1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bremen

25-Jähriger in Bremen totgestochen – Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Polizei
Die Polizei nahm nach einer tödlichen Messer-Atttacke in Bremen zwei Männer fest. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Tödliche Messer-Attacke in Bremen am Donnerstag. Ein 25-Jähriger erlag in Walle seinen Stichverletzungen. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest.

Bremen – Was geschah am Donnerstagabend, 26. Mai 2022, an der Ratzeburger Straße in Bremen-Walle? Anwohner berichteten von einem lauten Streit. Später ist ein 25-Jähriger tot, erstochen. Die Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest.

Die Einsatzkräfte rückten gegen 22 Uhr zur Ratzeburger Straße aus. Dort fanden sie einen 25-Jährigen tot auf dem Rasen liegen. Eine Zeugin hatte laut Polizei noch versucht, den Mann zu reanimieren – ohne Erfolg. Der junge Mann erlag seinen Stichverletzungen.

25-Jähriger in Bremen totgestochen – zwei Männer festgenommen

Nicht weit von dem Ort, wo sie das Opfer fanden, nahm die Polizei zwei Männer (31, 41) fest. Sie stehen im Verdacht, den 25-Jährigen totgestochen zu haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht noch nach der Tatwaffe.

Sollten Anwohner in der Ratzeburger Straße oder der näheren Umgebung eine Stichwaffe oder ein Messer finden, so bittet die Polizei, diese nach Möglichkeit nicht anzufassen, sondern umgehend den Kriminaldauerdienst der Polizei unter 0421 362-3888 anzurufen.

Auch interessant

Kommentare