Ein Prozent weniger als im Vormonat

35.057 Menschen in Bremen ohne Job

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen in Bremen ist im Mai zurückgegangen. Nach Angaben der Agentur für Arbeit waren im kleinsten Bundesland im Mai 35.057 Menschen ohne Job.

Das waren ein Prozent weniger als im Vormonat und eineinhalb Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Quote fiel um 0,3 Prozentpunkte auf 9,8 Prozent. "Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wächst kontinuierlich, am stärksten in der Zeitarbeit, im Bereich Information und Kommunikation sowie im Baugewerbe", sagte am Mittwoch der Chef der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Joachim Ossmann. Ein zentrales Problem seien aber fehlende Qualifikationen, die es vor allem älteren Arbeitslosen und Ausländern erschwerten, eine neue Stelle zu finden.

Auch in Niedersachsen sank die Zahl der Arbeitslosen. Im Mai waren landesweit 224 654 Menschen arbeitslos gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Hurricane Festival 2018: Bilder von den Campingplätzen 7,8 und 9

Hurricane Festival 2018: Bilder von den Campingplätzen 7,8 und 9

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Grüner Wohnen

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Grüner Wohnen

Meistgelesene Artikel

19-Jährige verletzt Polizisten in Bremen mit Messer

19-Jährige verletzt Polizisten in Bremen mit Messer

Polizei schnappt Taschendieb in Bremen dank WLAN-Router

Polizei schnappt Taschendieb in Bremen dank WLAN-Router

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

Wahl 2019: Weyher Bürgermeister will zurück nach Bremen

15-köpfige Gruppe jagt Mann - Helfer kassiert Prügel

15-köpfige Gruppe jagt Mann - Helfer kassiert Prügel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.