerstraße stadteinwärts. Er konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Fußgänger. Dieser musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, der Lasterfahrer erlitt einen Schock.

Für die Unfallaufnahme wurde die Osterholzer Heerstraße ab Osterholzer Landstraße stadteinwärts gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Kommentare