29-Jähriger durch Messerangriff verletzt - Waterfront geräumt

29-Jähriger durch Messerangriff verletzt - Waterfront geräumt

Bei einem Messerangriff im Einkaufszentrum Waterfront in Bremen ist ein 29-Jähriger verletzt worden. Die Tat ereignete sich gegen 19.40 Uhr am Samstagabend. Vorausgegangen war ein Streit zwischen den zwei beteiligten Männern, teilte die Polizei am Abend mit. Daraufhin wurde die Waterfront komplett geräumt und durchsucht. Der Tatverdächtige war auch am Sonntagmorgen noch nicht gefunden worden.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“

Werder-Verteidiger Sebastian Langkamp spricht über seinen ersten Startelf-Einsatz, Umstellungen nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Bremen sowie …
Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“
Video

Junuzovic erklärt seinen Werder-Abschied

Seit Montag ist es offiziell: Zlatko Junuzovic wird den SV Werder Bremen nach sechseinhalb Jahren Treue im Sommer verlassen.
Junuzovic erklärt seinen Werder-Abschied
Video

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“

Werder Bremen hat mit 1:2 bei Hannover 96 verloren. Die Niederlage ist kein Drama, findet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus.
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“
Video

Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Auch einen Tag nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen gegen Hannover 96 ist die Enttäuschung bei Thomas Delaney groß.
Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Tote auf „City-Gate"-Baustelle gefunden

Unbekannte Tote auf „City-Gate"-Baustelle gefunden

Streit um Bahnsitzplätze eskaliert: Schlägerei vor Polizeiwache

Streit um Bahnsitzplätze eskaliert: Schlägerei vor Polizeiwache

Bremen und Achim planen riesiges Gewerbegebiet

Bremen und Achim planen riesiges Gewerbegebiet

14-Meter-Yacht sinkt in Bremerhaven

14-Meter-Yacht sinkt in Bremerhaven