Ex-Freundin wohlmöglich der Streitgrund

Streit eskaliert: Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Bremen: Ein 28-Jähriger wurde am frühen Montagmorgen durch Messerstiche schwer verletzt. Er wurde von einem Mann angegriffen, der mit der Ex-Freundin des Opfers unterwegs war.

Der Angreifer fuhr mit einer Bekannten in ihrem Auto Richtung Hemelinger Bahnhofstraße. Als er ausstieg, tauchte der 28-jährige Ex-Freund der Bekannten auf und beschimpfte diese und versuchte, sie aus dem Auto zu ziehen. Es entstand ein Streit, bei dem sich die beiden Männer zunächst prügelten. Laut Polizeiangaben beobachtete eine Zeugin, dass der 28-Jährige plötzlich zu Boden sank und schrie: "Der hat mich angestochen". Der noch unbekannte Angreifer flüchtete zu Fuß, als die Zeugin auf sich aufmerksam machte. Polizisten kümmerten sich um den Schwerverletzten, ehe er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Lebensgefahr besteht nicht mehr.

Der Flüchtige ist zirka 30 Jahre alt, 180 cm groß und hat dunkle, kurze Haare. Er trug Shorts sowie ein dunkles T-Shirt und war barfuß unterwegs. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Kommentare