Streit in Bremen

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Bremen - Bei einem Streit ist ein 27-Jähriger in Bremen mit einer Glasflasche schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war das Opfer in der Nacht zum Sonntag mit Freunden unterwegs, als ihnen eine Gruppe junger Männer entgegen kam.

Nach Frotzeleien von Seiten des 27-Jährigen kippte die Stimmung. Vier der anderen Männer hielten ihn fest, ein weiterer stach mit einer aufgeschlagenen Flasche auf seinen Hinterkopf ein. Der 27-Jährige wehrte die Angriffe mit den Händen ab, wobei er weitere Schnitt- und Stichverletzungen erlitt. Zeugen alarmierten die Polizei. Die etwa zehn Personen flüchteten, die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Meistgelesene Artikel

Nach Brand auf Lürssen-Werft: Langwierige Ermittlungen gestartet

Nach Brand auf Lürssen-Werft: Langwierige Ermittlungen gestartet

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Autobrand greift auf Hausfassade über: Bewohner evakuiert

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kraftsport am Limit: Bremer Student möchte Weltmeister werden

Kommentare