Ein Prozent weniger als im Vormonat

35.057 Menschen in Bremen ohne Job

Bremen - Die Zahl der Arbeitslosen in Bremen ist im Mai zurückgegangen. Nach Angaben der Agentur für Arbeit waren im kleinsten Bundesland im Mai 35.057 Menschen ohne Job.

Das waren ein Prozent weniger als im Vormonat und eineinhalb Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Quote fiel um 0,3 Prozentpunkte auf 9,8 Prozent. "Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wächst kontinuierlich, am stärksten in der Zeitarbeit, im Bereich Information und Kommunikation sowie im Baugewerbe", sagte am Mittwoch der Chef der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Joachim Ossmann. Ein zentrales Problem seien aber fehlende Qualifikationen, die es vor allem älteren Arbeitslosen und Ausländern erschwerten, eine neue Stelle zu finden.

Auch in Niedersachsen sank die Zahl der Arbeitslosen. Im Mai waren landesweit 224 654 Menschen arbeitslos gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Mordfall ohne Leiche - Prozess beginnt in Bremen

Mordfall ohne Leiche - Prozess beginnt in Bremen

Kieserling hat ein Ziel - die regionale Marktführerschaft

Kieserling hat ein Ziel - die regionale Marktführerschaft

Laura Wontorra eröffnet RTL-Kinderhaus in Gröpelingen

Laura Wontorra eröffnet RTL-Kinderhaus in Gröpelingen

Kommentare