Streit in Bremen

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Bremen - Bei einem Streit ist ein 27-Jähriger in Bremen mit einer Glasflasche schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war das Opfer in der Nacht zum Sonntag mit Freunden unterwegs, als ihnen eine Gruppe junger Männer entgegen kam.

Nach Frotzeleien von Seiten des 27-Jährigen kippte die Stimmung. Vier der anderen Männer hielten ihn fest, ein weiterer stach mit einer aufgeschlagenen Flasche auf seinen Hinterkopf ein. Der 27-Jährige wehrte die Angriffe mit den Händen ab, wobei er weitere Schnitt- und Stichverletzungen erlitt. Zeugen alarmierten die Polizei. Die etwa zehn Personen flüchteten, die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

26,8 Millionen Euro für Gewerbeflächenentwicklung

26,8 Millionen Euro für Gewerbeflächenentwicklung

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Kommentare